Gartenteich übernommen, da stimmt einiges nicht!

  • Ersteller des Themas Pusteblume55
  • Erstellungsdatum
Pusteblume55

Pusteblume55

Neuling
Hallo, wir haben vor zwei Monaten beim Umzug einen Gartenteich übernommen. Wir sind da absolute Neulinge.

Er ist ziemlich trüb und grün. Keine Fadenalgen. Wir haben schon Algenstop und Teichfit von Söll reingekippt...sehe aber keine Besserung. Die Fische wren kurzfristig munter aber mittlerweile sieht man sie fast nicht mehr.

Wasser ist sehr weich!! Härtegrad 1. Fische waren drin (Goldfische). Wir haben noch Bitterlinge 10 Stück, 12 Stück Moderlieschen und 4 Gründlinge dazu gekauft.

Wasserpflanzen sind einige Schwimmpflanzen drin und eine Wasserrose, die aber eher mickrig ist. Da kein Ufer angelegt ist, kann man nicht viel einpflanzen. Es geht gleich ziemlich runter.

Der Teich ist ca. 5 x 3 Meter und in der Mitte ca. 1,40 Meter.

Es war eine Pumpe drin, die aber vor einigen Tagen den Geist aufgegeben hat. Eine neue ist unterwegs.
Gestern war leider ein Bitterling mit dem Bauch nach oben drin :sad:.

Wie bekomme ich unser Wasser auf Dauer "härter"?
Wegen der Algen, hoffe ich, dass die Pumpe mit Filter und UV-Licht das in den Griff bekommt...

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie man da ein gesundes Gleichgewicht bekommt?

Es hatte auch eine Kröte gelaicht, aber der ganze Laich ist tot, da rührt sich nichts mehr..

DSCN0184.jpg

VG Sigrid
 
Zuletzt bearbeitet:
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    hallo Sigrid,
    autsch, der Teich schaut wirklich nicht gut aus momentan.
    Wie wird dieser Teich gespeist... wassermäßig?
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Nachbar hat auch in jedem Frühjahr so eine Brühe im Teich. Er wechselte auch schon mal mit wenig Erfolg große Anteile Wasser. Es sind für mein Verständnis bei ihm zu viele Fische drin , die zu viel gefüttert werden. Mit den UV-Lampen bekommt er es immer ganz gut in den Griff. Alllerdings läßt deren Wirkung nach ein paar Monaten nach und er muß ständig eine neue Birne/ Röhre kaufen. Wenn ich Urlaubsvertretung mache ( meist Hochsommer) ist der Filter oft innerhalb weniger Tage voll mit stinkendem Modder. Ist echt übel , wenn man diese Schwämme ausspülen muß. Erinnert entfernt an Babyka.... , wobei ich die geruchlich besser in Erinnerung habe. Bei Nachbar läuft überschüssiges Regenwasser aus den Tanks / Tonnen in den Teich.
     
    Pusteblume55

    Pusteblume55

    Neuling
    Danke für die Antworten! :grins:

    Wir haben nur die Möglichkeit, Wasser aus der Leitung zu füllen. Allerdings hat es den weichsten Härtegrad, nämlich 1! Ich befürchte, das Ganze hat mit dem weichen Wasser zu tun...

    Fische sind, meiner Meinung nach, nicht zuviele drin. Wir sind i.M. echt ratlos!

    Wasser wechseln wird schwierig, ich wüßte gar nicht, wo das "alte" Wasser hin soll??:confused:.

    Wenn es nicht so schön wäre, einen richtigen Teich zu haben, der im Gleichgewicht ist, würden wir ihn am liebsten zuschütten. Leider wurde er schon falsch angelegt! Keine Uferzone oder Flachzone, keine Stufen...also sind Pflanzen schwer einzusetzten. Es gehen nur Schwinnpflanzen. Und die gedeihen nicht wirklich!
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    hallo Sigrid,
    nicht den Kopf hängen lassen...
    es gibt für alles eine Lösung!
    Ich antworte morgen ausführlich, jetzt muss ich zum Sport!
    Schönen Abend!
     
  • Ise

    Ise

    Foren-Urgestein
    kann man denn nicht provisorisch eine oder zwei Stufen anlegen mit Steinen und darunter Teichvließ und da große Pötte draufstellen? Das wichtigste ist natürlich die Pumpe, die muss laufen....
    LG Ise-viel Glück

    wenn ich mir das Bild angucke , kann mann nicht noch mehr Wasser einfüllen?
     
  • EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    moin Sigrid,
    so... jetzt mal in Schritten beschrieben wie ICH es machen würde...
    - die 'grüne Brühe' zu 3/4 raus, das Wasser kann man einfach in den
    Garten laufen lassen, gute Düngung
    - vorhandene Fische in größere Behältnisse (Wannen) umsetzen
    - Mulm vom Teichboden abschippen (wird ordentlich stinken)
    - neues Wasser einlassen, zur Not mal bei der Feuerwehr nachfragen,
    wenn man dahin gute Kontakte hat
    - Wasserpflanzen rein, vor allem Unterwasserpflanzen, den Teich dann
    für mehrere Wochen zur Ruhe kommen lassen
    - Pumpe anschließen und durchlaufen lassen
    - dann Gesteinsmehl /EM mit in den Teich
    - dann 1 Woche später Fische wieder einsetzen - nicht vorher, da es sie
    sonst umbringen könnte, Stichwort 'Nitrat-Piek'

    Wo Du all' die oben gegebenen Infos genauer nachlesen kannst.... bei
    'NaturaGart', dort hat man 30 Jahre Teicherfahrung...
    Wenn ich das alles im Detail beschreiben sollte, käme ein Buch raus!
    Halt' uns auf dem laufenden mit diesem Projekt....
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Nachbar hat mal einen Sack mit Holzkohle ins Wasser getan. Wirkungslos. Ich las auch was von Lavendelschnitt oder Stroh. Denke aber es ist irgendwie ommmm !
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Meinst du mich ?

    Habe nur beschrieben ,daß es bei Nachbar nicht funktioniert hat.
     
  • Pusteblume55

    Pusteblume55

    Neuling
    Ganz lieben Dank für eure Antworten und Tipps! :eek:
    Also, Wasser austauschen geht erst mal nicht, weil wir keinerlei Möglichkeiten haben, die ganzen Fische auf diese Zeit unterzubringen. Es sind auch Teichmuscheln drin, fünf Stück. Molche auch.

    Wir werden unseren Vermieter fragen, wie der Teich genau anglegt ist, er kommt diesen Monat. Wir werden die Pumpe und den Filter laufen lassen und diese Mikroorganismen dazu geben.

    Als nächsten kommen mehr Wasserpflanzen.

    Wir haben grade einen Wassertest gemacht und die Werte sind im normalen Bereich. Ich vermute, dass einfach Pflanzen fehlen. Denn Schatten ist über den Tag schon immer wieder.

    Ich halte euch auf dem Laufenden! ;)
     
    EvaKa

    EvaKa

    Foren-Urgestein
    Teichmuscheln im Teich....
    dann macht man besser kein 'UV-Licht' an,
    denn dann verhungern die Teichmuscheln!!!
     
    Pusteblume55

    Pusteblume55

    Neuling
    Oje, ist das alles schwierig, bis da mal alles stimmt....:(
     
    aLuckyGuy

    aLuckyGuy

    Foren-Urgestein
    Also, Wasser austauschen geht erst mal nicht, weil wir keinerlei Möglichkeiten haben, die ganzen Fische auf diese Zeit unterzubringen.
    Ihr müsst ja nicht das komplette Wasser austauschen, was im Übrigen ohnehin nicht gut wäre. Es reicht ja ein kleiner Teil. Wir tauschen regelmässig einen kleinen Teil Wasser mittels Brunnenwasser aus.
    Wir haben grade einen Wassertest gemacht und die Werte sind im normalen Bereich. Ich vermute, dass einfach Pflanzen fehlen. Denn Schatten ist über den Tag schon immer wieder.
    Jepp, genau so ist es auch. Ohne Bepflanzung wird es immer Algen geben. Schau dir mal grössere Dorfteiche an, da ist es auch nicht anders. In Hannover sieht selbst der Maschsee kaum anderes aus. Teiche mit gebirgsklaren Wasser dürften eher die Ausnahme sein und wenn, dann sind sie meist auch tot.
    Beim Bau unseres Teiches haben wir extra einen Filterteich mit eingebaut, ein flacher Bereich wo besonders viele Pflanzen wachsen können.
    -> http://www.frank-peine.de/gartenteich/
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    N Gartenteich übernommen - und was nun? Gartenteich und Aquaristik 2
    L Kleiner Gartenteich oder doch Zierbrunnen? Gartenteich und Aquaristik 0
    H Milchsäurebakterien für Gartenteich Gartenteich und Aquaristik 2
    poldstetten Gelöst Unbekannte Lurchstimme am Gartenteich. Wechsekröte Wie heißt dieses Tier? 5
    H Molche im Gartenteich Gartenteich und Aquaristik 5
    M Gartenteich gestaltung Gartengestaltung 37
    R Grünes etwas im Gartenteich Gartenteich und Aquaristik 7
    Frank Narkus Algen im Gartenteich ohne Zusatzstoffe bekämpfen Mein Garten 0
    M Chlor im Gartenteich - was tun? Wie viel ist OK? Gartenteich und Aquaristik 1
    R Gartenteich-Grundlagen: Größe, Kosten & Co Gartenteich und Aquaristik 92
    J Gartenteich "Assel mit langem Schwanz" ? Wie heißt dieses Tier? 5
    M Pumpe für Zisterne und Gartenteich Gartengeräte & Werkzeug 22
    R Welchen Beton im Gartenteich Gartenteich und Aquaristik 8
    T Gartenteich als Naturteich (ohne Pumpe usw)? Gartenteich und Aquaristik 15
    A Gartenteich bildet eine dünne gelbe Haut Gartenteich und Aquaristik 2
    J Überlaufschlauch Gartenteich Gartenteich und Aquaristik 3
    S Neuer Glanz und Kindersicherheit für alten Gartenteich Gartenteich und Aquaristik 4
    K Hilfe für mein Gartenteich bekomme Wasser nicht klar Gartenteich und Aquaristik 35
    Orangina Tierisches Leben im, am und auf dem Gartenteich Tiere im Garten 64
    M Handy im Gartenteich Gartenteich und Aquaristik 13

    Ähnliche Themen

    Top Bottom