Fraßspuren an Kohlrabi

  • Ersteller des Themas Cathy
  • Erstellungsdatum
Cathy

Cathy

Foren-Urgestein
Hallo,
als ich heute nach Hause gekommen bin, da waren meine Kohlrabi "verwüstet" :schimpf:Irgendwer hat sich über die Blätter her gemacht und es waren mit Sicherheit keine Schnecken. Es war tagsüber und ein sonniger Tag. Zudem sieht man auf dem Foto, Blätterstücke auf dem Boden, als ob heftig dran gezerrt wurde.

Was kann das wohl gewesen sein? Hat der Kohlrabi noch eine Chance, Knollen zu bilden?
Muss ich auch um meinen Salat bangen? Das Gartenjahr fängt mit fiesem frostigem Wetter an und nun auch so was. :confused::eek:rr:

Frustige Grüße von Cathy
 

Anhänge

  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Uh, das sieht heftig aus. Wohnst du irgendwie am Waldrand, dass sich Hasen verirren können?
     
    Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    Nee, ich wohne nicht am Waldrand, aber an Kannichen habe ich auch schon gedacht.
    Raupen...auf keinen Fall.
     
  • villadoluca

    villadoluca

    Foren-Urgestein
    Kaninchen fressen die ganzen blätter.
    es muss nicht sein das du die raupen siehst.
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Also wie die Blätter da angefressen sind, müssten das mehrere und recht große Raupen gewesen sein und die sieht man eindeutig.
     
  • villadoluca

    villadoluca

    Foren-Urgestein
    ich habe mich mal tagelang gefragt was meine Rosenblätter frisst.
    bis ich dann eine raupe entdeckt habe daran die anderen hatten
    sich verpfiffen. viele kleine raupen machen großen schaden
    und das schadensbild ist das von Raupenfraß.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom