frage zu epdm folie mit vlies

  • Ersteller des Themas nubi880
  • Erstellungsdatum
N

nubi880

Mitglied
Meine teichumbau Pläne werden konkreter.
Ich wollte gern firestone epdm Folie verwenden auch wenn sie teurer ist.
Leider bekomme ich Sie hier nirgens und werde Sie im Netz bestellen müssen.
Zwei Angebote habe ich gefunden und beide können recht fix geliefert werden.
1,02mm mit 500g vlies für 8,95€
Und
1,14mm mit 300g vlies für 8.75€
Was ist den empfehlenswerter dickeres vlies oder dickere Folie?
Der Boden sollte recht härter mutterboden sein. Nicht übermäßig steinig und nicht sandig.

Ganz genau weiss ich weiss ich das aber erst nach dem ausbaggern.
Nachbarn meinen aber dad es bei mutterboden bleiben soll.
 
  • Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo,

    ich würde das dickere Vlies verwenden, erstens gleicht es unebenheiten etwas besser aus, zweitens hat es meistens eine bessere Abdichtung falls von außen mal nee Maus dran knabbern sollte.

    Ich hab auch guten Mutterboden, aber mit vielen Steinen. Ich würde an Deiner Stelle erst mal ausbaggern, da siehst Du schon wie der Boden wirklich ist, dann genau vermessen und bestellen, meistens ist die Folie und Vlies innerhalb von drei bis vier Tagen vor Ort.
    Bervor das Vlies und die Folie reingelegt wird kommt ja noch eine Sandschicht auf den Boden(ca. 10 cm) und die evtl. Stufen (ca. 5 cm), ist ja auch noch ein zusätzlicher Schutz, wenn Du mal rein musst in den Teich.

    VG
    Rommi
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    ja das ist noch etwas arbeit mit der man die zeit bis zur lieferung überbrücken kann.
    der händler ist so 150km entfernt und spricht von einer max. lieferzeit von 4tagen,vieleicht eher.
    die epdm folie ist im gegensatz zur pvc folie recht teuer aber es soll die haltbarere folie sein und sie soll einfacher zu verarbeiten sein.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    die epdm folie ist im gegensatz zur pvc folie recht teuer genau aber es soll die haltbarere folie sein und sie soll einfacher zu verarbeiten sein. In wie fern einfacher zu verarbeiten, wenn Du die noch aus Bahnen zusammen verschweißen musst wirst Du bestimmt länger brauchen, weil es eine Thermische Verschweißung gibt, die aber nicht jedem gelingt, oder aber es kommen Klebebänder mit unvulkaniesiertem Kautschuk zum Einsatzt. Die allerdings sehr teuer sind und etwa 10 mal mehr Zeit erforden.
    Wenn die Folie die fertigen Teichmaße schon hat, also vom Hersteller dementsprechend in Größe gebracht wurde, denke ich geht es wie mit der normalen Teichfolie. Am besten bei Sonnenschein da sind sie dann auch flexibler beim verlegen in den Teich.

    Dann viel Spaß beim Baggern oder Graben;)

    VG
    Rommi
     
  • N

    nubi880

    Mitglied
    Durch die Höhe Flexibilität soll es einfacher sein die falten zu glätten und Sie sauber in den Teich gelegt zu bekommen.
    Die masse werden ungefähr 5.5x2,7 und 1,4 tief.
    So ist der Plan aber man weiss ja nie.
    1,02mm ist doch okay bei der tiefe oder????
     
  • Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Ja, Du nimmst ja das stärke Vlies.
    Beim verlegen paß bitte auf, denn durch Sonneneinstrahlung läßt sie sich zwar leichter verlegen aber sie dehnt sich auch, nicht das Dir wenns mal kühler ist am Ende was fehlt oder schlimmer an einer Kante zu dünn wird, laß ruhig ein paar Falten damit wenn Wasser eingelassen wird noch etwas Spielraum da ist.
    Am Ufer die Folie nicht gleich fest machen sondern nur mit Steinen oder so befestigen, dann Wasser Stufenweise einfüllen, damit Du auch noch evtl. was korrigieren kannst.
    Bevor das restliche Wasser rein kommt im Uferbereich die Pflanzen setzten und dann die Endbefüllung. Zu Angfangs solltest Du auch soviel wie möglich an Unterwasserpflanzen wie Wasserpest, Hornkraut, Tausenblatt reingeben und dann sich das Wasser einpendeln lassen, achja Impfen mit dem vorhandenen Teichwasser macht auch Sinn. Wenns geht laß dem Teich mind. zwei monate Zeit, bervor Du die Fische da einbringst.
    Wenn du da auch noch einen Filter anschließt sollte auch der laufen damit sich die entsprechenen Bakterien annisten können und die Wasserreinigung zu Unterstützen.

    Aber ich denke mal das weißt Du, dann viel Spaß;)

    VG
    Rommi
     
  • N

    nubi880

    Mitglied
    Filter habe ich ein gutes Angebot aber das mit den zwei Monaten wird nix da ich meine fische nicht so lange in dem faltbecken lassen kann.
    Ich habe leider auch ein reiher Problem,mein jetziger teich ich so flach das er so im Wasser landen kann darum wollte ich gleich ohne kante auf 60-70cm runter und dann auf 120-140cm.
    Ein Teil soll dann als flachzone abgegrenzt werden auf ca30cm.
    Dieser Teil wird wieder mit einen Netz abgedeckt oder mit Schnur überspannt.
    Um den Teich umzu soll auch Schnur.
    Bei einer tiefe von 60-70cm kann er doch nicht mehr drin landen oder???
    Soweit ich weiß landen die nur im sehr flachen wasser.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Achso das wusste ich nicht, das geht natürlich nicht dass sie so lange im Faltbecken sind.

    Das mit dem Reiher ist auch blöd, aber probiers doch mal mit großen silbernen Kugeln die auf dem Wasser schwimmen, die gibts im Baumarkt als Gartendekozeugs.
    Die legste einfach aufs Wasser und durch die ständige Bewegung der Kugeln und das reflektierende Licht ist er irritiert und läßt es sein, die Kugeln musst Du aber ab und an etwas Polieren damit sie weiterhin schön glänzen.

    Wenn Du den 30 cm Teil mit größeren Steinen abgrenzt so das Deine Fische da nicht rein kommen brauchst Du doch keine Schnur, laß auch hier einfach diese Kugeln schwimmen. Du kannst ja auch noch zusätzlich einen plastik Kamaraden vom Reiher hin stellen, meistens kommt dann kein zweiter mehr. Aber auch den solltest Du immer wieder mal verstellen.

    VG
    Rommi
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    An diese kugeln hab ich auch schon gedacht aber als Zusatz zu der Schnur...
    Ich habe sowas ähnliches als Dreieck und leider hat ihn das nur letztes Jahr abgehalten.

    Hatte Schnur und spiegeldreieck und musste trotzdem herbe Verluste hin nehmen. Zur zeit ist ein grobmaschiges Netz über der teich.
    Das ist auch ein mitgrund warum ich dieses Jahr schon umbauen möchte wenn es geht,eigentlich wollte ich erst nächstes Jahr.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hattes Du das Spiegeldreieck aufgehängt? oder wie muss ich mir das Vorstellen.

    Die Kugeln schwimmen halt frei auf der Wasseroberfläche und verändern somit ständig die Position, das irritiert ihn bestimmt mehr als wenn was starr an einer Stelle glänzt. In die 30 cm Falchwassrzone würde ich einen Künstlichen Reiher stellen damit es so aussieht dass da schon einer ist, da muss dann halt die Stellung immer mal verändert werden und zusätzlich noch ein zwei Kugeln dazu.

    Ich hab irgendwo mal einen Teich gesehen der hatte ein feinmaschiges Gitter unterhalb von der Teichwasseroberfläche angebracht, zum Schutz gegen Reiher und Kinder die da evtl. reinfallen könnten. Das hat man so gut wie garnicht gesehen und hat geholfen. Der Reiher hats nur einmal probiert, als er gemerkt hat das er sich keinen Fisch mehr holen konnte ist er abgezogen.
    Frag mich aber bitte nicht wo das war, ich weiß es nicht mehr, aber vielleicht wäre ja sowas machbar.
     
  • N

    nubi880

    Mitglied
    ja zuerst hatte ich es im teich schwimmend aber wenn es windig war schoss das teil so übers wasser das die fische davor angst hatten da habe ich ea an einer schnurr über den teich gehängt.
    mal noch ne andere frage.
    die allte folie da wollte ich mir einen teil für den bachlauf abzwacken und was kann ich mit dem rest machen?
    lohnt es sich die als zusätlichen schutz im teich unter der folie zu verbauen???
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Dann hat der reiher wenigstens keine Chance, wenn sie Fische vor Angst in die Tiefe Zone begeben.

    Nee, das bringt nix, vorallem wirst Du wahrscheinlich die schon alten Falten nicht mehr glätten können, könnte ich mir Vorstellen.

    Aber was Du machen könntest wäre einen kleinen Miniteich mit vielen Unter- und Sumpfpflanzen anlegen in dem sich dann anderes Getier einfinden kann. Das ist so schön zu beobachten was sich da so alles Tummelt;) vorallem sind sie dann sicher vor den Fischen.

    Als Start könnest Du etwas Wasser aus dem Teich zum Impfen nehmen und noch ein paar Wasserflöhe rein, die halten die Schwebealgen in Schach und vielleicht noch ein paar Schnecken, der Rest stellt sich von selber ein.
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    Ein Frage habe ich noch.
    Da nach dem Umbau/Neubau vom Teich ja auch neue pflanzen und so dazu kommen was ist denn mit fadenalgen?
    Nachdem ich den jetzigen Teich renoviert hatte habe ich echt viele fadenalgen.
    Kann ich da irgendwie vorbeugen?
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin, Algen gehören zum Teich...
    wie das Wasser zum Fisch!
    Algen sind ein wichtiger Indikator, dass ein Teich "gesund" ist.
    Wir fischen Algen gleich seit Beginn der Anlage des Teiches hiermit ab!
    Bio-Algenkescher_klein.jpg Algenausbeute_klein.jpg

    KEINE Chemie, nie reingekippt und werden wir auch nie, nicht tun!
    Lediglich ein sog. "EM-Injektor" ist auf den Schlauch der Pumpe für den geschlossenen Kreislauf aufgesetzt. Unser Wasser ist kristallklar.
    das Wasser aus dem EM_Injektor_1024.jpg

    2 weitere, sehr wichtige Aspekte für einen "gesunden Teich":
    - die Fischpopulation im Auge behalten und keinen Überbesatz produzieren
    - die Bepflanzung des Teiches, es gibt reichlich sauerstoff-produzierende UW-Pflanzen.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Nubi,
    EvaKa hat alles gesagt:grins:

    Bloß keine Chemie das eröffnet einen Kreislauf dem Du nicht her wirst.

    Noch ein Tipp von mir, verwende bitte keine Kalksteine oder Kalkhaltige Steine für den Bachlauf oder im Wasser als Zierde, Kalksteine können Fadenalgen fördern.

    VG
    Rommi
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    fals ich doch eine PVC folie nehme reicht dann auch 1,0mm???
    ich bin noch am überlegen ob man vieleicht ne oliv grüne folie nimmt aber die gibts nur in pvc.
    optisch finde ich das in oliv ganz gut
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Nubi,

    wenn Du eine dickeres Vlies nimmst reicht die 1mm aus.
    Bei Olivgrün sieht man die Algenablagerungen halt nicht so:grins:und heller wirds wohl auch im Teich dadurch. Dann musst Du aber auch dafür sorgen das sich Deine Fische verstecken können, sprich Seerose einsetzten unter den Blättern haben sie eine gute Versteckmöglichkeit und der andere Vorteil ist das sich das Teichwasser nicht soo aufheizt.;)

    VG
    Rommi
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    ich würde dann das 500g vlies einsetzen oder brauche ich noch dickeres?
    es gibt auch 1,2mm in oliv grün und 1,5 aber 1,5 finde ichzu störisch beim verlegen und die ist genau so teuer bzw teurer als 1,02mm EPDM folie.
    ich würde wenn pvc auch nur die grüne nehem aus optischen gründen.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    ich würde dann das 500g vlies Genau das langt einsetzen oder brauche ich noch dickeres? Nein
    es gibt auch 1,2mm in oliv grün und 1,5 aber 1,5 finde ichzu störisch beim verlegen und die ist genau so teuer bzw teurer als 1,02mm EPDM folie. Die 1 mm langt
    ich würde wenn pvc auch nur die grüne nehem aus optischen gründen.:grins:
    Hast Du Dir mal überlegt was Du mit der alten Teichfolie machst, mir ist da eine Idee gekommen, wie wäre es wenn Du daraus ein Quarantänebecken machst, falls mal ein Fisch krank wird oder Du Dir neue zulegst dann könnten sie erst mal da rein und wenn alles ok ist in den großen Teich:rolleyes:
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    wäre ne idee aber ich habe schon ein 400l faltbecken
    für den bachlauf kann die noch gut sein,bei dem muss ich auch bei
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    wäre ne idee aber ich habe schon ein 400l faltbecken Das sich aber bei dauernder Wärme, so wie jetzt, auch sehr erwärmt. Besser isses wenn es eingeraben ist. Das merke ich an meinen Mörtelbecken unten ist es immer schön kühl.
    für den bachlauf kann die noch gut sein,bei dem muss ich auch bei. Ja dafür kannste die auch verwenden.
    Guck mal das sind meine kleinen Teiche, ohne Fische und ohne Algen

    Meine Mörtel-Miniteiche und Ihr bewohner





    Gesamt Ansicht


    Und das wird mein großer Teich, den Bau ich gerade, ist mein zweiter Teich, den ersten hab ich vor sieben Jahren gebaut ziemlich unerfahren, das passiert mir nicht mehr, seitdem lese ich sehr viel und meine Miniteiche sind sozusagen mein Freilandlabor:grins: auch was Pflanzen betrifft, dadurch hab ich viel Erfahrungen gemacht/gesammelt und lerne immer noch viel dazu das ist sooo interessant.


    Oberhalb der Stufen kommt der Bachlauf hin und dadrüber/hinter der Filter der den Bachlauf speist


    Das Teichbecken wird von mir vermörtelt bevor das Vlies und die Folie rein kommen, wir haben einen sehr steinigen Boden und Wühlmäuse.
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    Bei der Variante epdm Folie ist klar das ich die von fierestone nehme und bestellen muss ich die dann eh im Netz.
    Wenn ich auf oliv pvc gehe da gibts mehrere Möglichkeiten.
    Gutes Preisleistungs Verhältnis ist mir wichtig
    Es gibt ja von Oase Folie mit 15jahre Garantie
    Und es gibt die sika rinolit wie lange Garantie weiss ich nicht,glaube 2jahre, aber die kann ich nebenan bei der Genossenschaft bekommen in allen Varianten das weiss ich.
    Die wird im Netz auch als Premium Folie angepriesen.....
    Gut sika kennt man ja von sikaflex und das ist echt teufelszeug....
    Kennt jemand die sika Folien und weiss wie gut die sind?
    Das die sika nur 2jahre Garantie kommt mit wenig vor alle anderen geben mehr. Kann Fehler im Angebot sein kann aber auch sonst nix über die sika Folie finden.




    Kennt die jemand???
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Ich hab meine Folie bei NaturaGart bestellt, die geben zwischen 12 - 25 Jahre Garantie die haben auch die EPDM-Folie und sie haben auch eine Grüne
    schau doch mal da rein, die Liefern auch recht schnell.
    http://shop.naturagart.de/index.php?stoken=C0978745&force_sid=&lang=0&cl=search&searchparam=Teichfolie&searchcnid=

    Von der Sika hab ich noch nie was gehört und nur 2 Jahre Garantie ist verdammt wenig Das wäre Mist wenn Du Dir die Arbeit mit dem Teichbau machsts und hast dann nach zwei Jahren Probleme wegen der Dichtigkeit.:(
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    Das mit den zwei Jahren kann ich mir allerdings schon fast nicht vorstellen....
    In verschiedenen Shops wird die sika als Premium Folie betitelt.
    Ganz günstig ist die auch nicht.
    Naturagard kenn ich auch wohl,die sind auch nicht weit weg von mir,gute Stunde fahrt.
    Die Oase ist vom Preis auch nicht uninteressant und in oliv eventuell auch vor Ort zu bekommen.
    Je nach dem wie das mit der benötigten breite hin kommt werde ich mich entscheiden.

    Das loch wird ja grosszügig ausgemessen und dann berechnet man ja die Folie zuzüglich Rand.
    Wieviel sollte man denn noch so toleranz obendrauf rechnen.
    Gibt die Folien ja nur in 2,4,6,8m breite bei epdm sind das ähnliche breiten.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Das mit den zwei Jahren kann ich mir allerdings schon fast nicht vorstellen....
    In verschiedenen Shops wird die sika als Premium Folie betitelt.
    Ganz günstig ist die auch nicht.
    Naturagard kenn ich auch wohl,die sind auch nicht weit weg von mir,gute Stunde fahrt.
    Die Oase ist vom Preis auch nicht uninteressant und in oliv eventuell auch vor Ort zu bekommen.
    Je nach dem wie das mit der benötigten breite hin kommt werde ich mich entscheiden.

    Das loch wird ja grosszügig ausgemessen das kannst Du genau ausmessen wenn das Loch schon vorhanden ist NG zeigt auch wie es geht und dann berechnet man ja die Folie zuzüglich Rand. Sollte ca. 80 cm dazu kommen für Uferwall und Kapilarsperre
    Wieviel sollte man denn noch so toleranz obendrauf rechnen. Wenn du genau gemessen hast brauchste das nicht, wenn Du Dir nicht sicher bist dann nimm jeweils noch neen Meter dazu. NG macht auch Sondermaße wenn der Teich z. B. eine L-Form oder Elipse hat, dann Sparst Du sogar Geld weil Du keinen Verschnitt mehr hast.
    Gibt die Folien ja nur in 2,4,6,8m breite bei epdm sind das ähnliche breiten. Ich hab die Breite von 6 m und die Länge von 8 m, meine Teichgröße ist 3 m breit und 4 m länge.
    Ruf doch mal bei NG an und laß Dich beraten oder laß Dir einen Termin vor Ort geben und nimmt vielleicht eine Teichzeichnung oder besser die Maße gleich mit dann kannste das vor Ort gleich klären und vielleicht auch gleich bestellen.
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    Die länge wird bei mir so 6,5m werden bei der breite bin ich unsicher. Da das loch von der alten teichschale dazu kommt knickt der Teich dann an einer Stelle ab,wird aber gut aussehen auch wenn es komisch klingt.
    Da habe ich dann bißchen was zusammen gerechnet und komme so auf 3,1m
    Da kommt schon was zusammen an Folie. Tiefe soll so 1,4m sein.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Ganz ehrlich dann würd ich nur mit NaturaGart was machen, die können Dir das so machen wie Du es brauchst, ganz individuell da gibt nix anderes. Die machen sogar Teichbau kurse, leider ist Ibbenbüren von mir soweit weg das ich mit Flieger anreisen müsste, sonst hätt ich da dran Teilgenommen.
    Dann mach doch mal ein Foto und stells rein, dann kann ich Dir vielleicht noch besser raten;)
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    mit NG habe ich telefoniert
    hmmm weiss noch nicht was ich von dem telefonat halten soll
    20jahre garantie auf pvc folie ist viel aber die gibts nur wenn ich vlies von denen nehme und es muss das 900g sein sonst zählt die volle grantie nicht.
    von epdm kautschuk folie raten die komplett ab das wäre nur was für kleine pools.
    ich habe eigentlich über epdm gelesen und gehört das die für teiche super geeignet ist nur der preis recht hoch ist.
    ein pool in schwarz habe ich noch nicht gesehen die haben meistens blaue folie?
    das 900g vlies kostet nochmal soviel wie die folie was ich auch recht happig finde,bin keineswegs geizig.

    eingezogen wird die folie bei mir in einem stück es wird nix geschweisst.
     
    Joachim007

    Joachim007

    Gesperrt
    Hey,

    warum denn ausgerechnet epdm Folie?! Ich mein Epdm Folie hat eine tolle Haltbarkeit und lässt sich toll verarbeiten, aber das lässt sich Pvc auch und das ist auch noch um einiges günstiger.
    Außerdem lässt sich Epdm nur schwer reparieren.
    Bei größeren Schäden kann man es gleich vergessen und gleich komplett Erneuern, was bei dem Preis doppelt schmerzt!
    Liegt bei dir der Aspekt der Nachhaltigkeit und Natürlichkeit besonders im Fokus?
    Ich selbst bin ein Pvc anhänger wie du merkst! :D Aber nunja...
    Ich wünsch dir aufjedenfall viel Glück, ob nun mit oder ohne Pvc!

    Lg
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Nubi wie ist denn der Boden bei Dir beschaffen ich meine hat er viele Steine oder sind sogar Mäuse in der Nähe, denn danach würd ich mich auch mit dem Vlies Orientieren, Klar ist das 900ter nicht billig aber es Dichtet bei Schäden auch gut ab und paßt sich gröberem Untergrund auch ausgleichend an. Deswegen geben sie ja diese lange Garantie. Und der Teich soll ja eine lange Zeit ohne Schäden halten.

    Pools sind meistens mit blauer Farbe gestrichen ich kenne keine blaue Teichfolie nur Flüssige die es in verschiedenen Farbtönen gibt, die kommt in gemauerten Pools meistens zur Anwendung.

    Ich rate zu einem dickeren Vlies und einer 1 bis 1,2 mm starken Folie, das Dicker Vlies deswegen weil es die Folie besser schützt, was nützt es wenn Du ein normals Vlies oder Baumarktvlies nimmst und die Folie stärker, bei einer Unebenheit z. B. Stein den Du nicht rausbekommst, dehnt sich dann die Folie und wenn es Blöd geht reißt sie.
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    nachaltigkeit steht bei mir nicht so im fokus.
    lange halten soll die folie und da ist epdm im vorteil sagt der volksmund und gegenüber einigen pvc folien auch nciht viel teurer.
    ich habe heute noch ne alternative angeboten bekommen die nicht unintressant ist.
    ein teichhandel in mittlerer entfernung bietet zu den folien grk strassenbau vlies an.
    das ist sehr reisfest und ist kein recycling material,preislich etwas teurer wie normales vlies.
    er selbst hat auch alle folientypen im angebot und bot mir die alternative einer folie von 4everflex an.
    http://www.4everflex.de/
    die ist teurer als pvc aber billiger wie epdm
    ist auch eine pvc folie die aber mit bestimmten zusätzen fast an die eigenschaft einer epdm ran kommt.
    die beratung klang sehr fachmännisch und der war auch ganz nett am telefon.

    was mich bei ng etwas stört ist das ich dann bei fast 14euro je m2 bin und ich finde das etwas happig. 7euro für folie ist okay aber nochmal soviel für vlies????
    wie genua der boden ist weiss ich noch nicht aber nachbarn sagen entweder sandig oder fester harter mutterboden. je nachdem ob ich die sandader erwische.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    nachaltigkeit steht bei mir nicht so im fokus.
    lange halten soll die folie und da ist epdm im vorteil sagt der volksmund und gegenüber einigen pvc folien auch nciht viel teurer.
    ich habe heute noch ne alternative angeboten bekommen die nicht unintressant ist.
    ein teichhandel in mittlerer entfernung bietet zu den folien grk strassenbau vlies an.
    das ist sehr reisfest und ist kein recycling material,preislich etwas teurer wie normales vlies. Ich verwende dieses Flies im Garten für neuangelegte Beete damit kein Unkraut mehr durch kommt, aber für den Garteteich hätt ich die nie genommen. Ist meiner Meinung nach zu Dünn.
    er selbst hat auch alle folientypen im angebot und bot mir die alternative einer folie von 4everflex an.
    http://www.4everflex.de/
    die ist teurer als pvc aber billiger wie epdm
    ist auch eine pvc folie die aber mit bestimmten zusätzen fast an die eigenschaft einer epdm ran kommt.
    die beratung klang sehr fachmännisch und der war auch ganz nett am telefon.

    was mich bei ng etwas stört ist das ich dann bei fast 14euro je m2 bin und ich finde das etwas happig. 7euro für folie ist okay aber nochmal soviel für vlies????
    wie genua der boden ist weiss ich noch nicht aber nachbarn sagen entweder sandig oder fester harter mutterboden. je nachdem ob ich die sandader erwische.
    Nubi je länger Du über die Frage rätselst welche Folie und Vlies Du nimmst, um so schwieriger wird das mit der Entscheidung. Je mehr Anbieter Du hast, klar sind die alle nett die wollen ja auch verkaufen, desto weniger weiß Du und bist zu verunsichert, das klingt jetzt Blöd "Hör auf Dein Gefühl" dann macht man meist das richtige.;)
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    nach einiger zeut grübbeln und einem gespräch mit einem anderen teichbesitzer denke ich werde ich mich für diese variation entscheiden.

    oase folie oliv grün 1,0mm mit 1000er vlies für 8,44€
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Mach das, es hört sich gut an.

    Viel Spaß beim Teichbau;) Ich würd mich freuen wenn Du von dem Teich auch mal ein Bild reinstellt:grins:

    VG
    Rommi
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    Werde ich machen..... Aber erst wenn er fertig ist.
    Das wird noch ein gerenne Filter und Co brauche auch noch neu aber da habe ich einen in der nähe der gute Filter auch Oase Filter zu relativ günstigen preisen verkauft.
    Die Elektrik muss auch noch neu verlegt werden.
    Hoffe das ich nicht meinen kompletten Urlaub im Teich verbringe....paar Tage auf der Terrasse mit Grill und Bier wollte ich mir schon gönnen
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Werde ich machen..... Aber erst wenn er fertig ist.
    Das wird noch ein gerenne Filter und Co brauche auch noch neu aber da habe ich einen in der nähe der gute Filter auch Oase Filter zu relativ günstigen preisen verkauft. Wenn Du weißt wieviel Wasser in Deinem Teich sein wird, dann achte darauf das dieser Filter auch für Fischbesatzt genügent Spielraum hat.
    Mein Teich wird so 12m³ haben, mein Filter ist für 30.000 m³ ausgelegt, bei Fischbesatzt schrumpft das Ganze auf 15.000 m³ zusammen, etwas Spielraum sollte auch drin sein, denn die Fische vermehren sich. Achja und eineinhalb Zoll sollte der Schlauchquerschnitt schon haben sonst hast Du zuviel Reibungsverlust wenn das Wasser durch einen zu geringen Querschnitt gepumpt wird.


    Die Elektrik muss auch noch neu verlegt werden.
    Hoffe das ich nicht meinen kompletten Urlaub im Teich verbringe...:D.paar Tage auf der Terrasse mit Grill und Bier wollte ich mir schon gönnen
    Das kriegste hin, zumindest wenn Du rechtzeitig Feierabend machst;)
    Na dann bin ich mal gespannt;)
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    was den filter angeht habe ich mir den oase biotec 10.1 ausgesucht der sollte reichen. meine alte filtertonne dachte ich könnte ich mit bürsten und ganz groben matten zum vorfilter umstricken,weiss aber nicht genau ob das funktioniert, oder ich besorge mir ne filterkiste(z.b. cbf350 leer) und bastel das damit.
    der vorfilter muss ja nicht sooofort laufen.
    uv lampe wollte ich erstmal!!!! meine alte dran lassen um zu sehen wie sich das entwickelt,habe bisher eigentlich weniger probleme mit grünem wasser gehabt.
    die alte uv lampe ist aber zu klein,je nachdem gibt es dann auch ne teure oase oder ne günstigere osaga,die soll dann zwischen vorfilter und filter gesetzt werden.
    aber mal was anderes
    folie verlegen!!!!
    mein plan ist die rolle an einem teichende legen und ausrollen durch den teich,dann zu beiden seiten ausklappen und die falten rausschlagen bzw einer geht barfuss rein und glättet die falten so gut es geht.
    so habe ich das mal in nem video gesehen.
    die haben das zu dritt gemacht.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    was den filter angeht habe ich mir den oase biotec 10.1 ausgesucht der sollte reichen. meine alte filtertonne dachte ich könnte ich mit bürsten und ganz groben matten zum vorfilter umstricken,weiss aber nicht genau ob das funktioniert, oder ich besorge mir ne filterkiste(z.b. cbf350 leer) und bastel das damit.
    der vorfilter muss ja nicht sooofort laufen.
    uv lampe wollte ich erstmal!!!! meine alte dran lassen um zu sehen wie sich das entwickelt,habe bisher eigentlich weniger probleme mit grünem wasser gehabt.
    die alte uv lampe ist aber zu klein,je nachdem gibt es dann auch ne teure oase oder ne günstigere osaga,die soll dann zwischen vorfilter und filter gesetzt werden.
    aber mal was anderes
    folie verlegen!!!!
    mein plan ist die rolle an einem teichende legen und ausrollen durch den teich,dann zu beiden seiten ausklappen und die falten rausschlagen bzw einer geht barfuss rein und glättet die falten so gut es geht.
    so habe ich das mal in nem video gesehen. Bei meinem ersten Teich waren wir nur zu zweit, die Folie musste nur in die richtige Position gebracht weden, dann hab ich den Rest allein gemacht, nimm nicht alle Falten zu hundert Prozent raus laß noch etwas Spiel. Vorallem bei diesem warmen Wetter besteht die Gefahr das durch zu starkes ziehen an der Folie sie sich dehnt und wenn sie dann wieder abkühlt zieht sie sich zusammen und dann kann es sein das plötzlich etwas Folie fehlt. Am besten in den Abendstunden verlegen und wichtig ist sie am Ufer nur erstmal profisorisch zu befestigen z. B. mit Steinen, erst wenn das Wasser eingelassen ist und sich die Folie gesetzt hat kannst Du sie mit der Kapliarsperre versehen und befestigen. Beim Übergang zum anderen Teich mach da bewusst eine Falte rein, sonst ist da eine zu starke Spannug auf der Folie wenn Wasser drinn ist, nicht das es dann irgenwann mal Probleme gibt.
    die haben das zu dritt gemacht.
    Bei diesem Teich sind wir auch nur zu zweit, das reicht vollkommen.
    Je mehr Leute da sind, desto schwieriger wird es das Ganze gut zu Legen.
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    So das loch ist da....
    sieht zur zeit etwas aus wie ein stiefel aber ich muss den übergang zur teichschale noch bearbeiten dann passt es besser zusammen.
    folie ist auch schon im anmarsch.....
    boden sieht sehr gut aus,hätte ich nicht gedacht. ab 70cm lehmsand schicht die sehr glatt ist,kaum steine und wurzeln.
    tiefe ist auch bei 1,4m geblieben. habe die einzelnen zonen grob gemessen und zusammen gerechnet und das ergebniss ist ein inhalt von 11t Lieter.
    gut es wird weniger da es nur ne grobe rechnung ist aber ich weiss jetzt das ich mit dem gewünschten filter gut hinkomme.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Nubi,

    was macht Dein Teichbau, wie weit bist Du denn?

    Ich bin fast fertig, muss nur noch die Verbundmatte reinlegen und vermörteln. den Bachlauf noch fertig gestalten und den Filter anschließen. Dann kann endlich Wasser rein:grins:
    In die Pflanzkästen kommen meine Wasserpflanzen rein, wenn sie gut wachsen sieht man von den Kästen nix mehr, ich hab aber die Möglichkeit wenn sie wuchern, die Pflanzen besser unter Kontrolle zu halten.



    Den Bachlauf hab ich gestern mal angefangen etwas zu gestalten, ist gar nicht so einfach, soll ja nicht nur hingelegt aussehen. Es wird dazwischen auch noch die Steinfolie und ein paar kleinere Ufermattenstreifen eingefügt, für kleineren Pflanzbewuchs mit Moos oder kleinen Gräsern die bei mir hier wachsen.
    Ähnlich einem Bergbachlauf, paßt ja auch ich wohne in der Nähe der Berge.




    Das wird meine Sumpfzone, als Substrat nehm ich Erde und etwas Teicherde davon aber nicht zu viel da sie stark verschlämmt.

    Die Ufermatte hängt etwas in die Sumpfzone und versorgt diesen auch mit Wasser. Die Ufermatte schützt die Folie vor UV-Licht und Eisschollen, gut ist auch das man sie Bepflanzen kann und/oder mit Samen einsäht, dazu wird die Ufermatte mit etwas Sand/Lehm gemisch eingeschlämmt.

    Zeig doch mal ein paar Bilder, auch wenn er noch nicht ganz fertig ist;)
    VG
    Rommi
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Das wird meine Sumpfzone, als Substrat nehm ich Erde und etwas Teicherde davon aber nicht zu viel da sie stark verschlämmt.

    Moin Rommi,
    zum einen willst Du normale Erde und Teicherde verwenden....


    Die Ufermatte hängt etwas in die Sumpfzone und versorgt diesen auch mit Wasser. Die Ufermatte schützt die Folie vor UV-Licht und Eisschollen, gut ist auch das man sie Bepflanzen kann und/oder mit Samen einsäht, dazu wird die Ufermatte mit etwas Sand/Lehm gemisch eingeschlämmt.
    .............. zum anderen ein reines Sand-/Lehmgemisch....

    Hat diese unterschiedliche "Behandlung" aus Deiner Sicht einen tieferen Grund?
    Wir haben jetzt seit 5 Jahren einen Teich und natürlich auch Pflanzenfilter und bepflanzte Flachwasserzonen.... wir haben ausschließlich Sand-/Lehmgemisch für die Pflanzen verwendet, Lehmanteil 25%.
    Zugekaufte Pflanzen haben wir grundsätzlich von ihrem "mitgebrachten Substrat" befreit, damit sie in das magere Sand-/Lehmgemisch einziehen konnten.... Stichwort: Algenverminderung
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    .............. zum anderen ein reines Sand-/Lehmgemisch....

    Hat diese unterschiedliche "Behandlung" aus Deiner Sicht einen tieferen Grund? Ich werde nur die Ufermatte mit Sand/Lehm gemisch behandeln, in die Pflanzkästen kommt aus dem Aquariumsbereich ein Substrat rein, das mit Kies und Zeolith gemischt wird. Ich hab mich vorhin nicht nicht so genau ausgedrückt, T`schuldigung:)
    Wir haben jetzt seit 5 Jahren einen Teich und natürlich auch Pflanzenfilter und bepflanzte Flachwasserzonen.... wir haben ausschließlich Sand-/Lehmgemisch für die Pflanzen verwendet, Lehmanteil 25%.
    Zugekaufte Pflanzen haben wir grundsätzlich von ihrem "mitgebrachten Substrat" befreit das mache ich auch, damit sie in das magere Sand-/Lehmgemisch einziehen konnten.... Stichwort: Algenverminderung
    In den Teich selbst kommt außer bei der Seerose, die in einer Wanne stehen wird kein Sand/Lehmgemisch rein, um eben wie Du schon geschrieben hast, Algenwachstum zu vermeiden bzw. Verminderung.
    Die Sumpfzone ist ja getrennt vom Teich außer über die Ufermatte besteht keinerlei Verbingung zum Teich, Über die Ufermatte bekommt der Sumpfbereich seine Feuchtigkeit/Wasser, mehr nicht.

    Und es kommen auch ganz viele Unterwasserpflanzen rein, wie Wasserpest, Hornkraut und Tausendblatt damit diese auch noch die Nährstoffe aufnehmen und Sauerstoff ans Wasser abgeben. Und da ich ganz viele Schwimmblattpflanzen hab, kommen diese auch noch auf die W-Oberfläche, muss ich dann im Herbst wieder abfischen. Und der Teich wird geimpft mit dem Wasser aus meinen Algenfreien funktionierenden Miniteichen und noch zusätzlich mit dem Wechselwasser meiner Goldfische aus dem Goldfischbecken, denn für die ist dieser Teich.

    Der Filter muss ja auch noch dran, damit sich die entsprechen guten Bakterien bilden können bevor die sechs noch kleinen Fischis in den Teich rein können.
    Wasservolumen im Teich wird so bei ca. 11-12 qm³ sein der Filter ist einer für 30 qm³ bei Fischbesatz ist er immer noch bei 15 m³ Wasserreigung, die Pumpe schafft bei max. 8.500 l/h

    Achja in den Bachlauf mach auch noch Zeolith mit rein.

    VG
    Rommi
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    hi,
    liest sich schlüssig...
    mach doch bitte mal Bilder... dann kann ich mir das viel besser vorstellen ;)
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Evaka,

    ich stell jetzt mal ein Bild rein das die Teichfolie mit der Ufermatte verkleidet/schützt, gegen UV-Strahlung und Eischollen im Winter.

    Bei den Stufen/Wand und außerhalb vom Bachlauf zum Teich wird Verbundmatte punktuell verklebt die dann farbig vermörtel wird, da gibt es ein Farbpulver das in den Trasszement gegeben wird, dann wird das ganze Gemisch in die Matte eingerieben und muss abbinden, dadurch wird das wie ein Panzer der die Folie schützt.

    Werde, wenn Du möchtest Teil Bilder von den einzelnen Schritten die ich noch machen muss, in einem seperaten Thema rein setzen. Ich will hier nicht Nubis Thema dazu missbrauchen;)
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    hi Rommi,
    danke für das Bild.... jetzte.... kann man sich die ganze Sache viel besser vorstellen.
    Vll. verstehe ich ja etwas nicht richtig.... aber bezüglich farbigem Mörtel auf der grünen Matte... warum reibst Du da nicht Sand-/Lehmgemisch ein und bröselst Samen drauf...... binnen 2 Jahren ist von der Matte nix mehr zu sehen und sie ist dicht bewachsen.
    Wenn Du magst, schicke ich Dir 'ne pn... es gibt einen Anbieter, der spezielle Sämereien für diese Matten hat.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    EvaKa,
    auf die umlaufende Ufermatte wird dieses Sand/Lehm eingerieben und dann mit Samen oder kleinen Pflänzchen besetzt z. B. Pfennigkraut.

    Der Mörtel kommt auf die Verbundmatte die im Teich liegt bzw. punktuell verklebt ist, sie wird dann hart durchs vermörteln, wie eine Schale. Das hat den Vorteil das sie Folie an den steilen Wänden gehalten wird sollte irgendwas mal sein und ich das Wasser zum Teil absenken muss.

    So sieht das jetzt aus, Verbundmatte ist grob verlegt, den Rest mach ich morgen.


    Den Anbieter kannst mir gern per PN schicken, bin froh evtl. noch andere Anbieter zu haben.

    VG
    Rommi
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin Rommi,
    wie gut, dass wir drüber geredet haben :grins:
    JETZT hab' auch ICH das verstanden!
    Man o' man, manchmal fällt der Euro aber wirklich centweise :grins:
    Bin schon ganz gespannt auf den Baufortschritt.....
    toi, toi, toi... das sich alles in Deinem Sinne bauen läßt.
     
    N

    nubi880

    Mitglied
    So hier mal ein Update.....
    Folie ist drin. Oliv grün.
    Filter läuft pflanzen wachsen und das wichtigste fische schwimmen auch....
    Der Inhalt ist so gute 8600l geworden auf dem Stand wie er sein soll ohne über zu laufen.
    Zur Technik
    Folie polygard olivgrün mit 500er vlies,da der Boden super gut war hatten die mir sogar nur das 300er empfohlen aber ich wollte lieber das 500er.
    Filter: Oase 10.1 bzw biosmart 30000 mit uvc bitron und aqua skimmer 20 als pumpe arbeitet eine aqumax eco 6000.
    Der Teich selber ist fertig und läuft aber das drum herum ist noch chaos,muss wieder angelegt werden. Wenn es etwas besser aussieht mache ich mal Bilder.
     
    Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Halo EvaKa,
    iss nicht so schlimm:grins: kann vorkommen. Werd Dich auf dem laufenden halten;)

    Hallo Nubi,
    ja mach doch auch so mal ein Foto, bin total neugierig wie er geworden ist, und die Umgriffsgestaltung ist nicht soo wichtig, bei mir ist es ja auch noch nicht fertig.;)

    VG
    Rommi
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Amanda Frage zu Skimmia japonica 'Rubella' Pflanzen allgemein 8
    E Frage zu Orangen Zitruspflanzen 6
    M Eine Frage zu Garten allgemein Gartenpflege allgemein 4
    Knofilinchen Radieschen - Frage zur Samengewinnung Obst und Gemüsegarten 28
    M Frage zu Gurken- und Tomatenernte Obst und Gemüsegarten 4
    C Frage zu Koriandersamen, schon reif? alles ok? Kräutergarten 2
    L Außergewöhnliche Frage :( Pflanzen allgemein 27
    C Frage zu Steppensalbei Pflege (laufend zurückschneiden?) Stauden 4
    D Frage: Schlauch vom Ibc-Behälter zur Pumpe Bewässerung 4
    M Frage zu Melonenanbau - Crimson Sweet Obst und Gemüsegarten 10
    C Bewässerung Hilfe / Frage Bewässerung 6
    Piccola Frage zu Hibiskus Mein Garten 6
    DigiHurry Regenwassersammlung mittels IBC: Frage zum Überlauf und Durchfluss Bewässerung 8
    D Frage zur Hortensie 'Bobo' Stauden 0
    B Frage zum Hunter Pumpen start Relais in Verbindung mit X-Core Steuerung Bewässerung 1
    M Frage zu Gewächshaus Obst und Gemüsegarten 27
    G Frage zu Rainbird Versenkregner - gut begehbar? Bewässerung 3
    B Frage zur Einstellung von Hunter Magnetventilen Bewässerung 4
    J Projekt Vorgarten - Frage zu Pflasterarbeiten Gartengestaltung 14
    B Frage zum H-Tronic WPS 3000plus Anschluss Bewässerung 10

    Ähnliche Themen

    Top Bottom