Echter Mehltau an Salbei-Pflanzen: was tun?

T

Tomacco

Neuling
#1
Hallo Zusammen :)

Ich habe schon seit zwei Jahren eine Salbei Pflanze in meinem Hochbeet. Jedes mahl treten diese weiße Flecken auf, von denen ich glaube das es Mehltau ist..
Stimmt das oder kann es vielleicht auch etwas anderes sein?
Wenn ja dann würde ich mich auch sehr über Tips freuen, wie man ihn wider los wird :D



Grüße
Tomacco
 

Anhänge

  • Stanhopea

    Stanhopea

    Mitglied
    #2
    Guten Abend :)

    Ja, das ist der echte Mehltau.

    Liebe Grüße Dennis
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    #3
    Mehltau spritze ich mit einer Frischmilchlösung
    Meist klappt es, momentan bei der Schokominze.
    Mal sehen, ob es hält.
     
    Knuffel

    Knuffel

    Mitglied
    #4
    Wie setzt du diese Frischmilchlösung denn an? :confused:
     
  • E

    Eaudezier

    Mitglied
    #5
    Ich habe mir dieses Jahr auch ein Kräuterbeet angelegt. Wenn ich das hier jetzt lese, dass auch Kräuter so etwas bekommen können, bekomme ich ja richtig schiss. Kann man die dann noch essen?

    Ich habe auch Pfefferminze dabei. Mal eine blöde Frage: Die ist unten auch so weiß... ist das jetzt normal oder auch dieser Mehltau?

    Wie kann ich grundsätzlich denn erkennen, ob ein Kraut krank ist und wie sieht es dann mit dem Verzehr aus? Sowohl Tee, als auch tatsächlich essen?
     
  • Balkongarten2016

    Balkongarten2016

    Mitglied
    #6
    Hallo... ja das ist der Mehltau. Achte auch darauf das du den Salbei nicht zu naß hältst. Aber wenn es starke Temperaturschwankungen gibt und die Witterung einfach ungünstig ist geht sowas schnell... Vorbeugend kann ich nur empfehlen hier mit Ackerschachtelhalm zu spritzen, aber hilft auch nicht immer.

    lg
    Christian;)
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom