gardener`s Bonsaiversuch Azalee

  • Ersteller des Themas gardener02
  • Erstellungsdatum
  • G

    gardener02

    Guest
    Es war ein richtig guter Sommer für Rhododendron&Co.
    Meine drei kleinen Azaleen sehen gesund und gut aus. Wenn ich zurückscrolle zum Anfangsbild ist es für mich schon erstaunlich, in welch kurzer Zeit sie wieder dicht wurde.

    Die Grosse der Kleinen

    SAM_5256.JPG

    Der herabgebundene chin. Zwergrhododenron hat kleine Knospen bekommen

    SAM_5258.JPG SAM_5260.JPG

    Bei starken Windböen hat es mir die dritte Kleine aus dem Topf gehoben, die sass wohl noch nicht fest genug. Halt schnell wieder eingepflanzt, ist weiter nichts passiert.

    Bei Herrn Kastner habe ich über das Überwintern nachgelesen.
    Ein Kalthaus habe ich so wenig wie einen kühlen, hellen Keller. Wenn die Azaleen, wie er beschreibt, eingegraben im Kompsthaufen gut überwintern wird das auch gehen, wenn ich sie in einen grossen Topf mit Holzhäcksel eingrabe und an geschützte Lage stelle (so wie ich es auch mit den Kamelien mache)?
    Einen wirklich guten Platz im Freiland habe ich nicht zum Eingraben, was ja vielleicht auch noch eine Alternative wäre. Oder gäbe es allenfalls noch andere Varianten?

    Es geht schon in erster Linie um den Schutz der Wurzeln, oder? Anders wie Kamelien kommen die Azaleen oberirdisch gut mit tieferen Minustemperaturen klar, meine ich?
     
    R

    Rentner

    Guest
    Bei Herrn Kastner habe ich über das Überwintern nachgelesen...
    Ein Kalthaus habe ich so wenig wie einen kühlen, hellen Keller.

    Hast du eine helle Garage?

    Im kommenden Frühjahr gebe ich dir den ultimativen Rhododendron/Azaleen/Kamelien-Insidertipp.
    Der bleibt natürlich geheim...
    Du wirst richtig erstaunt sein, wenn deine Pflanzen dann in puncto Wachstum, Blühwilligkeit und Robustheit 2-3 Zähne zulegen werden.

    So sehen Blütenknospen für die kommende Saison aus. :)

    Impeditum Album

     
    G

    gardener02

    Guest

    Nein, nur einen Unterstand mit auf zwei Seiten Holzwand, auf einer Seite mit Latten, aber dort zieht`s...
    Habe eigentlich das Gefühl, dann ist es auf dem Sitzplatz, ganz nah beim Haus doch noch geschützter. Und im allerkältesten Fall dann kurzzeitig halt doch in den Keller, ein Oberlicht hat es dort.

    Im kommenden Frühjahr gebe ich dir den ultimativen Rhododendron/Azaleen/Kamelien-Insidertipp.
    Der bleibt natürlich geheim...


    Geheimniskrämer...:rolleyes::grins:
    Dann muss ich sie einfach gut über den Winter bringen, sonst wird das ja nichts mit dem Tip. Bin ja schon in der Planung betr. kalte Jahreszeit...:rolleyes:

    So sehen Blütenknospen für die kommende Saison aus. :)

    Ja, ja, schon gut. Ich weiss, meine Knospen muss man Suchen!:rolleyes::grins:
    Aber sie werden im Frühling blühen, wenn wir gut durch die Vielleicht-Kälte kommen!
     
  • G

    gardener02

    Guest

    Du bist nicht evtl. Landwirt, Rentner?
    Wenn ich Kieserit als Suchwort eingebe, dann komme ich auf landwirtschaftliche Düngeseiten wo man das 100- kiloweise bestellen kann...
    Ausserdem hat mich der Mann im Gartencenter ein bisschen schief angeguckt, als ich Kieserit und Patentkali erwähnte. Nun ja, vermutlich bin nur ich so blöd zu meinen, dass es das für den Hausgartenbereich gibt?:grins:

    Da ich nicht beabsichtige Bäuerin zu werden, habe ich mir einen Herbstdünger besorgt, der die Pflanzen auf den Winter vorbereiten soll. In dem ist Phosphat, Kali und Magnesium drin. Kann ich die Rosen auch noch gleich mit füttern.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    R

    Rentner

    Guest
    Ausserdem hat mich der Mann im Gartencenter ein bisschen schief angeguckt, als ich Kieserit und Patentkali erwähnte.

