Feuerbohnen neben schwarzen Stangenbohnen?

Utzel Brutzel

Utzel Brutzel

Mitglied
Hallo :)

Ich brauche wieder Eure Hilfe:
Ich bin immer noch am Planen meines Gemüses und komme an die Grenzen wegen Platzmangel:
Kann man Feuerbohnen neben schwarze Stangenbohnen pflanzen?
Ich habe online nur gefunden, dass Erbsen nicht neben Bohnen geht...aber Bohnen neben Bohnen???

Liebe Grüße
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich wüsste keinen Grund, wieso man nicht Bohnen neben Bohnen setzen sollte, es sei denn, du willst Saatgut nehmen. Die Gefahr, dass sich beide Sorten verkreuzen, ist natürlich da. Aber ausschließlich zum Essen spielt das keine Rolle. (Man sähe die Veränderung ja erst im im nächsten Jahr.)
     
    Utzel Brutzel

    Utzel Brutzel

    Mitglied
    Ah super danke!!!! Wobei ich ja schon immer mein Saatgut fürs nächste Jahr aus meiner Ernte hole...
    Aber wenn das alles ist....dachte immer das Kreuzen führt dazu, dass sie nicht mehr genießbar sind.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Nein, die aktuelle Pflanze bestimmt, welche Frucht dran kommt. Dadurch erntest du genau das, was du gesät hast, absolut genießbar und äußerlich nicht von den unverkreuzten Bohnenkernen zu unterscheiden.
    Das Kreuzen siehst du erst eine Generation später. (Ob Feuerbohne mit schwarzer Stangenbohne eine leckere neue Sorte gibt? Kein Ahnung.)
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Bohnen neben Bohnen gehen, aber die Verkreuzungsgefahr ist relativ hoch, obwohl Bohnen eher dazu neigen sich schon in der geschlossenen Blüte zu bestäuben.

    Wenn du eigenes Saatgut aus deinen Ernten nimmst und das erhalten möchtest was du gesät hast, würde ich dir raten manuell zu verhüten und ggf. selbst zu bestäuben.
     
  • Kappesbuur

    Kappesbuur

    Mitglied
    Kannst du ohne Probleme machen. Das ist oft sogar vorteilhaft.
    Verschiedene Sorten bestäuben sich oft besser als eine reine Monokultur,
    und dadurch gibt es mehr Bohnen.

    Ich habe auf meinem Acker auch immer eine Ecke Bohnen,
    da stehen Buschbohnen neben Stangen- und Feuerbohnen.
    Stangenbohnen und Feuerbohnen kannst du auch gut zusammen ranken lassen.
    Das habe ich auch schon gemacht, ist schön fürs Auge wenn die Bohne blüht.
    Meine Erbsen stehen übrigens immer gleich daneben, die bekommen von den
    Stangenbohnen etwas Schutz gegen den Wind und werden jedes Jahr +2m hoch,
    also selbst das geht wunderbar.

    Wie die anderen schon sagten, mach das aber nur wenn du das Saatgut nachkaufen kannst.
    Die Bohnen werden sich sehr wahrscheinlich verkreuzen, selbst bei wenigen Metern Abstand.
     
  • Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Moin ihr...

    Supernovae hat schon recht, die Blüten bestäuben sich oft durch Erschütterungen bereits bei geschlossener Blüte, aber vor allem Erdhummeln sind Lümmel, statt sich beim Nektar sammeln mit Pollen beladen zu lassen und diesen bei der nächsten Blüte abzuladen (wie es sich als Gegenleistung für den Nektarimbiss gehört) steht sie mehr darauf sich den Snack zu ergaunern. Soll heißen, sie sucht noch geschlossene Blüten und beißt sie knapp vor dem Kelch auf, so kommt sie bequem an die ersehnte Leckerei und muss sich nicht anschließend Pollenkörner aus dem Pelz bürsten.
    Bei Feuerbohnen ist es auch ohne freche Hummeln notwendig zu verhüten wenn man sortenreine Saat ernten möchte, vor allem wenn im Umkreis von ca. 400 m noch weitere Feuerbohnen befinden.
    Außerdem sollte man bedenken, dass Feuerbohnen meist sehr viel starkwüchsiger sind als andere Stangenbohnen, wobei es natürlich sortenbedingte Ausnahmen gibt, aber man muss denn schon darauf achten dass die Feuerbohnen ihre Verwandtschaft nicht überwuchern.
    Andere Probleme sind allerdings nicht zu erwarten, man kann durchaus verschiedene Bohnen nebeneinander säen.

