Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss gesuch

B

Bros

Guest
Hallo zusammen,

nachdem ich hier schon eine Weile mitgelesen habe, habe ich mich nun heute angemeldet :)

Ich bin Neueinsteiger im Thema automatische Bewässerung und habe dazu 2 Fragen, die Ihr mit vielleicht beantworten könntet. Erstmal ein kurzer Überblick über mein System bzw. meinen theoretischen Plan.

Wir haben ein 20 x 50 Meter Grundstück, davon ist nicht alles Rasen, aber eine Fläche von 16x25 Meter ist fast durchweg Rasen. Ich habe einen Gardena automatic 6-fach Wasserverteiler an den ich bis jetzt mit 25mm PE Pipeline und Hunter Versenkregner ran gegangen bin.

Ich will den Gardena Verteiler im Herbst abbauen und nicht draußen stehen lassen. Nun ist das PE Rohr dermaßen starr, dass ich bei eingegrabenen Rohre keine Möglichkeit habe, ich ca. 4-5 Zentimeter, die das Rohr im Gardena Verbinder steckt rauszubekommen. Es ist kein Spiel vorhanden, der erstmalige Anschluss ist schon eine Tortur gewesen. Ging da aber noch da ich noch ca. einen Meter nicht eingebuddelt hatte.

Frage 1:
gibt es eine Möglichkeit zwischen dem PE Rohr und den Anschluss am Verteiler flexibles Rohr zu verwenden? Ich habe überlegt einen 3/4 Zoll Gardena Schlauch als kleines Stück zu verwenden. Am Verteiler kann ich dazu den Profi Anschlusshahn verwenden. Allerdings muss ich das PE Rohr an der anderen Seite ja mit dem Gardena Anschluss verbinden. Gibt es da etwas? Wie könnte ich es eventuell noch lösen? (Fotos anbei).

Frage 2: Ich habe bereits 3 Hunter I-20 Regner mit Edelstahl Aufsteiger eingebuddelt. 2 Stück sind an einem Strang und funktionieren einwandfrei. Am zweiten Strang hatte ich nur einen I-20 dran, als ich den Wasserhahn angemacht habe kam der Hunter Regner im hohen Bogen und mit Druck aus dem Loch geschossen... der L-Verbinder von Gardena war gebrochen... Kann das passieren wenn der Regner noch nicht fest drin war oder eher ein Materialfehler?

Danke schonmal für Eure Hilfe... Viele Grüße Bros
 

Anhänge

  • Parzival

    Parzival

    Foren-Urgestein
    AW: Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss ge

    Lieber Bros,

    meinen Glückwunsch zur Anmeldung Hausgarten Forum.

    Frage 1
    Schau mal: Entweder konventionelle Geräte-Anschlüsse in Messing oder das Gardena Profisystem - Einstieg via Art Nr 1505-23

    Anschluss-Alternativen.jpg

    Frage 2
    Ja, das kann passieren. Wenn aus einem I-20 plötzlich 1,5 m³ Wasser mit bspw. 3 Bar austreten, gibt es einen ziemlich kräftigen Ruck. Das ist definitiv kein Materialfehler, sondern eher unbedachtes Handeln des Nutzers. Die genutzte Pumpe scheint recht kräftig zu sein.

    Viel Glück
     
    B

    Bros

    Guest
    AW: Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss ge

    Hallo Parzival,

    danke für Deine Rückmeldung und das Bild. Ich habe mal etwas geforscht, es gibt da ein "Umrüstset von alt auf neu" das glaube ich klappen könnte (siehe Bild)...

    Passt denn der schwarze Gardena Hahnanschluss ohne den Adapter auf das Außengewinde des Rohrverbinders? Dann könnt ich mit der Schelle den Gummischlauch an dem Hahnstück befestigen...

    Zum Hunter-Regner: dann habe ich ihn wohl nicht richtig verdichtet und werde heute einen neuen versuch wagen :)

    Danke und VG Bros
     

    Anhänge

    Freddsone

    Freddsone

    Mitglied
    AW: Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss ge

    Bei uns im Baumarkt mit dem Biber gibt es die Teile lose zu kaufen, ich würde einfach an Deiner Stelle dort mal probieren, ob das passt. Gardena verwendet teilweise unterschiedliche Gewinde - warum auch immer - und nicht alle Teile passen ineinander.
     
  • T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    AW: Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss ge

    Hallo Parzival,

    danke für Deine Rückmeldung und das Bild. Ich habe mal etwas geforscht, es gibt da ein "Umrüstset von alt auf neu" das glaube ich klappen könnte (siehe Bild)...

    Passt denn der schwarze Gardena Hahnanschluss ohne den Adapter auf das Außengewinde des Rohrverbinders? Dann könnt ich mit der Schelle den Gummischlauch an dem Hahnstück befestigen...

    Zum Hunter-Regner: dann habe ich ihn wohl nicht richtig verdichtet und werde heute einen neuen versuch wagen :)

    Danke und VG Bros
    Der PE-Adapter hat 1" AG und der GARDENA Adapter auf 3/4" hat 1" Innengewinde. ( 1 Adapter auf 3/4" ist auch noch dabei) Also passt.
     
  • Freddsone

    Freddsone

    Mitglied
    AW: Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss ge

    Ich meinte nicht die Größe an sich, sondern das eigentlich genormte Profil des Gewindes. Ich hatte das mal bei einem Aquazoom und dem Innenanschluss des Profisystems. Das war nicht dicht, da die Steigung im Gewinde nicht zusammengepasst hat. Damals (schon ein paar Jahre her) hatte ich von Gardena per Mail die Rückmeldung, dass die verschiedenen Systeme nicht ausnahmslos untereinander kompatibel sind. Ob sich das inzwischen geändert hat, weiß ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Parzival

    Parzival

    Foren-Urgestein
    AW: Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss ge

    Lieber Bros,

    Die von Dir gefundenen Gardena Einzelteile würden Dein Problem schon lösen.
    Aber Du willst ja sicher Deinen Wasserverteiler zum Saisonende frostfrei lagern.
    Also würde ich das mit dem Profikupplungssystem lösen. Das hat gegenüber dem traditionellen GARDENA Stecksystem den Vorteil, eines etwas breiteren Querschnitts.

    @Fredsonne: Alle GARDENA Verschraubungen, die Du in einem europäischen Baumarkt kaufst, haben ein BSP Gewinde (Whitworth Rohrgewinde DIN ISO 228 (DIN 259) BSP = British Standard Pipe) Ob nun Keglig dichtend oder zylindrisch - Angaben immer in Zoll

    Bei den Geräteanschlüssen kann es Unterschiede geben. Ich habe keine Ahnung ob GARDENA spezielle Regner Modelle für den US Markt fertigt. Da geht es dann um NPT Gewinde (National Pipe Thread)

    Die Steigung differiert gering gegenüber PSP. GARDENA hat natürlich einen NPT Geräteanschluss für das klassische Stecksystem zur Integration von US Regnern im Sortiment. Der ist dann orange und nicht grau.

    Mit etwas Teflonband lassen sich diese Steigungs-Differenzen zwischen NPT und BSP bei Kunststoffgewinden ganz passabel überwinden.

    Aber das ist eigentlich nicht Bros‘ Problem. Der wird alle benötigten Teile mit einem PSP Gewinde finden und die passen dann auch und die Dichtheit wird durch eine mitgelieferte Gummidichtung gewährleistet.
     
    B

    Bros

    Guest
    AW: Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss ge

    Guten Morgen zusammen,

    habe es gestern im heimischen Baumarkt gekauft. Habe das Gardena Profisystem verwendet zum Anschluss an den Verteiler. Genau, Parzival, ich möchte das ganze im Herbst natürlich abbauen.

    Am PE Rohr habe ich den Gardena Schnellverbinder mit 1" Außengewinde genommen und an diesen den Adapter angeschraubt. Auf den Adapter habe ich dann einen 3/4 " Gartenschlauch geschoben und mit der Schelle festgeschraubt. So habe ich jetzt etwas Flexibilität und komme im Herbst leichter dran um den Verteiler abzubauen.

    Danke für Eure Hilfe :)
     
    L

    liebgartenkh

    Neuling
    AW: Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss ge

    Wir haben für unsere Gardena Bewässerung mit Perlschlauch System auch sämtliches Zubehör, was einzeln dann noch benötigt wurde, vor Ort im Baumarkt (Hagebau) bekommen. Ich denke die flexiblen Anschlüsse sind vielseitiger, falls doch mal etwas verändert werden sollte.
     
    K

    Kiel235

    Neuling
    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier schon eine Weile mitgelesen habe, habe ich mich nun heute angemeldet :)

    Ich bin Neueinsteiger im Thema automatische Bewässerung und habe dazu 2 Fragen, die Ihr mit vielleicht beantworten könntet. Erstmal ein kurzer Überblick über mein System bzw. meinen theoretischen Plan.

    Wir haben ein 20 x 50 Meter Grundstück, davon ist nicht alles Rasen, aber eine Fläche von 16x25 Meter ist fast durchweg Rasen. Ich habe einen Gardena automatic 6-fach Wasserverteiler an den ich bis jetzt mit 25mm PE Pipeline und Hunter Versenkregner ran gegangen bin.

    Ich will den Gardena Verteiler im Herbst abbauen und nicht draußen stehen lassen. Nun ist das PE Rohr dermaßen starr, dass ich bei eingegrabenen Rohre keine Möglichkeit habe, ich ca. 4-5 Zentimeter, die das Rohr im Gardena Verbinder steckt rauszubekommen. Es ist kein Spiel vorhanden, der erstmalige Anschluss ist schon eine Tortur gewesen. Ging da aber noch da ich noch ca. einen Meter nicht eingebuddelt hatte.

    Frage 1: gibt es eine Möglichkeit zwischen dem PE Rohr und den Anschluss am Verteiler flexibles Rohr zu verwenden? Ich habe überlegt einen 3/4 Zoll Gardena Schlauch als kleines Stück zu verwenden. Am Verteiler kann ich dazu den Profi Anschlusshahn verwenden. Allerdings muss ich das PE Rohr an der anderen Seite ja mit dem Gardena Anschluss verbinden. Gibt es da etwas? Wie könnte ich es eventuell noch lösen? (Fotos anbei).

    Frage 2: Ich habe bereits 3 Hunter I-20 Regner mit Edelstahl Aufsteiger eingebuddelt. 2 Stück sind an einem Strang und funktionieren einwandfrei. Am zweiten Strang hatte ich nur einen I-20 dran, als ich den Wasserhahn angemacht habe kam der Hunter Regner im hohen Bogen und mit Druck aus dem Loch geschossen... der L-Verbinder von Gardena war gebrochen... Kann das passieren wenn der Regner noch nicht fest drin war oder eher ein Materialfehler?

    Danke schonmal für Eure Hilfe... Viele Grüße Bros

    Hallo, mir ist es mit zwei lStücken von Gardena passiert und habe die gleichen Regner von Hunter dran. Wie haben Sie das Problem gelöst bekommen?

    MfG Marco
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich fürchte, nach 4 Jahren und einer Anfrage an einen Gast wirst du wohl kaum je eine Antwort erhalten... aber vielleicht meldet sich ja zufällig jemand anderer.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Planung Bewässerung - Gardena vs. Hunter oder zusammen? Bewässerung 12
    K Neue Bewässerung planen mit Hunter? Gardena? Rainbird? Bewässerung 5
    W Bewässerung Gardena / Hunter Mix? Bewässerung 6
    Faxe59 Stromverbrauch Steuergeräte z.b Hunter, Rainbird oder Gardena Bewässerung 3
    B Gardena Versenkregner auf Hunter umrüsten Bewässerung 0
    W Ventile von Hunter in Gardena Ventilbox Bewässerung 9
    A Magnetventile: Gardena vs. Hunter & Druckminderer vor oder hinter Ventil? Bewässerung 4
    S Gardena Computer und Hunter Soil Click Bewässerung 5
    M Gardena Microdrip & Hunter Ventile+ Steuerung Bewässerung 1
    B Gardena OS140 oder Hunter Düsen/Rotator Bewässerung 6
    M Hunter Regner auf Gardena System Bewässerung 2
    T Gartenbewässerung Gardena und Hunter Bewässerung 2
    S Hunter Steuerungen und Gardena Bewässerung 2
    K Umstieg von Gardena R140 auf Hunter PGP Bewässerung 3
    H Gartenbewässerung- Mix Gardena/Hunter/Rainbird etc Bewässerung 13
    T Kompatibilität von Hunter / Rain Bird Düsen auf Gardena Themen ohne Antworten 0
    T Bewässerungsplanung. Kombination Gardena/Hunter Bewässerung 18
    H Beregnungsanlage GARDENA/HUNTER Bewässerung 1
    T Rasen bewässern - Gardena oder Hunter? Bewässerung 28
    Figo Gardena T380 Turbninenversenkregner (alt) austauschen gegen Hunter o.Ä. Bewässerung 11

    Ähnliche Themen

    Top Bottom