Frage zum Zierahorn

  • Ersteller des Themas Ing_Cent
  • Erstellungsdatum
Ing_Cent

Ing_Cent

Mitglied
Hallo ihr Experten für Ziergehölze!

Mein Sohn hat ein Haus mit großem Grundstück übernommen. Dort gibt es u. a. einen kleinen Zierahorn. Da ich mich damit nicht auskenne, frag ich mal in die Runde. Wie man auf den Fotos hoffentlich erkennen kann, hat das Bäumchen 2 verschiedene Blätter.
16.jpg 15.jpg 17.jpg
Im 1. Bild sieht man den Trieb mit den relativ großen Blättern. Er kommt nicht aus der Erde sondern vom Haupttrieb. Die anderen Blätter sehen eher wie Blüten aus. Es ist schwer zu fotografieren. Ich hoffe, ihr könnt es erkennen.
Ist das normal? Muss ich den Trieb abschneiden oder irgendwie behandeln?

Ich freue mich auf eure Anworten. Will ja schließlich meinen Sohn ordentlich beraten :)

Ingrid
 
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich glaube, das sind zwei Gewächse. Das mit den grossen Blättern scheint mir eine andere Ahornart, eventuell Feldahorn, zu sein. Der Strauch mit den panaschierten Blättern ist wohl in der Tat der Zierahorn.

    Entweder hat da die Unterlage ausgetrieben (aber veredelt man auf Feldahorn?) oder es ist ein Feldahorn unter dem Zierahorn gekeimt.

    Da du schreibst, dass er vom Haupttrieb kommt, vermute ich eher, dass die Unterlage ausgetrieben hat.
     
    Ing_Cent

    Ing_Cent

    Mitglied
    Hallo Linserich :D
    es ist also nicht so "Normal"? Kann/muss ich den Trieb abschneiden?
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich würde sagen, nein, das ist nicht normal. Kannst du vielleicht noch die Stelle, wo der erwähnte Trieb vom Hauptstamm abgeht, fotografieren?
     
  • Ing_Cent

    Ing_Cent

    Mitglied
    da muss ich meine Schwiegertochter in die Spur schicken. Der Garten ist 120km von hier.
     
  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    ... Wie man auf den Fotos hoffentlich erkennen kann, hat das Bäumchen 2 verschiedene Blätter.
    Hallo Ingrid,
    du hast da einen Acer palmatum “Butterfly“, der auf die Urform des Grünen japanischen Fächerahorns veredelt wurde.
    Die großen grünen Blätter stammen von dieser Unterlage, die panaschierten Blätter (das sind keine Blüten) stammen von der Veredelung (Butterfly). Ich empfehle dir die Triebe aus der Unterlage zu entfernen.
     
  • Ing_Cent

    Ing_Cent

    Mitglied
    Ich danke euch für eure Hilfe.
    @Rentner so etwas habe ich vermutet aber Ziergehölze dieser Art sind nicht mein Spezialgebiet. Danke für die genaue Bezeichnung.
    Ingrid
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    DigiHurry Regenwassersammlung mittels IBC: Frage zum Überlauf und Durchfluss Bewässerung 8
    B Frage zum Hunter Pumpen start Relais in Verbindung mit X-Core Steuerung Bewässerung 1
    B Frage zum H-Tronic WPS 3000plus Anschluss Bewässerung 10
    J Kurze Frage zum Gardena Smart Sensor Bewässerung 5
    M Blockbohlenhaus frage zum Fußboden. Heimwerker 0
    H Frage zum Schnitt von jungen Kirschbäumchen Obst und Gemüsegarten 7
    P Frage zum Schädlingsbefall Eukalyptus Gartenpflege allgemein 6
    S Frage zum Hunter XCoreBewässerungscomputer Bewässerung 0
    Knofilinchen Frage zum Spinat Obst und Gemüsegarten 35
    Antares Frage zum Himbeersschnitt Obst und Gemüsegarten 14
    C Bewässerungsplanung Frage zum Druck / Durchflussmenge Bewässerung 4
    A Nochmal eine Frage zum Bambus Laubgehölze 5
    paintinx Teichbau - Frage zum Untergrund Gartenteich und Aquaristik 35
    S Frage zum Ausgeizen Tomaten 23
    D Frage zum Kartoffel- und Bohnenanbau Obst und Gemüsegarten 5
    A Frage zum Wasserverteiler Gardena 1197 Gartengeräte & Werkzeug 1
    Naase Geranien - Frage zum richtigen Dünger Pflanzen allgemein 12
    Knöpfchen Frage zum Wuchs Rosen 6
    Naase Frage zum gefällt mir Button Supportforum 79
    S Frage zum Geschmack versch. Beeren- u. Obstsorten... Obst und Gemüsegarten 18

    Ähnliche Themen

    Top Bottom