Filterfrage an Tiefbrunnen bzw. Ventilbox / Tropfschlauch

M

maik_Oburg

Neuling
Hallo zusammen,

ich hoffe die Profis hier, können mir einen Rat erteilen.

Ich bekomme demnächst einen neuen Brunnen mit einer Tiefbrunnenpumpe.
Laut Brunnenbauer, sind locker 3500 L/h und 5 bar möglich - aber genau wissen die das erst nach dem bohren.
Aber er hat in meiner Gegend schon enige Brunnen gebohrt und ist recht optimistisch.

Nun zu meinen Fragen.
Nach dem Brunnen soll eine Beregnungsanlage gebaut werden. Da bin ich schon ein wenig am planen.
Mir stellt sich nun die Frage nach einem Filter und ob ich den benötige und wenn ja, wo am besten.

Wenn ihr die Wahl hättet, würdet ihr einen grossen FIlter gleich zentral nach der Pumpe setzen oder eher einen kleinen FIlter in die Ventilbox an deren Zuleitung? Die Ventilbox soll auch in 1" ausgelegt werden - könnt ihr mir da einen empfehlen?

Meine Frage wegen dem Filter ist auch darin begründet, dass ich auch einen Kreis als Tropschlauch auslegen will und der soll ja möglichst rein, also sandfrei sein. Benötige ich für diesen Kreis auch ein spezielles Ventil (da hatte ich was gelesen) mit Druckbegrenzung und eigenem Filter?
Der Tropschlauch müsste später eine Länge von gut 80 Meter haben.

Vielen Dank für Eure Antworten ....
 
  • T

    top_gun_de

    Mitglied
    Brunnenkopf, Filter, Druckschalter, dann Leitung zur Hauptverteilung.

    Der Filter gehört vor den Druckschalter, denn die mögen keine Ablagerungen.

    Du kannst einen mit Schauglas oder einen Y-Filter nehmen, die sind gleichwertig. Für eine Beregnungsanlage nimm 125 Mesh, bzw 130 Mikrometer Partikelgröße. Bei Irritec ist das die rote Standardpatrone, bei Rain Bird auch.

    In der Anfangszeit soll der Brunnen mit geringem Durchfluss laufen, da gibt es noch Setzungsvorgänge im Erdreich vor der Filterstrecke. solange hast Du auch viel Sand im Filter, das ist normal.

    Jede Art Beregnung soll sandfrei laufen. Getrieberegner altern durch Sand, Sprühdüsen können verstopfen. Bei Tropfschläuchen muss stärker gefiltert werden, die meisten Hersteller bieten passende Filter und Druckminderer im Set. Das kommt einfach hinter das Ventil.
     
    M

    maik_Oburg

    Neuling
    Hallo Top_Gun_DE

    vielen Dank für deinen Tipp.
    Hilft mir weiter.
     
  • Top Bottom