Druck Abfall in PE Rohr messen?

B

Bros

Guest
Hallo zusammen,

ich habe 2 PE Rohre in der Erde wo nun mein Carport gebaut wurde... das Rohr habe ich dabei sehr behutsam freigelegt. Nun habe ich seit dieser Saison das Gefühl, dass ich etwas weniger Druck als letzte Saison habe... 2 Regner (an verschiedenen Kreisen) gehen nicht von allein hoch und müssen leicht hochgezogen werden ... dann sprühen sie würde ich sagen wie immer...

Nun meine Frage: gibt es eine Möglichkeit etwas zwischen Wasserhahn und dem Magnetventil anzuschließen um den Druck zu prüfen. Ich stelle mir das wie bei der Gasprüfung vom Wohnwagen vor. Druck auf die geschlossene Leitung wird geprüft und darf nach einer bestimmten Zeit nicht abgefallen sein...

Wenn ich nun Magnetventil zu mache und den Wasserhahn voll aufdrehe bis die Leitung voll ist, dann Wasserhahn zu und den Druck in der Leitung prüfen... Ist sowas machbar? Wenn irgendwo ein Leck wäre...würde sicher nach 3-4-5 Stunden sehr viel weniger Druck im Rohr sein...

Was meint Ihr?

LG Bros
 
  • S

    Swenny

    Guest
    Ja, gibt es. Nennt sich - Überraschung - Druckmesser. Oder Manometer. Manmanman, was lernt ihr heutzutage eigentlich in der Schule?

    Der hier hat gleich einen passenden 3/4 Zoll Anschluss: https://www.amazon.de/Silverline-482913-Wasserdruckmesser-Edelstahlschlauch-0-11/dp/B06XY8WPYS/

    Und er wird nicht irgendwo zwischendrin angeschlossen, sondern idealerweise an einem zugänglichen Auslass. Dessen Magnetventil musst Du dann natürlich offen lassen, während Du den Zulauf schließt.
     
    Parzival

    Parzival

    Foren-Urgestein
    Lieber Bros,

    ich erinnere mich nicht, wo Dein Wasser herkommt, aber sinnvoll ist bei jedem Bewässerungssystem eine Druckanzeige. Ich habe in der Zuleitung zwischen Pumpe und Ventilen ein kleines Manometer eingebaut. Das sollte man auch bei Leitungswasserversorgung haben.

    Pumpenmanometer.jpg

    Diese Anzeige bietet mehrere Informationen. Zum einen den statischen Druck, wenn die Ventile geschlossen sind. Für Pumpennutzer ist das immer ganz spannend zu wissen, bei welchem Druck die Pumpensteuerung abschaltet und man sieht auch einen Druckabfall. Ein Leck, so groß, dass ein Regner nicht aufsteigt, würde man innerhalb von 15 sec erkennen.
    Die zweite, eigentlich viel spannende Information ist der Fließdruck bei laufendem System. Jeder Strang hat seine speziellen Fließdruckwerte. Ist der Druck geringer, als gewohnt, wird wohl im laufenden Strang etwas undicht sein. Ist er höher, ist etwas verstopft.

    Viel Glück
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    G Fehlender Druck auf der Leitung Bewässerung 6
    J Bewässerung und Druck Bewässerung 1
    L Gartenpumpe baut Druck erst spät auf Bewässerung 16
    T Tropfschlauch und Druck Bewässerung 14
    J Zu hoher Druck beim Ausblasen der Bewässerungsanlage Bewässerung 2
    Kusselin Berechnung Durchflussmenge bei bestimmten Druck Bewässerung 5
    W Immer noch zu wenig Druck Bewässerung 11
    P Bewässungsplanung: Druck berechnen Bewässerung 17
    D Welche Tiefbrunnenpumpe und wieviel Druck Bewässerung 3
    o0Julia0o Beregner -> Druck auf Pumpe steigt doch dann Gartengeräte & Werkzeug 5
    E Hilfe Kärcher Hochdruckreiniger baut Druck nicht auf Heimwerker 2
    B Gartenbewässerung: Wasserpumpe und Druck Bewässerung 19
    G Gardena Gartenbewässerung - reicht Druck für alle Sprinkler? Bewässerung 4
    G Bewässerung - Wasserhahn viel zu wenig Druck Gartenpflege allgemein 0
    C Kärcher Bewässerung: Druckminderer reduzieren Druck nicht Bewässerung 0
    G Statischer Druck vs Fließdruck Bewässerung 9
    B Seltsames Problem, Magnetventil muss zweimal geöffnet werden für korrekten Druck Bewässerung 19
    P Druck wird nicht abgebaut => Sprinkler gehen runter, Pumpe aus Bewässerung 11
    K 2 Gartenpumpen zusammenschließen um Druck zu erhöhen? Bewässerung 5
    T Gartenbrunnen hat keinen richtigen Druck mehr Gartenpflege allgemein 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom