Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlich

J

juline

Mitglied
#1
Hallo,

ich suche Material, um mein Hochbeet seitlich abzudichten.
Von Teichfolie o.ä. habe ich auf Grund unklarer Inhaltsstoffe und potentieller Schädlichkeit diverser in Plastik vorhandener Chemikalien Abstand genommen.

Nun bin ich auf Gartenflies gestossen, das mir per se schon mal sympathischer ist, jedoch bin ich mir auch hier nicht sicher, was das Material so ausdünstet.
Weiß da jemand genaueres?

Oder habt ihr einen ganz anderen Tipp für möglichst reine Naturmaterialen?

Danke!
 
  • Stina73

    Stina73

    Mitglied
    #2
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Hallo,

    also Vlies dichtet ja nicht ab - das hindert höchstens die Erde am herausrieseln, aber falls Du das Holz vor Verrottung und die Erde vor dem seitlichen Austrocken bewahren willst, solltest Du schon eine Folie nehmen.
    Und dann denke ich, dass Teichfolie schon eine gute Wahl ist, so arg belastet kann die eigentlich nicht sein, sonst würden die Fische ja möglicherweise gleich Kiel oben schwimmen ... oder? Das ist aber nur meine Vermutung.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    #3
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Denke auch so... überlege auch mal, wie viel Nahrungsmittel du heutzutage in Plaste bekommst. ;)
     
    J

    juline

    Mitglied
    #4
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Schon wieder diese Debatte - das führt doch zu nichts und sind auch keine Argumente. Vielleicht hier einfach mal rein schauen ;-)
    http://www.plastic-planet.de/

    Aber danke für den Hinweis auf die Wasserdurchlässigkeit, das ist natürlich richtig.
     
  • tihei

    tihei

    Foren-Urgestein
    #5
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Gartenvlies (kein Bändchengewebe!) besteht aus Acrylfasern und ist daher unproblematisch was deine Befürchtungen angeht. Eine natürliche Alternative wäre z.B. Jutegewebe, was aber auf Grund des außerordentlich wirtschaftlichen Materialaufwands beim Acrylvlies viel teurer sein wird.
    Ich halte so ein Vlies aber für ungeeignet, was die Abdichtung angeht. Die Wahl einer robusteren Holzsorte (z.B. Lärche) und ein Auffrischen des Holzsschutzes nach dem ersten Nutzungszyklus des Beets ist in meinen Augen sinnvoller für die kurzfristige Planung. Langfristig würde ich Hohlblocksteine, Abbruchziegel, Faserzementplatten o.ä. wählen.
     
  • J

    juline

    Mitglied
    #6
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Danke - der Hinweis auf Jutegewebe ist auch noch mal wertvoll.
    Ich hatte auch Kautschukfolie im Auge, aber auch Kautschuk wird ja mittlerweile künstlich hergestellt, da weiß auch kein Mensch, was drin ist.

    Ich werde mit Palettenaufsätzen aus Holz arbeiten und sie bewusst unbehandelt lassen - ansonsten muss man sich ja wieder fragen, was in der Holzbehandlung alles steckt.

    Die sind so günstig, die dürfen nach ein paar Jahren auch auseinander fallen.
     
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    #7
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Ich werde mit Palettenaufsätzen aus Holz arbeiten und sie bewusst unbehandelt lassen - ansonsten muss man sich ja wieder fragen, was in der Holzbehandlung alles steckt.

    Das stimmt, aber wenn du schon nach irgendwelchen Inhaltsstoffen nachfragst...

    Paletten gehören zu Verpackungsmaterialien, und dieses muss chemisch behandelt werden um irgendwelche Schädlinge abzutöten.
    Glaub erst ab 2006 wurde es EU weit verboten und das Holz wird mit Wärme behandeln, aber ausländisches Verpackungsmaterial trifft bei uns immer noch chemisch behandelt ein.

    Auch ist Acrylvlies eine Kunstfaser und wird chemisch hergestellt.
     
    J

    juline

    Mitglied
    #8
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    guter Hinweis.
    Paletten sind ja zum Glück in Ihrer Herkunft nachvollziehbar, werde darauf achten, Paletten aus D zu nehmen.

    Das Vlies ist ja eh schon vom Tisch auf Grund des Materials.

    Danke!
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    #9
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    guter Hinweis.
    Paletten sind ja zum Glück in Ihrer Herkunft nachvollziehbar, werde darauf achten, Paletten aus D zu nehmen.

    Würde mich interessieren wie du die Herkunft ermittelst?

    Hatte mir vor Jahren auch mal gebrauchte Einwegpaletten geholt, aber derjenige konnte mir nicht sagen woher die stammen (die Paletten waren von einer Firma, also nicht Privat). :confused:

    Oder nimmst du nur Neuware wo dies dann beschrieben sein könnte?
     
    J

    juline

    Mitglied
    #10
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Das wären so die Varianten

    -Neuware
    -Firma die ich geographisch verorten kann
    -> und - sind nicht auch viele Paletten mit herkunftsstempel versehen?
    Meine da schon öfter mal etwas gesehen zu haben ohne jetzt frauf geachtet zu haben.
     
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    #11
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Also auf meinen Einwegpaletten ist nichts drauf.

    Evtl. auf Europaletten, da könnte es sein... sonst finde ich es als schwierig, die Herkunft und dessen Behandlungsart zu erfahren.

    Wünsche dir aber ein schadstofffreies Gelingen.
     
    J

    juline

    Mitglied
    #12
    AW: Gartenflies bei Gemüse/Obst? Inhaltsstoffe/Schädlic

    Meine ohnehin Europaletten - nur für die gibt es meines Wissens nach aufsatzrahmen.

    danke!
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom