Ghislaine de Féligonde und The Pilgrim

  • Ersteller des Themas Elkevogel
  • Erstellungsdatum
Elkevogel

Elkevogel

Foren-Urgestein
Hallo,
beide Rosen sind im Sommer 2018 bei uns eingezogen und entwickeln sich wirklich gut.
Aber:
Ghislaine weiß anscheinend nicht, dass sie auch hoch werden kann. Nur ein Trieb geht in die Höhe:
2019-06-09 Ghislaine de Feligonde.JPG
Sie ist sehr dicht - zu dicht? Oder wird sie so eher krank?
Habe ich zu sparsam geschnitten?
2019-03-16 Ghislaine.JPG
Standort ist Südseite, aber ab ca 14:00 leicht schattig durch den Strandkorb.

The Pilgrim sieht prima aus:cool::
2019-06-09 The Pilgrim.JPG

Auf Infos zur Ghislaine freue ich mich.

Danke und schönen Pfingstmontag wünscht
Elkevogel
 
  • elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Elkevogel !

    Geduld, Geduld ist gefragt. Lass sie erst mal richtig Wurzeln machen. Lege ihr mal den Schlauch hin und lasse mal so 20 Minuten laufen. Du wirst sehen die explodiert dann richtig. Die Rosen braucht weit unten Wasser. Das haben die nicht bekommen 2018, auch der trockene Herbst hat nicht viel Feuchtigkeit gebracht. Wenn man auch mal denkt, man schüttet mal 2 Kannen Wasser hin, das sind nur 2 cm im Boden Feuchtigkeit. Außerdem ist das kleine schmale Gerüst viel zu wenig Platz für die Gislain. Das kann ich aus Erfahrung sagen.

    lg elis
     

    Anhänge

    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo elis,
    Danke:paar:
    Wasser bekommt Ghislaine genügend: Schlauch an den Fuß und laufen lassen während wir grillen - ne Stunde ist da fix rum. Je nach Wetter 1 - 2 mal/Woche.
    Das Klettergerüst kann ich neu machen. Sie soll bitte irgendwann mal auf den Strandkorb klettern😁
    Nur hat sie ja z.Zt. noch so gar keine Anzeichen für Höhentriebe.
    Darum nochmal die Frage:
    Ist sie zu dicht?
    Erstens: um gesund zu bleiben? Luftig ist anders🤔
    Zweitens: wird das Höhenwachstum ausgebremst, wenn sie so voller Triebe ist?
    Dieses Jahr ist wohl nicht mehr viel zu machen und ich freue mich über die Blüten.
    Aber für 2020 wäre ich für Tips sehr dankbar 🙏
    LG
    Elkevogel
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Die Gislaine hat viel Multiflorablut, das heißt sie geht erstmal auch in die Breite. Sie wächst schon nach oben, Geduld Geduld. Sie steht ja erstmal 1 Jahr. Du bist ja auch nicht schon nach einem Jahr die volle Größe gewachsen;). Die Gislain kann man ja auch als Strauchrose halten, dann braucht die so 3 qm Grundfläche. Mache sie ja nicht von unten dünner, sonst wächst sie noch mehr in die Breite. Warte einfach ab.

    Da ist ein Bild von einer Multiflora, die steht bei einer Freundin. Nur damit Du einen Elternteil der Gislain siehst.

    lg.elis
     

    Anhänge

  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo elis,
    auf dem Bild ist aber mehr als EINE Rose, oder?
    Die ist ja gigantisch - aber wirklich schön:D

    Würde ein Baustahlgitter als Rankhilfe ausreichen?
    Das würde ich dann aber erst im Winter austauschen.
    LG
    Elkevogel
     
  • heiteck

    heiteck

    Mitglied
    Ghislaine de Féligonde hat bei uns auch gebraucht, bis sie das Klettern anfing.

    2014 gepflanzt, heute:
    IMGP3573.JPG IMGP3574.JPG IMGP3583.JPG
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Heiteck,
    OK - Geduld ist angesagt:rolleyes:
    Sieht gut aus und ich freue mich schon, wenn es hier ab in die Höhe geht.
    LG
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Elkevogel !

    Das ist eine Rose, nur damit man sieht welche Dimensionen eine Rose einnehmen kann. Die blüht ja nur einmal, macht dann im Winter so schöne kleine viele viele Hagebutten.

    lg. elis
     
  • Top Bottom