Frage zum Rosenbogen

  • Ersteller des Themas Gartenfreund007
  • Erstellungsdatum
G

Gartenfreund007

Gesperrt
Hallo zusammen,
ich habe mir einen Rosenbogen zulegt und wollte nun gerne wissen, wie viele Rosen denn an einen Rosenbogen gehören. Mein Bogen ist 1,40 breit und 2,40 hoch. Ich würde mir gerne eine Ramblerrose zulegen. Reicht da dann eine oder benötige ich zwei?
Vielen Dank schon mal
 
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin Gartenfreund,
    schön, Rambler sind herrlich....
    Umgekehrt wird ein Schuh draus: reicht ein Rosenbogen für den Rambler :)
    Welcher Rambler soll's denn werden?
    Von der Wuchsfreudigkeit sind sie recht unterschiedlich.
    Ich habe mehrere Kletterrosen und nur 1 Rambler an den verschiedenen Rosenbögen bei uns im Garten.
    An 2 Rosenbögen habe ich auf die andere Seite jeweils eine Clematis gesetzt.
    Der Rambler ist mir sehr stark zurückgefroren im letzten Winter,
    das gebe ich zu bedenken.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Hallo Gartenfreund!
    An einen Rosenbogen sollte auf jede Seite eine Rose der gleichen Sorte gepflanzt werden. Aber an die Außenseite! Eine Rambler würde sich gut eignen, weil sich die Triebe gut anbinden lassen. Öfterblühende Rambler sind am besten, weil sie nicht so kräftig wachsen.
    Hier einige gute Sorten: Super Exelsa, karminrosa, Super Dorothy, rosa, Guirlande d'Amour, weiß, Malvern Hills, hellgelb, Purple Skyliner, lilarot.
    LG von Hero
     
    G

    Gartenfreund007

    Gesperrt
  • jackys

    jackys

    Mitglied
    Hallo hero

    warum denn die gleiche Sorte? Ich hab lediglich darauf geachtet das beide Rosen etwa gleich hoch werden. Hab auch keinerlei negativen Erfahrungen gemacht.
    Was steckt hinter deinem Tip?

    viele Grüße
    Jacky
     
  • Ismene

    Ismene

    Foren-Urgestein
    Das würde mich auch brennend interessieren, warum 2 gleiche Rosen an den
    beiden Seiten. Ich habe mir nämlich auch einen Rosenbogen gekauft und wollte
    an einer Seite eine Kletterrose, an der anderen Seite eine Klematis setzen.
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Weil das Ganze viel schöner aussieht und besser zur Wirkung kommt.
    Erst gestern habe ich bei jemand Rosen geschnitten, die an einem sehr großen Rosenbogen 2 Graham Thomas gepflanzt hat.
    Sie sagte mir, daß während der Blüte alle Spaziergänger stehen bleiben und diesen wunderschönen Rosenbogen bewundern.
    Bekannte von mir hatten einen Rosenbogen mit jeweils 2 Rosarium Uetersen und stellten einen 2. Bogen einige Meter weiter auf und bepflanzten diesen auch mit Rosarium Uetersen - das war eine absolute Wucht.
    LG Hero
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Das würde mich auch brennend interessieren, warum 2 gleiche Rosen an den
    beiden Seiten. Ich habe mir nämlich auch einen Rosenbogen gekauft und wollte
    an einer Seite eine Kletterrose, an der anderen Seite eine Klematis setzen.
    Ich hab ihn noch nicht, meinen geplanten Rosenbogen, da ich mir über das Material noch nicht klar bin. Über die Bepflanzung dagegen schon so ungefähr: noch nicht die Rosensorte, aber darüber, dass ich an beiden Seiten auf jeden Fall die gleiche zu pflanzen gedenke. Hab mir viele Bilder angesehen und finde, es sieht einfach besser aus, wenn man eine symmetrische Struktur auch symmetrisch bewachsen lässt - da bin ich mit Hero einer Meinung.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Hier einige gute Sorten: Super Exelsa, karminrosa, Super Dorothy, rosa, Guirlande d'Amour, weiß, Malvern Hills, hellgelb, Purple Skyliner, lilarot.
    LG von Hero
    Hero, ist einer dieser Rambler auch eine Duftrose? Viele Blüten sind natürlich toll, aber ich wäre auch mit weniger Blüten zufrieden, wenn sie denn einen schönen und von mir aus auch kräftigen Duft hätten.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Die Guirlande d'Amour und die Malvern Hills duften. Außerdem sind viele Englische Strauchrosen für einen Rosenbogen geeignet, wenn die Lage geschützt ist.
    LG von Hero
     
  • jackys

    jackys

    Mitglied
    Hallo Hero

    ach so, dachte schon es steckt mehr dahinter als die Optik.
    Ich persönlich finde zwei verschiedenfarbige Rosen die ineinanderwachsen schöner, ist wie bei so vielem Geschmacksache.
    An meinem Rosenbogen wachsen die Schneewalzer und auf der anderen Seite die Santana. Also rot und weiss, schaut wunderschön aus :)

    lg jacky
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch schon 2 verschiedene Rosen ineinander wachsen lassen; eine kleinblütige und eine großblütige Rose, so wie auf dem Bild zu sehen.
    Allerdings an einer Wand. Die abgebildeten Rosen sind Ballerina und die Engl. Rose Hyde Hall, die zwar mit 1,5 m Abstand gepflanzt wurden, sich aber gesucht und gefunden haben.
    LG von Hero
     

    Anhänge

  • Ähnliche Themen

    Top Bottom