Fraßschäden an jungen Gurken

  • Ersteller des Themas Tomaten-Alex
  • Erstellungsdatum
T

Tomaten-Alex

Neuling
Hallo,
ich habe heute Morgen leider feststellen müssen das an meinen Gurken sich irgend ein Schädling oder vielleicht auch Pilz zu schaffen macht. Das einzige was ich gefunden habe waren vereinzelt Läuse. Könnten diese dafür verantwortlich seien?
Ich habe euch ein paar Bilder angehängt. Ich hoffe man kann etwas erkennen.

Mit besten Grüßen
Alex
img_2866-jpg.620102
 

Anhänge

  • T

    Tomaten-Alex

    Neuling
    Was ich noch vergessen habe. Mich würde interessieren was ich machen soll. Pflanzen täglich kontrollieren?
    Geschädigte Blätter abschneiden? Brenneseljauche gegen die Läuse verwenden? Bin für jeden Tipp dankbar.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hallo Alex,

    Läuse saugen zwar den Blattsaft aus, nagen aber keine Löcher. Kontrolliere bitte mal, ob du Raupen findest, die du dann absammeln und an die Vögel verfüttern kannst.
    Die angenagten Blätter würde ich nicht abmachen, immerhin braucht deine Gurke die Blätter zur Photosynthese und dazu taugen auch angenagte Blätter.
    Seine Pflanzen täglich zu kontrollieren lohnt sich immer - oder hast du eine Großplantage, dass du nicht durchkommst?

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    T

    Tomaten-Alex

    Neuling
    Guten Morgen Pyromella,
    danke für deine Antwort. Bis auf die Läuse habe ich keine Raupen oder Ähnliches entdecken können. Vielleicht ist der Schädling auch schon wieder weg. Ich werde dies weiter beobachten. Momentan habe ich schwer mit den Läusen zu kämpfen diese vermehren sich enorm. Ich sprühe Sie momentan täglich mit Wasser ab. Und wollte heute dies evtl. mit Brenneseljauche machen.
    Ich habe unterschiedliche Meinungen gehört.
    Brenneseljauche oder Brühe soll verwendet werden können.
    Der eine sagt unverdünnt der andere verdünnt. Hat da jemand evtl. eine Idee. Mein Brenneselsud ist jetzt eine Woche am gären. Wie soll ich diese am besten einsetzen?

    Hallo Alex,

    Seine Pflanzen täglich zu kontrollieren lohnt sich immer - oder hast du eine Großplantage, dass du nicht durchkommst?

    Liebe Grüße, Pyromella

    Ich habe eigentlich nur 4 Gewächshaus Gurken. Jedoch kommen noch ca. 20 Einlegegurken, 5 Kürbisse,
    10 Sonnenblumen ,30 Rote Beete Setzling, 45 Tomaten, 7 Artischocken, Kapuzinerkresse, Bohnen,
    30 Paprika/Chilli/Peperoni und Zwiebeln in sämtlichen Formen hinzu. Daher ist es schwer alles gleichzeitig im Auge zu behalten.

    Mit besten Grüßen
    Alex

    ,
     
  • Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Brennesseljauche solltest du verdünnen,mit Wasser 1 :10 .
    Ich würde bei so vielen Pflanzen auch nicht jede einzelne nachschauen,,
    wie soll man da sonst durch kommen?
    Ich habe auch sehr viele Pflanzen, man muss einfach seinen Weg finden wie man vorgeht
     
  • Top Bottom