... ein anderes Fleckchen zum bunt gestalten

  • Ersteller des Themas Donegal
  • Erstellungsdatum
Donegal

Donegal

Foren-Urgestein
Hallo,

wie vor einiger Zeit angedeutet hat sich in meinem Leben einiges geändert einschl. meines Wirkungskreises in dem ich mich gärtnerisch austoben kann. Nachstehend zeige ich Euch mal einige Aufnahmen meines aktuellen Fleckchens (Hang) Beet, das ich von Unmengen Efeu befreien und dann bunt blühend fürs ganze Gartenjahr umgestalten möchte.

Leider wird die aktuelle Größe nicht erhalten bleiben, dies hat mir die Vermieterin aber schon bei der Besichtigung mitgeteilt. Die Vermieter haben die Auflage erhalten Stellplätze anzulegen demzufolge muss leider der hintere Gartenteil weichen :(

als erstes mein Blick vom Schlafzimmer aus über die Terrasse auf den Hang

ab 05_15.jpg

etwas näher der Teil links vom gemauerten Teich

ab 05_15-4.jpg

eine Palme, gepflanzt von der Mieterin, die den Garten ursprünglich angelegt hat

ab 05_15-6.jpg

dieser Folienteich wird wohl leider den Stellplätzen weichen müssen

ab 05_15-7.jpg

der tolle Ahorn von oben gesehen

ab 05_15-11.jpg

Blick von der zukünftigen Zufahrt zu den Stellplätzen auf den rückwärtigen Gartenbereich, der leider nicht erhalten bleiben kann

ab 05_15-12.jpg

Ich werde mich wieder häufiger hier rumtreiben und Euch die Veränderungen zeigen :)
 
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    ach je, ist das schön, Gabi! Toll, daß Du wieder einen Garten hast, nicht wahr? Und Du bist also nun umgezogen, nun, der Schlafzimmerblick ist mal nicht der schlechtest, es hätte verherrend auf eine Düster-Mauer sein können.
    Invasiv Grün bei Dir, und eine Palme hast Du auch, na, ist doch ein schönes karibiales Feeleng, oder??

    Ja, zeig bitte mehr, mach schöne Fotos, tolle Makros, auf zu neuen Ufern, und wenn sie auch noch Palmen schmücken, umso besser. Also für Dich. Und für uns nicht gänzlich Uneigennützige auch. HI!
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    @ Doro und Christa,

    freut mich, dass Ihr vorbei geschaut habt :pa:.

    Im Hang an der Terrasse wächst außer reichlich Efeu aktuell auch Waldmeister. Die Grabegabel wird viel zum Einsatz kommen da sich auch eine röhrenförmige Teichpflanze großzügig verbreitet hat.

    Wann genau der Garten angelegt wurde ist mir nicht bekannt, ich kenne nur die Aussage, dass sich ab 2011 die jeweiligen Mieterinnen nicht mehr um den Garten gekümmert haben.

    Ich hoffe die Iris "Donegal" ist im nächsten Jahr auch noch beschaffbar, dieses Jahr werde ich wohl eher überwiegend dafür nutzen zu schauen was pflanzenmäßig so an Überraschungen noch zu Tage kommt, die eine oder andere Iris und Taglilien aus dem früheren Garten noch umsiedeln und dann schauen was in den Hang passt - ich tendiere zu Gräsern und Storchschnabel.
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin Gabi,
    schön, dass Du wieder zu uns gefunden hast....
    Polsterphlox machen sich gut an Mäuerchen,
    die einen hang abfangen..... im Hang selber
    mittelhohe Phlox in allen Farben, dazu Allium,
    dazu Gräser, eines heißt Morning Light ist herrlich hellgrün.
     
  • K

    Kapha

    Guest
    Hallo Donegal ....das sieht ja toll aus.
    Ein Garten ist halt schon etwas schönes , ich wollte nicht mehr ohne sein.
     
  • Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Hallo Eva-Maria und Peti,

    lieben Dank für Euren Besuch :).

    Es ist nicht nur alles grün, das eine oder andere blüht schon ;)

    HG_ab 05_15_Rhododendron.jpg

    Akelei 05_15.jpg

    Iris 05_15.jpg

    Palmenbluete 05_15.jpg

    Storchschnabel 05_15.jpg

    Vergissmeinnicht 05_15.jpg
     
    Elbblümchen

    Elbblümchen

    Mitglied
    Hallo, liebe Gabi,

    schön, dass Du wieder hier bist - mit einem neuen Fleckchen Garten. Ich bin gespannt, was Du daraus machst :).
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Habe angefangen das Beet vom unbekannten Grün zu befreien :). Werde mal recherchieren was da außer Waldmeister und Efeu alles so wuchert. Gepflanzt habe ich eine diesjährige Storchschnabel Neuerwerbung Geranium "St. Ola".

    Storchschnabel 150522.jpg

    Rosen finden sich auch hier :)

    150522.jpg

    150522_Waldmeister.jpg

    Rose 150522.jpg

    Rose 150522_1.jpg
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Vor drei Wochen ging es mit den Bauarbeiten los, nach der ersten Woche ruhen die Arbeiten erst mal und ich schaue seit zwei Wochen auf die gerodete Fläche und bin neugierig wann es weitergeht.

    Rosen blühen an der Kante der Abböschung :)

    Rose 1_150613.jpg

    Rose 2_150613.jpg

    Glockenblumen

    Glockenblume 150604.jpg

    Glockenblume 150604_2.jpg

    eine unbekannte Schöne am Teichrand

    am Teich 150607.jpg

    ein weiterer Storchschnabel

    Storchschnabel 150604.jpg

    diesen Bodendecker konnte ich nicht identifizieren, die Blätter sind herzförmig, verbreitet sich über Wurzelausläufer (wuchert heftig) und jetzt bilden sich Blüten Hartriegel ähnlich

    Bodendecker 150613.jpg
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin Gabi,
    na, das schaut doch schon klasse aus....
    vergleiche doch bitte mal...
    das orange Blümchen am Teichrand könnte 'Habichtkraut' sein,
    Vorsicht, versamt sich wie die Pest.
    Gleich nach der Blüte die Samenstände abschneiden, sonst hast
    Du diese Schönheit im ganzen garten verteilt im nächsten Jahr.

    Das 'herzförmige' Blatt könnte zu einem der vielen Knöterich-Arten
    passen, schlüssig zu der wuchernde Wuchs.
    Knöterich macht sich zu gern richtig breit :)
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    das gefällt mir schon richtig gut bei Dir, besonders Deine Palme ist ne Wucht
    Die Rosen natürlich auch :)
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Ach, ich stelle fest, daß ich orangefarbene Blüten, ja auch das des Habichtkrautes, dieses Ungeheuer, doch recht gerne mag. Aber es ist ähnlich aufdringlich wie der Löwenzahn, da kann man durchaus schmuckere Orangetöne vorstellen.

    Schön Deine Ecke, die rosen sind grandios, wo wuchtig im Ausmaß. Und dolle Fotos mal wieder.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Habichtskraut ist auch mein Tipp....

    Tolle Blüten zeigst du uns.:eek:

    Sigi
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Habichtskraut (orangerotes) war ein Volltreffer :). Jetzt suche ich noch weiter wegen des Bodendeckers mit Eva-Marias Vermutung auf eine Knöterichart.

    Heute hatte ich einen turbulenten Tag wegen meiner Katzen, einer ist (leider) sehr neugierig und hat aufgrund der Baustelle den Weg/ die Wege in mehrere Nachbargärten gefunden. Zur linken wohnt angeblich jemand, der Katzen nicht mag (von dort habe ich Aaron jammern gehört und ihn mit Hilfe eines Einkaufskorbs rübergeholt. Gegen Abend klingelte dann eine Nachbarin und erzählte mir, dass eine der Katzen (Aaron natürlich - wer sonst :rolleyes:) vorne vor dem Haus wäre. Zum Glück ist die Straße ruhig aber da die beiden keine Autos kennen haben sie für meinen Geschmack für heute genug Abenteuer gehabt und heute Abend Ausgangssperre erhalten.

    Aaron_Carlos 150614.jpg

    Ihren Erkundungsdrang kann ich ja verstehen, erstens ist der Garten einiges kleiner und bei einer solchen Aussicht auch nicht unbedingt für Abwechslung geeignet.

    150614.jpg
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Heee, den Roten hab ich doch am Freitag abend auf dem Nachhauseweg, trottig wie immer, hier vorne um die Ecke gesehen. Ja, der latscht gern entspannt durch die Abenddämmerung, nicht schreckhaft, und weiß sich auch vor Rädern zu schützen.

    Aber wenn Deine keine Autos kennen, ist wohl die Gefahr vor nem schreckhaften Satz wohl da....vielleicht gewöhnen sie sich aber schnell daran, ist ja nun ihr Zuhause....
     
    C

    Chrisel

    Guest
    Hübsche Katzen hast du.
    Den Erkundungsdrang wirst du denen wohl nicht aberziehen können.
    Hoffen wir ,dass immer alles gut geht.

    Ansonsten hast du schon eine schöne Ecke geschaffen.
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Nachdem nun das Geheimnis des Bodendeckers gelüftet ist (natürlich mal wieder dank dieses Forums :)) habe ich gestern eine weitere Überraschung entdeckt. Zwischen dem Eidechsenschwanz (Houttuynia) hat sich eine winterharte Fuchsie 'Fuchsia magellanica' gezeigt :grins: (die stand schon für den alten Garten auf meiner Wunschliste - wie schön, dass sie hier schon angepflanzt ist).

    Fuchsia magellanica.jpg
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Wunderschön hast Du es angetroffen.

    Ich freue mich auf weitere Bilder.
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Mein Topfgarten wird immer größer weil der Handwerker nicht zu Ende kommt :schimpf:. War vor lauter Vorfreude und Ungeduld am Sonntag in einem Gartencenter weil ich die Hoffnung hatte, dass der Handwerker Montag fertig werden würde - war ein Satz mit "X" :schimpf:.

    Naja wenigstens meiner Taglilie scheint der Aufenthalt im Topf nichts auszumachen. Die Echi hingegen sieht von den Blättern schon nicht mehr so gesund aus :(.

    Lavendel, der schon hier im Hangbeet war

    Lavendel 150628.jpg

    Mädchenauge, Mitbringsel aus dem Supermarkt

    Maedchenauge 150702.jpg

    Echi, aktueller Neuzugang aus dem Gartencenter

    Sonnenhut 150702.jpg
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Meine Tomaten machen sich bisher gut :)

    In diesem Kübel wachsen von links nach rechts:

    Elberta Peach
    Absinthe und
    De Berao

    Tomaten 150705_2.jpg

    bei diesen beiden handelt es sich um:

    links: Purple Russian
    rechts: Apricot Brandywine

    Tomaten 150705.jpg

    die kleinste 'Elberta Peach' hat bereits gut Tomaten angesetzt :)

    Tomaten 150705_3.jpg
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin Gabi,
    schauen super aus, Deine Tomis!
    Nimmst Du Dünger?
    Wenn bisher noch keinen, dann mach' mal büschen 'Hornspäne' drunter,
    lieben die Tomis.... hast Du vor allem lang was von....
     
    muecke1401

    muecke1401

    Foren-Urgestein
    nachdem ich verfolgt habe, was für ein Schmuckstück aus deinem vorigen arten gemacht hast, bin ich schon gespannt auf deine neuen Umsetzungen.

    Viel Glück in deinem neuen zuhause und viel, viel Wohlfühlfaktor

    :eek::cool: :eek: :cool: :eek: :cool: :eek:
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Hallo Eva-Maria,

    hatte weil es umzugsbedingt Anfang Mai chaotisch war die Tomaten in eine fertige Mischung gepflanzt (ich meine mich zu erinnern mit Humus - habe leider den Beutel nicht mehr) aber weiter noch nicht gedüngt. Das mit den Hornspänen habe ich abgespeichert - wird demnächst mal umgesetzt - Danke :).

    Hallo Mücke,

    lieben Dank :) - aktuell passiert nichts, der eine Handwerker ist anscheinend in Urlaub, die Vermieterin lässt sich nicht sehen und ich habe mir vorgenommen am Wochenende doch mal weiter zu machen zumindest rechts vom Teich wo mir die Gefahr am geringsten ist, dass ein grobmotorischer Handwerker die Pflanzen zertrampelt.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin Gabi,
    musst Du möglichst gleich machen,
    da die Tomis jetzt Kraft brauchen.
    Hornspäne haben eine gewisse Anlaufphase,
    dafür sind sie als Langzeitdünger sehr, sehr gut
    und preisgünstig.... gibt es im Baumarkt.
    Das Theater mit Handwerkern.... der Albtraum 'Badezimmer'
    ist hier noch nicht vergessen. Daher lautet die Devise, 'lieber selber'.
    Kann allerdings verstehen, dass man in einem Mietobjekt dem
    Vermieter einräumt gewisse Dinge erledigen zu lassen... wenn's
    dann nur auch geschehen würde!!!
    Lass' Dich nicht frusten und mach' Dir ein schönes WE!
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Die Stellplatz Baustelle ruht weiter :rolleyes: von daher habe ich keine weiteren Veränderungsfotos - aber diese hübsche hier entdeckt :grins:

    Garten Ritterstern.jpg

    Wenn ich richtig recherchiert habe müsste es sich um eine winterharte Amaryllis handeln.
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    hallo Gabi,
    schaut aus wie unsere 'Garten-Amaryllis',
    allerdings in pink... unsere ist weiß.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Wow, die ist ja super! :?
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Hallo Eva-Maria,

    ja - ich gehe auch davon aus, dass es eine Garten-Amaryllis ist. Habe erst vermutet, dass es sich um eine Taglilie handelt nachdem ich die Blätter entdeckt hatte aber als ich den Blütenstängel mit der Knospe sah habe ich hin und her überlegt woran mich das erinnert :) und mir ist dann Dein Post zu winterhartem Ritterstern eingefallen.
     
    Elbblümchen

    Elbblümchen

    Mitglied
    Der Gartenritterstern sieht ja schön aus. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas auch als winterhart gibt.

    Ich bin ganz gespannt, was Du aus dem Fleckchen machen wirst, Gabi.
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Ich war länger nicht mehr hier leider auch weil die Baustelle immer noch nicht beendet ist und das die Vermieterin nicht sonderlich stört. Sei's drum letzte Woche Samstag habe ich begonnen einige 'Topfpflanzen' im Beet unterzubringen. Im alten Garten hat mich die Staudensonnenblume 'Lemon Queen' nachhaltig begeistert und für mich stand fest in den kleinen Garten zieht auf jeden Fall auch eine Staudensonnenblume ein. Beim Stöbern wurde ich auf die 'Carine' aufmerksam und diese Woche habe ich einen Shop gesucht, der diese anbietet. Wie das im I-Net so ist bin ich dann auf der Seite einer Staudengärtnerei hier in der Nähe gelandet und war schwer begeistert. Da sie nur donnerstags u. freitags geöffnet haben bin ich trotz des regnerischen Wetters heute dort vorbeigefahren und ehrlich wenn ich einen größeren Garten hätte wäre ich dort hoffnungslos versumpft ;). Mitgebracht habe ich jetzt erstmal die 'Carine' dann noch Eisenkraut, Frauenmantel (Alchemilla venosa), eine polsterbildende Aster (ericoides Snowflurry) und dann trotz meiner anfänglichen Skepsis - aber nach eingehender Beratung - einen weißen Kerzenknöterich (Persicaria amplexicaulis). Die Gärtnerei bietet Vorzuchten auf Bestellung an und ich habe mich für eine Staudenclematis (Alan Bloom) sowie bodendeckende Clematis (Mrs. Robert Brydon) und eine rankende (flammula) vormerken lassen.
     
    Wolke1

    Wolke1

    Gesperrt
    Das wird dann ein Prachtgarten im nächsten Jahr und ich freue mich auf Fotos.:grins:
    Danke für deinen Bericht.:eek:
     
    C

    Chrisel

    Guest
    Gabi,

    da hast du dich ja ordentlich eingedeckt.
    Das du in deiner Nähe eine so tolle Staudengärtnerei gefunden hast, freut mich für dich.
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    @ Wolke1, Danke :pa: - die nächsten Tage gibt es auch nochmal Fotos :).

    @ Christa, danke - ja, ich freue mich immer noch :). Ich hatte sicherheitshalber die vereinbarten Pflanzen per Mail bestätigt und mir sind dann glatt noch ein paar Stauden eingefallen, die auch gerne noch hätte u. A. hatte ich nach China-Wiesenraute gefragt. Die hat die Gärtnerei mir dann in violett und weiß angeboten (keine Frage, dass ich mir jetzt beide habe reservieren lassen ;)).
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Mal einige aktuellere Aufnahmen ...

    letzte Ernte (Brandywine Apricot)

    Apricot Brandywine.jpg

    gemischtes Buntes:

    Herbstfärbung Ahorn

    Ahorn 151018.jpg

    eingepflanzte Fuchsie

    Gartenfuchsie.jpg

    unermüdlich blühende unbekannte Rosen, die erste

    unbekannte Rose.jpg

    und Nummer zwei

    2te unbekannte Rose.jpg

    noch mickrig - Ergebnis meiner Pflanzaktion von Samstag

    Blick auf L_Steine 151018.jpg

    Wenn sich jemand fragen sollte weshalb der kleine Hang links neben dem gemauerten Teich noch relativ unbepflanzt ist ;)

    hier die Erklärung - auszubessernde Wand

    ruhende Baustelle_3.jpg

    Handwerker Können ;) - Strahler angeschlossen (verbuddeln darf's ein anderer :rolleyes:) ...

    Strommuffe fuer Strahler.jpg

    ... anschließend sieht es dann teilweise so aus ... :d

    Handwerkerleistung.jpg
     
    C

    Chrisel

    Guest
    Mensch Gabi,

    da haste aber ordentlich was geschafft und auch noch gut was vor dir. :grins:
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    oh hi Gabi, mensch das habe ich in den letzten Tagen völlig übersehen! Schön das Du Dich auch mal wieder blicken läßt, da hat sich ja ne Menge bei Dir getan, was? Das ist der Parkplatz, von dem Du sprachst, nicht wahr?
    Wow, da hab ihr aber ordentlich Platz geschaffen, und die Neugestaltung nimmt Formen an. Und auch di eBauarbeiten sind irgendwann beeendet, also wird es auch da weitergehen mit Neuplanzungen.

    Herrliche Bilder sonst. Die Fuchsie ist sehr schön, leider habe ich nie ein Glück mit Fuchsien, aber ich werde weiter versuchen, soll doch mit dem Teufel zugehen....
    Und die Flamula-Clematis willste zum Zaun hinsetzen? Ein häßliches Ding, also nicht die Flamula, sondern dieses Stahlmonster. Das ist ne schöne Idee, ne Clematis dort hin zu pflanzen.

    Ach ich freu mich, von Dir zu hören...:pa::pa:
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Ja, Christa ein anderer Anblick wird sich schon ab nächstem Jahr zeigen. Habe seitens der Vermieterin offiziell den Freischein den Zaun beranken zu lassen. Ende Oktober bekomme ich noch eine Rosenlieferung (Poesie, Bukavu und Plaisanterie) und dann zeigt sich das nächste Frühjahr schon bunter :).

    Doro, die Fuchsie ist nicht mein Verdienst ;). Die Fuchsie ist wohl noch von der früheren Mieterin, die den Garten angelegt hat und der ich auch die Palme zu verdanken habe. Tja, der gepflasterte Bereich ist für Stellplätze vorgesehen aber irgendwie kommt das Projekt nicht zum Abschluss. Die Vermieterin lässt sich nicht mehr sehen. Wir hatten vor einigen Wochen einen Termin bei dem sie mir angekündigt hat, dass sie vor den L-Steinen (dort wo kein Zaunelement ist) Zypressen pflanzen lässt. Ich habe vergeblich versucht ihr dies auszureden, sie beharrt auf Heckenpflanzen alternativ ggfs. Eiben. Mal sehen ob da dieses Jahr noch was passiert.
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Am Freitag sind meine bereits im Juni bestellten Rosen angekommen. Eine kleine Überraschung, ich hatte wurzelnackte Rosen bestellt aber von der 'Plaisanterie' habe ich eine Containerpflanze erhalten. Eingepflanzt habe ich heute dazu dann noch die 'Poesie' und 'Bukavu'.

    Im Laufe der Woche war ich in der Mittagspause mal in einem Gartencenter und habe mir Zwiebeln u. A. von Zierlauch geholt.

    Ich freue mich auf Blütenbälle von 'Mount Everest', 'Purple Sensation', 'Purple Rain' und 'Gladiator'.

    Den bulgarischen Lauch und zum Verwildern geeignete Frühjahrsblüher habe ich nicht mehr geschafft aber die sind in den nächsten Tagen auch noch dran ;).
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Frühjahrsblüher Zwiebelpflanzaktion beendet :)

    Heute wurden dann noch:

    Winterlinge, Krokusse, Bulgarischer Lauch, Traubenhyazinthen, Iris und Anemonen verbuddelt.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hallo Gabi


    Da bin aber mal ganz gespannt auf deine Frühjahrsbilder!
    Was du schon aufgezählt hast, .......
    ...... sieht bestimmt wunderschön aus!
    Wenn man die Pflanzen "in Aktion" sehen kann, übertrifft es meist die Vorstellungskraft!

    Iriszwiebeln habe ich gestern auch noch welche versenkt.
    Mal gucken, ob sie von den Wühlmäusen in Ruhe gelassen werden.



    LG Katzenfee
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hallo Gabi!

    Du treibst es bunt, das wird sicher super im Frühjahr! Ich hab' die Zwiebelpflanzerei noch vor mir. Lohnt sich aber jedes Jahr. Man wartet den Winter hindurch auf Austriebe, und ab dem ersten Fitzelchen Grün wird's dann spannend und tut gut.
    ;)

    Viel Freude dir weiterhin!

    Grüßle
    Billa
    :pa:
     
    Schluesselblume

    Schluesselblume

    Mitglied
    *reinschleich und bunte Blümchen auf den Tisch stell*

    Liebe Gabi,
    ich hoffe, auf dem neuen Fleckchen Erde ist schon das Frühjahr angekommen :pa:
    Vielleicht bis bald und ganz liebe Grüße!
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Ich schaue doch noch mal vorbei ... ;)

    ...vergangene Woche habe ich die im Herbst vorbestellten Pflanzen abgeholt (und es versteht sich von selbst, dass sich doch noch das eine oder andere Pflänzchen zusätzlich mit auf den Weg gemacht hat ;))

    Clematis tubulosa 'Alan Bloom'
    Clematis x jouiniana 'Mrs Robert Brydon'
    (Duft)-Clematis flammula (soll am Zaun ranken)
    Eupatorium maculatum 'Atropurpureum'
    Cimicifuga simplex
    Thalictrum delavayi in weiß und violett
    Achillea millefolium 'Proa'

    Trotz einiger Regenschauern habe ich heute einige der Neuerwerbungen gepflanzt. Ungeplant eingezogen sind auch zwei Elfenblumen, die 'rubrum' blüht, in der "Bestands"-Palme habe ich Blütenansätze entdeckt :)

    Elfenblume 04_16.jpg

    Palmenbluete 04_16.jpg

    Vergissmeinnicht 04_16.jpg
     
    Schluesselblume

    Schluesselblume

    Mitglied
    Gabi, das sind tolle Schönheiten :pa: :cool:
    Freu mich, dass du rein geschaut hast :):cool:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Die Elfenblume ist aber hübsch!
    Gefällt mir gut!

    Vielleicht hast du Zeit jetzt wieder öfters hier zu schreiben.
    Würde mich freuen!



    LG Katzenfee
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    :)

    Es kommt so langsam Schwung in dieses Gartenjahr :)

    Herrlich wieder mal dieser Mai mit vielen Feiertagen und Möglichkeiten die Wochenenden zu verlängern ...

    Anemone 05_16.jpg

    die Knospen der Allium stehen in den Startlöchern ...

    Allium 05_16.jpg
     
    Donegal

    Donegal

    Foren-Urgestein
    Dadurch, dass ich letztes Jahr den Eidechsenschwanz kräftig ausgedünnt habe war wohl Platz um ältere Zwiebelblüher (?) austreiben zu lassen. Dies hier ist mir letztes Jahr nicht aufgefallen, leider kenne ich den Namen nicht.

    Unbekannt 160511.jpg

    Die im letzten Herbst gesetzten Allium Zwiebeln haben kräftig ausgetrieben

    Allium 160511.jpg

    Allium 160512.jpg

    Der Storchschnabel 'St. Ola' hat reichlich Blütenstengel

    Storchschnabel 160512.jpg

    Die Pfingstrose 'Duchesse de Nemours' hat mir den längeren Aufenthalt im Kübel nicht besonders übel genommen, sie hat gut ausgetrieben, allerdings nur zwei erkennbare Knospen (die fleissigen Helferlein sind schon zugange ;))

    Pfingstrose 160511.jpg

    Die erste Lenz Rose öffnet ihre Knospen :)

    Rose einfach 160511.jpg
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Gabi, deine Blüten wie auch deine Fotos sind echt eine Schau!

    Wow, dein Allium hat sogar schönes Laub! Das hat meins noch nie-niemals geschafft. Zauberst du? ;)

    Deine weiße Blüte könnte der Stern von Bethlehem sein, eine Bachblüte.

    Grüßle
    Billa
     
  • Top Bottom