Erfahrung mit der Seifenblume?

scheinfeld

scheinfeld

Foren-Urgestein
Mir ist vor Jahren eine Seifenblume zugeflogen:grins:, die sich im letzten Jahr etwas verbreitet hatte und dieses Jahr mir den letzten Nerv raubt. Inzwischen hat sie sich auf mehr als 5 m²ausgebreitet.
Ich versuche, die Wurzeln soweit möglich aus der Erde rauszuholen. Habe ich überhaupt eine Chance der Pflanze Herr zu werden?
Giersch ist im Moment meine Lieblingspflanze daneben;)


Sigi
 
  • Antoll

    Antoll

    Neuling
    Hallo, schein :)

    ja, möglich ist das schon, dauert aber eine ganze Weile - mehrmals ausbuddeln ist da häufig nötig und eine Menge Zeit muss man auf jeden Fall investieren - am wichtigsten ist natürlich, dass sie nicht noch weiter samen kann und vielleicht auch die Stelle abedecken aber kann je nach Lage ja eher schwierig sein. :-/

    lg, Anto
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    hochschubs


    Noch jemand, der Erfahrung damit gemacht hat?





    Sigi
     
    W

    wilde Gärtnerin

    Mitglied
    Immer wieder heraus zupfen: Muss ich beim Hornkraut auch immer wieder erledigen: aber, es wird deutlich weniger.
     
  • Top Bottom