Gartenneuling sucht Tipps für Herbstpflege

N

Nintlex

Neuling
Hallo ihr lieben,

meine Frau und ich haben vor wenigen Monaten unser erstes Eigenheim mit kleinem Garten bezogen.
Es wurde neuer Rollrasen gelegt, der auch anfangs noch sehr gut aussieht, nun aber viele gelbe / bräunliche Stellen hat, die besonders hervorstechen, wenn der Rasen frisch gemäht ist. Sobald dieser länger wächst, werden diese Stellen etwas verdeckt.

Gerne ersuche ich nun Tipps zur allgemeinen Pflege und ‚Behebung‘ der aktuellen Probleme.

Aus einem angepinnten Thread habe ich mal versucht, alles mir bekannte soweit zu beantworten, damit es euch leichter fällt.
Fotos hänge ich am Ende dieses Beitrags ebenfalls an.

Beste grüsse
Sven

——
Wann und wie wurde gedüngt? Mit oder ohne Streuwagen?
unregelmäßig, etwa 3-4 x - von Hand gestreut

Welcher Dünger?
Neudorff Azet

Wieviel und wie oft wird gewässert?
anfangs 2-3 x die Woche, etwa 15l/m2 - nun nach Gefühl, 1 x Woche - alle 2 Wochen

Wie oft wird gemäht? Auf welcher Höhe?
1 x Woche mit Spindelmäher - feiner Schnitt wird liegen gelassen - Höhe 40mm

Wird gemulcht?
S.o.

Wurde vertikutiert?
bis jetzt noch nicht

Wurde im Herbst Herbstdünger ausgebracht?
Noch nicht

Bei einer Neusaat: Wurde Starterdünger ausgebracht?
/

Bei einer Neusaat: Welcher Rasensamen wurde ausgesät?
/

Sonnig, halbschattig, schattig?
Halbschatten/schattig

Was für Erde ist unten dran, sofern bekannt?
Leider nicht bekannt
 

Anhänge

  • S

    SebDob

    Mitglied
    Düngung mit der Hand kannst du vergessen. Zu ungleichmäßig. Schleuderstreuwagen...

    Bewässerung erstmal ja... Aber nur wenn der Boden auch in der Tiefe trocken ist. Versuch da deinen Weg zu finden. Bei schattig/halbschattig eher weniger.

    Mähen, mir Korb bitte. Mit Mäher immer.

    Grundsätzlich, der Rasen, eine grüne Pflanze lebt vom Blattgrün. 40mm bei frischem Rollrasen finde ich zu kurz.

    Stech Mal mit dem Spaten ein Stück aus und schau wie tief die Wurzeln sind... Soll der Rasen sich daraus ernähren?

    Zum Anfang immer max Höhe mähen. Um 80mm.
     
    P

    Platero

    Mitglied
    Hallo,
    Für das Mulchen ist ein Mal die Woche deutlich zu selten. Entweder mulchen und dann so gut wie täglich mähen, oder Mähkorb verwenden und/oder abrechen.
    Aktuell hast du da einen Matsch aus abgemähtem und abgesoffenen Halmen.
     
    N

    Nintlex

    Neuling
    Guten Abend,
    erstmal danke für die Infos und Anwendungsvorschläge.
    Was sollten also nun die nächsten Schritte sein?

    -Vertikutieren, damit der Boden belüftet wird und dieser Matsch ggf entfernt wird?
    -Das mulchen sein lassen und stattdessen noch mit Streuwagen diese Saison regelmäßig düngen? (Wenn ja, noch ‚normaler‘ Dünger oder spezieller Herbstdünger?)
     
  • P

    Platero

    Mitglied
    Der Boden wird durch das Vertikutieren nicht "belüftet". Die Messer sollen so eingestellt sein, dass sie die Bodenoberfläche bestenfalls nur leicht anritzen, die entstehenden Rillen sind spätestens beim nächsten Regen wieder zu. Sie sollen in erster Linie Moos und Rasenfilz herausziehen.
    Ich würde das aber jetzt nicht mehr machen. Der Rasen ist m.M. nach nicht mehr wüchsig genug, um die immer auftretenden Kolateralschäden (abgerissene Wurzeln, ausgerissene Rasenpflänzchen,) schnell wieder auszugleichen.
    Düngen jetzt nur noch ein (!) mal mit Herbstrasendünger und die Situation im nächsten Frühjahr neu bewerten.

