Frage zum H-Tronic WPS 3000plus Anschluss

B

Buhr

Mitglied
Moin zusammen!
Habe mir für die automatische Befüllung meines IBC Tank´s die H-Tronic WPS 3000plus Nachfüllautomatik geordert.

Müssen immer beide Wasserstandssensoren angeschlossen werden?

Theoretisch reicht doch auch der "obere", oder? Sobald dieser kein Wasser mehr "spürt", soll die Nachfüllpumpe anspringen...

Wie kann ich den/die Sensoren am besten an einem IBC Container befestigen?
 
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Hallo Buhr
    Dann hättest du aber sehr rasche Ein/Aus Schaltzeiten. Sobald der Sensor feucht wird schaltet sich die Pumpe aus und bei gleichzeitiger Abnahme sofort wieder ein.
    Außerdem musst du mit einrechnen das du vermutlich in Zeit X mehr Wasser entnimmst als du zuführen kannst.
    Um den Zeitpolster richtig einzustellen montierst du die Sensoren z.b. auf einer Gewindestange wo du sie in der Höhe verstellen kannst.
    LG Herbert
     
    B

    Buhr

    Mitglied
    Genau, meine Nachfüllpumpe liefert wesentlich weniger als meine Bewässerungspumpe.

    Wenn also der Obere Sensor kein Wasser mehr spürt, springt die Nachfüllpumpe an.

    Die Bewässerungspumpe wird aber immer mehr Wasser ziehen als die Nachfüllpumpe liefern kann, darum wird der Wasserstand immer UNTER dem Sensor liegen. Erst wenn die Bewässerungspumpe aus geht, und die Nachfüllpumpe weiter läuft, wird der Sensor irgendwann wieder im Wasser liegen.

    Darum verstehe ich nicht, ob ich den unteren Sensor überhaupt brauche.

    Zur Gewindestange...
    Hast du eine Idee wie die Sensoren dort befestigt werden können?
     
    M

    Moister

    Mitglied
    Ich habs lieber wieder gelöscht... hier gehts ja eher um IBC Container, sorry.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Hallo Buhr
    Wenn du den Min. Stand mit der Saugpumpe regelst (Sprich Bewässerung aus) kannst du es mit einem Sensor machen.
    Würde mir eine Halterung bauen mit der du den Sensor an einer Mutter befestigen kannst. Die Mutter an der Gewindestange in die passende Höhe drehen und den Sensor daran befestigen.
    Frage ist nur ob deine bestellte Einheit mit einem Sensor funktioniert. Betriebsanleitung studieren.
    LG Herbert
     
  • B

    Buhr

    Mitglied
    Anscheinend braucht die Steuerung wirklich Min und Max Sensor...

    Okay, ist ja nicht zu ändern. Dann werden die beide in 5cm Abstand am oberen Füllstand des IBC Containers positioniert.

    Dann sollte die Nachfüllpumpe ja relativ zügig nach Start der Bewässerungspumpe anlaufen.
     

    Anhänge

    Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Hab ich es mir doch gedacht.
    Brauchst jetzt nur den Wasserverbrauch des jeweiligen Kreises mit dem Fassungsvermögen des Tanks abgleichen.
    LG Herbert
     
    merls

    merls

    Foren-Urgestein
    Hier wie ich es gebaut habe:

     
    B

    Buhr

    Mitglied
    Ich habe auf jeden Fall die Sensoren nun auch wie @merls mit einer Gewindestange befestigt.
    Einfach ein Loch durch den IBC gebohrt, 1 Kontermutter mit Unterlegscheibe drunter und drüber und leicht angezogen. Fertig. Sieht sauber aus und bei belieben kann ich die Sensoren verschieben. Wobei ich die eigentlich schon soweit es geht oben angebracht habe.
     
  • merls

    merls

    Foren-Urgestein
    Ist auch meines erachtens die Preis/Leistungstechnisch beste Methode.

    Für Zisternen jedoch empfehle ich ein 40er HT Rohr mit ner entsprechenden Schelle oben im Dom befestigt und bis zum Boden runter gedrückt. Dort an die entsprechenden Stellen ein Loch in das Rohr gebohrt und das Kabel innen durch gezogen und die Sensoren mit Kabelbindern immer mit den Kontakten Nach unten schauend fest gemacht. Sieht sauber aus, nix kann Hängen bleiben (Stichwort schwimmende Entnahme) hält ewig.
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom