Gartenbewässerung - Pumpe

S

Sefiroth

Neuling
Hallo!

Ich bin ganz frisch im Forum. Hallo erstmal :) Nächstes Jahr möchte ich endlich eine ordentliche automatische Bewässerung im Garten umsetzen und bin jetzt dabei die Voraussetzungen zu prüfen/planen.

Vorab habe ich ein Verständnisproblem bei Gartenpumpen und ich hoffe ihr könnt da etwas Licht ins Dunkel bringen. Ohne zu wissen was da los war, habe ich Sorge die Bewässerung nicht gut planen zu können.

Mein aktueller Aufbau sieht so aus:

1) PE Rohr vom Grundwasser
2) Rückschlagventil
3) Saugleitung
4) Pumpe: Gardena 5000/5
6) Adapter vom 1" Außengewinde der Pumpe (Druckseite) auf Gardena Verlegerohr 25mm
7) 10m Verlegerohr
8) Wassersteckdose im Garten
9) Schlauchwagen zum Vierreck-Rasensprenger

Soweit so gut. Nun ging die Pumpe Anfang des Jahres nach vielen Jahren Arbeit kaputt. Die Gardena 5000/5 gab es da gerade nicht, aber die "bessere" 6000/6 inox. Alle Zahlen auf dem Karton waren besser: Mehr Druck, mehr Fördermenge und sogar noch etwas leiser. Habe ich zugeschlagen, sie angeschlossen und dann ging der Ärger los. Die Wurfweite des Rasensprengers war deutlich (!) geringer. Dachte natürlich erst an Undichtigkeiten, weil sie doch mehr Power haben sollte. Tagelang gesucht und ausgeschlossen, dass irgendwo Luft gezogen wird... Es musste es wohl an der Pumpe liegen.

Bin dann in den Baumarkt und musste um einen Umtausch betteln (weil ja schon 4 Tage benutzt). Haben sie zum Glück dann gemacht. Nachdem ich dann wieder eine 5000/5 in einem anderen Baumarkt bekommen hatte, lief es auf Anhieb wieder wie gewohnt. Wurfweite war ganz normal.

Beim Umtausch der 6000/6 belächelte mich der Mitarbeiter und erzählte was von anderem inneren Pumpenaufbau und dass es klar ist, dass die bei mir keine Leistung bringen kann.

Keine Angabe auf den Verpackungen der Pumpen (habe später nochmal verglichen) hat irgendwie darauf hingewiesen, dass sich die 6000/6 anders verhält als die 5000/5. Auch die Kennlinien sehen identisch aus, nur mit besseren Zahlen bei der 6000/6.

Und ich mache mir jetzt Sorgen, die Beregnung auf die 5000/5 auszulegen - und dann passt nach einem Pumpentausch nichts mehr.

Vielen Dank schonmal fürs Lesen ;-) Ich hoffe es kann mir jemand erklären, was das Problem war...

Gruß,
André
 
  • S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Stell doch Mal deine Kreise hier ein. Was hast du als größten Kreis zu liegen. Länge der Röhre?
     
    S

    Sefiroth

    Neuling
    Hi, noch gar keine Kreise. Das will ich nächstes Jahr aufbauen und fange schon mal mit der Planung an.

    Bei meiner Pumpenfrage gibt es tatsächlich nur 10m Rohr von Pumpe zu einer Gardena Wassersteckdose (25mm Rohr zu Gardena Anschluss).

    Was mich so verwirrt ist, dass beim selben Aufbau die Pumpe mit besseren Leistungsdaten der stinknormale Rasensprenger (so ein Gardena Viereck Sprenger mit Schlauchanschluss) schlechter lief.

    Ich habe wirklich nur die 5000/5 rausgenommen und stattdessen die 6000/6 angeschlossen.
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Verlink Mal beide Diagramme...
     
  • S

    Sefiroth

    Neuling
    Du meinst diese hier?
    2022-08-13-01_09_36-om-gardena-1732-1734-1736-4000_5-5000_5-6000_6-inox-gartenpumpe-2-png.719322

    Zumindest ist es das, was in der Anleitung (für die Pumpen 4000/5,5000/5 und 6000/6 inox gibt es nur eine gemeinsame Anleitung) als Pumpen-Kennlinien zu finden ist.
     
  • S

    Sefiroth

    Neuling
    edit-jpg.719323


    Habe sie zum besseren Vergleich mal übereinander gelegt.
     
  • S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Viereckrasensprenger, 600-800 Liter/h Maximum. Ich kann mir nur vorstellen, dass der pumpe die kleine Menge nicht gefallen hat. Deine Installation ist jetzt auch nicht großzügig für die Förderleistung ausgelegt. Min PE 32 wäre schön schick. Im Anschluss der Effizienzkiller hoch 10, der Schlauchwagen. Sicher auch nur 1/2" drauf.

    Eine physikalische Eigenschaft. Je größer die Menge, die du durch das Rohr drücken willst, umso größer der Druckverlust.
    Aber ja, trotzdem hätte es funktionieren müssen...

    Wenn du ein saugbrunnen hast, bitte nicht zu hohe Abnahme planen. Das kann den Brunnen killen...
     
    S

    Sefiroth

    Neuling
    Der Aufbau ist wirklich in keiner Weise auf Leistung ausgelegt. Als wir das Haus bezogen hatten, habe ich einfach unwissend verlegt, was man mir im Baumarkt in die Hand drückte. Und das damalige Ziel "Pumpe an - Wasser kommt aus dem Schlauch" wurde zu 100% erfüllt ;-)

    Das will ich natürlich jetzt besser machen.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, arbeitet der Aufbau bei der 5000/5 schon recht weit von der Pumpenkennlinie entfernt. Und bei der 6000/6 war es dann noch weiter weg und sie lief daher schlechter?

    Zum Thema Saugbrunnen:
    Ich weiß es leider nicht. Als wir das Haus kauften gab es schon eine Pumpe. Da war saugseitig das dicke PE-Rohr angeschlossen, dass aus der Erde kommt. Ich habe mal versucht rauszufinden wo es her kommt, aber es verschwindet in der Erde. Daher habe ich es als "funktioniert einfach / ist halt so" abgehakt. Es gibt keinen offenen Brunnenschacht oder so.
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Die große pumpe müsste das schon überdrücken. Auch wenn die Verluste größer werden.

    Wenn du die Beregnung irgendwo bei 1-1,5qm auslegst, wobei die 1qm für den Brunnen besser sind.
    Dann ist die 5000der der Volltreffer mit ca 1qm, die 6000er würde schon 1,8qm machen. Es hängt natürlich alles von der Fläche und ihrer Komplexität ab. Dazu geht erst eine Aussage, wenn du einen Plan erstellt hast.

    Ein saugbrunnen unterscheidet sich nochmals in einen schlagbrunnen und einen spülbrunnen. Letzter wird meist gewerblich erstellt, der schlagbrunnen eher privat. Letzterer hat meist wenig Leistung, spülbrunnen bis 1,5qm. Das hängt natürlich vom Boden ab. Es kann auch sein, dass du durch zuviel Entnahme Sand im Wasser hast, was auch den Brunnen bis zur Zerstörung schädigen kann.
     
    S

    Sefiroth

    Neuling
    Sorry kurze Verständnisfrage: Was bedeutet in dem Zusammenhang "qm"?
     
  • S

    Sefiroth

    Neuling
    Ach, jetzt stand ich aber auf dem Schlauch...

    qm ist bestimmt Kubikmeter pro Stunde, oder?
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Richtig...

    Traust du dir eine Planung bei DVS zu? Wenn du zumindest dein Grundstück dort abgebildet bekommst, kann ich dir ggf so weiterhelfen.
     
    L

    LuiDeFunes

    Neuling
    Ich hätte mal den Baumarktkollegen gefragt was er denn genau damit gemeint hat. Offensichtlich weiß er da ja mehr als auf der Verpackung steht.
     
    S

    Sefiroth

    Neuling
    Richtig...

    Traust du dir eine Planung bei DVS zu? Wenn du zumindest dein Grundstück dort abgebildet bekommst, kann ich dir ggf so weiterhelfen.
    Habe mich noch nicht damit auseinander gesetzt, welches Programm ich nutzen werde. Traue ich mir auf jeden Fall zu, wird aber noch ein paar Monate* dauern bis ich damit loslege. Vielen Dank für das Hilfsabgebot! Und allgemein für die vielen Tipps! DVS schaue ich mir dann mal an.

    *kurze Erklärung: Hatten dieses Jahr ein Grosprojekt im Haus. Reiße ich jetzt den Garten auf, bringt mich meine Frau schlicht um... ;-) Daher sammel ich jetzt nur Infos und Daten.

    Ich hätte mal den Baumarktkollegen gefragt was er denn genau damit gemeint hat. Offensichtlich weiß er da ja mehr als auf der Verpackung steht.
    Ärgert mich auch ein bisschen nicht weiter gefragt zu haben. War noch ein bisschen durch den Wind, weil die sich wegen der Rückgabe so angestellt hatten. Brauchen sich nicht wundern, wenn man lieber bei Amazon & Co bestellt.
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Graben und Buddeln ist auch für die frostfreie Zeit im Winter. Aber ein Plan muss schon da sein.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    B Gartenbewässerung, ist diese Pumpe geeignet? Bewässerung 2
    MaxMadMax Schluckbrunnen / Saugbrunnen mit zus. Pumpe für Gartenbewässerung ausrüsten? Bewässerung 4
    T Gartenbewässerung, Pumpe oder Hauswasserwerk, 400m² Bewässerung 72
    S Gartenbewässerung: Anschluss Pumpe an Wasserverteiler Bewässerung 1
    D Pumpe für Gartenbewässerung gesucht?! Gartengeräte & Werkzeug 2
    D Leise Pumpe zur Gartenbewässerung - Empfehlungen? Gartenarbeit 6
    M neue Hunter/Rainbird Gartenbewässerung Bewässerung 4
    N Grundsätzliche Fragen Planung Gartenbewässerung Bewässerung 2
    S Planung Gartenbewässerung - Neuanlage Bewässerung 14
    J Planung Gartenbewässerung inkl. Steuerung Bewässerung 26
    J Planung Gartenbewässerung Bewässerung 3
    S Gartenbewässerung automatisiert winterfest machen? Bewässerung 8
    J Planung Gartenbewässerung - Problem mit Druck (Grundfos JP5) Bewässerung 87
    T Planung Gartenbewässerung Bewässerung 59
    D Gartenbewässerung - Planung - 900qm Grundstück Bewässerung 26
    A Anschluss Gartenbewässerung Bewässerung 40
    O Gartenbewässerung instandsetzen Bewässerung 20
    F kaum Power für Gartenbewässerung Gartengeräte & Werkzeug 7
    S Gartenbewässerung Erstplanung Neuling Bewässerung 4
    T Planung Gartenbewässerung Bewässerung 74

    Ähnliche Themen

    Top Bottom