Gehen Pflanzen wegen Lichtmangel ein?

natalietill

natalietill

Mitglied
Hallo ihr Lieben,

Ich bin im Juli in die dunkelste Wohnung der Welt gezogen und meine Pflanzen verlieren jeden Tag mehr Blätter.

Der Benjamin verliert jeden Tag 20 Blätter, und wie ihr auf dem Bild sehen könnt, gibt es Richtung Zimmer (=Licht) mehr Blätter und auch ein paar neue. Auch der Gummibaum verliert jede Woche ein Blatt - das hat jetzt ein wenig aufgehört.

Meint ihr ich liege in meiner Vermutung richtig, dass der Blattverlust am wenigen Licht liegt oder sieht das nach was anderem aus? Ich probiere den Benjamin jetzt wenigstens nicht mehr hinter der offenen Tür zu verstecken und glaube (?) es wird ein wenig besser. Ich dünge die Pflanzen z.B. auch gar nicht, sondern gieße (nicht zu viel) und sprühe einmal die Woche. Es wundert mich dass der Gummibaum ja neue Triebe wirft, und eine Yucca, die in einem noch dunkleren Raum (Richtung Norden) lebt, ganz gut gedeiht.

Wenn es am Licht liegt, gibt es wahrscheinlich wenig was ich machen kann, oder? Wenn ihr sonst Tipps habt würde ich mich richtig freuen, ansonsten schaue ich den Armen ja beim Sterben zu :(

Danke!!!

Eure Natalie

pxl_20210112_195049580-jpg.665453
pxl_20210112_195011468-jpg.665454
pxl_20210112_195021537-jpg.665452
pxl_20210112_195029476-jpg.665455
 
  • Bernd Ka.

    Bernd Ka.

    Mitglied
    Was, keiner traut sich :)
    Nunja, frische Benjamins sind schon kleine Diven,
    lassen gerne mal bei einem Umzug einige Blätter fallen.
    Ist normal, und solange keine kalte Zugluft mit im Spiel ist,
    wird er sich langsam an diesen Standort gewöhnen.
    Nun, LIcht ist immer zuwenig, ich arbeite hier mit LED-Streifen,
    und benutze nur das blaue und rote Licht.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Hallo Natalie,
    mein Benjamin schmeißt jeden Herbst und Winter ca. 50 % seiner Blätter ab, obwohl er Fenster - Südseite
    steht. Ob das so sein muß, -keine Ahnung, ich hab mich dran gewöhnt. :rolleyes:
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Aalllsooo...

    Der Gummibaum hat auch vor dem Umzug schon schlechte Episoden gehabt.
    Der wuchs viel zu aufrecht>Lichtmangel.

    Dem Fikus geht es nach dem Umzug recht gut.
    Er hat deutlich an neuen Blättern nachgeworfen (genauso weiter machen!)
     
  • Tristan89

    Tristan89

    Mitglied
    Mir machen momentan meine Pileas sorgen... bis zum Winter sind sie ohne Ende gewachsen, jetzt verlieren sie reichlich Blätter.
    Hat jemand Erfahrung mit diesen pinken Pflanzenleuchtmitteln?
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ja Hilfe, von 22.25 Uhr bis 22.34 Uhr hat noch keiner reagiert. :verrueckt:



    Zur Sache: Das sieht auf deinen Bildern aus, als stünden deine Sorgenkinder nicht am Fenster, sondern irgendwo im Raum. Die Lichtintensität nimmt aber enorm ab, je weiter du in den Raum hineingehst.

    Also entweder, du stellst du Pflanzen um, oder du legst dir wirklich Pflanzleuchten zu. Übrigens muss das nicht unbedingt dieses violett wirkende Pflanzlicht sein. Die Pflanzen brauchen zwar den Grünanteil nicht, aber für den Menschen, der das Zimmer mit ihnen teilt, ist weißes Licht doch sehr viel angenehmer.

    Entweder kaltweiße Leuchtstoffröhren sollten also ihren Zweck erfüllen, oder du schaust nach LED-Leuchten mit entsprechend hoher Kelvinzahl. Ich habe zur Anzucht von Jungpflanzen eine LED-Terrarienleuchte im Einsatz, weil meine Wohnung zu dunkel ist und ich am Fenster zu wenig Platz habe. Das funktioniert wunderbar.

    Edit: 6500 K wirst du brauchen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wenn die Heizung läuft, dürfte es dem Gummibaum auch zu heiß werden. Das Blatt auf dem Heizkörper wird gebacken.
     
    T

    Tinchenfurz

    Guest
    Den langen Pin von Gummibaum würde ich sowieso erst mal einkürzen und neu bewurzeln. Das geht total easy. Ich stell die ne Zeit lang ins Wasser und sie schlagen recht schnell aus. Wir haben hier im Büro aus einem Baum mittlerweile ne ganze Plantage gezogen. Und ansonsten alles was irgendwie geht, in Fensternähe rücken. Ich weiß ja nicht, wie viele Pflanzen du hast, jede einzelne beleuchten ist vielleicht auch nicht das Mittel der Wahl. Da eher anders arrangieren in Gruppen und dann eine Lampe drauf.
     
    T

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Guest
    Hey,
    Vorab: ja natürlich gehen sie wegen Lichtmangel ein. Die können sich bei zu wenig Licht nicht am Leben erhalten, da keine Photosynthese stattfinden kann.
    Der Gummibaum sieht völlig normal aus, irgendwann in der Vergangenheit hat er mal unten Blätter verloren und die wachsen halt nicht nach. So lang man die Spitze nicht schneidet, wird er sich ohne ausreichend Licht nicht verzweigen und weiterhin gerade hoch wachsen.

    Ficus Benjamini lassen gerne Blätter fallen, wenn sie den Standort gewechselt haben. Da deiner aber auch reichlich frische grüne Blätter hat, würde ich mir da jetzt auc noch keine Sorgen machen.

    Generell wäre es gut zu wissen, in welche Richtung (Nord, ist, Süd, West) deine Pflanzen stehen, um die Lichtmenge einzuschätzen. Wichtig ist dann auch noch, wie weit die im Raum stehen.

    An sich empfehle ich jedem Pflanzen Liebhaber Zusatzlicht für den Winter. Bei den oben erwähnten 6500 Kelvin wären wir beim Tageslicht, um Verbrennungen zu vermeiden sollte man nicht über 5000 Kelvin gehen. Wichtig ist auch: es sollte Vollspektrum sein, nicht nur uv oder rot und grün-Töne. Vollspektrum ist einfach besser und auch angenehmer fürs menschliche Auge.


    Ich hoffe, das hilft dir und liebe Grüße.
     
    Ad_Ngr

    Ad_Ngr

    Neuling
    Hallo :) Der Benjamin hat zwar noch genügend Blätter um ihn zu retten, aber ohne Licht wird's nix :( Er braucht viel viel Licht. Ich hatte letztes Weihnachten auch dieses Problem - als das Weihnachtsbaum den Platz des Benjamins übernommen hat und der in die Ecke gerückt wurde. Eine Woche lang war es noch ok und danach fing es an - täglich sind gut 50 Blätter gefallen. Nach dem Platzwechsel mehr ans Fenster von der Ostseite (ohne Heizkörper) wurde alles wieder gut und er steht dort nun das ganze Jahr über. Hin und her mit den Blumen hat ja keinen Zweck.

    Alles Gute
    Ad
     
  • natalietill

    natalietill

    Mitglied
    Wow, danke euch Lieben! Was für eine Community :love: Wenn ich gewusst hätte was zwischen 22.25 und 21.06 alles passiert :oops::cool:

    Ok, das beruhigt mich. Ist erst mein erster Winter mit Pflanzen :unsure: Spannend mit dem Benjamin, der wäre mir gar nicht in den Sinn gekommen so kompliziert zu sein! Aber gut, eine Herausforderung bindet ja auch ;)

    Ich habe mir gerade gestern tagsüber 2 LED Panels in die Ecke gebaut, eine kleine und eine lange, die sieht man ganz bisschen auf den Bildern. Habe nämlich auch recherchiert (Physikstudium muss sich ja gelohnt haben ^^) und festgestellt, dass manche LEDs auch bis zu den Wellenlängen runtergehen die Pflanzen brauchen und ich gerade zwei solcher von Briloner bestellt hab die auf 6400K hochgehen - da bin ich gespannt ob von der anderen Seite des Benjamins auch was nachwächst!

    Das mit dem Gummibaum macht mich ganz aufgeregt, den ganzen oberen Teil abschneiden und ins Wasser tun? Wie lang müssen die Wurzeln sein dass ich ihn wieder eintopfen kann? Und dann lasse ich den kleinen Nachzügler unten aber in der Erde, oder?

    DANKE EUCH ganz vielmals :love:
     
    T

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Guest
    Das ist doch super, wenn du schon mal die richtigen Lampen hast. Den Pflanzen wird es sehr gut tun, soweit ich sehen kann sind all deine Pflanzen sehr lichthungrig.

    Den Gummibaum könntest du so schneiden, dass du ca 10-15 cm unter dem letzten Blatt schneidest und den trieb in Wasser bewurzelst. Den Rest im Topf lässt du einfach neu austreiben, dauert ne Weile, wächst aber garantiert nach. Das kahle Stück einfach etwas tiefer abschneiden.

    Das abgeschnittene Stück lässt du so lange im Wasser Wurzeln, bis sich mehrere gebildet haben, die sich am besten auch schon verzweigen.
    Nutze zum schneiden ein sauberes, scharfes Werkzeug und mach einen glatten Schnitt. Es darf nichts gequetscht werden, sonst fault Dir der Ableger im Wasser.
    Lass dir sonst auch ruhig ein paar mehr cm am Stamm dran, dass du noch Spielraum hast, falls doch mal was gammelt.

    Ansonsten kann ich dir noch den Tipp geben, auch die Luftfeuchtigkeit ein wenig im Auge zu behalten. Das ist im Winter auch immer ein Problem, denn die trockene Luft macht den Pflanzen sehr zu schaffen und anfällig für Schädlinge. Gegebenfalls sollte man da noch etwas nachhelfen.

    Liebe Grüße
     
    natalietill

    natalietill

    Mitglied
    Mega, danke! Stimmt, das hatte ich vergessen zu sagen: Der Gummibaum steht auch nicht an der Heizung, den habe ich fürs Bild dagegengelehnt und die Heizung dort ist auch immer aus :)

    Das stimmt - ich habe echt einen Unterschied gemerkt als ich mit dem Sprühen angefangen hab, das tut den allen richtig gut! Auch von euch gelernt :love:

    Mit Gummibaum: Wird gemacht! Ich bin gespannt :zwinkern::zwinkern::zwinkern:
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Und ab Mitte Mai stellst Du den Ficus auf den Balkon (aber nicht in voller Sonne). Da erholt er sich prächtig. Im Oktober holst Du ihn wieder rein. Dann könnte er wieder Blätter abwerfen. Ist halt so. Mein Ficus regiert immer so.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    vogerl Hochbeet: Pflanzen gehen ein Obst und Gemüsegarten 7
    H Indoor Smart Garden - Pflanzen gehen teilweise plötzlich kaputt Pflanzen allgemein 7
    Marco1204 Pflanzen gehen kaputt Pflanzen allgemein 3
    B Pflanzen von Ikea gehen immer ein Tropische Pflanzen 7
    H Gehen die Pflanzen ein?! Pflanzen allgemein 6
    S Pflanzen keimen und gehen dann ein Pflanzen allgemein 4
    F Hilfe, unsere Pflanzen gehen ein ! Spinnen ? Schädlinge 15
    Lydia Pflanzen gehen ein .-( Pflanzen allgemein 11
    R Hilfe, meine Pflanzen gehen kaputt Pflanzen allgemein 7
    Knofilinchen Gehen bei euch auch die Spanner-Scharen um? Tiere im Garten 14
    A Setzlinge gehen ein Tomaten 10
    S Kohl Jungpflanzen gehen ein Obst und Gemüsegarten 7
    Elkevogel Mirabellen ohne Ende - mir gehen die Ideen aus Essen Trinken 22
    londoncybercat7 Trotz Corona zu Gartenveranstaltung gehen? Wettbewerbe & Termine 40
    K Zange zum Anziehen der Kunststoff Gewinde-Fittings ohne dass sie kaputt gehen Bewässerung 6
    minibieni Hilfe! Gurken gehen ein Obst und Gemüsegarten 16
    D Dipladenie und Bougainvillea gehen ein Klettergehölze 11
    Lydia Gurkenpflanzen gehen plötzlich ein Obst und Gemüsegarten 1
    G Hilfe kleine Tomaten gehen ein Tomaten 14
    Heidezwerg Heidepflanzen gehen ein: Heidegarten wie pflegen? Pflanzen allgemein 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom