Freund oder Feind?

Tubi

Tubi

Foren-Urgestein
Diese Wesen habe ich bei der Gartenarbeit gefunden. Und davon viele. Wer kann mir was dazu sagen?
Wer ist das und was macht er/sie?
1344F197-30E4-4948-A9B6-F97897C07618.jpeg
 
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Kieferschwärmer?
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Das kann eigentlich fast jeder Schmetterling/Falter sein.
    Bei Schwärmerpuppe müsste man einen Rüssel sehen. Abe rinsgesamt finde ich es sehr schwer, Puppen zu bestimmen. Wie lang ist sie denn?
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Sie war maximal 2 cm. Habe sie wieder eingegraben. Aber es waren sehr viele. Wollte deshalb mal fragen, welche Invasion da auf mich zukommt.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Die Wahrscheinlichkeit, dass es ein Eulenfalter wird, ist sehr groß, z.B. Gemüseeule. Die sind dieses Jahr sehr häufig unterwegs.
    Bei höchstens 2cm ist es bestimmt kein Schwärmer.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Die Gemüseeule ist ein wahres Fressmonster, wenn sie es ist.

    Ich habe mal im Fotowettbewerb ein Foto eingestellt.
    Die macht so große Löcher in Tomaten und dann kommen die Schnecken.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Auweia! Wo kommen die denn auf einmal alle her? Ich habe die Gemüseeule noch nie bewusst gesehen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Die Falter der Gemüseeule sind unscheinbar, und die Raupen gut getarnt, die kann man gut übersehen - nur die Fraßspuren nicht.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Es kann auch eine andere Art sein, aber ich befürchte nichts Gutes. Wenn du noch eine findest, lege sie doch in ein Twist-off-Glas und mache Löcher in den Deckel und schau, was rauskommt. Kann auch eine andere Eulenart sein. Ich hatte mal Kätzcheneulen an den Ets. Die haben es geschafft, die ganzen riesigen Pflanzen kahl zu fressen.
     
    S

    schwäble

    Foren-Urgestein
    Ich habe hier Pflanzenfreunde welche wegen der Gemüseeule früh und abends ihren Garten absuchen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Es kann auch eine andere Art sein, aber ich befürchte nichts Gutes. Wenn du noch eine findest, lege sie doch in ein Twist-off-Glas und mache Löcher in den Deckel und schau, was rauskommt. Kann auch eine andere Eulenart sein. Ich hatte mal Kätzcheneulen an den Ets. Die haben es geschafft, die ganzen riesigen Pflanzen kahl zu fressen.
    Oh je. Und wo kommen die jetzt alle her? Also besser alle Puppen kaputt machen, die ich finde? Und eine in ein Glas tun, ja?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Du kannst ja auch alle in ein Glas tun und dann entscheiden, wenn sie schlüpfen.
    Eine Gemüseeule kann 300 Eier legen und wenn von den Raupen nur 10 überleben und sich wieder vermehren. Dann kannst du dir ausrechnen, was bei mind. 2 Generationen passieren kann. Ihre Lieblingsspeise ist übrigens Tomaten, Paprika, Salat, Kohl, Gurke
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Du kannst ja auch alle in ein Glas tun und dann entscheiden, wenn sie schlüpfen.
    Eine Gemüseeule kann 300 Eier legen und wenn von den Raupen nur 10 überleben und sich wieder vermehren. Dann kannst du dir ausrechnen, was bei mind. 2 Generationen passieren kann. Ihre Lieblingsspeise ist übrigens Tomaten, Paprika, Salat, Kohl, Gurke
    Du machst mir Angst! Was soll ich tun?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Kann ja auch etwas anderes sein.
    Im Zweifelsfall würde ich sie einsammeln und evtl weit weg in einem Wald oder Brachland aussetzen.
    Sie fressen auch Brennnesseln.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch solche gefunden, habe sie zertreten, ich lasse mir meine mühevoll gepflanzten und gezogenen Sachen nicht ab fressen , tut mir echt leid für alle die denken sie müssen sowas beschützen
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    @Tubi grabe sie wieder aus und beobachte/dokumentiere-im Glas?

    Wenn das Gemüseeulen sind dann können dir die komplette Tomatenernte anfressen oder vernichten.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Vielen lieben Dank @Pepino!
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Spontaner Gedanke war auch Puppe von Gemüseeule. Aber da das gefühlt die einzige Puppe einer Schmetterlingsart ist, die ich kenne, bin ich wahrlich kein Experte auf dem Gebiet.

    Die Idee von @Supernovae und @Pepino finde ich gut, die Puppen im Glas auszukultivieren.

    Ich kann aus Erfahrung sagen, dass man Gemüseeulen von der Raupe bis zum Falter sehr leicht im Glas groß ziehen kann. Warum man das macht? Keine Ahnung. Vielleicht weil man nicht ganz sauber im Kopf ist!? Mir war einfach mal danach den Entwicklungszyklus von Raupe bis Schmetterling im Detail beobachtet zu haben. Die Raupen habe ich mit Tomaten-Geiztriebe gefüttert...

    Jap, Gemüseeulen sind echt Horror. Eine größere Horde dieser Raupen können über Nacht eine 2 Meter hohe Tomate kahl fressen. Einschließlich Früchte. Abends machste noch den obligatorischen Rundgang durch den Garten. Alles in Ordnung. Und am nächsten Morgen ist von der Pflanze nix mehr da.

    Grüßle, Michi
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom