Erster Schnitt, welchen Mäher nutzen?

T

Timberwood

Neuling
#1
Hallo zusammen,

ich habe vor vor etwas mehr als drei Wochen vor dem Haus eine Fläche von ca. 60 qm Rasen neu angelegt.
Auf der Fläche sind nun große Bereiche zwischen 8-10 cm hoch. Nun stehe ich vor der Wahl des Mähers für den ersten Schnitt und bin mir unsicher.

Vorhanden wäre:

Spindelmäher mit maximaler Schnitthöhe 4 cm

Elektromäher Bosch Rotak 32 mit maximaler Schnitthöhe 6 cm

Benziner mit 25-75 mm

Teile des Rasens sind noch frisch aufgegangen und sind erst wenige cm hoch. Es scheinen langsam auch noch mehr Gräser aufzugehen.

Welchen Mäher würdet ihr für den ersten Schnitt einsetzen?

Falls es Einfluss hat, die Rasenmischung ist:


  • 10 % Poa pratensis
  • 15 % Festuca ovina
  • 25 % Lolium perenne
  • 50 % Festuca rubra rubra
 
  • T

    top_gun_de

    Mitglied
    #2
    Der Spindelmäher lässt sich nicht über 4cm einstellen? Sonst wäre er das Mittel der Wahl.

    Der Elektromäher und der Benziner sind beide geeignet, es sollte der Mäher mit der schärferen Klinge werden. Gerade am Anfang, wenn die Wurzeln noch nicht voll entwickelt sind, sollten die Gräser geschnitten und nicht abgeschlagen werden.

    Wenn Du noch Gräser in der Anfangsentwicklung hast würde ich noch etwas zuwarten, 12cm sind auch ok. Sonst schädigst Du die langsam entwickelnden Pratensis-Pflanzen. Die brauchen typisch 3 Wochen für die ersten Triebe.
     
    S

    Scanner

    Mitglied
    #3
    Meiner Meinung nach ist der Spindelmäher immer die beste Wahl - alleine schon wegen dem Mulch. Ich würde den Rasen aber in 2 Etappen mähen mit 2-3 Tage Unterschied.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom