Ficus (Gummibaum & Benjamin) Hilfe bei Rettung und Aufbau

Supernovae

Supernovae

Foren-Urgestein
Hi.

Von meinem Bruder habe ich einen Gummibaum (der schon über 20Jahre alt ist und meiner Mama gehörte-sehr emotionaler Wert für mich) übernomnen.
Er stand die letzten Jahre in einer dunkelen Ecke mit sehr wenig Ostlicht und zudem auch in Seramis.

Hier mal sein derzeitiger Habitus:
IMG_20211127_193320.jpg IMG_20211127_193336.jpg IMG_20211127_193357.jpg IMG_20211127_193419.jpg
Es waren kaum weiße Wurzeln vorhanden, weswegen ich mithilfe meines Bros in frische Pflanzerde, mit einem kleinen Teil Seramis getopft habe.
Ich weiß das das Umtopfen zum jetzigen Zeitpunkt nicht so optimal war, aber er war so nass, das ich keine Alternative gesehen habe.

Meine erste Diagnose: zu viel Wasser, zu wenig Licht und evtl. auch Wurzelfäule.
Schädlinge habe ich keine entdeckt.

Jetzt steht er an meinem Südfenster, etwas abgerückt von der Heizung (ca. 19Grad).

Wie geschrieben:
Der Elasticus liegt mir sehr am Herzen und ich möchte ihm zu neuer Schönheit verhelfen.
Natürlich lasse ich ihn, aufgrund der vielen Veränderungen, die er seid gestern hatte, jetz erstmal in Ruhe, aber ich nehme gerne eure Meinungen und Gedanken an.

Hier dann noch ein weiterer ererbter Kandidat:
IMG_20211127_193519.jpg
Hier war ich jetzt noch garnicht dran, da ich erstmal eure Ideen dazu hören würde...
 
  • lutzDD

    lutzDD

    Mitglied
    Hallo, im bot. Garten in Dresden steht ein rießiges Teil, Glasdach und da im Tropenhaus, immer hohe Luftfeuchtigkeit! Würde ihn also regelmäßig besprühen und erst mal wenig giessen!

    Gruß Lutz
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Den Benjamini würde ich umtopfen und düngen, Supernovae. Nicht in einen viel größeren Topf, nur bisschen größer.

    Mit Gummibäumen kenne ich mich leider nicht aus, aber für mich sieht dein Erbstück gesund und munter aus. Mit einem guten Platz, trocken gelegten Wurzeln und mäßiger Wassserzufuhr wird er sich bestimmt sehr wohl fühlen.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Vielen Dank, @Taxus Baccata für deine Einschätzung zum Benjamini.

    Große Umtopfaktionen, sind momentan, aus bekannten Grunden, leider nicht möglich, aber ich werde dann mal düngen.
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Das bringt bestimmt auch schon etwas! (y)
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Lutz, das stimmt, aber hat die Pflanze denn echte Winterruhe..? Oder steht sie normal warm/hell bei Zimmertemperatur über 20°C?
    Mir sieht die Pflanze unterernährt aus... ich würde sie deswegen Winter hin, Winter her, nicht verhungern lassen... schadet dem Immunsystem.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ja, klar ist wg. des Lichtes angebracht jetzt nicht die volle Dröhnung zu geben.

    Ich bin da aber bei Taxus, verhungern lassen ist auch schlecht.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Der Benjamin ist ja keine einheimische Pflanze, die eine absolute Winterruhe hat. Etwas Dünger passt schon gut. Ich dünge meine Pflanzen auch im Winter ganz dezent. So alle Monate mal etwas ins Giesswasser.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Danke @Wasserlinse für deine Einschätzung. Damit bestätigst du unsere Idee.

    So, der Gummibaum...
    Ich schaue mir den ja jetzt schon ein paar Tage an und der Wuchs, der sich durch die nicht optimalen Bedingungen entwickelt hat, gefällt mir garnicht.
    (kurz zur Info: ich werde ihn bis zum Frühjahr in Ruhe lassen-er muss ja jetzt erstmal neue Wurzeln bilden, außer jemand sagt, dass es nicht nötig ist. )
    Aber: ich möchte gerne einen buschigeren Wuchs aufbauen.

    Ich habe keine Ahnung wer von euch Erfahrungen mit dem Elasticus hat, aber eine gute Anlaufstelle sind sicher @Rentner, @Wachtlerhof und vielleicht auch @00Moni00
    Ich würde gerne mit euch diskutieren und Ratschläge bekommen.

