Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einbau

muecke1401

muecke1401

Foren-Urgestein
Hallo Ihr Lieben

Unsere Tochter fürchtet sich vor Einbrechern.
Keine Ahnung was sie denkt, aber sie meint , sie wollten sie zuhause überfallen oder sonst was.
Unsere Begründungen, dass ein lautes : hey, wer ist da und was soll das, würde denjenigen vertreiben, weil er eben in Ruhe klauen wolle, zählen nicht.

Okeee, irgendwie hat sie ja Recht
Die Terrassentür ist ganz leicht auf zu hebeln (wers kann), ebenso alle Fenster.
Allerdings haben wir an allen Fenstern und Türen nach draussen Rollos. Das an der Terassentür klemme ich von drinnen mit nem Holzkeil fest, so dass es nicht hochgeschoben werden kann, wenn es denn fest verkeilt wurde.

Leider macht das hier nicht jeder :( Ihr Freund zog das Rollo, zwar mit Schwierigkeiten, hoch. :mad::confused::schimpf:

ergo- für Sie - nicht sicher.
Für mich wohl, weil es eben wirklich nur schwer geht und Ich dann denke, : da ist doch was, was nicht so sein soll, und nachschaue

allerdigs würde jemand von aussen das dann ja auch hochkriegen :schimpf::schimpf::schimpf:

Taugen diese Dinger zur Sicherheit gegen Hochschieben aus den Baumärkten was ?
Töchterchen hätte auch gerne noch Riegel an den Fenstern und an der Tür zusätzlich, aber ich glaube einfach nicht, dass die wirklich nutzen.

Hat jemand von euch Erfahrung damit ?

Wir wohnen zur Miete, muss ich meinen VM vorher fragen, ob ich sein Objekt besser schützen darf ?
Kann ich diversen Kram (und wenns nur für Töchterchens Seele ist) auch selber anbringen ? Ich halte angeschraubt für zweifelhaft als wirkliche Sicherheit, aber zur Beruhigung (für die junge Dame) wär es ja was.

in letzter Zeit wurde hier im Kreis vermehrtt eingebrochen, und bei ihrem Arbeitsplatz wurde bei den Chefs eingebrochen- während diese im Theater waren, das vermehrt - verständlicherweise- ihre Unruhe.
Zudem ist, bzw war, da ja auch was zu holen...:(


Wir haben einen Schlüssel im Keller versteckt, wenn sich jemand mal aussperrt, damit derjenige wieder reinkommt. Das hält sie uns auch vor...

Ins Haus komme ich aber fast immer, aber wenn ich einen Schlüssel beim Nachbarn deponiere muss der im Falle eines Falles auch da sein :d

Und grade Tochter vergisst Ihren Schlüssel regelmäßig :mad::mad::mad:
Mann ist regelmäßig im Ausland und kann dann auch nicht mal grade eben vorbeikommen und aushelfen :(

Unser Schloss ist ein Sicherheitsschloss, allerdings von beiden Seiten mit dem Schlüssel zu öffnen und grad das bereitet ihr Sorgen (von Mann und mir aber bei Erneuerung des alten Schlosses so gewünscht)
einen Panzerriegel können wir uns abschminken, finden wir beide (also Mann und ich) übertrieben.
Wir wohnen in einem 6 Familien haus , und die erste Hürde ist die Haustür
(Tochter hat da aber schon mal n versuchten Einbruch verhindert, weil sie vom Knall- abrutschen des Werkzeugs- wach wurde und dann in der Küche was trinken ging (Licht an- direkt neben der besagten Haustür- Täter weg, nur durch nachbarschaftliche kellerkläue wurden wir dann auch schlau)]

ich hoffe ihr könnt Ihre Sorge nachvollziehen, ich Nehms ja ernst, aber möchte nicht Holzhammermethodisch klarmachen, dass alles ansonsten nachrüstbare - freiverkäufliche- preiswertere Sicherheit eben Humbug ist.

(zudem ist in meinem Hinterkopf: sie wohnt evtl noch 3 Jahre hier ,höchstens 5, muss ich dann viel investieren- damit sie sich sicherer fühlt ?)

Langes Geschreibsel, kurzer Sinn

ausser Rolladenfeststellklammern- gibt's da sonst noch was ?

Zur <terasse sind Wohnzimmertür und Schlafzimmerfenster, nach vorne gut sichtbar das Küchenfenster, Kinderzimmerfenster liegt etwas zurück und zum Teil von Tanne verborgen. Aber alle von Strassen Laterne gut beleuchtet.

habt ihr Ideen ???

LG
Mücke1401
 
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Mücke, was Du ohne großen Aufwand machen kannst, ist, daß Du überall abschließbare Fenstergriffe anbringst.
    Wenn das Fenster dann auf Kipp steht, und das Schloß ist umgedreht, kann es von außen keiner mehr öffnen.
    Geht auch für die Terrassentür . :)
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Und bringt bei einem einigermaßen geübten Einbrecher gar nichts...

    Mein Tipp wäre als erstes die örtliche kriminalpolizeiliche Beratungsstelle aufzusuchen und sich zu informieren, diese machen auch Hausbesuche ohne etwas verkaufen zu wollen.

    Wir haben unsere EG-Fenster mit abschließbaren Querriegeln ausgestattet.


    Der VM muss im übrigenbei so etwas zustimmen.
     
    karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Die Sorge kann ich sehr gut nachvollziehen. Die Aufklärungsquote der Polizei liegt im einstelligen Prozent-Bereich. Schlimmer ist, dass ein Einbruch sehr unangenehm nachwirkt. Für eine junge Frau, die beim Überfall auch noch alleine ist, könnte das zum Alptraum werden. Daher sollte man die Sicherheit nicht auf die leichte Schulter nehmen.

    Zu den Punkten:
    Die Hauseingangstür als Hürde zu sehen, kannst du knicken. Zugeschlossen werden darf diese Tür in der Regel aus Sicherheitsgründen nicht. Wenn einer rein will, drückt er irgend eine Klingel und irgendeiner drückt den Öffner. Dann ist er drin. Keiner kümmert sich mehr um den.
    So ein Sperriegel an der Wohnungstür könnte helfen, oder ein 2. Schloss.

    Die Rollos taugen nur etwas, wenn sie runtergezogen sind. Dann sind die Sperren aus dem Baumarkt schon gut. Aber wer macht die Rollos am Tage bei Abwesenheit beständig runter?
    In einschlägigen Märkten gibt es akustische Melder, die man an den Fenster- und Türrahmen anklebt, die, wenn Tür oder Fenster nur einen Spalt geöffnet werden, ein lautes akustisches Signal aussenden. Hilft nicht wirklich aber schreckt vielleicht ein wenig ab. Die gibt es schon für 1,5 Euro/Stück.

    Du darfst alles anbringen, was Fenster und Türen nicht beschädigt.

    Ja, mit dem Schlüssel im Keller ist das so eine Sache, da auch oft in den Kellern eingebrochen wird. Nach dem Motto, auf die Idee, das der Schlüssel unter der Fußmatte liegt, kommt bestimmt kein Einbrecher.

    Wer am besten vorsorgt, bietet Einbrechern eine größere Hürde. Diese Fachkräfte suchen sich in der Regel eher einfache Lösungen.

    Für eine ordentliche Lösung sollte man eine Spezialfirma konsultieren.

    Gruß Karl
     
  • muecke1401

    muecke1401

    Foren-Urgestein
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    ok

    morgen bei der Kripo bzw Polizei anrufen und Infos holen.

    solange wir hier das in Eigen-Kosten machen, ist unser VM bisher immer einverstanden gewesen (sonst hätte ich keinen-kleinen- Garten und nur ne Mini-Terrasse eher Balkon auf ebenerdig )
    Der wär ja auch blöd eine Aufwertung zu verhindern.

    allerdings bauen wir hier bestimmt keine neuen Fenster und Türen ein....:)

    nein, unser "Not-schlüssel" liegt einfach nur als einsamer Schlüssel an einem bestimmten Platz, der auch nicht direkt mit uns in Verbindung gebracht wird, evtl sollten wir dort ganz viele hinlegen
     
  • F

    falccone

    Mitglied
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Ich möchte noch zu Bedenken geben, dass bei einem Einbruch bei dem keine Gewaltspuren gefunden werden (ergo der versteckte Schlüssel gefunden wurde) die Versicherungen ganz arge Probleme machen für den Schaden aufzukommen. Von daher würde ich ich mir das doch noch mal überlegen mit dem Schlüssel im Versteck.

    Achja falls der Tipp kommen sollte - vergiss Schnellkurse in Selbstverteidigung für Frauen etc.

