Gartenweg mit Splitt

1

10Hmm

Neuling
Hallo Gartenfreunde

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage :)

Ich möchte gerne meinen Gartenweg erneuern,der momentan nur aus grauen Platten besteht. Am liebsten würde ich einen Kiesweg anlege.So wie hier auf dem Foto image09.jpg

Ich wollte Rasengitter verlegen und darüber halt Kies streuen. Meine Frage lautet. Muss ich die Platten vorher herausnehmen , Boden wegmachen , danach Schotter + Kies etc, oder Kann ich auch nachdem ich die Platten weggemacht habe sofort Rasengitter verlegen und Kies streuen ?
 
  • OlliLisa

    OlliLisa

    Mitglied
    Rasengittersteine sind fies. Ich weigere mich hierzu Tips zu geben.:D
    Überleg Dir doch was anderes.:d
     
    1

    10Hmm

    Neuling
    Warum denn fies ? :)

    Ich wollte mir dadurch viel Arbeit sparen :grins:
     
    OlliLisa

    OlliLisa

    Mitglied
    Ich find die einfach fies.

    Was soll es denn für ein Weg sein?Nur für Personen? Befahrbar? Wie lang? Wie breit? Wie geschickt bist Du handwerklich?
     
  • 1

    10Hmm

    Neuling
    Ich find die einfach fies.

    Was soll es denn für ein Weg sein?Nur für Personen? Befahrbar? Wie lang? Wie breit? Wie geschickt bist Du handwerklich?

    Ungefähr 10 Meter lang und 1 Meter breit... Nur für Personen .Halt ein Gartenweg.
    Ich bin zwar handwerklich geschickt aber zur not könnte ich mir hilfe von freunden holen, die mir auch beim Pflastern vorm Haus geholfen haben (Einfahrt )

    Mir gings nur darum,ob ich die jetzigen Platten unbedingt wegmachen muss oder nicht...
    Ich hatte vor über die Platten einfach Kies zu streuen und es mit Rüttelplatte abrütteln und darüber solche 1002b.jpg Rasengitter verlegen und Zierkies zu streuen...

    Ist das eine gute oder eher eine schlechte Idee ?
     
    OlliLisa

    OlliLisa

    Mitglied
    Wie willst Du Rasengittersteine legen ohne die bisherigen Platten zu entfernen?

    Würde einen neuen Plattenbelag bevorzugen.

    Ich finde es sehr schön 40x40cm oder 60x60cm Natursteinplatten auf Lücke zu verlegen und die Freiräume mit Kies zu füllen oder mit Pflaster einzufassen.
    Nur mal so eine Idee!

    Chris
     
    Zuletzt bearbeitet:
    N

    niwashi

    Guest
    für einen reinen Fußweg sind diese Rasengitterelemente purer Luxus!

    niwashi würde dafür was anderes kaufen ...
     
    Z

    zuyoo

    Mitglied
    Ich würde hier einfach ausschachten (ca 15cm tief), links und rechts die Rollschicht einbetonieren, Unkrautfolie oder Vlies reinlegen und mit Split auffüllen.
    Rasengitter kann man sich hier wirklich sparen.

    Gruß
    Daniel
     
  • 1

    10Hmm

    Neuling
    hmm ich glaub ich verschieb die ganze sache mit dem gehweg lieber auf frühjahr =)
    jetzt kommen erstmal die Tannen weg...

    vielen dank für die antworten :)
     
    rrruebenkraut

    rrruebenkraut

    Mitglied
    Ach quark, du musst gar nix aufs Frühjahr verschieben.... so einen Gehweg zu machen ist ein Wochenende Arbeit. Wir habens auch selbst gemacht. Ohne diese Rasengitter.
    Einfach den Weg ausheben (in deinem Fall die Pflastersteine entfernen)... Sand auffüllen, verdichten.... Kies drüber. Und weil wir es schick & sauber haben wollten... haben wir noch zusätzlich Kantensteine verlegt. Das ist eine Arbeit, die geht ratzfatz und macht auch noch Spaß!
    Wichtig ist nur, nicht zu viel Kies zu nehmen, sonst sackt man beim Drüberlaufen zu sehr ein.
    Frohes Schaffen,
    Geli




    DSC02699(1).jpg


    Das ist ein Foto von unserem Kiesweg... leider aufgrund des Wetters und Zeitmangels etwas ungepflegt (Laub und zu langer Rasen).
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom