energieunabhängiges Haus?

S

sonnigesgemuet

Mitglied
Ich bin grad auf dieses Video über ein energieautonomes Haus gestossen und frage mich, ob das in Zukunft wirklich so sein wird, daß sich fast alle Häuselbauer sowas leisten werden(können)? Ich mein, die Idee ist ja super an sich-aber möglich? Wie ist es bei euren Häusern-habt ihr auf Energieautonomie geachtet?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    *mal zur Draufsicht gemeldet*
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Nachdem unser Innenminister zu Hamsterkäufen riet stellte sich schnell die Frage:
    "Was mache ich jetzt mit euch?"
    Ich habe mittlerweile 63 Hamster und dachte mir, die bekommen ihr Futter nicht fürs süß aussehen:p

    Somit ab zum Baumarkt und ein 1,25m Stück 150mm Rohr gekauft. Somit haben alle Hamster Platz. Dieses Rohr ist mit einer Endkappe versehen an der ein Stab zu einem Leistungsstarken Dynamo führt.
    Bei Vollast reichen ca. 620g Hirse für eine Akkuladung des Smartphones.


    Und jetzt ernst.

    Als Mieter ohne Eigentum kann ich nicht viel machen. Habe mich für eine Insellösung entschieden und Speise mit Solarzellen eine Anlage die dafür ausreicht, um eben Handy, Tablet und Laptop zu laden.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Ob man "schädliches" gleich produziert oder vorher/nacher, kommt doch aufs gleiche raus. Rein umweltbewusst wird keine einzige Technik sein.
     
  • H

    HausGarten23

    Gesperrt
    Ich finde die Idee mit einem Energieunabhänigem Haus sehr spannend!
    Es gibt zu diesem Thema ja schon einige Pilot Projekte und bei manchen läuft es ja sehr gut...
    Ich werde es auf jeden Fall weiter verfolgen und villt ja mal in so einem "Erlebnis"Hotel nächtigen ;)
     
  • Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Hallo Hausgarten23​.
    Magst du nähere Informationen zu diesen Projekten posten?
    Alle Informationen die ich für die BRD finde laufen darauf hinaus, dass es keine unabhängigkeit zu Vertragsversorgern geben kann und darf.

    Gruß, hübi
     
  • Top Bottom