    Hast Du denn einen speziellen Mäher mit Mulchfunktion?
     
  • N

    Nintlex

    Neuling
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Es ist kein spezieller Mäher, sondern nur ein normaler Spindelmäher ohne Fangkorb.
     
  • P

    Platero

    Mitglied
    Dann eignet er sich nicht zum mulchen. Das Mähgut dürfte dazu nur sehr kurz sein, oder vom Mäher fein zerstückelt werden.
    Dann mulchen besser lassen und das Schnittgut abrechen.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Es ist kein spezieller Mäher, sondern nur ein normaler Spindelmäher ohne Fangkorb.
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Es ist kein spezieller Mäher, sondern nur ein normaler Spindelmäher ohne Fangkorb.
    Man kann auch mit einem Spindelmäher öfters mähen, so dass das Schnittgut zum Mulchen verwendet werden kann am Rasen...
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Zu deinem Rasenproblem-
    1.Wenige Monate alter Rollrasen wird auf keinen Fall vertikutiert, der ist ja noch nicht mal richtig angewachsen...
    2. 1x die Woche mit einem Spindelmäher mähen ?- das Schnittgut muss zusammen gerecht werden, nicht liegen lassen - bei soviel Wässerung wie du geschrieben hast verfaulen die liegen gelassenen Gräser, was man auf deinem Foto auch sieht..
    3. Was das Gießen angeht, da kann man nicht schreiben ob zu viel oder zu wenig, das musst du selber sehen - ist unten die Erde Nass oder trocken?
    Gegossen wird nur, wenn die Erde zwei Tage trocken ist..
    Ich vermute, da sind verfaulte Gräser zu sehen..,mit einen Rechen vorsichtig abrechen würde ich vorschlagen.
    4. Mit einen ordentlichen Rasenmäher mähen, mit Fangkorb..1x wöchentlich unbedingt
    5. Einen Herbstdünger demnächst streuen und sonst nichts mehr machen, im Frühjahr dann wieder düngen, ..

    Zu deiner Frage -ja, täglich..macht das Sinn?
    Wenn du magst, mindestens alle zwei, drei Tage mit dem Spindelmäher mähen, täglich ist übertrieben - aber kommt auch drauf an, wie der Rasen gepflegt wird, wie das Wetter ist, wie schnell er wächst..
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Gartenneuling sucht... Gartengestaltung 10
    K Gartenneuling sucht Stauden für buntes Beet Grüne Kleinanzeigen 0
    B Totaler Gartenneuling - Automatische Gartenbewässerung Bewässerung 35
    UweKS57 Gartenneuling Uwe hat viele Fragen Pflanzen allgemein 55
    G Gartenneuling braucht dringend eure Hilfe :) Rasen 2
    P Rasenkatastrophe - bitte um Hilfe - Gartenneuling Rasen 1
    N Ungeklärte Fragen - Gartenneuling :-) Obst und Gemüsegarten 18
    M Hilfe Gartenneuling Wie heißt diese Pflanze? 19
    stella0485 Diverse Fragen von Gartenneuling. =) Obst und Gemüsegarten 10
    B Gartenneuling braucht Hilfe zur Gartengestaltung Gartengestaltung 4
    F Gartenneuling braucht Hilfe! Obst und Gemüsegarten 5
    M Gartenneuling auf der Suche nah Empfehlungen zu Böschungen im Garten Gartengestaltung 4
    H Gartenneuling mit 2 Bäumen und direkt 2 Schädlingen.... Schädlinge 4
    C Hallo Gartenneuling Wie heisst diese Pflanze Wie heißt diese Pflanze? 6
    tomatenkiwi Gartenneuling versingt im Neuland Gartenarbeit 8
    C Gartenneuling!! Was ist das ? Tiere im Garten 4
    G ich Gartenneuling habe Frage zu meinem Rasen Rasen 15
    L Gartenneuling braucht Rat zum Vereinzeln Obst und Gemüsegarten 7
    W Gartenneuling probleme mit Gurken Obst und Gemüsegarten 7
    Piroschka72 Gartenneuling braucht Hilfe Obst und Gemüsegarten 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom