Eure Erfahrungen mit BALDUR-Garten

Marcel

Marcel

Administrator
Mitarbeiter
Hallo miteinander,

wir haben schon diverse Threads mit Erfahrungsberichten über verschiedene Pflanzen- und Gartenversender, z.B. Gärtner Pötschke.

Es wäre schön, wenn wir hier die Erfahrungen mit dem Händler Baldur-Garten zusammentragen können.

Beste Grüße,
Marcel
 
  • L

    Leobibi

    Guest
    Sorry Marcel

    aber es gibt wohl keinen Pflanzenversender über den mehr im HG.net geschrieben wurde als BALDUR. Sehr, sehr viel negativ und das macht sich nicht so gut für einen HG-Sponsor.

    Grüßle
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Marcel

    Marcel

    Administrator
    Mitarbeiter
    Hallo miteinander,

    dieser Thread soll die Möglichkeit bieten die Erfahrungen mit diesem Anbieter unter einem Titel zu sammeln - denn derzeit findet z.B. in "Erfahrungen mit Pflanzen-Onlineversand" hier und da vereinzelt Meinungen.

    Mutts, deinen Vorwurf, damit absichtlich um kritische Meinungen herumlotsen zu wollen, weise ich zurück. Jeder darf über seine Erfahrungen berichten und das umfasst positive wie negative.

    Wer diesen Thread dazu nutzen möchte, ist gern eingeladen. Wer nicht, der lasse es bleiben und überlege es sich derartige Beschuldigungen in den Raum zu stellen.

    Marcel
     
  • M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    Zuletzt bearbeitet:
    Teich-Volker

    Teich-Volker

    Foren-Urgestein
    Hallo zusammen!


    Hier könnte ich auch einen Roman zu schreiben.
    Zu 100 % aber nicht ein positives Wort, geschweige einen Satz.

    Säulenobst, was kein Säulenobst ist!
    Verpackungen, in dem nur die Töppe und die Erde ist!
    Beschriftung, die nicht mit der Pflanze überein stimmt!
    Pflanzen, die Nachweislich, gar nicht bestellt wurden! ( aber berechnet )
    Qualität der Wasserpflanzen! ( und da habe ich bestimmt viel Erfahrung mit )
    Gutschriften, die auf einmal nicht mehr gültig sind!
    Verpackung! ( Jede Pfanze ca. 15 cm Liefergröße überlebt einen Transport in einem 100 x 40 x 40 cm Karton nicht, wenn er nicht ausgestopft wird )
    uvm.
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Mein Erfahrung mit Baldur liegt zwar schon ein paar Jahre
    zurück aber ich möchte sie euch nicht vorenthalten.

    Eine Nachbarin von mir hatte damals einen Katalog in die Hände
    bekommen und wir haben ihn mal zusammen durch geschaut
    und beschlossen es einfach mal zu versuchen.

    Wir hatten Geranien bestellt, Tomaten, Erdbeeren und auch noch
    ein paar andere Sachen.

    Also die Sendung dann ankam und wir das Päckchen öffneten,
    wir dachten erst es sei eine Teillieferung, waren wir
    echt Baff.

    Die Pflanzen mickrig, Seitentriebe und Triebspitzen zum Teil
    abgebrochen, kaum Wurzeln usw., die waren einfach in einem
    jämmerlichen Zustand.

    Wir haben alles postwendend zurück geschickt,
    auch die schwarzen Fliegen die massenhaft in den Verpackungen
    waren.

    Wenigstens standen die Trauermücken nicht mit auf
    der Rechnung, die Schädlinge gabs gratis dazu.
    :D:D



    LG Feli
     
  • HoneyHoney

    HoneyHoney

    Mitglied
    Ich hatte eigentlich vor Lilienknollen dort zu bestellen. Davon sollte man lieber die Hände lassen,oder? Man liest ja gar nichts gutes über den Handel...:(
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    He, du hast es doch nicht weit. Fahr zum östlichen Nachbarn, dort hab ich ganz große Lilienknollen für 4 Złoty pro Stück gekauft. Und nun blühen sie super.
     
    HoneyHoney

    HoneyHoney

    Mitglied
    Das stimmt schon. Ich habe allerdings gar keinen Anhaltspunkt, wo ich dann dort hinfahren soll....
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Das ist jetzt nicht dein Ernst?:d:confused:
    Gibt es denn in Zgorzelec keinen Polenmarkt? Und wenn der nicht mehr ist, ich war schon ewig nicht mehr dort, dann sicher einen anderen Markt, der wöchentlich am WE stattfindet oder einen Baumarkt?
    Ich habe mir Knollen aus Gdansk mitgebracht und mich geärgert, weil ich nicht "gehamstert"habe.
     
    beahausner

    beahausner

    Mitglied
    Hallo Zusammen,

    einmal ausprobiert und bestellt: Nie wieder!
    Die einzige Pflanze, die sich wirklich gut entwickelt, ist das Orangenbäumchen, welches ich Gratis zur Bestellung von 107.- Euro erhalten habe.

    Grüße

    Bea
     
    B

    bathroom

    Gesperrt
    Hallo, ich habe auch bereits viele schlechte Erfahrungen mit Baldur, Sieberz u. Co gemacht, daher möche ich Euch einmal von einer guten berichten:
    Ich habe bei --- aus Ungarn ein paar Passiflora und eine PawPaw bestellt und es kam alles super hier in Hamburg an. Ich kann mir vorstellen, die Firma ist noch nicht so gross und kann sich noch um jeden Bestellung ausreichend kümmern. Baldur und Co sind schon zu gross daher geht viel schief.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    O

    okin

    Mitglied
    Auch wenn mir hier von Baldur abgeraten wurde, habe ich leider trotzdem bestellt. I
    ch bin schockiert über die Abläufe bei der Firma Baldur. Wahrscheinlich der größte Player auf dem Markt und trotzdem sind Qualität, Logistik und Kundenservice unterirdisch. Inwiefern? Hier die Schliderung meiner Erfahrung mit Baldur:

    Ich habe Zucchini-Pflanzen bestellt, wegen der relativ hohen Versandkosten habe ich noch Blumenkohl-Pflanzen dem Warenkorb hinzugefügt. Zeit bis zum Versand wir mit bis zu 8 Werktagen angegeben, was dann noch überschritten wurde. Viel schlimmer: Baldur verkauft fröhlich Ware unabhängig von der tatsächlichen Verfügbarkeit. Davon erfahren, dass die Zucchini-Pflanzen ausverkauft sind, habe ich erst mit der Mail, dass die Pflanzen nun im Logistikzentrum sind. Mit dem HInweis, dass Änderungen an der Bestellung nicht mehr durchführbar sind - ich also keine alterative Zucchini-Planze mehr der Bestellung hinzufügen kann.

    Anruf beim Kundenservice - Fehlanzeige. Den kompletten Tag lang Besetzt-Zeichen, eine Warteschleife existiert nicht! Auf meine E-Mails wurde nicht geantwortet, was normalerweise 3-4 Werktage dauern soll. Vermutlich betrachtet man mich aufgrund meiner Erfahrungen bereits als verlorenen Kunden, der keine Antwort mehr wert ist.

    Die Blumenkohl-Pflanzen habe ich dann ca. drei Wochen nach Bestellung erhalten - natürlich halb tot. Da zu wenig Erde in den Töpfen ist und der Plastikbehälter im Paket völlig unzureichend stabilisiert war, sind mehr als die Hälfte der Blätter bei allen drei Pflanzen abgebrochen. Erneute Mail an den Kundenservice, wieder keine Antwort. Mal schauen, ob sie überleben, sehen nicht gut aus.
    Fazit: Katastrophe von A bis Z, nie wieder. Die mangelnde Sicherung beim Versand sowie die unverschämt schlechte Logistik dürften kein Einzelschicksal sein sondern System.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Kann man das dann nicht reklamieren und zurückschicken?
    Es gibt viele gute Pflanzenversender. Ich habe dieses Jahr nur tolle Ware bekommen.
    Und Zucchinis kann man doch auch in der Gärtnerei oder Baumarkt kaufen. Zucchinis keimen in spätestens einer Woche und sind in drei Wochen fertig zum Auspflanzen. Oder man sät Mitte Mai direkt ins Land oder großen Topf.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich weiß, das ich @okin von dem Pflanzenversender abgeraten habe...also wenn du noch Zucchins haben möchtest- ich schick dir zwei, drei Pflanzen gegen Porto.

    Ich habe das ja auch nicht ohne Grund gemacht, denn die Pflanzen waren überteuert.

    Das erste und letzte Mal mit Baldur:
    zwei Rosen, ein Schmetterlingsflieder und noch ein bisschen Kräuter...
    Alle Kräuter sind verreckt.
    Der schöne dreifarbige (gephotoshopte) Schmetterlingsflieder :rolleyes:
    Eine Pflanze aus dem Pott hat hier überlebt, (2017!) In Klimazone 8b!!! (Da stellt man sich ein bisschen die Frage, warum das ein Neophyt sein soll)

    Und die Rosen...auch Photoshop und ich habe jetzt zwei Jahre gebraucht, damit die endlich mal blühen...

    @all: Bitte nicht da kaufen!
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Nee, das habe ich schon hinter mir (so vor 10 Jahren, als ichs noch nicht besser wusste).
    Zucchinis gibt es in jedem Baumarkt. Vielleicht hat Aldi auch welche demnächst, gibt es ja auch manchmal.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Ich bestelle auch gerne mal Pflanzen, die es nur bei Baldur gibt .
    z.B. winterharte Fuchsien in weiß ! Gleich 6 Stück bestellt vor 4 Jahren .
    Ziemlich kleine Pflanzen, aber gute Qualität. Nach dem 1. Winter (kaum Frost ), waren
    4 Stück hin . Die letzten 2 machten Koma-liegen .
    Bei Baldur beschwert--- anstandslos neue Pflanzen bekommen . ( 6 Stück ) .
    Im Endeffekt blieben 2 Pflanzen über, die ich im letzten Herbst reingeholt habe,
    und mir gerade aus Triebspitzen neue Fuchsien ziehe.
    Mein Blauglockenbaum ist auch von da ( seit 5 Jahren keine Blüte , und der Haupttrieb war abgebrochen )
    Wenn ich es so recht überlege, ist eigentlich nicht wirklich viel davon gut gewesen .
    Wenn ich da was Besonderes sehe, das es woanders nicht gibt, würde ich es wohl nochmal versuchen .
    ( Ich bin so blöd ) :verrueckt:
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Meine Erfahrungen waren auch durchwachsen. Manches würde ich dort definitiv nicht mehr bestellen (Obstbäume - viel zu klein und jung für's Geld, mehrjährige Stauden dito, einzige Ausnahme - wir hatten da mal ein Stachelbeerstämmchen für Schwiegervater zum Geburtstag bestellt, das war tatsächlich sehr schön und wurde riesengroß und warf jahrelang viel Ernte ab bis eine Wühlmaus der Pflanze ein Ende bereitete).
    Womit ich gute Erfahrungen gemacht hatte waren tatsächlich diese easyplant-Jungpflanzen (Blumen), die würde ich da theoretisch (v.a. auch wenn es seltene Sorten sind, wie Jolantha sagt), auch wieder bestellen. Allerdings haben wir hier recht gut sortierte Blumenläden/Gartencenter, so dass es meist nicht lohnt und ich schon seit Jahren nicht mehr dort bestellt habe. Gemüse ziehe ich eh selbst, das ist mir aus den meisten Läden zu gaggelig.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Sind wir nicht alle schon mal auf die soooo schönen bunten Bilder von Baldur reingefallen :traurig:
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Beate,
    die schönen, bunten, verlogenen Bilder gibts bei allen Pflanzenhändlern, da ist Baldur keine Ausnahme .
    Ach ja, ich hatte da ja auch mal rosa und weißes Pampasgras bestellt --- Eingegangen
     
    Zuletzt bearbeitet:
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Als wir noch keinen Garten hatten, nur den Balkon, auch bei Baldur bestellt.
    Einmal und danach nie wieder.....
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Komisch, das die sich immer noch halten können, wo jeder da nur einmal (und nie wieder) bestellt :grinsend:
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Bevor ich "tomatensüchtig" wurde, schon. Jetzt gibt mir das nichts mehr.
    Aber @Jazz Brazil als Künstlerin, sieht die Sache sicher anders.
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Ja, Moment, das hat damit nix zu tun. Jeder Dödel sieht doch die Verarschung.
    Fotomanipulation ist was kreatives, wenn der Kunde hinters Licht geführt wird, bin ich als Konsument gefragt, ob ich das auch will.

    Die Verschönerung von Beispielbildern wird im Gartenbereich nicht so eng gesehen, es wird bestellt, ergo auch produziert. SEhr billig, in großen Mengen, in Gewächshäusern, die anderes produzieren könnten.
    Daß über die Hälfte dabei auf der Strecke bleibt, umsonst gekarrt wurde, und die Transportemissionen durch ein gut kalkuliertes Verkaufsmodell drastisch gesenkt werden könnten, wird für ein paar Cents in Kauf genommen.

    Und dann liest man von einem Kundenservice, der noch nie im Leben geantwortet hat. Ja, Leute...warum? Liegt das jetzt in der Verantwortung als Geschäftsführer oder als Konsument, da nicht drauf einzugehen?

    Als VW geschummelt hat, war jeder sauer. Im Gartenbereich ist das vollkommen Hupe.
     
    M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Guten Morgen ,wie sagt man -Einmal und nie Wieder- mich ärgert daran wie Kunden betrogen werden.
    Und es wird auch in Zukunft so weiter gehen. Leider:rolleyes:
     
    M19J55

    M19J55

    Mitglied
    Hallo, Und Wo werden "die Kunden" denn betrogen?
    ich meinte Baldur. Wir haben dort mal vor vielen Jahren einen Großeinkauf mit Pflanzen getätigt...
    Nach einer schriftlichen Beschwerde unsererseits ,etc, kam keinerlei Reaktion .
    Um den Blutdruck dann nicht weiter hoch zu treiben haben wir es gelassen sich weiter zu ärgern.
    und wo bekommst Du jetzt Zucchini her?.. ich hole mir1 Pflanze vom hiesigen Gärtner
    Gruß
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Sind wir nicht alle schon mal auf die soooo schönen bunten Bilder von Baldur reingefallen :traurig:

    Nö, ich nicht. Ich kaufe meine Pflanzen analog auf dem Wochenmarkt, in der Gärtnerei und die besonderen Dinge in der Baumschule Bommerholz, die auch Stauden haben und auch Pflanzen besorgen, die sie nicht im Sortiment haben. Auf diese Art und Weise sehe ich direkt, was ich kaufe und kann die Pflanzen sehr viel vorsichtiger nach Hause schaffen, als das eine Postsendung möglich machen würde.

    Jeder, der sich diese bunten Bilder der Kataloghändler ansieht, kann sich doch denken, dass es einen Grund geben wird, dass er in seinem eigenen Garten noch nie so vor Früchten überhängende Beerensträucher, unter Blüten kaum noch zu sehende Stauden gesehen hat, wie sie die Pflanzen im Katalog zeigen und dass die Bildchen im Katalog demzufolge irgendwie bearbeitet sein müssen. Dafür muss ich gar nicht genau wissen, wie so ein Bearbeitungsprogramm funktioniert, ich muss nur einmal davon gehört haben, dass man Fotos bearbeiten kann.

    Und wenn ich weiß, was meine Staudengärtnerei, die Pflanzen guter Qualität produziert, für einen Strauch wie z.B. "Die sieben Söhne des Himmels" haben möchte, (weil da auch mehrere Jahre Arbeit in der Anzucht drin stecken) dann kann ich ahnen, dass das billigere Produkt aus dem Hause Baldur, das ich im Netz auch gesehen habe, irgendwo Abstriche gemacht haben muss. Bei genauem Vergleich habe ich dann festgestellt, dass dort sehr kleine Jungsträucher verkauft wurden.
    Wir haben im Frühjahr das Baumschulexemplar gekauft, daher mein Beispiel.
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Ich komm von der anderen Seite der ehem. Mauer und da haben wir uns am Anfang sehr oft von den bunten Bildern "verführen" lassen, aber auch sehr schnell lernen müssen
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich weiß nicht, wieviele Leute die einzelnen Onlinehändler direkt hintereinander ansehen.
    Weißt du zufällig, ob beide Firmen zu einem Großkonzern gehören, der ob sie nur den gleichen Fotostock nutzen?

    Fleischtomaten über 1kg sind möglich, auch mit alten Sorten, da braucht es keine großmächtige F1-Neuzüchtung mit viel Trallalla.
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    DAs war gestern nen Zufall, daß ich das gesehen habe. Ich hatte lediglich nach der gigantischen Tomate gegoogelt, weil ich einfach wissen wollte, wie die ausschaut. Ja sicher, ich kenne große Fleischtomaten.
    Und potzblitz, sehe ich nebeneinander Baldur und Pötschke auf den Kunden lauern.

    Irgendwer wird die Fotos produzieren, und ich kann mir gut vorstellen, daß beide Gärtnereien sich abgesprochen haben, was die Rechte an einem Foto betrifft. Irgendwer muß ja auch den Hintergrund bearbeiten.
    Keine Ahnung, ob sie zu einem Mutterkonzern gehören.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Ich habe schon bei vielen Versandhändlern bestellt. Die besten Ergebnisse bekam ich immer dort, die von ihrer eigenen Gärtnerei verkauft haben.
    In der letzten Zeit habe ich manchmal bei Lidl online Pflanzen bestellt, in den Töpfen waren dann Etiketten von BALDUR zu finden. Das Ergebnis war aber nicht schlecht.
    Ich möchte nur darauf hinweisen, dass Händler eben unterschiedliche Ergebnisse liefern.
    Meine Großgärtnerei in 15 km Entfernung ( ich kenne den Chef persönlich) bezieht Blumen- Pflanzen auch aus Holland, sie kann aber nur gute Pflanzen zum Verkauf ausstellen.
    Und er hat geschultes Personal!!!
     
  • Top Bottom