    Gruss
    falccone
     
  • R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Wenn das Fenster dann auf Kipp steht, und das Schloß ist umgedreht, kann es von außen keiner mehr öffnen.
    :)
    Falsch!! Ein gekipptes Fenster ist ideal zum einsteigen. Mit einem Werkzeug läst sich das prima öffnen. Wurde hier einmal im Fernsehen, speziell zu obigen Thema, gezeigt.
    Griffe austauschen, Beschläge mit Schloß. Aber nicht vergessen, die Schlüssel immer abziehen!!

    Der "Not-schlüssel" liegt bei uns auch im Keller. In einem Behältnis etc. was keiner durchsuchen wird. Im Keller wird nur nach bestimmten Dingen gesucht. Frag die Polizei.
     
    muecke1401

    muecke1401

    Foren-Urgestein
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    gecko

    in unserem Keller findet kaum einer was, da steht so viel zeugs rum und der hat so viel Ecken und zwischenräume....
    sowie Zwischengelagertes von anderen Hausbewohnern....
     
    M

    marsusmar

    Guest
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Wir haben Fenstergriffe mit Drückstellen statt Schlüssel, die kann man auch nicht mit Drahtschleifen Drehen. Die rasten ein und müssen zum drehen gedrückt werden.

    Meine Mutter hat in der Mietwohnung an der Wohnungstür innen eine dicke Kette, die an die Klinke gehängt wird (Somit wird die Tür nicht beschädigt) und die ein saumäßiges akustisches Signal abgibt wenn sie eingeklinkt, beim reingehen nicht mit einem Schlüssel gelöst wird. Sie kann das aber nicht mehr von außen einklinken, wenn sie rausgeht, ich schon, deine Tochter also sicher auch.

    Wir saßen mal wegen einer Fahrradcodierung 3h in der Polizei fest, genau in der Beratungsstelle für Haussicherung. War interessant. In der Zeit haben die Boys den A&V Besitzer festgenommen, von dem GöGa´s Fahrrad kam. Das stand nämlich auf der Fahndungsliste.......Der Laden hat nie wieder aufgemacht:rolleyes:

    Gruß Suse
     
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Ich durchsuch einfach alle 33.:p
     
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Gut und günstig sind diese akustikmelder für Tür und Fenster. Die machen im Fall der Fälle einen Heidenlärm.
    Allerdings auch wenn du vergisst sie zu deaktivieren.:D:D:D
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    AW: Fenster und Türensicherung zum nachträglichem Einba

    Gibt´s auch mit Bewegungsmelder für wenig Geld.
    Ich hab anfangs immer nen halben Herzkasper gekriegt...:rolleyes:
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    C Viele kleine 2-3mm große Tiere an Haustür und Fenster Wie heißt dieses Tier? 15
    Orangina Abstimmung Fotowettbewerb Juni "Fenster und Türen" Archiv 20
    luise-ac Fotowettbewerb Juni 2019 „Fenster und Türen“ Archiv 21
    G Käferplage vor dem Fenster und in der wohnung Schädlinge 11
    sarkuma Die Feen, Elfen und Kobolde brauchen Fenster und Türen! Heimwerker 28
    S Sind das Springschwänze und wie halte ich die vom Fenster fern ? Themen ohne Antworten 0
    M Fenster unter Fassade verstecken oder zumauern Renovierung / Arbeiten am Haus 2
    M Fenster Rahmen Bauschaum entfernen Renovierung / Arbeiten am Haus 7
    L Fenster hängt sich immer aus Heimwerker 9
    M Bleiverglastes Fenster Heimwerker 2
    ciclamino Welche Fenster für ein Ferienhaus (Altbau) kaufen? Hat jemand Erfahrungen? Renovierung / Arbeiten am Haus 24
    Mauerblümchen Kletterpfanze am Fenster? Zimmerpflanzen 23
    J Alte Fenster gegen neue Kunststofffenster tauschen Renovierung / Arbeiten am Haus 7
    N Fenster von Innen verschließen / Zudämmen Renovierung / Arbeiten am Haus 20
    Simschen Kleine braune Käfer am Fenster Schädlinge 1
    Jazz Brazil Transparentes Stöffchen für's Fenster. Haus allgemein 30
    L Haus Bj. 2010; zusätzliches Fenster in Aussenwand Renovierung / Arbeiten am Haus 22
    myrte Kunststoff-Fenster: Gummi färbt ab! :( Renovierung / Arbeiten am Haus 7
    Billabong Orthomol-Werbung über Login-Fenster Supportforum 54
    T Fenster schattieren - Sonnenbrand vermeiden Obst und Gemüsegarten 37

    Ähnliche Themen

    Top Bottom