Feuerbohnen - wann und wie ernten? Wie lange kochen?

Cathy

Cathy

Foren-Urgestein
Hallo,
ich habe 2 Kübel mit Feuerbohnen, von denen ich Bohnenkerne ernten will.
Einige von den Hülsen sind schon geblich/braun, andere noch grün. Ich gehe mal davon aus, das die Gelben erntereif sind.
Ich kann/will die Kerne erst kochen, wenn ich eine größere Portion zuammen habe. Muss ich die jetzt schon reif sind zum Trocknen auslegen oder kann ich sie in einen Behälter tun? Kann ich sie einfach auch noch hängen lassen oder vergammmeln sie mir dann am Busch?
WEnn ich die Bohnen dann koche haben sie auch so eine lane Kochzeit wie die getrockneten Bohnen, die ich kaufen kann?

Fragen über Fragen und ich hoffe sehr auf Hilfe.

Lieben Gruß Cathy
 
  • ivy.

    ivy.

    Mitglied
    ich sammle die Kerne aus den gerade so nicht mehr gruenen Schoten in der Gefriere, bis ich genug hab oder Lust auf Bohnen hab, die sind in kuerzester Zeit gar gekocht

    einfach so sammeln und trocknen lassen geht auch, haengen lassen bis ganz trocken geht theoretisch auch, nur holt sich bei mir jede Menge Krabbelgetier seinen Anteil
    und wenn die Kerne Zeit hatten vollends zu trocknen brauchen sie natuerlich genauso lang zu kochen wie gekaufte
     
    Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    Danke für den tipp mit dem Einfrieren!!! Manchmal ist das Leben so einfach, denn darauf bin ich noch nicht gekommen. Ich möchte sie halt auch "frisch" essen und nicht getrocknet und da ist das halt mit dem Einfrieren eine super Idee.
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Ich wusste gar nicht, dass auch die Bohnen an sich essbar sind :confused:

    Wir bauen jedes Jahr die schönen Feuerbohnen an, pflücken z. Z. noch die flachen Schoten. Ich breche die langen Schoten 2 - 3 x und koche diese ca. 20 Min. in Gemüsebrühe. Sie schmecken uns viel besser als normale Busch- oder Stangenbohnen.
    Die dicken Bohnenschoten verbleiben so lange an den Sträuchern, bis sie gelb sind und werden bei Trockenheit geerntet, dienten bisher allerdings über die Wintermonate nur zu Zierde in Glasschalen, um im Frühjahr wieder gelegt zu werden.
    Wie schmecken denn die Saatbohnen? Wir mögen z. B. keine dicken weißen oder lila Bohnen in Gerichten wie Chili usw. Die sind einfach nur mehlig und bäh :d
    Beschreibt doch bitte mal :pa:
     
  • Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    Ich weiß leider auch noch nicht, wie die Saatbohnen schmecken und ich würde mich sehr freuen, wenn hier noch jemand was zum Thema schreibt!!!

    Ich muss nun nämlich nun auch die restlichen noch grünen Hülsen ernten, weil der Frost da war und die Bohnenpflanzen eingehen.

    Ich würde auch sehr gern wissen, wie lange ich die Kerne aus den grünen Hülsen aufheben kann - ohne sie einzufrieren. Komme nämlich erst nächste Woche dazu, sie zu "verkochen".

    Würde mich über Bohnentipps sehr freuen!!!!
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom