"Gartenchallenge 2022"

  • Ersteller des Themas Tomatenschreck
  • Erstellungsdatum
T

Tomatenschreck

Neuling
Hallo Gartenfreunde,

Ich dachte mir es wäre eine nette Idee hier im Forum einen Gartenchallenge zu machen.
Z.b: der schwerste Kürbis, die längste Gurke oder ähnliches.Würde euch so etwas interessieren und wenn ja welches Thema.
 
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich finde, das sollte in spezifischen Threads gesammelt werden, sonst wird es chaotisch.
    Was wir immer haben ist die dickste = schwerste Tomate und die größte Sonnenblume.
    Die könnte man ja noch andere eröffnen. Was schwebt Dir da so vor?
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Haha, die Idee ist lustig. :lachend:

    Man kann ja verschiedene Disziplinen (Kürbis, Gurke, Tomate, Sonnenblume, etc.) machen, dann ist für jeden was dabei.

    Allerdings bin ich vermutlich raus, ich hab dieses Jahr nichts rekordverdächtiges im Anbau...
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Haha, die Idee ist lustig. :lachend:

    Man kann ja verschiedene Disziplinen (Kürbis, Gurke, Tomate, Sonnenblume, etc.) machen, dann ist für jeden was dabei.

    Allerdings bin ich vermutlich raus, ich hab dieses Jahr nichts rekordverdächtiges im Anbau...
    Auch keine Tomate?
    Ich kann auch nur in wenigen Disziplinen mitmachen. Bei Kürbis bin ich weg vom Giganten.
     
  • T

    Tomatenschreck

    Neuling
    Am besten etwas was jeder anbauen kann.Also ohne Gewächshaus oder viel Platz.Wie z.b: die längste Gurke also keine Schlangengurken.
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Es könnte ja auch jeweils größte xxx und kleinste xxx sein.
    Da könnte ich mit meinen ganzen Zwergen (Melonen etc.) vielleicht auch mitmachen. :)
    Ansonsten habe ich auch nur normalgroßes zu bieten.
    Aber: auch unter normalgroßen Früchten kann es ja größer/schwerer etc. geben.
    Insofern könnte doch eigentlich jeder mitmachen.

    Ich finde die Idee auch lustig! Und wem es nicht gefällt, der muss ja nicht teilnehmen. :)
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja, aber über das Thema Gurken müssen wir nochmal sprechen....
     
    T

    Tomatenschreck

    Neuling
    Ich meinte mit Schlangengurken auch nicht die normalen Salatgurken sondern die Metergurke.
     
    K

    Kilatron

    Mitglied
    Anstatt einen allgemeinen gemüsetechnischen Gemächtlängenvergleich zu starten, wäre die kurioseste Form, die schönste Färbung oder ähnlich meiner Meinung nach wesentlich interessanter.

    Die größten Tomaten oder Gurken haben in solchen Vergleichen sowieso meist diejenigen, die eine ihrer vielen Pflanzen opfern, um sie mit massig Gießwasser, Dünger und bewusster Reduktion von anderen Früchten an der Pflanze, alles an Kraft in die Rekordfrucht stecken zu lassen.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Die größten Tomaten oder Gurken haben in solchen Vergleichen sowieso meist diejenigen, die eine ihrer vielen Pflanzen opfern, um sie mit massig Gießwasser, Dünger und bewusster Reduktion von anderen Früchten an der Pflanze, alles an Kraft in die Rekordfrucht stecken zu lassen.
    Das habe ich nie gemacht. Und gießen tu ich auch eher sparsam.
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Nö, eigentlich nichts.

    Hab zwar die Sungold im Anbau, die den Weltrekord für die längste Tomatenpflanze der Welt trägt - ungefähr 20 Meter.

    Allerdings hat sich diese Hybride nie vom durchschnittlichen Wuchsverhalten einer Tomate bei mir abgehoben.

    Von daher wird auch da nix, und wenn würde ich es mit 'ner Himmelsstürme, Carnica, o.ä. versuchen.
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Die größten Tomaten oder Gurken haben in solchen Vergleichen sowieso meist diejenigen, die eine ihrer vielen Pflanzen opfern, um sie mit massig Gießwasser, Dünger und bewusster Reduktion von anderen Früchten an der Pflanze, alles an Kraft in die Rekordfrucht stecken zu lassen.
    Es wär vor allen Dingen eine Sortenfrage für "Gemächtlängenvergleiche".

    Mit 'ner Teddybär (Sorte) im Beet wirst du niemals nie eine riesen Sonnenblume züchten können.
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Die meisten Früchte an einer Multiflora-Tomate wär noch was...

    Hab ich aber auch ned im Anbau... :LOL:
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Anstatt einen allgemeinen gemüsetechnischen Gemächtlängenvergleich zu starten, wäre die kurioseste Form, die schönste Färbung oder ähnlich meiner Meinung nach wesentlich interessanter.
    Den Vorschlag finde ich auch super!
    Warum nicht mehrere Kategorien..?
    Das macht es doch noch unterhaltsamer als nur größte/kleinste...

    edit - theoretisch könnte es natürlich auch noch Kategorien wie früheste/späteste... etc. geben... sowas finde ich immer spannend. (Bin einerseits immer auf der Suche nach frühen Sorten von allem möglichen und außerdem ist natürlich spannend, welche Sorten so robust sind, dass sie zum Ende hin lange aushalten...)
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Joes

    Joes

    Mitglied
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    wäre die kurioseste Form, die schönste Färbung oder ähnlich meiner Meinung nach wesentlich interessanter.
    Meinst du sowas, Kilatron? - :


    Ja, solche mehr oder weniger drollige Besonderheiten gefallen mir auch sehr. :giggle:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Halten die nicht alle bis zum Frost aus? Zumindest die Tomaten?
    Ja, aber der eine hat vielleicht einen geschützeren Standort als der andere. Dabei hätte ich mit meinem Balkon endlich mal eine Chance - ich hoffe ja jedes Jahr auf die Weihnachtstomate - outdoor ohne Gewächshaus.

    Ansonsten, bei allen das größte Gemüse/Blume muss ich mich raushalten, für solche Spielereien fehlen mir auf einem kleinen Balkon leider die Spielfläche.
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ja, aber der eine hat vielleicht einen geschützeren Standort als der andere. Dabei hätte ich mit meinem Balkon endlich mal eine Chance - ich hoffe ja jedes Jahr auf die Weihnachtstomate - outdoor ohne Gewächshaus.
    Genau das meinte ich, und da ist es bei einer solchen Challenge ja irrelevant ob alle die gleichen Voraussetzungen haben, wie gesagt... challenge vs wissenschaftliche Studie, die Ergebnisse haben ja keinen Anspruch auf irgendeine "Gültigkeit" sonst könnten wir uns die Sonnenblumen ja auch sparen. Da sind die Voraussetzungen und Sorten ja nicht einmal annähernd vergleichbar.
    Und trotzdem macht es Spaß und ist nett für alle Teilnehmer.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich würde das eh als "zeigt mal alle eure Pflanzen/Früchte, die etwas ähnliches ziehen" auffassen. Es ist doch spannend zu sehen, wie unterschiedlich sich Sonnenblumen entwickeln können, was für verschiedene Tomaten, Kürbisse usw es gibt - wer nun das größte, längste, früheste, späteste .... hat, ist doch eher zweitrangig. Man tauscht sich aus, gibt sich Tipps, wie was am besten wächst und beobachtet seine eigenen Pflänzchen vielleicht auch etwas genauer. Das ist viel wert.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    wer nun das größte, längste, früheste, späteste .... hat, ist doch eher zweitrangig
    Ja, für Frauen vielleicht schon :whistle:

    Männer sind da anders :unsure:
    der schwerste Kürbis, die längste Gurke oder ähnliches.
    z.B. die die dickste Karotte

    Anstatt einen allgemeinen gemüsetechnischen Gemächtlängenvergleich zu starten, wäre die kurioseste Form, die schönste Färbung oder ähnlich meiner Meinung nach wesentlich interessanter.
    Das läßt mich auch leicht grinsen :giggle:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ja, für Frauen vielleicht schon :whistle:

    Männer sind da anders :unsure:

    Meinst du? Alle?
    Gut, dann übernehme ich freiwillig bei einigen Wettbewerben die rote Schlusslaterne - aber nicht bei den Gurken. Für eine Gurke, und sei sie noch so klein und ipsig, habe ich echt keinen Platz mehr auf dem Balkon.


    Jola, schäm dich. Sollst nicht grinsen, sondern erröten. :cool:

    Wieso? Soweit ich weiß, ist Jola eine gestandene Frau und kein verkicherter Teenager.
     
    C

    Cepha

    Mitglied
    Anstatt einen allgemeinen gemüsetechnischen Gemächtlängenvergleich zu starten, wäre die kurioseste Form, die schönste Färbung oder ähnlich meiner Meinung nach wesentlich interessanter.

    Die größten Tomaten oder Gurken haben in solchen Vergleichen sowieso meist diejenigen, die eine ihrer vielen Pflanzen opfern, um sie mit massig Gießwasser, Dünger und bewusster Reduktion von anderen Früchten an der Pflanze, alles an Kraft in die Rekordfrucht stecken zu lassen.
    Die größte Gurke oder der größte Zucchini scheint mir eher sinnlos zu sein, weil die großen Früchte idR nicht mehr gut schmecken... Ein 5kg Zucchini ist ja eher ein Fehler als ein Wunsch.
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Bisher ist mir soviel klar, dass es keine Gartenchallenge gibt, an der alle User und alle mit den gleichen Chancen auf Sieg teilnehmen können. Ist halt nicht wie beim Lotto.

    Also?

    Eine Sonnenblumenchallenge und eine Tomatenchallenge haben wir schon.

    Könnte man erweitern: Kartoffelchallenge, Zucchinichallenge ... aber Nachteil: das wären dann lauter verschiedene Threads, einer für jedes Gemüse. Vorteil allerdings: optimale Vergleichbarkeit von Parametern wie Größe/Länge und Gewicht.

    Gegen solch objektive Messbarkeiten muss was getan werden! Nicht mehr länger und schwerer, sondern krummer, ungewöhnlicher und komischer wären ebenfalls akzeptable Parameter, Vorteil: macht mehr Spaß als simple Größenvergleiche, Gärten und Balkons können mitmachen, und am Schluss könnten alle User abstimmen, wer gewonnen hat.

    Nachteil: es kommen eventuell nicht genügend Beiträge zustande, weil nicht jeder Garten/Balkon jedes Jahr mit überraschenden/ungewöhnlichen/bizarren Wuchsformen aufwarten kann.

    So, jetzt sagt was!
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    schwäble schwäble's "Feldversuch" 2022 Obst und Gemüsegarten 15
    B Fotowettbewerb Mai 2022 "Auf und um den/die See Wettbewerbe & Termine 16
    Orangina Fotowettbewerb April 2022 "Dinge auf dem Tisch" Wettbewerbe & Termine 22
    A Erdbeeren- und Spargelanbau 2022 Obst und Gemüsegarten 51
    H Neuseeländer Spinat / Tetragonia 2022 Obst und Gemüsegarten 18
    Knuffel Abstimmung Fotowettbewerb März 2022 "bunter lebendiger Frühling" Wettbewerbe & Termine 17
    Knuffel Fotowettbewerb März 2022 "bunter lebendiger Frühling" Wettbewerbe & Termine 31
    Supernovae Abstimmung Fotowettbewerb Februar 2022 "Wintermomente" Wettbewerbe & Termine 34
    Seetallaube Frühjahrsblüher 2022 Pflanzen allgemein 12
    freedom1 Pflanzenmarkt MR Mai 2022 Wettbewerbe & Termine 5
    Orangina Fotowettbewerb Februar 2022 "Wintermomente" Wettbewerbe & Termine 34
    Knuffel Abstimmung Fotowettbewerb Januar 2022 "Vorfreude auf den Frühling - in nur 2 Farben" Wettbewerbe & Termine 28
    Tomaten-Fundus Majas Tomatenpläne für 2022 Tomaten 13
    Sunfreak Obst- & Gemüse-Zöglinge 2022 Obst und Gemüsegarten 193
    londoncybercat7 Hostas 2022 Stauden 58
    Orangina Fotowettbewerb Januar 2022 "Vorfreude auf den Frühling - in nur zwei Farben" Wettbewerbe & Termine 31
    Sunfreak Tomatenzöglinge 2022 Tomaten 3472
    Wasserlinse Kartoffel- und Nachtschattenzöglinge 2022 Obst und Gemüsegarten 237
    Wasserlinse Gurken-, Melonen-, Kürbis- & Zucchinizöglinge 2022 Obst und Gemüsegarten 249
    Golden Lotus Auberginenzöglinge 2022 Obst und Gemüsegarten 123

    Ähnliche Themen

    Top Bottom