    Der Plan ist, das ich die unegalen Seitentriebe ca. im Mrz deutlich runter nehmen möchte, ungefähr so:
    IMG_20211205_133231.jpg (vielleich rechts auch etwas höher)
    Internetmäßig las ich das man die Pflanze gut schneiden kann...

    Die Seitentriebe möchte ich gerne als neue Pflanzen ziehen.
    Ist es besser die dicken Triebe auf den Schnitt/die Vermehrung vorzubereiten, indem man abmoost?
    Wenn ja: wann ist der beste Zeitpunkt zur Vorbereitung?
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Liebe Supernova - ich rate dir, die seitlichen Triebe abschneiden und extra einpflanzen, den Gummibaum wie du angezeichnet hast einkürzen, genauso würde ich das auch machen.
    Die abgeschnittenen Triebe kannst gleich in die Erde setzen...

    Ich habe diesen Ableger im September von meinem großen Gummibaum abgeschnitten da er sonst nicht mehr ins Wohnzimmer gepasst hätte...
    IMG_20211205_150217.jpg IMG_20211205_150331.jpg
    Bis jetzt wachsen beide gut...
    Habe aber von diesem Baum schon etliche Seitentriebe Ableger genommen und verschenkt, so bleibt er ein kompakt wachsender schön in die Höhe wachsender Gummibaum, er muss ja mit dieser Ecke zurecht kommen.... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Foren-Urgestein
    Den Gummibaum kannst nach Lust und Laune stutzen. Der ist da unkaputtbar. Bis zum Frühjahr würde ich nicht damit warten. Wenn er zurück geschnitten ist, stellst ihn etwas heller, dann wird er nicht erneut so gaggelig.

    Den rechten Trieb würde ich ein paar cm weiter oben (nach dem Miniseitentrieb) abschneiden, den linken entspr. etwas (knapp über den vorherigen Miniseitentrieb) weiter unten.

    Die abgeschnittenen Teile kannst als Kopfstecklinge und Knotenstecklinge gleich in Substrat stecken. Die dann hell und warm stellen und etwas feucht halten.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    @Wachtlerhof und @00Moni00
    Der Elasticus ist bei mir ohne nennenswerte frische Wurzeln angekommen.
    Deswegen habe ich die Option im Kopf gehabt, ihn jetzt erstmal Wurzeln machen zu lassen.

    Es ist tatsächlich auch so, das er jetzt erste gelbe Blätter bekommt...
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    P Ficus elastica (Gummibaum) eingekrümmte Blätter Pflanzen allgemein 8
    X Gummibaum (ficus elastica) Samen kaufen Zimmerpflanzen 0
    Ma_Ruschka Ficus- Gummibaum und Palmen Tropische Pflanzen 3
    P Gummibaum (Ficus elastica) Krank? Hilfe! Pflanzen allgemein 9
    O Ficus in Not / Unbekannte Schöne / Gummibaum Miniblätter Pflanzen allgemein 21
    F Ficus trägt rote Früchte Zimmerpflanzen 13
    B Verschimmelte Erde um den Stamm von Ficus Zimmerpflanzen 1
    D Fauler Stamm Ficus ginseng Zimmerpflanzen 1
    M Welche Krankheit hat mein Ficus benjamina? Zimmerpflanzen 5
    M Ficus Benjamina noch zu retten? Zimmerpflanzen 17
    P Ficus Elastics Robusta lässt Blätter hängen Zimmerpflanzen 8
    M Ficus schwächelt zunehmend Zimmerpflanzen 14
    D Geigenfeige - Ficus Lyrata - sind das Schildläuse? Zimmerpflanzen 14
    B Ficus schneiden, aber wie? Zimmerpflanzen 7
    T Was möchte der Ficus...? Zimmerpflanzen 13
    K Unser armer Ficus benjamina geht langsam ein... Pflanzen allgemein 18
    Sanjassi Gelöst Wie heisst diese Pflanze - Ficus microcarpa Wie heißt diese Pflanze? 6
    Narmora Ficus Elastica - braune Blattspitzen abschneiden? Pflanzen allgemein 5
    Marilli0n Ficus gerettet, nun aufpeppeln // Anfängerin bittet um Hilfe Zimmerpflanzen 4
    E Ficus Zimmerpflanzen 13

    Ähnliche Themen

    Top Bottom