    Aber noch ein Wort zu Hummeln, wenn sie hungrig sind beißen sie mitunter auch Löcher in die Blätter diverser Wirtspflanzen. In der Annahme, dass ein eventueller Fressfeind sie zu einem vorzeitigen Ableben nötigen wird lässt sich die eine oder andere Pflanze dazu verleiten sich mit der Blütenbildung zu beeilen um auf jeden Fall vorher noch für eigenen Nachwuchs zu sorgen.

    LG Conya
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    aber vor allem Erdhummeln sind Lümmel, statt sich beim Nektar sammeln mit Pollen beladen zu lassen und diesen bei der nächsten Blüte abzuladen (wie es sich als Gegenleistung für den Nektarimbiss gehört) steht sie mehr darauf sich den Snack zu ergaunern. Soll heißen, sie sucht noch geschlossene Blüten und beißt sie knapp vor dem Kelch auf, so kommt sie bequem an die ersehnte Leckerei und muss sich nicht anschließend Pollenkörner aus dem Pelz bürsten.
    Irgendwie schon interessant, dass sie hier so clever sind. Aber sich dann von den Tomaten verarschen lassen...

    Grüßle, Michi
     
    Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Nun ja, es ist schon etwas mühsam für eine dicke Hummel sich in eine enge Bohnenblüte zu quetschen, vergleichsweise stehen Tomatenblüten offen wie ein Scheunentor und die Hummeln kommen ohne große Anstrengung an den begehrten Leckerbissen.
    Das Aufbeißen von Blüten machen alle Hummeln die entweder zu pummelig sind um in enge Blüten zu krabbeln oder deren Zungen nicht lang genug sind, betroffen sind z. B. auch Lupinen und so manche Hummel stellt mit der Zeit nahezu komplett auf die Räuberei um.

    LG Conya
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Das Dumme ist nur, dass Tomaten keinen Nektar spenden. Bienen machen einen großen Bogen um die Tomatenblüten...

    Faszinierend dennoch, wie die Hummeln die Blüten reiten. Die Art, wie sie das tun, machen sie einzig in dieser Form an Tomatenblüten. Häufig sieht man auch Bissspuren an den Blüten, in Folge dieses Reitens...

    Grüßle, Michi
     
  • Conya

    Conya

    Foren-Urgestein
    Ja nun, wenn die olle Blüte auch nix rausrücken will wird sie halt gebissen
    Bienen sind nicht unbedingt schlauer als Hummeln, sie fliegen die Blüten auch manchmal an, aber sie tun sich schwer mit dem Beißen:D

    LG Conya
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    C Feuerbohnen. Sind die reif? Obst und Gemüsegarten 3
    Cathy Feuerbohnen - wann und wie ernten? Wie lange kochen? Obst und Gemüsegarten 4
    Stina73 Feuerbohnen Ernte Obst und Gemüsegarten 3
    T Feuerbohnen Wuchshöhe begrenzen Obst und Gemüsegarten 5
    Schoko Feuerbohnen an waagerechten Schnüren ziehen?? Obst und Gemüsegarten 7
    M Sonneblumen und Feuerbohnen im Rasen Gartenpflege allgemein 3
    Cathy Feuerbohnen setzen Obst und Gemüsegarten 52
    F Läuse an jungen Stangenbohnen (Feuerbohnen) Obst und Gemüsegarten 8
    G Vorziehen: Kapuzinerkresse und Feuerbohnen Stauden und Kletterpflanzen 2
    R Feuerbohnen und Borlottobohnen abzugeben Grüne Kleinanzeigen 1
    orni Wann sind Prunkbohnen (Feuerbohnen) reif? Obst und Gemüsegarten 24
    Tsunami Feuerbohnen düngen? Obst und Gemüsegarten 22
    billymoppel Wieviel Feuerbohnen pro Kübel Obst und Gemüsegarten 3
    gr.Tanja feuerbohnen bekommen untenrum gelbe blätter Obst und Gemüsegarten 2
    Cathy Feuerbohnen Obst und Gemüsegarten 5
    F Welche Pflanze neben Kamin? Zimmerpflanzen 6
    P Feuchte flecken neben Haustür Hausbau 11
    S Bepflanzung an Betonmauer und neben Granitpflaster Gartenpflege allgemein 6
    G Unbekannte Unkräuter in Rasen neben Apfelbaum Pflanzen allgemein 4
    M Wurzeln von Scheinzypressen (u.a. Heckenpflanzen) unbedenklich neben Haus/Platten/Pflaster? Nadelgehölze 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom