Edelflieder Syringa Nadezhda "komische Blätter"

D

DeltaTango

Neuling
Hallo zusammen,

am besten stelle ich mich erstmal vor. Wir haben neu gebaut und dieses Jahr unseren Garten angelegt. Wir sind da ziemlich unerfahren und fargen uns halt so durch :grins:Zu einem Nachbarn hin haben wir im April eine Blütenhecke gepflanzt. Einige Sträucher entwickeln sich gut andere nicht so. Unser erster Problemfall wäre z.B. der Flieder. Die Blätter sehen irgendwie komsich aus - als ob sie verwelkt wären. Das kann aber nicht sein da es eigentlich immer nur regnet. Ich habe mal ein paar Bilder beigefügt. Wisst ihr was das sein könnte oder was dem Flieder fehlt? Geblüht hat er auch nicht aber er muss ja auch erstmal anwachsen. Obwohl viele andere Sträucher haben geblüht oder Blühen auch gerade.

20160625(110336)03464.jpg20160625(110319)03460.jpg

LG

Dirk
 
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    AW: Edelflieder Syringa Nadezhda "komische Blätter"

    Evtl. zuviel gedüngt?
    Es kann aber auch sein, daß der Wurzelballen trotz des vielen Regens kein Wasser aufnimmt. Hatte ich mal bei einem teuren Ahorn.
    Dann würde ich mit einer Grabegabel - Eisenstange geht auch - Löcher rund um den Wurzelballen stechen und dann gießen. In die Giesskanne einige Tropfen Spülmittel geben, dann nimmt der Ballen das Wasser auch auf.
     
    D

    DeltaTango

    Neuling
    AW: Edelflieder Syringa Nadezhda "komische Blätter"

    Hallo,

    gedüngt hatte ich bisher noch gar nicht. Aber ich habe mal mit der Grabegabel drum herum gestochen und siehe da es stand alles voller Wasser. Also das Wasser ist gar nicht abgelaufen. Kann es sein das es daran liegt? Ich habe dann mit einer Eisenstange und Hammer tiefe Löcher drum herum geschlagen, damit das Wasser besser ablaufen kann. In die Löcher fülle ich dann später noch Sand. Ich hoffe das hilft.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom