Gemüsevlies: Wie und wie lange auf dem Beet?

  • Ersteller des Themas Gast
  • Erstellungsdatum
G

Gast

Foren-Urgestein
Guten Abend,
über unseren Kohl-, Rettich- und Radieschenpflanzen, die alle sehr gut gedeihen, haben wir seit der Aussaat Anfang April bzw. dem Pflanzen vor ca. 3 Wochen ein Gemüsevlies gelegt. Grund ist, dass wir letztes Jahr böse Ausfälle wegen der Kohlfliege und der Gemüsefliege hatten. Ausgesäte Zwiebeln und Möhrchen kommen jetzt raus, sind schon vereinzelt. Meine Fragen sind nun:
1) Wie lange sollten wir auf den schon gut gewachsenen Pflanzen das Vlies drauf lassen?
2) Ab wann und bis wann sollen wir auf die Zwiebeln und die Möhren Vlies legen?
3) Und überhaupt: Drauf legen finde ich nicht so befriedigend, ich habe aber noch keine preisgünstige und gute Lösung gefunden, das Vlies etwas höher zu befestigen. Wer weiß einen Tipp, also ohne Rundbögen teuer zu kaufen, das Vlies bogenförmig o.ä. zu befestigen?

Besten Dank schon mal!
 
  • R

    Rosenblüte

    Guest
    Hallo,
    wir stecken in alle vier Ecken des Beetes Hölzer. Daran kann man das Vlies auch fest machen und es ist höher als das Gemüse.
     
    A

    anfänger

    Mitglied
    hi rosenblüte

    mal ne frage dazu: das vlies liegt nicht direkt auf den pflanzen?? muss es dann seitlich runterhängen?? versteh ich nicht ganz.

    grüße tim, der unsicher ist ob er das vlies richtig benutzt
     
    Rehlein

    Rehlein

    Mitglied
    Ich habe so einen Folientunnel. Und um meinen Kohl dieses Jahr vor dem Kohlweißling zu schützen habe ich die Folie abgemacht und normales Fensterfliegengitter über die Bögen gelegt und befestigt.
    Hilft sicher auch gegen die Fliegen.
     
  • manne

    manne

    Mitglied
    Das Vlies kann direkt auf den Pflanzen liegen, das macht gar nix.
    Am besten außenrum die Ränder eingraben damit nichts durchschlüpft.

    Das Vlies kommt gleich nach dem einsäen auf die Kultur.
    Wie lange muß man je nach Wetterlage abwägen.
    Wenns lange heiß ist muß es eben irgendwann runter sonst fängt die Kultur zu schießen an.
    In dem Fall kommt dann ein Netz drüber.

    Wie gesagt eine Zeitangabe kann man dazu nicht machen, da hilft nur Erfahrung, aber die bekommst du ja in den kommenden Jahren.

    Wenn du unbedingt Bögen willst kauf dir doch Baustahl in entsprechender Länge und bieg in so wie du ihn brauchst.

    gruß manne
     
  • A

    anfänger

    Mitglied
    hi manne

    na das hilft mir doch sehr viel weiter. danke dir. werd morgen mal schauen wies aussieht. was macht ein vlies überhaupt?? einfach nur die temperatur besser regulieren?? oder hat es noch einen anderen vorteil....

    grüße tim, der jetzt schon etwas beruhigter ist
     
  • manne

    manne

    Mitglied
    Das Vlies erhöht einerseits im zeitigen Frühjahr die Bodentemperatur und schützt die Pflanzen vor leichten Frösten so daß die jeweilige Kultur sehr viel sicherer und besser wächst, andererseits werden fast alle Schädlinge ferngehalten.

    Der Einsatz von Vlies ist also uneingeschränkt zu empfehlen.

    Beim Kauf lieber etwas breiter wählen, mit der gängigen Breite von 1,5 m wird man meist nicht glücklich.
    Ich nehme Mindestbreiten von 2,5 m die bei manchen Kohlarten schon recht knapp sind.

    Grundsätzlich zur Beetbreite 1,5 - 2 m zurechnen und zur Länge ca. 2 m.

    gruß manne
     
    A

    anfänger

    Mitglied
    hi manne...

    ..danke für deine vielen antworten. letzte frage: gießen... auf das vlies oder vlies abnehmen und dann gießen?? hab bis jetzt immer auf das vlies gegossen. hab aber den eindruck das nicht alle plfanzen gleich viel wasser bekommen weil sich so rinnsaale bilden und es etwas dauert bis das wasser durchsickert... also bekommen wohl einige pflanzen weniger ab??!!

    grüße und besten dank tim
     
    manne

    manne

    Mitglied
    Einfach drübergießen, ein paar Tropfen mehr oder weniger ist egal.
    Das Vlies wird nur zum Unkrautjäten abgenommen.
    Das macht zwar nicht unbedingt Spaß ist aber eine wichtige Pflegemaßnahme.

    Nach dem gießen kann man durchs Vlies den Bewuchs erkennen und ggf. Maßnahmen ergreifen, sprich jäten.

    gruß manne
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    diwie Fange ich nun noch an? Wenn ja wie?! Obst und Gemüsegarten 5
    M Gelöst Wie heißt dieser Bodendecker? (Fiederpolster) Wie heißt diese Pflanze? 6
    M Wie Pflanze ich meine Monstera ein? Zimmerpflanzen 4
    M Wie genau setze ich einen Wetstick zum Wurzeln ins Wasser und wo finde ich Lektüre über Monsteras? Zimmerpflanzen 1
    Chatley Wie heißt diese Schneckenart? Schädlinge 9
    Pflanzrella Wie präpariert man einen Zweig Feigenbaum zu Steckling? Pflanzen allgemein 26
    Taxus Baccata Winziges Insekt wie grünes Blatt? Wie heißt dieses Tier? 6
    londoncybercat7 Wie seid ihr zu euren Katzen gekommen bzw. eure Katzen zu euch? Haustiere Forum 11
    G Gelöst Wie heißt diese Pflanze? (Abutilon/Schönmalve) Wie heißt diese Pflanze? 9
    T Wie heiße ich? Wie heißt diese Pflanze? 2
    Opitzel Wie und womit kann ich bereits angegriffenen Sandstein imprägnieren? Renovierung / Arbeiten am Haus 17
    A wie entferne ich Flechten / Pilze auf Wiese Rasen 2
    K Wie viel Stickstoff in neuer Erde für welches Gemüse? Obst und Gemüsegarten 8
    D Wie heißen diese Pflastersteine? Gartenarbeit 6
    UweKS57 Düngen: Schafs- oder Pferdeäpfel. Was wie und wo oder nur Legende? Pflanzen allgemein 8
    Taxus Baccata Gelöst Wie heißen diese Wildblumen? (Natternkopf und Leinkraut) Wie heißt diese Pflanze? 13
    R Steine - massenhaft! Wie damit umgehen, wie tief entfernen? Rasen 6
    mareje Wie Hirse im Rasen bekämpfen? Rasen 6
    heidi123 Wie Ableger vermehren? Kakteen & Sukkulenten 2
    Gartenneuling96 Wie könnte man folgende Stelle bepflanzen oder schöner gestalten? Gartenarbeit 21

    Ähnliche Themen

    Top Bottom