Farbe blättert von der Wand ab was tun?

K

Kitten

Neuling
Hi ihr Lieben, ich bin noch ganz neu im Heim und Handwerken und suche momentan Hilfe für folgendes Problem. Ich wohne in einem älteren Haus, dort möchte ich nun die Wände wieder weiß streichen. An einigen stellen ist die Farbe bereits abgeplatzt. Ich hab euch mal ein Bild angehängt. Mit welcher Farbe streiche ich diese Wände am Besten und wie bekomme ich die Unterschiede von den abgeplatzten stellen weg, damit es da nicht weiter abblättert?
 
  • K

    Kitten

    Neuling
    Natürlich funktioniert gerade der Datei Upload nicht ....-.-
     
    K

    Kitten

    Neuling
    Innen auf verputztem untergrund würde ich sagwn also definitiv keine Tapete :)
     

    Anhänge

  • Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Mitglied
    Normalerweise mit dem Spachtel die abblätternden Teile abkratzen, rund herum auch alles Lose entfernen. Danach mit einem Produkt (früher nahm man Gips) alles ausgleichen und eventuell glatt schleifen. Danach grundieren und dann zwei bis drei Anstriche Farbe einbringen. Verlassen dich nicht auf Angaben wie: Nur ein Anstrich nötig. Das klappt nur bei gutem Untergrund und in de Regel mit weiss auf weiss.

    Wir haben Wände, oder eben Stellen an Wänden, wo die Farbe regelmässig kaputt geht. Vor allem im Wohnzimmer ist es sehr schlimm, denn das waren früher Ställe. Wir sind nun dazu übergegangen, dort wo es machbar ist und schön aussieht, Paneele, die aussehen wie Naturstein, anzubringen. Die Ursache der Schäden werden daruch nicht behoben, aber man sieht es nicht mehr. Die Paneele sind aus Polyurehan und sehen wirklich sehr echt aus. Beschiss, ich weiss, aber eine gute Lösung. Das Material ist gar nicht so teuer und wird, wenigstens bei uns, mit allem Montagezubehör und Anleitung geliefert. Internet.
    Wenn man es nicht weiss, sieht man den "Betrug" erst auf den zweiten oder dritten Blick, oder wenn man dagegen klopft. Leider finde ich gerade die Fotos nicht, aber in euren famosen Baumärkten ist bestimmt etwas zu finden.
     
  • K

    Kitten

    Neuling
    Kein Keller, das ist ein normaler Raum nur gestern Abend fotografiert und darunter ist eine Wand also kein Holz
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Für mich sieht es nach einer rohen (unverputzt) Betondecke aus (dreht mal das Bild) und über der Leuchte, das ist ein Unterzug (Träger aus Beton)
    Es ist wahrscheinlich eine Aussenwand und das Abblättern Feuchtigkeits bedingt.
    Fühlen sich diese Bereiche kalt an, verglichen mit der übrigen Decke?
    Falls ja, mal ein Feuchtemesser ausleihen und überprüfen.
    Ist es zu feucht, würde die Farbausbesserung nicht lange halten.

    Gehört das Querbrett vor dem Fenster zu einem Hochbett?
     
  • K

    Kitten

    Neuling
    Soweit ich weiß, war das ganz früher mal eine Außenwand und dann wurde angebaut... danke für die Tipps :) dann werd ich mal nach nemFeuchtmesser fragen :)
     
    scilla

    scilla

    Mitglied
    ich habe diesbezüglich beste Erfahrungen mit Sumpfkalk gemacht...google...mal..
    Selbst Risse am offenen Kamin schließen sich wieder ..
    verhindert Schimmelbildung und vieles mehr
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Nabend

    Ich bin jetzt wirklich etwas verwirrt.

    Ich habe das jetzt mal als Aufforderung angesehen
    wand.jpg
    (Anders drehen ist ja nicht möglich wegen der Schwerkraft.)
    Kein Keller, das ist ein normaler Raum nur gestern Abend fotografiert und darunter ist eine Wand also kein Holz
    Wir sehen hier rechts im Bild also ein Oberlicht und keinen Schacht?!
    Darauf lasse ich mich ein.

    20201013_202424.jpg
    Aber das ist doch kein Betonträger, das ist ein (zwei) Holzbalken der (die) mit Innenfarbe oder Gips zugeschmiert worden ist.
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Hallo zusammen...
    jau, Foto drehen war die Aufforderung...
    vom Foto her kann es beides sein, ein Beton- oder Holzträger mit irgendwas beschichtet.
    Da ich mich bei der Decke für Beton entschieden hatte, ist ein Holzunterzug für mich schwer vorstellbar, aber nicht ausgeschlossen.
    Sollten die Decke aus irgendwelchen Elementen oder Sandwichplatten bestehen, wird der Holzbalken wahrscheinlicher - So oder so - zum Rätseln hab ich keine Lust.
    Da muss Kitten mal auf die Leiter, das überprüfen und auch bessere Fotos, auch von der anderen Fensterseite her, einstellen - warten wir's ab ;)
     
  • Top Bottom