Feuerbohnen

Cathy

Cathy

Foren-Urgestein
Hallo in die Runde,
mich würden mal eure Erfahrungen mit Feuerbohnen interessieren. Wann können sie geerntet werden? Wie schmecken sie am besten zubereitet?
Ist so fast das Einzige, was zur Zeit noch nach "ernten können" aussieht.
Lieben Gruß von Cathy, die das WE kaum abwarten kann, ob denn der Sommer wirklich kommt
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    Hat hier keine(r) Feuerbohnen????? *snieff*
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Hey Cathy,

    Ich hab Feuerbohnen. 2x Sorten. Einmal die die Topfsorte Hestia, die sind fleißig am Wachsen, blühen aber noch ned. Und dann noch die Sorte Lady Di, die sind noch garnicht ausgesät. :rolleyes:
     
  • Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    @Weinbergschnecke .Leid tun brauche ich dir nicht, aber lieben Dank für deine Antwort :)))
    @Sunfreak. Muss nachher mal schauen, welche Sorte ich habe :confused:
     
  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Hey Cathy,

    Ich wär so garnicht auf die Idee gekommen Feuerbohnen-Samen zu kaufen. Ich hätte da sicherlich normalene Stangenbohnen gekauft. Mein Vater erzählte, dass er als Kind immer Feuerbohnen im Garten wollte, der schönen Blüte wegen. Die ganze Nachbarschaft hatte welche. Seine Mutter / Meine Oma wollte aber nie welche säen, da ihr die Fäden immer auf den Keks gingen. Zunächst hab ich dann also nur die Topfsorte, eher als Zierwert gekauft. Bis ich dann durch Zufall durch blättern durch einen Garten-Katalogs bemerkt hab, dass die heutigen Züchtungen "ohne Fäden" sind. :rolleyes: Also hab ich mir noch die Sorte Lady Di als richtige Feuerbohne zugelegt. Feuerbohnen sollen ja resistenter gegen manche Krankheiten sein als normale Stangenbohnen, mein ich mal gelesen zu haben...

    Gruß, Michi
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom