Frage an die Teichprofis

reiking

reiking

Mitglied
Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal ein paar Bilder unseres Teiches angehängt.

Wir finden, es ist alles ganz gut bewachsen. Aber vielleicht täuschen wir uns auch. Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Anregungen, wie man was machen könnte oder sollte bzw. habt Ihr Verbesserungsvorschläge?

Auf dem einem Bild sind die Steine am Teichrand ganz gut zu erkennen. So in etwa, sieht der gesamte Teich aus. Wie bekommen wir wohl das ganze Zeug da runter? Und vor allem, was ist das? Und muß das überhaupt runter?

Komischerweise, wenn wir unsere UV-Lampe an haben, ist es nicht so schlimm. Haben wir sie aus, fängt das ganze Spielchen von vorne an. Zumindest scheint das Wasser wesentlich klarer zu sein.
Im Zooladen hat man uns gesagt, die Lampe muß nicht immer im Dauerbetrieb laufen. Stimmt das?
Habt Ihr ansonsten Tipps für uns, was wir anders oder besser machen können oder sogar müssen?

Hier die Bilder:












Danke schon mal.

LG
Katrin & Dennis
 
  • Mo9

    Mo9

    Foren-Urgestein
    ......So in etwa, sieht der gesamte Teich aus. Wie bekommen wir wohl das ganze Zeug da runter? Und vor allem, was ist das? Und muß das überhaupt runter?
    UV-Lampe, ist es nicht so schlimm. Haben wir sie aus, fängt das ganze Spielchen von vorne an. Zumindest scheint das Wasser wesentlich klarer zu sein.
    Im Zooladen hat man uns gesagt, die Lampe muß nicht immer im Dauerbetrieb laufen. Stimmt das?

    LG
    Katrin & Dennis


    Hallo Katrin & Dennis,

    könntet ihr bitte Die Fotos übr Ändern kleiner machen - pix ca. 640 Breit..
    Vorab schon mal, der Teich ist gut bewachsen.. Im teich viele Algen, die durch die UF-Lampe im Filter zerstört werden, deshalb sollte lt. Zoohandel der Filter durchlaufen..

    Meine Erfahrung ist, ich lasse sie nur von morgens 7:00 bis abends 21:00 laufen, das machen wir seid vielen, vielen Jahren so und das Wasser ist sauber und wir haben super Werte!

    Wann habt ihr den Teich das letzte mal gereinigt und wie?

    Mo, die keinen cleanen Teich erwartet, aber etwas klarer sollte der Teich sein.. Mal die Werte kontrolliert?
     
    Teich-Volker

    Teich-Volker

    Foren-Urgestein
    Hallo und guten Morgen!


    Das was mir aufgefallen ist, auf dem ersten Bild sehe ich 17 Fische.
    ( Wieviele habe sich noch versteckt ;) und wollten nicht mit auf das Foto? :grins:)

    Das sind m.M.n. zu viele für deinen Teich.

    Das Andere ist, eine UVC Lampe soll immer an sein und das Leuchtmittel soll ( je nach Hersteller ) nach 5 - 8000 Std. gewechselt werden.

    Zum Filter:

    Da sind Mo und ich nicht einer Meinung aber das kommt auch auf den Filter an.
    Wenn ich eine mechanisch / biologische Filterung habe, muß ich den Filter 24 Std. laufen lassen. Da in der Standzeit, die Mikroorganismen sonst nicht mit Sauerstoff versorgt werden und absterben. Dieses führt dazu, dass die Filterwirkung nie richtig einstzen und sogar im schlimmsten Fall das Teichwasser mit Nitrit und Nitrat vergiften kann.

    Anders sieht das bei rein mechanischen Filtern aus. ( z.B. Sieb-, Bogensieb- und Vliesfilter )

    Zu den Pflanzen:

    Ich vermisse Pflanzen die in der Flachwasserzone wachsen.

    z.B. Hechtkraut, Igelkolben, Blutweiderich usw.

    .
     
  • Teich-Volker

    Teich-Volker

    Foren-Urgestein
    Meine Erfahrung ist, dass es reicht, wenn die Lampe im April/Mai in Betrieb ist. Danach übernehmen die Pflanzen den Job.

    Guten Morgen Rusty!


    Du hast ja Recht, ich handhabe es ja auch so ( habe es ja auch so im TeichABC so beschrieben ) aber wenn die Pflanzen ihren Job noch nicht so gut machen und ein Überbesatz besteht, ist es m.M.n unumgänglich,die UVC 24 Std. an zu haben.

    .
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    U Frage an die Profis zu Hunter Bewässerung Bewässerung 5
    Blondköpfchen Und schon wieder die Frage: Was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 2
    Wasserlinse Schneiden oder nicht schneiden - das ist hier die Frage. Laubgehölze 21
    E Hallo in die Runde und gleich die 1. Frage.. Heimwerker 10
    Till02 Gelöst Eine Frage an die Baumspezialisten... Wie heißt diese Pflanze? 13
    B Blattlaeuse&Knoblauch-die immer gleiche Frage, hilfts? Obst und Gemüsegarten 14
    Elkevogel Frage, Lösung - wie mögen's die Mods fürs Archiv? Wie heißt diese Pflanze? 7
    M Frage an die Eltern von kleinen Kindern Gartenpflege allgemein 52
    Gärtnerin1 Frage an die Nordlichter: kennt jemand Schloß Wotersen? Small-Talk 1
    H Anlegen oder anlegen lassen, das ist hier die Frage. Gartenpflege allgemein 6
    L Frage an die Bonsai-Gärtner: Kirsche (schwachwachsend!) im Kübel - Schnitt/Pflege? Pflanzen allgemein 1
    C Die große Frage der Beleuchtung *HILFE* Gartengestaltung 2
    W Frage an die Kreativen... Gartengestaltung 6
    luise-ac Eine Frage an die Angelspezialisten Small-Talk 38
    Big-Friedrich Frage an die Brombeer Fachleute :-) Obst und Gemüsegarten 9
    B Frage zu Pfingstrosen, die ..... Stauden und Kletterpflanzen 27
    H Neu: Hallo in die Runde Frage: Windflügelmesser 45cm Themen ohne Antworten 0
    Mirena Frage an die Experten von euch Stauden und Kletterpflanzen 2
    Murmelchen Mal eine Bitte oder auch Frage an die Mods Supportforum 3
    T Die Fruchtstand-Frage, zum x-ten Male sicherlich Tomaten 4

    Ähnliche Themen

    Top Bottom