Fragen zum Hügelbeet

  • Ersteller des Themas dono7123
  • Erstellungsdatum
D

dono7123

Neuling
Hallo, ich habe ein paar Fragen zum Hügelbeet und hoffe das ihr sie mir beantworten könnt.
1. Ich bin relativ angetan von Hügelbeeten, allerdings sollen diese ja kaum Wasser speichern können, was könnte man den als "Wasserspeicher" in einem Hügelbeet benutzen?

2. Ich habe gelesen man darf Erdbeeren nicht vor dem 4. Jahr auf ein Hügelbeet setzten. Stimmt das und warum ist das so?

3. Hügelbeete haben durch den eingearbeiteten Kompost in den ersten Jahren hohe Nitratwerte, wie passt das damit zusammen, dass organisches Material beim verrotten Stickstoff bindet?

Ich bedanke mich im voraus für alle Antworten.
 
  • schwäble

    schwäble

    Foren-Urgestein
    Hallole,
    Zu deiner 1.Frage:
    Unsere Hügelbeete (wir haben deren 3 davon) haben in der Mitte eine Giessrinne. Welche an den beiden Seiten durch einen jeweils 5-10cm breiten Wall abgedichtet sind.

    Zu deiner 3. Frage:
    Wir pflanzten/pflanzen an die Hänge in deren Mitte (also in etwa halber Höhe) im ersten Jahr Kartoffeln, Mais und Chili/Paprika. Die beiden "Firste" links und rechts von der Giessrinne sind eingeebnet und tragen Wurzelgemüse.
    Und hatten noch nie Probleme damit.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom