Fenster schattieren - Sonnenbrand vermeiden

T

Tubirubi

Guest
Hallo,
bevor die Anzucht wieder losgeht, möchte ich Abhilfe für ein wiederholt aufgetauchtes Problem suchen.
An der Südfensterseite holten sich bei vergangenen Anzuchten Jungpflanzen heftigsten Sonnenbrand. Ist das normal, oder liegt das an den Fenstern? Was kann man dagegen tun, wie kann man das sinnvoll und kostengünstig schattieren?
(Rollos runterlassen mittags geht nicht, da ich da nicht daheim bin...)


Vielen Dank
 
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Tubi,
    dafür hole ich mir im Schreibwarengeschäft bunte Pappe ( zum Basteln )
    die stelle ich einfach an die Fensterscheibe. Unten knicke ich sie um, und schiebe die Töpfe dann auf den Knick, so kann nichts umfallen.
    Für die Pflanzen ist es dann immer noch hell genug, und sie bekommen keinen
    Sonnenbrand :D
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Jolantha, danke sehr!


    nimmst Du Fotokarton oder so etwas? Müsste ich auch noch haben. Farbe egal?
    Wie hoch lässt Du das Papier stehen etwa?
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Fliegengaze oder dicht gewebte dünne weiße Scheibengardine hat sich bestens bewährt um den Brennglaseffekt zu vermeiden.

    Gruß Conya
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ne alte Gardine (weiß) vor die Scheibe hängen/fest machen in der Höhe der Pflanzen.
    Für die Seite nehm ich meist die Tomaten die können das ab.
     
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Jolantha, danke sehr!


    nimmst Du Fotokarton oder so etwas? Müsste ich auch noch haben. Farbe egal?
    Wie hoch lässt Du das Papier stehen etwa?


    Bastelpappe , und die Farbe nehme ich passend zum Raum, im Wohnzimmer nehme ich grün , weil meine Gardinen auch grün in sich haben.
    Ich schneide mir die in der Höhe zu den Pflanzen passend zurecht , manchmal mache ich oben auch ne Zickzackkante rein, oder schneide einen
    ;)Rundbogen
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Ach, die Gardinenvariante ist auch nicht schlecht. Und das reicht?
    Ich habe mir bisher jetzt, seit wir hier wohnen schon dreimal die Pflanzen verbrannt und zwar vor allem Tomaten und Auberginen, aber auch Paprika. Kann das auch am Glas liegen?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Die Fenstergläser sind ja heutzutage fast alle gleich, wirken halt wie Brenngläser je nach Sonneneinstrahlung.
    Meist verbrennen die ganz kleinen Keimlinge oder die die noch nicht an Sonnenlicht gewohnt sind.
    Wenn die Tomaten etwas größer sind macht es denen in der Regel nichts mehr aus.

    Gardine reicht, stell meine ganzen Keimlinge vor die Balkontür von innen im März und da hängt auch so ein Teil :grins:
    Ist noch nix verbrannt und genug Licht bekommen sie dadurch auch ab.
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Na gut, dann werde ich es mit Gardinen u.ä. versuchen. Nein, die ganz Kleinen hat es noch nie getroffen, immer erst später, wenn sie schon richtig groß waren. Denke, im März steht die Sonne noch nicht so hoch.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Wenn du eine breite Fensterbank hast hilft es auch andere größere Pflanzen davor zu stellen, ich mach das immer im Hochsommer wenn die Sonne so richtig runter knallt.
    Einen Kasten von draußen davor hilft auch aber im März hat man ja meist noch nichts für draußen, vielleicht Geranien wenns Wetter schon mitspielt.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ja, Stupsi, das habe ich ja gemacht, mit den größeren Pflanzen in erster Reihe. Aber ALLE Pflanzen in der ersten Reihe haben sich Sonnenbrand geholt. Ich werde die Gardinenvariante versuchen. Vielleicht klappt das ja.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Nein ich mein keine "neue" Pflanzen sondern alte die die Sonne gewöhnt sind, irgendwelche Zimmerpflanzen die da sonst so rum stehen das ganze Jahr, Palmen, Kakteen etc...
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    P.S war heute beim Tedi, müsste es doch bei euch auch geben so ein 1€ Laden, da gibt's die kleinen Scheibengardinen für 1-2€ und im Frühling auch diese weißen Fliegengitter für 1€, das müsste reichen dafür.
    Musst ja nicht das ganze Fenster zuhängen nur das untere drittel.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Wollte das mal hochhohlen und hören wie es mit der Schattierung geklappt hat?

    Man schreibt und schreibt und dann vergisst man es :grins:

    Wäre doch mal interessant zu wissen....
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Hallo Stupsi,
    also perfekt war es nicht. Zum einen gab es trotzdem Sonnenbrand, durch die Sonne, die durch die Löcher der Gardine drang (Muster). Zum anderen bekamen die Tomaten dadurch weniger Licht und waren z.T. geilwüchsig.
    Das Optimale habe ich noch nicht gefunden für die Südfenster. Ohne Zusatzbeleuchtung reicht es nicht vom Licht, wenn die Pflanzen hinter der Gardine stehen.
    Aber insgesamt hatten die Pflanzen weniger Sonnenbrand, als im Jahr zuvor hinter dem Fenster.
     
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Ansich sollte Fensterglas schädliches UV-B Licht nicht durchlassen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ultraviolettstrahlung
    Das ist der Grund, warum man hinter Glas gezogene Pflanzen beim nach draussen stellen erstmal gegen UV Licht abhärten muß.
    Ich hatte noch nie Sonnenbrand hinter Glas und bei mir stehen die Zöglinge bis Mitte Mai direkt am Südfenster. (Dreifach verglast, Neubau). Bei mir klappt das, egal ob ich Keimlinge unter Kunstlicht vorziehe oder direkt am Fenster aussäe. Und auch die Pflanzen die draussen im freien im Juni keimen schaffen das.

    Sonnenbrand gibts bei plötzlicher Umstellung. Ziehst Du unter Kunstlicht UV-frei vor und stellst sie dann hinter das Fenster? (das mache ich so, auch ohne Probleme..)

    Entweder hast Du eine extrem dünne Scheibe oder ein merkwürdiges Spezialglas, was ich nicht glaube, oder die Pflanzen sind schlicht an der Hitze verbrannt? Ich hab mal gemessen, die Temperaturen auf der Oberfläche der schwarzen Erde erreicht auch mal 50°, wenn die trocken wird. Ich hab da allerdings solange keine Probleme, solange das feucht genug ist, die Verdunstung kühlt.

    Sehr seltsam.

    UV-Schutz Folie wäre wohl die passende Lösung. Gibts zu kaufen.
     
    M

    marsusmar

    Guest
    UV Schutzfolie fürs Auto bzw. zum basteln. Die macht aber verflucht dunkel, haben wir an der Haustür ins Glas "geklebt" (Ostseite). GG der morgens meist früh losmuss blendete es zu sehr. Ich hab Mühe, meine Augen dran zu gewöhnen. Man muss dazu wissen, der Flur ist dunkellila gestrichen. Da würde dann auch eine teilweise KLebung reichen

    Suse
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Wat nimmste auch Gardinen mit Löcher :p :D
    Scherz!!!

    Tja dann ist dieses Fenster wohl nicht geeignet für diese Pflanzen, stell Hauswurze hin oder Kakteen.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Tja dann ist dieses Fenster wohl nicht geeignet für diese Pflanzen, stell Hauswurze hin oder Kakteen.


    Ich habe keine Zimmerpflanzen und brauche auch keine. Ich weiß gar net wieso hier jetzt diskutiert wird (Ich habe im Moment ganz andere Dinge zu tun, alleine mit Anbinden und Ausgeizen kann ich nen halben Tag rumkriegen).
    Unten im Wohnzimmer standen die "Ersatzpflanzen", ok sie sind bisi vergeilt, aber das ist doch nicht so schlimm. Und keine ist so verbrannt wie im Jahr davor. Ich würde das wieder so machen. Muss es halt etwas ausfeilen. Oder einfach mal um 50 reduzieren.
    Ginge ja auch. :rolleyes:
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Warum hier diskutiert wird :confused: du hast doch gefragt :d

    Na wenn du es so hin bekommst ,dann ist doch alles gut.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ich? Ja, im Dezember letzten Jahres. Jetzt hast Du gefragt. :grins:
    Ich frage dann wieder im Dezember, wenn ich mich auf die nächste Saison vorbereite (obwohl ich gebe es zu, Sortenüberlegungen stelle ich jetzt schon an). Im Moment habe ich nur einen Steckling und der sitzt schon im Topf in der Erde. Fensterbretter sind leer. Bei Dir nicht?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Stimmt das war ich :D
    Wollte ja auch nur wissen ob es funktioniert hat und da nicht so gut ,war man halt schon wieder am überlegen.

    Aber stimmt, jetzt ist ja erst mal draußen genug zu tun, genießen wir noch den Restsommer, der Herbst kommt jetzt wieder schnell genug :pa:
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ja, und dann frage ich noch einmal.
    Aber der Tipp mit den Gardinen war doch schon mal ganz gut.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Laß dir ein Badezimmerfenster da einbauen, mit so geribbeltem Glas :grins:

    Sorry .....viel mir gerade wieder ein :D
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Na wenn dafür die Pflanzen nicht verbrennen und du kannst immer nackig rumlaufen :D
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Im Moment schattiere ich mit Styroporplatten. Die lassen einen Teil Licht durch, halten die Wärme aber vom Fenster fern (und die Wohnung damit kühler).
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Das gefällt den Kürbissen sicher :)
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    So, damit Ihr jetzt Ruh gebt, :grins:
    habe ich mir Schattierungsnetzte bestellt (Schattieren 40 %). Die werde ich mir dann kommende Saison vor die Fenster hängen. Mal gucken.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Was es alles gibt, na dann drück ich mal alle Daumen :)
     
    L

    Lemon Drop

    Guest
    Ich hatte eine Klemm- Mappe aus transparentem Kunststoff davor gestellt. Die hatte so eine geriffelte Oberfläche, die zwar lichtdurchlässig war aber das Licht gebrochen hat.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    M Fenster Rahmen Bauschaum entfernen Renovierung / Arbeiten am Haus 7
    L Fenster hängt sich immer aus Heimwerker 9
    M Bleiverglastes Fenster Heimwerker 2
    C Viele kleine 2-3mm große Tiere an Haustür und Fenster Wie heißt dieses Tier? 15
    Orangina Abstimmung Fotowettbewerb Juni "Fenster und Türen" Archiv 20
    luise-ac Fotowettbewerb Juni 2019 „Fenster und Türen“ Archiv 21
    ciclamino Welche Fenster für ein Ferienhaus (Altbau) kaufen? Hat jemand Erfahrungen? Renovierung / Arbeiten am Haus 24
    Mauerblümchen Kletterpfanze am Fenster? Zimmerpflanzen 23
    J Alte Fenster gegen neue Kunststofffenster tauschen Renovierung / Arbeiten am Haus 7
    G Käferplage vor dem Fenster und in der wohnung Schädlinge 11
    N Fenster von Innen verschließen / Zudämmen Renovierung / Arbeiten am Haus 20
    muecke1401 Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einbau Renovierung / Arbeiten am Haus 13
    Simschen Kleine braune Käfer am Fenster Schädlinge 1
    Jazz Brazil Transparentes Stöffchen für's Fenster. Haus allgemein 30
    L Haus Bj. 2010; zusätzliches Fenster in Aussenwand Renovierung / Arbeiten am Haus 22
    myrte Kunststoff-Fenster: Gummi färbt ab! :( Renovierung / Arbeiten am Haus 7
    Billabong Orthomol-Werbung über Login-Fenster Supportforum 54
    K Schimmelphänomen am Fenster / Aluleiste gammelt Heimwerker 36
    M Fenster direkt bis zur Zimmerdecke? Hausbau 8
    Mr.Ditschy Fenster Isolierfolien als Kälte- oder Wärmeschutz Renovierung / Arbeiten am Haus 25

    Ähnliche Themen

    Top Bottom