Frage zum Terrassenbau (Plattenlager?) und Rankgitter

  • Ersteller des Themas AmidalaSkywalker
  • Erstellungsdatum
A

AmidalaSkywalker

Mitglied
Hallo alle zusammen :)

ich hätte ein paar Fragen und hoffe, ihr könnt mir helfen.

Wir planen in unserem Garten den Bau einer zweiten Terrasse am Ende des Gartens (kein Kontakt zum Haus)
Sie muss nicht supereben sein, sollte halt so günstig wie möglich sein und mit wenig Aufwand zu machen.

Ja ich weiß, dass das viel verlangt ist :D

Also wir werden wohl Betonplatten nehmen.
Jetzt meine Frage, hat jemand von euch diese Plattenlager?
Ist das günstiger als mit Kies?
Wie muss der Boden darunter aussehen?

Eigentlich würde ich am liebsten die Erde (noch ist dort ein Gemüsebeet)
Feststampfen (mit so nem Gerät *g*) und dann ein Vlies und dann die Platten drauf.
Wie gesagt, es muss ja nicht perfekt werden.

Meint ihr das geht, ich mein, ne totale Stolperfalle soll es natürlich auch wieder nicht werden.

Außerdem wollen wir unsere Thujenhecke rausreißen und stattdessen ein Rankgitter aufstellen und mit Efeuberanken lassen.

Könnte man soetwas jetzt im Herbst machen oder sollte man lieber bis zum Frühjahr warten?

Welche Efeusorten wachsen schön schnell und dicht?

Kann man Holz mit Betonfundament nehmen oder sollte man lieber was anderes nehmen?
Ich will das natürlich auch nicht ständig neu machen.

Also ich wäre euch sehr dankbar für ein paar Tips :)

Danke und Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • T

    Tincla

    Mitglied
    AW: Frage zum Terrassenbau (Plattenlager?) und Rankgitter

    Mit Bodenbelägen kenn ich mich nicht so aus, aber beim Efeu könntet ihr ruhig schon im Herbst loslegen, denn je früher er sich am Ort eingewöhnen kann, um so besser. Er braucht eine Weile, bis er in Schwung kommt und geht dann ab. Wichtig finde ich die richtige Farbauswahl, damit es dann auch stimmt. Nur grün könnte vielleicht ein bißchen dunkel werden. Viel Erfolg! Tincla
     
    A

    AmidalaSkywalker

    Mitglied
    AW: Frage zum Terrassenbau (Plattenlager?) und Rankgitter

    Hallo,

    Für deine Terasse würde ich dir vorschlagen als Untergrund Kies oder Spltt
    zu nehmen.
    Was nützt dir ein Provisorium, wenn du dich nachher immer wieder darüber ärgerst, es nicht gleich richtig gemacht zu haben.

    viele Grüße Gadie ;) ;)
    ja da hast du wohl recht, seufz.
    Das Problem ist, dass wir den Kies dann echt Säckeweise über eine Strecke von 100 metern transportieren müssen, da man zum garten nicht hinfahren kann und liefern lassen ist daher auch nix.
    Das heißt dann wohl, dass ich ungefähr 50 mal zum Kiesholen fahren muss und darauf hab ich irgendwie keinen Bock.
    Naja, wie tief muss das Kiesbett denn sein?
    Und muss man das mit den 2 Schichten machen?

    @tincla: Ich möchte so einen weißumrandeten Efeu nehmen.
    Wir haben auch nch einen an der Terasse, vorhangartig.
    Könnte ich den abschneiden und einpflanzen?
    Das geht doch bei Efeu?

    Danke euch beiden schonmal für eure Antworten :)
     
    T

    Tincla

    Mitglied
    AW: Frage zum Terrassenbau (Plattenlager?) und Rankgitter

    Ich hab mal aus livinghome was für dich kopiert, weil ich selber noch keinen Efeu vermehrt habe. Soll aber gehen:

    "Schneiden Sie 10-20 cm lange, ausgereifte Triebspitzen ab. Ausgereift heißt, die Triebe sind nicht mehr butterweich, sondern leicht verholzt. Die Triebspitzen in einen 10 cm großen Topf mit sandig-humoser Erde stecken, angießen und im Gewächshaus aufstellen. Alternativ graben Sie die Töpfe gut 10 cm tief in einem Gartenbeet ein. Im Frühjahr haben die Stecklinge Wurzeln gebildet und kommen an ihren endgültigen Platz im Garten."

    Na, dann viel Erfolg! Tincla
     
  • F

    felidae_74

    Guest
    AW: Frage zum Terrassenbau (Plattenlager?) und Rankgitter

    Hallo
    Das mit dem Efeu geht auch einfacher: Einfach ein paar Zweige in ein Glas voll Wasser stellen und zugucken wie die Wurzelchen spriesen. Geht draußen oder drinnen - er mag´s allerdings nicht allzu warm oder heiß. Bei uns steht sowas am Ost- oder Westfenster, also nicht den ganzen Tag die pralle Sonne.
    LG
    felidae_74
     
  • A

    AmidalaSkywalker

    Mitglied
    AW: Frage zum Terrassenbau (Plattenlager?) und Rankgitter

    vielen Dank euch allen!
    Naja, gut, dann muss es wohl sein.
    das mit der Terasse muss sowieso noch etwas warten, jetzt machen wir erstmal das mit dem Efeu.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom