Föhre sieht krank aus

E

elrodeo

Neuling
Hallo an alle,

ich habe vor 2 Monaten eine schöne Föhre gekauft und umgetöpft. Ein Paar Wochen später haben sich viele älteren Nadeln braun gefärbt und abgefallen. Jetzt sieht sie zunehmend kranker aus.

Wir bewässern sie regelmässig, das Wasser läuft aus dem Topf auch raus, also definitiv keine Staunässe.

Kann jemand anhand der Bildern sagen, was der Föhre fehlen könnte?

Danke vielmals im Voraus!
 

Anhänge

  • E

    elrodeo

    Neuling
    Ja, mit Leitungswasser, wie alle anderen Pflanzen auch. Sind die Föhren besonders empfindlich in Bezug auf den pH-Wert?
     
    Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Allerdings,

    Pinus bevorzugt einen pH-Wert zwischen 5,5 - 6,5. Hartes Leitungswasser treibt den Wert nach oben.
    Auf den Bildern erkennt man eine ausgeprägte Kalkchlorose. Das permanente Gießen mit Leitungswasser sorgt dafür, dass das für die Kiefer wichtige Eisen nicht mehr aufgenommen werden kann.

    Eine meiner Kiefern



    Ich empfehle dir dringend eine Blattdüngung (über die Wurzeln geht das ja momentan nicht) mit Eisenchelaten (z.B. Fetrilon.
     
  • E

    elrodeo

    Neuling
    Danke vielmals für Ihre Anwort! Ich kümmere mich gleich morgen darum und werde später berichten ob das geholfen hat!

    PS: Ihr Baum ist wunderschön!
     
  • Top Bottom