Gärtner Neuling

M

michael93

Mitglied
Hallo, ich stell mich mal kurz vor:
Ich heiße Michael bin 26 Jahre komme aus Duisburg und habe seit 5 Monaten einen Garten.

Leider habe ich was Pflanzen angeht gar keine Ahnung und habe mich jetzt vorerst mal hier angemeldet um möglicherweise Tipps einzuholen.

Ich komme mal eben zum Thema:

Ich habe in meinem Garten ein paar Rosen stehen, 5-6 Stück. Ich habe eine Rose vor 2 Monaten umgepflanzt, hab Sie vorher radikal runter geschnitten aber ohne auf irgendwas zu achten (Knospen etc.) Sie wächst laut Beobachtungen nicht aber Sie trocknet auch nicht aus. Aber um diese Rose handelt es sich grade eigentlich nicht :D

Eigentlich geht es um den gestrigen Tag, ich habe 3 Rosen von mir die recht Gesund aussahen komplett runter geschnitten.

eine war bestimmt 60-80 cm hoch und hatte rote zweige mit roten Blättern. Da ich leider nicht weiß wie lange Sie nicht mehr zurück geschnitten wurden, habe ich einfach mal drauf los geschnitten. bis auf 20 cm runter.

Ich habe keine Ahnung was das für Rosen sind aber ich vermute die Standart Rosen (Edelrosen)


Dann bin ich zu 2 weiteren Rosen gegangen die grüne statt rote zweige hatten und eher kleiner auf 40- 50 cm. Vielleicht Buschbaum Rosen oder wie die sich nennen. (Hagebutte Rosen oder sowas)

Habe SIe auch einfach drauf los runter geschnitten, sahen auch recht Gesund aus, habe aber nicht wirklich wie bei der anderen zuvor auch nicht auf geschlossenen Augen, offene Knopsen geachtet.

Ich kann gerne heute Abend mal ein paar Fotos machen.

Meine Frage:
Wenn ich die Rosen jetzt so wachsen lasse, regenerieren sie sich ? was ist der vorteil direkt kurz nach dem geschlossenen Auge zu schneiden. Soll ich mir ein Video anschauen und evtl nochmal nachbessern?

Wann bemerke ich ungefähr ob SIe kommt oder nicht mehr kommt? Rosen gelten ja als robuste Pflanzen.. Blühen SIe noch im diesen Sommer nach einen radikalten kurzschnitt oder erst dann ab nächsten Jahr.

Sorry für viele Fragen. ICh wäre euch Dankbar wenn Ihr mir ein paar Fragen beantworten könnt.


Mit freundluchen Gruß

Michael
 
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Hallo Michael, willkommen im Forum.
    Du machst ja Sachen, schneidest munter drauf los und fragst danach um Rat.;):grinsend:
    Ich hab zwar kein umfangreiches Rosenwissen, aber als ich die Verantwortung über meinen Garten übernahm, hatte ich auch von nix 'ne Ahnung. Die alte Kletterrose hatte seit Jahren nicht mehr geblüht und sah schrecklich aus, ganz furchtbar sparrig aus dem Ruder gelaufen. Hab dann unbedarft den kinderarmdicken Stamm ganz runter geschnitten, weil ich dachte, die ist sowieso hin - aber genau das hat die gebraucht! Im Frühjahr trieb das Stammstück dann für mich völlig überraschend wieder aus. Ich hatte auch nicht auf eventuelle Augen geachtet, hatte nicht mal welche gesehen. Musst Deine Rosen mal bissel beobachten und verwöhnen! Hast Du schon Rosendünger ausgebracht? Vielleicht bissel Kompost verteilen? Gut wässern, dann werden sie schon kommen, vielleicht sogar üppiger denn je (wie meine mittlerweile). Ob sie aber dieses Jahr noch blühen werden, weiß ich nicht.
    Wir haben hier eine sehr kompetente Userin, @Hero, die sich (nicht nur) mit Rosen und allem Drum und Dran total auskennt. Ansonsten kannst Du ja mal bissel in den Rosenthreads lesen.

    Rosenforum - Das Forum für Liebhaber von Rosen

    Fotos machen und Videos anschauen kann nie verkehrt sein!
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Hallo erstmal danke für deine Antwort,

    ja ich habe überall bisschen kompost dazu gegeben und gewässert. Wann bemerke ich ob die Rosen hin sind oder nicht hin sind?

    Eigentlich zählen Rosen ja zu robusten Pflanzen. Ich hätte mir einfach mal ein Video anschauen sollen und dann hätte ich die wenigstens nicht so kurz geschnitten. :/
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ich denke, Du solltest unbedingt auch düngen! Kompost allein ist vielleicht nicht genug. Hast du nicht mal paar Fotos, wie die Rosen aktuell aussehen? Wäre schön, wenn Du die Augen auch fokussieren könntest.
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Michael,
    nachdem ich letztes Jahr einen Rosenschnittkurs bei Hero mitgemacht habe - kurz schneiden ist erstmal nicht völlig falsch und die Rose wird neu austreiben.
    Mir kamen die Tränen, wie kurz Hero geschnitten hat!
    Die Gartenbesitzer standen völlig ungerührt daneben und meinten nur " das kommt wieder - und noch schöner"

    Hin ist sie (vielleicht), wenn kein Austrieb kommt. Aber der kann auch gerne mal auf sich warten lassen.
    Daher nach dem Rückschnitt unbedingt geduldig abwarten. Das kann einige Wochen dauern.
    Und ja - Bilder wären super und dann wird sich Hero auch sicher dazu melden.
    Zur Düngung: hast Du Blaukorn?
    Den empfiehlt Hero (und auch eine Rosenschule) als Dünger:
    nur ein paar Körnchen pro Rose sind ausreichend.
    Blaukorn wird immer wieder verteufelt, aber als Rosen-/Staudendünger und in Maßen ausgebracht, spricht nichts dagegen.
    Und es ist vielseitiger verwendbar als ein spezieller Rosendünger!
    LG
    Elkevogel
     
  • M

    michael93

    Mitglied
    Hallo, ich habe es gestern durch den Unwetter voll verplant die Fotos hochzuladen.

    Ich habe welche gemacht habe aber die Augen nicht direkt mit auf dem Foto geschossen.

    Ich habe gestern bemerkt das ich noch 2 weitere Rosen habe die unter einem großen Baum wachsen weil nichts geschnitten wurde :D

    nun sind noch 3 bekannte Rosen übrig die ich diese Woche noch schneiden wollte. 1 Davon bekommt Blühten bzw. der Anlass das die bald aus der Schale kommen ist sichtbar.

    Ich werde bis zum Wochenende falls nötig weitere Fotos machen. Ich lade die Fotos heute Abend für euch hoch.

    Und ich habe soviel Sachen im Gartenkeller was genau da liegt schaue ich direkt mal nach, manche sind nicht beschriftet die ich eh kurz vorm Weg schmeißen bin, weil ich es nicht zuordnen kann.

    Mit freundlichen GHruß
     
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    nun sind noch 3 bekannte Rosen übrig die ich diese Woche noch schneiden wollte. 1 Davon bekommt Blühten bzw. der Anlass das die bald aus der Schale kommen ist sichtbar.
    Wenn schon Knospen sichtbar sind, würde ich sehr vorsichtig sein mit dem Schneiden. Ist nämlich schon ganz schön spät für den Rosenschnitt - normalerweise wenn die Forsythien blühen. Die sind ja fast schon durch.
    Ich würd an Deiner Stelle zum Schneiden einfach eine neue ganz konkrete Frage in den Rosenthread einstellen. Da finden Dich die Rosenspezialisten bestimmt viel besser als unter dem sehr allgemeinen Titel Gärtner-Neuling.

    Und ich habe soviel Sachen im Gartenkeller was genau da liegt schaue ich direkt mal nach, manche sind nicht beschriftet die ich eh kurz vorm Weg schmeißen bin, weil ich es nicht zuordnen kann.
    Michael, was meinst Du mit "Sachen"? Samentütchen oder richtige Pflanzen? Mußt ja nicht gleich alles wegschmeißen - mach doch mal 'ne Probeanzucht in Töpfchen oder Blumenkasten. Wirst ja sehen, ob was kommt. Dann kannst Du hier danach fragen, falls Du was nicht kennst.
    Wegwerfen geht am Ende immer noch...
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Guten morgen. Ich lade eben über mein Handy die Fotos hoch. Melde mich dann später nochmal wenn ich am rechner von.

    Ich poste jede Rose einzeln damit man weiss ob das ein und die selbe ist oder nicht.
     

    Anhänge

  • M

    michael93

    Mitglied
    @Orangina Jetzt melde ich mich mal zu deiner Frage, bezüglich zu Thema Rosen schaue ich mal am Wochenende im Forum nach.

    Bezüglich zu den "Sachen", ich habe etliche Dünger oder Samen im Keller die in einer Tüte sind ohne Aufschrift, daher schwer zuzuordnen. Ebenso weiss ich nicht wie alt diese bereits sind, im Keller ist es ja nicht grade Warm im Winter und ich weiss nicht ob diese Dünger, Samen noch was bringen (wegen der Luftfeuchtigkeit) keine Ahnung ob diese durch die Luftfeuchtigkeit kaputt gehen können oder wie lange sowas haltbar ist.

    Der Vorgänger hatte den Garten 30 Jahre....
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Hero Haben gelernte Gärtner Angst vor Rosen? Rosen 14
    M Gärtner-Newbie: Massenhaft Ameisen am Kirschbaum = Schädlich? Schädlinge 3
    S Gärtner helfen Gärtnereien. Small-Talk 19
    H Ode an die Gärtner Gartenfreunde 1
    S unbekannte Rose, unerfahrener Gärtner Rosen 3
    Sunfreak Gärtner hält Zucchini für ne Bombe und ruft die Polizei Small-Talk 13
    olpo Rasenerde: Gärtner oder Baumarkt Rasen 12
    Sunfreak Gärtner Pötschke Tomaten 58
    Kraeuterfreund Kennt ihr schon Gärtner Plüschke? Small-Talk 4
    L Frage an die Bonsai-Gärtner: Kirsche (schwachwachsend!) im Kübel - Schnitt/Pflege? Pflanzen allgemein 1
    Brombärche Was haltet ihr vom Gärtner Pötschke ? Pflanzen allgemein 26
    R Topfpflanzen aus Holland vs. Gärtner Freiland Pflanzen allgemein 3
    L Hilfe - plötzlich Tomaten-Gärtner Tomaten 10
    Nimmersatt Traumberuf Gärtner/Gartengestalter - denke ich zu kompliziert? Gartenfreunde 10
    B Was zahlt Ihr für Euren Gärtner? Gartenpflege allgemein 16
    I Mein Sohn, der Gärtner ! Kindergarten 4
    I Wo finde ich arbeitswillige Gärtner/Gartenhilfen? Grüne Kleinanzeigen 19
    GardenOfPomahabri HILFE, mein Gärtner hat einen Steckling geköpft! Pflanzen allgemein 9
    Y beet neu anlegen,aber gärtner rät ab Gartengestaltung 11
    wuestenblume Erfahrungen mit Gärtner Pötschke? Pflanzen allgemein 11

    Ähnliche Themen

    Top Bottom