    Ein Gartencenter ist nicht automatisch ein Kompetenzzentrum. :grins:

    Aus dem Mineral "Kieserit" wird Patentkali gewonnen.
    Patentkali wird auch Kalimagnesia genannt.
    Einige Spezialisten verwechseln Patentkali gerne mit Thomas-Phosphatkali.

    Hier gibt es das Zeug auch in kleineren Mengen:

    Patentkali
     
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Meine drei kleinen Azaleen sehen gesund und gut aus. Wenn ich zurückscrolle zum Anfangsbild ist es für mich schon erstaunlich, in welch kurzer Zeit sie wieder dicht wurde.

    Die Grosse der Kleinen

    Den Anhang 414225 betrachten

    Der herabgebundene chin. Zwergrhododenron hat kleine Knospen bekommen

    Den Anhang 414226 betrachten Den Anhang 414228 betrachten

    Schauen gut aus :cool:.. für meine hab ich leider momentan kaum Zeit. :d
     
    R

    Rentner

    Guest
    Hallo Uschi,

    die erste simsii, von ihrer ehemaligen Besitzerin als Weihnachts-Wegwerfpflanze gekauft, legt langsam los.

     
    G

    gardener02

    Guest
    Schön, wieder mal ein Bild von dir, Pit!:)

    Beim schnellen Googeln bin ich jetzt nicht ganz schlau geworden: "simsii", eher für`s Zimmer oder doch auch winterfest draussen?:confused:
     
    G

    gardener02

    Guest
    "simsii" habe ich jetzt auf die Reihe gekriegt, habe doch letzten Winter selbst Zwei davon verschenkt (glaube aber kaum, dass die überlebt haben...).

    Von meinen Dreien nicht Neues, sehen eigentlich unverändert gut aus. Einzig die Knospen des Kleinsten sind grösser geworden und er ist der Einzige, der bis jetzt schon Laub verloren hat.
    Kali-Magnesia haben sie schon vor einiger Zeit bekommen und Einpacken hat noch Zeit. Ich glaube, der Herbst wird sich noch eine gute Weile hinziehen und ob`s den richtigen Winter überhaupt noch gibt?
    Ich bin so lange zuversichtlich bis die eisige Kälte kommt...:rolleyes:
     
    R

    Rentner

    Guest
    Nachdem die Zahl der Heiratsanträge einsamer Userinnen in der letzten Zeit wieder einmal besorgniserregende Dimensionen erreicht hatte, habe ich dieses Feature vorübergehend deaktiviert.

    Merry X-mas
     
    G

    gardener02

    Guest
    :grins:

    Dann muss mein Heiratsantrag halt warten, bis dein Briefkasten wieder geöffnet ist!:p;)
     
    G

    gardener02

    Guest
    Ich mache heute das Finish, denn ab Morgen soll es längerandauernd kalt werden.
    Die drei kleinen Azaleen stehen in einem Topf mit Häcksel, allerdings ist dieser nicht so tief. Bin am Überlegen, ob ich sie noch in einen grösseren Häckseltopf stecke.
    Irgendwie habe ich so gar keine Ahnung, was die so an Kälte vertragen...
     
    R

    Rentner

    Guest
    Eine Simsii, wächst derzeit allerdings auf der Fensterbank in einem ungeheizten Zimmer.

     
    G

    gardener02

    Guest
    wächst derzeit allerdings auf der Fensterbank in einem ungeheizten Zimmer

    Die hat`s gut!:)

    A propos Zimmer: Habe gestern gemerkt, dass ich das Vlies im anderen Garten habe...:mad:Aber auch, dass ich viel grossen Karton (Weihnachten sei Dank) rumliegen habe.
    Jetzt haben die Topfschützlinge draussen eine Kartonwand gekriegt, weil mir der angesagte Wind ein bisschen Kopfzerbrechen gemacht hat...
    Die haben jetzt auch fast ein Zimmer, zweiseitig das Haus, eine Seite Karton.

    Winter, wir sind geschützt und gewappnet!:grins:
     
    G

    gardener02

    Guest
    Eine Simsii, wächst derzeit allerdings auf der Fensterbank in einem ungeheizten Zimmer.

    Hallo Pit

    Könntest du vielleicht in knapper Form kurz umschreiben, wie du mit der Simsii nach der Blüte verfährst?

    Das trübe Wetter und der Geburtstag meiner Mutter sind schuld, dass jetzt Eine im Mutters Wohnzi und auch Eine bei mir steht.
    Statt dass die beiden später im Grüncontainer landen, wär`s ja eigentlich einen Versuch wert.
     
    R

    Rentner

    Guest
    Hallo Uschi,

    Verblühtes immer ausbrechen (Samenstände kosten der Pflanze unnötig Kraft).
    Der Aufenthalt im warmen Wohnzimmer verkürzt übrigens die Blühdauer drastisch. Temperaturen zwischen 10 und 15*C wären für eine lange Blüte optimal.

    Im April mit moderatem Wurzelschnitt umtopfen, am besten in reines Kanuma.
    Bei der Gelegenheit kannst du, soweit erforderlich, auch den Rückschnitt vornehmen.
     
    R

    Rentner

    Guest
    Simsii sind sehr robust.
    Sie vertragen keinen Frost, ansonsten sind die sehr kältetolerant.
    Meine Azaleen stehen alle, nach entsprechender Eingewöhnung, vollsonnig, brauchen deswegen aber auch mehr Wasser.
     
    G

    gardener02

    Guest
    Ok, danke. Ich werd`s mit den Zweien probieren.
    Sind ja dann einfach zwei Kleine mehr mit etwa den gleichen Pflegeansprüchen über den Sommer.
     
    G

    gardener02

    Guest
    Im Winterquartier. Die Grösste, in der Mitte, sieht ein bisschen...gestrupft aus.
    Bedenklich?
    Konnte es mir nicht verkneifen und habe einen Ast angeschnitten. Grün ist sie.

    DSCN0208.jpg
     
    R

    Rentner

    Guest
    Das ist ganz normales Winterlaub, keine Angst deswegen!

    Morgen zeige ich dir mal richtig "gestrupftes" Azaleen-Winterlaub.
    🎃
     
    R

    Rentner

    Guest
    Die besitzt nur noch ca. 1/3 ihres Laubes von 2014.
    Sieht schlimm aus, ist aber ganz normal.

    Dafür hat sie über 100 Blütenknospen. :cool:

     
    G

    gardener02

    Guest

    Hat mich wohl einfach irritiert, dass die rechts gut aussieht im Gegensatz zur Mittigen. Die links ist keine Azalee, die bleibt wahrscheinlich immer grün.


    Bei meiner Gestrupften kann ich im Moment daran gar nicht recht glauben...Ja, ja, ich weiss schon, nicht alle Azaleen blühen zur selben Zeit.;)
    Danke für`s Beruhigungsfoto.

    Zumindest Sonne, die hab`ich heut`auch!:cool:
     
    G

    gardener02

    Guest
    "Es ist fast so, als ob manche Bäume uns finden und mit der Zeit ein integraler Teil unseres Lebens werden".
    Graham Potter, britischer Bonsai-Meister

    Ich kenne Mr.Potter zwar überhaupt nicht näher aber..., gefällt mir und werde mutig weiter "integrieren", auf dass sie kleine Bäume werden.
    THX Rentner!;):pa::eek:
     
    R

    Rentner

    Guest
    Mensch Uschi, du auch...
    Ich wollte dir doch noch den ultimativen Tipp (Du weißt schon) zukommen lassen.

    Ich verstehe dich, so wie ich einige andere gut verstehen kann, die das Haus hier verlassen haben und noch verlassen werden.

    Alles Gute dir und allzeit einen grünen Bonsaidaumen.:cool:
     
  • Top Bottom