Fault die Luftwurzel meines Monstera Stecklings?

  • Ersteller des Themas Celine D.
  • Erstellungsdatum
C

Celine D.

Neuling
Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, dass die beiden langen Luftwurzeln meines Monstera Stecklings am Ende verschrumpelt sind... Der Steckling steht jetzt seit genau einer Woche im Wasser und zu Beginn dachte ich, dass dies normal sei und sich an diesen Stellen Wasserwurzeln bilden. Allerdings kommen die Wurzeln nun genau nicht an diesen Stellen raus, sodass ich mich Frage, ob die Enden der Luftwurzeln abgestorben sind oder sogar faulen und abgeschnitten werden sollten?

PS: Dies ist mein erster Versuch eine Pflanze zu vermehren, deshalb habe ich noch keinerlei Erfahrung.

Herzlichen Dank schon mal für alle Antworten :)
 

Anhänge

  • T

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Guest
    Hallo ☺
    Ja, sie fault. Einfach mit einem sauberen scharfen Messer oder Rosenschere den braunen Teil bis zum gesunden Teil abschneiden. Ruhig auch ein paar Millimeter gesunde Wurzel abschneiden. Die Wurzel wird sich dann verzweigen und alles ist gut.
    Sollte noch mal etwas braun werden, wieder schneiden und alle paar Tage das Wasser wechseln.

    Liebe Grüße 🌿
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom