Fuchsien und Ihre Freunde!

vogelspinnen-netz

vogelspinnen-netz

Foren-Urgestein
hallo guten morgen

na toll - dann suchen wir ja das gleiche-

alle weissen die ich bisher recheriert habe sind leider nur teilweise winterhart

würde auch weiss gefüllt nehmen -

es gibt ja so tolle sorten - nur mit dem absolut winterhart hapert es :mad:

ich halte uns mal die daumen - das sich jemand meldet der sowas schönes hat und uns stecklinge abgeben kann und will
 
  • H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo zusammen,
    kathi: es gibt viele blaue/rosa-weiße Fuchsien auch winterhart! werde mal paar blaue suchen und Bilder einstellen.Zu meiner Homepage die Buchstaben hinter den Sorten. Einfach: s = sonnig ,st = stehend ,h = hängend ,hh = halbhängend sch= schatten, nwh = nicht winterhart wh = winterhart und bei manchen ist ein + dabei das ist eine eigene Bemerkung = winterhärte über Jahre getestet.
    Werde auch mal paar Bilder raussuchen über weiße winterharte Fuchsien mit Name und einstellen,das ist ja mein Hobby zu testen welche Sorten bei unserem Klima auch wirklich winterhart sind.Im letzten Jahr haben es 320 Sorten im Garten geschaft ,die zu kleinen oder von dennen ich nur eine habe nehme ich ja ins Winterquartier und lasse Sie erst im zweiten Jahr im Garten.Mir gingen auch schon zu viele kaput im Garten da ich die ersten Jahre alle im Garten lies ohne eine Kopie zu haben.
    Mit Stecklingen dauert es aber noch eine Weile .
    Gruß
    Klaus
     
    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    hallo Klaus

    das wäre nett wenn du mal fotos davon einstellst - eine weisse würde mir noch auf der terrasse gefallen und fehlen :)
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    So habs geschafft ein paar zu suchen :
    Lechperle stehend wh.
    Lechperle_fJeziorowski.jpg
    Alaska hängend wh ( aber nicht in der Ampel wie bei der Annabel)
    Alaska_fHelmutVerlemann.jpg.png
    Annabel hängend wh
    annabel.jpg

    SHy Lady stehend 80 cm wh.
    Shy Lady.jpg

    Mary Ellen Guffy hängend nwh.
    Mary ellen Guffy.jpg
    F. mag.Alba ! Sehr winterhart stehend 80 cm robuste Sorte!
    F_magellanica_Alba_fJSchlabow_1.jpg
    Evy Penders stehend 60 cm wh.
    Evy Penders.jpg
    Li Belle D ama, stehend bis 100 cm wh.
    Li belle D ama.jpg
    Hatersage stehend 80 cm wh.pflegeleicht
    DSC_0009-2.JPG
    das sind mal ein paar aus meinen Sorten ,gibt dann natürlich auch viele zweifarbige rot / weiß , rosa / weiß / blau / weiß ....
    Gruß Klaus der als nächstes mal blaue sucht !
     
  • vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    hallo

    die sind alle wunderschön - da kann man sich so auf anhieb gar nicht entscheiden -

    so spontan würde ich sagen die hatersage - wunderschöne blütenform - die könnte ich mir sehr gut auf meiner terrasse vorstellen
     
  • Monika W.

    Monika W.

    Foren-Urgestein
    Hallo Klaus!

    Danke für deine Hompage,danke für die Info deiner Buchstaben und vorallem für die Fotos!
    Ja bei der Auswahl kann man sich schwer entscheiden.
    Weiter hin frohe Schaffenskraft!
    Lg Monika
     
    Meriban

    Meriban

    Mitglied
    Wahnsinn! Die sehen alle miteinander toll aus! Find die Weißen ja auch sehr hübsch. :?

    Hab es geschafft von meinen drei Fuchsien Stecklinge zu machen und bisher sehen sie ganz gut aus.
    Hab zwei Stecklinge von der als Shadow Dancer Improved Rosella betitelten und zwei von der lila-roten aus dem Baumarkt. Außerdem hab ich noch diverse von einer winterharten im Garten gemacht. Dabei sehen aber die Stecklinge am besten aus, die ich im Garten gelassen habe, die in der Küche sind ein bisschen mitgenommen. Wobei das sicher auch am milden Winter liegt. Hm, hab leider keine Fotos von der Winterharten, würd mich ja interessieren welche Sorte das ist.

    Ich hoffe die kleinen Pflänzchen vom letzten Jahr sehen dann dieses Jahr schon ein bisschen üppiger aus und ich kann ihnen schöne Plätze suchen ^^
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo zusammen,
    Komme aus dem Garten und kann sagen es geht wieder los !
    Habe meine Fuchsienbeete gerichtet und die Pflanzen mit frischem gedüngten Boden versorgt. Es haben alle Fuchsien diesen milden Winter überstanden und treiben schon schön aus.Dieses Jahr 4 Wochen früher wie letztes Jahr,ist das nicht toll!
    Was machen die Fuchsien bei euch ,sieht man auch schon Blätter ?
    Gruß
    Klaus
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Meine im Überwinterungsquatier war voller Läuse.
    Hab alle Blätter abgemacht, zurückgeschnitten und umgetopft und sie steht jetzt seit 4 Tagen draußen und hat viele kleine neue Blätter und schon eine Blütenknospe bekommen, freu :)
     
  • Meriban

    Meriban

    Mitglied
    Die Stecklinge von der winterharten, die ich im Garten gelassen habe, haben ihre Blätter zum Teil gar nicht verloren ^^ Und die Mutterpflanze bekommt auch gerade Blätter.

    Die beiden, die ich in der Wohnung überwintert habe, durften heute auf dem Balkon in die Sonne.
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo zusammen,
    Auch dieses Jahr veranstaltet der Schwäbische Bezirksverband für Gartenbau u. Landespflege einen Tag der offenen Gartentür am 29. Juni !
    Vom Landkreis Lindau bis Augsburg und Donau-Ries bis ins Ostalgäu zeigen Gartenbesitzer ihre Gärten von 10 bis 17 Uhr!
    Auch ich nehme dieses Jahr teil und zeige meinen Schaugarten mit 700 Sorten
    Fuchsien am 29. Juni , Gäste sind herzlich willkommen.

    ansonsten kann man auch bei Gartenbesuch.de / Gartenpforten der offenen Gärten in Bayern schauen wo und was für Gärten in Bayern besichtigt werden können.
    Auch da bin ich dabei und zeige Sonntags meinen Fuchsiengarten der Öffentlichkeit.
    Gruß
    Klaus
     
    Monika W.

    Monika W.

    Foren-Urgestein
    Hallo Klaus!

    Das ist schön,das du deine Termine zur Gartenbesichtigung bekannt gibst,nur schade,das ich zu weit entfernt wohne,ich würde sie mir gern ansehen.
    Meine Fuchsie habe ich gut über den Winter gebracht.
    Weiter hin frohe Schaffenskraft und viel Spass an deinem schönen Hobby!

    Lg Monika
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Hallo Monika,

    was hast du für eine Fuchsiensorte, du schreibst gerade so schön,
    dass du sie gut über den Winter bekommen hast, das ist total super, 8).

    Klaus das finde ich aber ganz toll, dass du deine tollen Fuchsien zeigen kannst.
    Das macht sicher ungemein viel Spaß, oder?
    Verkaufst du auch an solchen Tagen einige Pflanzen?
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo zusammen,
    Lavendula ja es macht Spass die Fuchsien zu zeigen und zu erklären über Wachstum Pflege usw. Die Leute die kommen haben schon großes Interesse an der Fuchsie. Klar verkaufe ich Fuchsien ab August -Oktober wie die Jungpflanzen soweit sind .Mein Fuchsiengarten kostet mich im Jahr auch so ca. 1800 ,-- € aufwärts an Pflanzen,Erde,Dünger,Baumaterial,Pacht .....
    Monika die Swingtime und die Pixi sind reichblühende Sorten ,verträgt auch einen halbschattigen Standort und sind relativ pflegeleichte Sorten.Die Swingtime läst sich sehr gut vermehren,die Stecklinge wurzeln schnell.
    Heute bei dem schönen Wetter hab ich wieder ein Stück vom Garten vorbereitet und Fuchsienwurzeln kontrolliert und mit Torf und Dünger versorgt.
    Die Beete sehen nun schon so aus:
    20140318_182536.jpg
    20140318_182406.jpg
    Schilder sind geschrieben und kommen an Ostern zu den Pflanzen.
    Alle Fuchsien im Garten treiben ,bisher kein Verlust an Pflanzen ist aber bei dem milden Winter normal.Bis mitte April muß alles stehen dann werden nur noch die neuen Fuchsien die in der Osterwoche kommen eingepflanzt.Jungpflanzen die kleinen kommen erst im Mai die sind zum verkauf gedacht.
    Bilder vom Garten folgen wie sich Blüten zeigen.
    Gruß
    Klaus
     
    Monika W.

    Monika W.

    Foren-Urgestein
    Hallo Klaus!

    Ich danke für deine Informationen,ich werde mich dran halten.
    Welches Hobby ist nicht teuer,du betreibst es wirklich intensiv.
    Meine Hochachtung!:eek::eek:
    Lg Monika
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Herzlichen Dank liebe Monika,

    es gibt wirklich wunderschöne Sorten wie ich sehe, 8):cool:.

    Klaus, du hast aber ganz tolle Fuchsien, das ist ja der reine Wahnsinn,
    ich freue mich schon total auf hübsche weiße und blaue Sorten, :eek:

    Viel Spaß und viel Erfolg wünsche ich dir für deine Ausstellung
    und den Verkauf, 8).
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Mal ne Frage an die Fuchsien Experten:
    Wie lange kann man die denn draußen lassen ,also wie viel Grad Minus halten die Fuchsien aus?
    Und bei wie viel Grad und wie hell sollte man überwintern damit sie keine Schädlinge bekommen?

    Ich kann nur ein Foto zeigen von meiner Namen weiß ich nicht?
    Fuchsie.jpg
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo Stupsi,
    Ich hab überwiegend Winterharte ,die bleiben immer draußen und die nicht winterharten ist die Schmerzgrenze ca -4 °C kommt drauf an wie lange es kalt ist ,der Boden darf nicht durchfrieren sonst sind sie hinüber.Schädlinge bekommen Fuchsien nicht vom Winterlager sondern von der Behandlung algemein.Sind Pflanzen mit Schädlingen in der nähe wandern die über wie z.B. weiße Fliege oder Dickmaulrüssler die Ihre Eier in den Boden legen .Fressen die Larven an der Wurzel ist die Pflanze bald kaput. Drum beim Einräumen der Pflanzen alles genau untersuchen damit nichts eingeschleppt wird ins Winterquartier.Fuchsien entlauben ,zurückschneiden und dunkel bei 2-4°C überwintern ,ist es wärmmer beobachten damit die Erde nicht ganz austrocknet Beste Lösung ist eine Erdmiete ,eingraben und im Frühjahr (März -April wieder ausgraben,wie es Nachts mal bis zu 10°C hat.
    Habe ich alles so erklärt das es verständlich ist?
    Gruß
    Klaus
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ja danke für die Erklärung.
    Erdmiete geht nicht hab nur einen Balkon.
    Ich hatte sie im Treppenhaus überwintert bei so 10 Grad und ab und an gegossen so das sie nicht ganz austrockneten.
    Sie war kern gesund beim einräumen und auch die Geranien daneben.
    Wo die Läuse herkamen weiß ich nicht?
    Dachte es war vielleicht zu warm da.
    Könnte sie auf den Dachboden stellen da ist es aber auch mal um 0 Grad im Winter aber wenn du sagst so -4 halten sie aus ist das vielleicht der bessere Platz?
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Dann am besten im nächsten Winter entlauben in Zeitung einpacken in eine Styroporbox oder geschlossene Kiste legen ,etwas schützen Deckel drauf und ab auf den Dachboden.
    Aber Blattläuse bekommst Du wieder weg ,die richten nicht viel an bei Fuchsien ,betroffene Blätter abzupfen und mit Salatoel-Wassermischung etwas einsprühen.
     
    C

    Chrisel

    Guest
    Klaus,

    du hast ja ordentlich was geschafft. Sieht echt toll aus dein Fuchsiengarten.

    Sag mal, hast du auch Minifuchsien?

    Eigentlich wollte ich ja immer mal eine reinweiße, frostfeste von dir haben.
    Hast du noch eine für mich ?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hab ich gemacht, sie hat jetzt schon neue Blätter und die ersten Blütenknospen und ist ohne Läuse bisher, steht schon seit 2 Wochen draußen.
    Hab sie jetzt aber abgedeckt da es -5 Grad werden soll heute Nacht, sie steht aber geschützt unter einem kleinen Vordach auf der Außenfensterbank, denke das schafft sie.
    Mir geht's nur um den nächsten Winter.
    Dann mach ich das so wie du sagts, danke dir!
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Eine reinweiße ,kein Problem gefüllte Blüte oder ungefüllt ?
    und kleine Mini hab ich ca 8 Sorten Minipanni,Straat Futami....
    DSC_0012.JPG
    Mal schauen ob das Bild gut ist
     
    Monika W.

    Monika W.

    Foren-Urgestein
    Hallo Klaus!

    Das waren wieder gute Informtionen, Danke!
    Blumige :eek: von Monika
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Diese Kleinblütigen interessieren mich auch.

    @ Monika: Das versuche ich auf jeden Fall, eine von deinen beiden Sorten
    zu bekommen.
    Danke für die tollen Infos, ich kann sie gut gebrauchen, 8).
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    War mal mutig, und hab mir die " Annabell " bei Baldur bestellt.
    sind wirklich hübsche Pflanzen ( Pflänzchen ;) )
    Na, ja, haben ja Zeit zum Wachsen !
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    Und wie lang dauert das bei Baldur?

    Suse

    hat sich zwei Kletterfuchsien Lady in Black bestellt und das am letzten Sonntag. Ich muss am Sonnabend wieder arbeiten die sollten eigentlich längst hier sein.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Suse,
    ich habe über Amazon bei Baldur bestellt, hat ganze 3 Tage gedauert, ich war selbst
    überrascht , daß es so schnell ging.
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    Danke dir Jolanta, na ich werde jetzt mal anrufen.

    Suse

    ___________________________
    Bestellung von 06.04 dauert noch bis nach ostern

    hast du noch Glück gehabt
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Hallo zusammen,

    eine Fuchsie habe ich mir zugelegt, ohne Namen in einer Ampel.
    Die zeige ich demnächst hier, 8).
    Vielleicht kriegen wir raus, wie diese Fuchsie heißt, das wäre doch super, 8):cool:
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Meine neueste Errungenschaft von der Gartenmesse aus Bregenz ,es war die einzige Fuchsie auf der Messe und die mußte ich natürlich mitnehmen.
    Eine Bonsai, übrigenz auch eine Kleinblütige.

    Die Ballerina

    DSC_0198.JPG

    Mein Garten ist fertig,alles gepflanzt ,Ampeln hängen und ein Teil der Pflanzenschilder steht schon.Nun gehts schon wieder los mit Stecklinge schneiden ,da die erste Fuchsie schon 1 m an Höhe erreicht hat und auch die ersten Blüten machen auf.
    Bilder vom Garten werden am Sonntag bei schönem Wetter gemacht und kommen gleich am Abend in die Homepage.
    Gruß
    Klaus
     
    Monika W.

    Monika W.

    Foren-Urgestein
    Hallo Klaus!:eek:

    Danke,fürs zeigen,Deiner neusten Errungenschaft!
    Deine Bilder auf Deiner Homepage werde ich mir ansehen.
    Ich zeige heute die erste Blüte,meiner überwinterten Fuchsie : White Pixi
    Swingtime blüht noch nicht. In unserer Region ist es auch sehr kalt und regnerisch geworden und deswegen habe ich sie,abends wieder reingeschafft.
    Lg Monika
     

    Anhänge

    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo Monika,
    Zeige hier auch paar Bilder vom Garten,die Ampeln hängen so viele hatte ich auch noch nie aufgehängt wie dieses Jahr .So 50 Ampeln sind es schon.Freu mich selbst drauf wenn die alle mal blühen !
    Fuchsiengarten Mai 069.jpg

    Fuchsiengarten Mai 070.jpg

    und die Schilder sind auch schon bei den Pflanzen:
    Fuchsiengarten Mai 036.jpg
    Fuchsiengarten Mai 068.jpg

    Die ersten Blüten bekommen schon Knospen aber es sind noch nicht viele Sorten,es ist einfach zu kalt momentan.
     
    Monika W.

    Monika W.

    Foren-Urgestein
    Hallo Klaus!

    Danke, fürs zeigen,Deiner Bilder!
    Na das wird ja eine Blütenpracht,bei der Anzahl Deiner Ampeln.
    Z.Z. sind ja die Eisheiligen,aber ihr habt ja in Eurer Gegend milderes Kliema.
    Ich wünsche Dir weiterhin frohes Schaffen!
    lg Monika
     
    Paulina_Franz

    Paulina_Franz

    Neuling
    Hallo!

    Ich hab jetzt meine erste Fuchsie: Fuchsia magellanica Riccartonii, hat wunderschönen Blüten und freut mich sehr!

    Monika W., White Pixis kenne ich nicht, ist in Baumschulen erhältlich?
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Meine Fuchsie hat soviele Blüten, aber den Namen finden wir sicher nicht heraus.

    Klaus, deine Fuchsienparade kann sich wirklich sehenlassen, superschön, 8) 8).
     

    Anhänge

    Monika W.

    Monika W.

    Foren-Urgestein
    Hallo Paulina_Franz!

    Meine Fuchsie ist vom Baumarkt und Klaus der Fuchsienkenner nannte mir
    ihren Namen, sie ist sehr blühfreudig.Ich bin froh das ich sie so gut über den Winter bekommen habe.:eek:
    LgMonika
     

    Anhänge

    Ismene

    Ismene

    Foren-Urgestein
    Meine Fuchsie, die ich schon das 2. Jahr überwintert hatte, sah sehr komisch
    aus, als ich sie aus dem Keller geholt hatte.
    Mittlerweile hat sie sich so gut erholt und ausgetrieben, dass es eine Pracht ist,
    sie anzusehen. Leider weiß ich den Sortennamen nicht.
     

    Anhänge

    Monika W.

    Monika W.

    Foren-Urgestein
    das sind meine 2 die ich das2. mal überwintert habe :White Pixi und Swingtime,den Sortennamen habe ich von unseren Fuchsienfachmann Klaus.
    Lg Monika
     

    Anhänge

    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    ich hatte meine neu gekauften Fuchsien ( 2014 ) , Sorte Annabell ,
    weiß und winterhart ? lieber über Winter reingeholt , und runtergeschnitten .
    Jetzt treiben sie schon wieder aus.
    Ist es noch zu früh, um sie rauszusetzen, oder kann ich es wagen ? :confused:
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Sach mir doch mal einer bitte Bescheid :(
     
    C

    Chrisel

    Guest
    Anne,

    wenn sie frostfest ist, stell sie raus und decke etwas Vlies drüber wenn Nachtfröste angesagt sind.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Christa, Du bist meine Rettung, ich hatte noch nie Fuchsien :d
    Eigentlich wollte ich sie gleich einbuddeln, da sie alle nebeneinander, nur mit bißchen Erde drumherum, in einem ausgedienten Katzenklo überwintert haben :grins:
    Soll ich sie nun einpflanzen, in den Garten :confused:
     
    Meriban

    Meriban

    Mitglied
    Hallo Fuchsienfreunde,

    ich hab im letzten Jahr auf dem Pflanzenraritätenmarkt gut zugeschlagen und drei winterfeste Fuchsien mitgenommen. Die Hawkshead hat mich sehr überzeugt, die sieht im Schattenbeet sehr hübsch und zierlich aus und hat den ganzen Spätsommer bis in den Herbst geleuchtet.
    hawkshead.jpg

    Die anderen Beiden haben sich irgendwie nicht so toll entwickelt und jetzt frag ich mich, ob ich den Standort noch mal verändern sollte. Die beiden Sorten waren die Delta Sarah und Spion Kop. Beide wirkten irgendwie auseinander gefallen, die Blüten konnte man über den Sommer hinweg an einer Hand abzählen und die lagen dann irgendwie auch immer auf dem Boden. Die Spion Kop wirkte so schwächlich, dass ich sie lieber mit den nicht winterharten Fuchsien zusammen überwintert habe. Die Delta Sarah ist im Beet geblieben und treibt langsam wieder aus.

    Wisst ihr was falsch gewesen sein könnte? Beide hatten halt einen ziemlich schattigen Platz mit einem recht schweren, oft feuchten Boden. Gedüngt hatte ich die jungen Pflanzen jetzt nicht, sie waren im Frühjahr als bewurzelte Stecklinge gekauft, da dachte ich das wäre noch etwas früh. Dafür hab ich sie mehrfach beschnitten in der Hoffnung etwas stabileren Wuchs hinzubekommen. Vielleicht sind die beiden Sorten einfach nicht fürs Beet gemacht? Oder habt ihr Ideen was ich verbessern könnte? Bilder hab ich von den Beiden leider keine gemacht.

    Die andere winterharte Fuchsie im Garten wird vermutlich die F. mag. var. gracilis sein:
    fuchsie.jpg
    Die ist natürlich ganz unkompliziert. Mit Stecklingen von dieser Fuchsie hab ich schon alle Freunde und Familienmitglieder beschenkt ^^

    Und irgendwie werden die überwinternden Fuchsien auch immer mehr, aber die Neue hat natürlich wieder keinen Namen. Mal schaun, wenn sie überlebt hat, mache ich von der auch mal ein Foto :)
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hier ist ja ein wunderschöner Fuchsienthread - können wir den wiederbeleben?

    Ich habe am WE in Heilbronn an der Kirche eine Wahnsinnsfuchsienversammlung erspäht. War sehr beeindruckt und wollt sie gern zeigen:

    P1220848.JPG

    P1220849.JPG

    P1220850.JPG

    P1220851.JPG

    P1220852.JPG P1220855.JPG
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    Wie machen die das dort? Die sind doch gar nicht so frostfest.

    LG Shantay
     
  • Top Bottom