Gibt es Hausgarten.net zukünftig bei Facebook?

R

Rayne

Mitglied
Keine Angst, das will ich nicht hoffen, aber soziale Netzwerke wie Facebook sind in aller Munde und man kann dazu stehen wie man will, man kommt kaum daran vorbei. Zurzeit zählt Facebook 600 Millionen Nutzer und immer mehr Webmaster überlegen, ob sie ihre Website abschaffen und komplett auf Facebook setzen. Die Verlockung isr groß, schließlich sind doch "alle" schon da.

Könntet ihr euch vorstellen, euch zukünftig nur noch auf Facebook zu informieren und nur dort über Pflanzen und Co. zu diskutieren?

Mich würde eure Meinung dazu sehr interessieren.

Besonders dankbar wäre ich euch, wenn ihr eure Meinung direkt unter meinen Blog-Artikel setzen würdet, den ich dazu geschrieben habe. Dieser Artikel entstand im Rahmen meinen Studiums und je mehr Leute den Artikel lesen und kommentieren, desto besser :D Jeder Klick bringt dabei 1 Punkt, jeder Kommentar 2 Punkte, jede externe Verlinkung 3 Punkte.

Ihr würdet mir damit einen sehr großen Gefallen tun, wir Hobby-Gärtner müssen doch zusammen halten! :pa: Danke an alle, die mich unterstützen!

Hier der Link zum Artikel: Facebook vs. Website
 
Zuletzt bearbeitet:
  • avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Dieser Artikel entstand im Rahmen meinen Studiums und je mehr Leute den Artikel lesen und kommentieren, desto besser wird meine Note :D Jeder Klick bringt dabei 1 Punkt, jeder Kommentar 2 Punkte, jede externe Verlinkung 3 Punkte.
    wenn studieren so einfach ist, dann melde ich mich auch noch an der UNI an.

    Muß man denn heut einfach nur noch-fast nichts tun- um ein Studium abzuschließen ?

    Ok, die Zeit zum feiern muß ja auch noch irgendwo herkommen.


    avenso, ohne klick !
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Ich bleib hier.:p

    Stefan, auch mit ohne Klick...
     
    R

    Rayne

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    wenn studieren so einfach ist, dann melde ich mich auch noch an der UNI an.

    Muß man denn heut einfach nur noch-fast nichts tun- um ein Studium abzuschließen ?

    Ok, die Zeit zum feiern muß ja auch noch irgendwo herkommen.


    avenso, ohne klick !
    Hallo Avenso, danke für deine Antwort und tut mir Leid, wenn du dich dadurch belästigt fühlst. Unser Leistungsnachweis besteht daraus, Reichweite zu generieren, da haben wir als Studierende leider keinen Einfluss darauf. Nichtsdestotrotz sind alle Artikel auf diesem Blog Social Media Projektseminar an der HTW Berlin sehr interessant und lohnen einen Blick darauf. Ein gut recherchierter Artikel schreibt sich auch nicht von selbst ;)

    Ich wollte auch ehrlich und offen schreiben, worum es hierbei geht, um niemanden "übers Ohr zu hauen".

    Ich kann es verstehen, wer nicht mitmachen möchte, wir freuen uns jedoch über jede Unterstützung.

    Versöhnliche Grüße,

    Rayne
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    die Hand reich, Stefan ;)
     
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Da ich Facebook vehemet ablehne wäre meine Zeit hier vorbei wenn es irgendeine Verbindung geben würde.
    Es reicht, dass die meine Email-Adresse bekommen, wenn nur irgendeiner (der sie mal bekommen hat) sein Adressbuch für diese Datenkrake freischaltet.:schimpf:

    @Marcel, ich hoffe meine Email-Adresse ist hier dahingehend "sicher"...:confused:
     
    R

    Rayne

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Da ich Facebook vehemet ablehne wäre meine Zeit hier vorbei wenn es irgendeine Verbindung geben würde.
    Es reicht, dass die meine Email-Adresse bekommen, wenn nur irgendeiner (der sie mal bekommen hat) sein Adressbuch für diese Datenkrake freischaltet.:schimpf:

    @Marcel, ich hoffe meine Email-Adresse ist hier dahingehend "sicher"...:confused:
    Danke für deine Meinung feiveline :) Da muss ich dir Recht geben, was Datenschutz angeht, hat Facebook nicht den besten Ruf. Ich würde es auch nicht begrüßen, wenn unser Forum umziehen würde, aber viele Webmaster gehen genau diesen Weg. Das bekannteste Beispiel ist wahrscheinlich die deutsche Website der FHM, die es nur noch bei Facebook gibt. Wenn dies der Anfang eines Trends ist, müssen wir uns in Zukunft auf einige Umstellungen gefasst machen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Nach Mitteilung eines schuppenbewehrten @Mods sollen unsere Email-Adressen hier sicher sein (bis er sie findet...:D)
     
  • R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    wenn studieren so einfach ist, dann melde ich mich auch noch an der UNI an.

    Muß man denn heut einfach nur noch-fast nichts tun- um ein Studium abzuschließen ?

    Ok, die Zeit zum feiern muß ja auch noch irgendwo herkommen.


    avenso, ohne klick !
    Ich auch, oder bin ich zu alt?

    Ich bleibe hier!
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Ginge HG zu Facebook, wäre das Forum für mich Geschichte.


    LG Feli
     
    smaugthegolden

    smaugthegolden

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Hallo Rayne,
    wahrscheinlich hast du es nicht gesehen, aber ich habe vor Kurzem im Small-Talk einen Thread zum Thema facebook eröffnet, da haben sich schon ganz viele Mitglieder geäußert. Ob dir das was nützt?
    Grüße von
    Birgit
     
    R

    Rayne

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Hallo Rayne,
    wahrscheinlich hast du es nicht gesehen, aber ich habe vor Kurzem im Small-Talk einen Thread zum Thema facebook eröffnet, da haben sich schon ganz viele Mitglieder geäußert. Ob dir das was nützt?
    Grüße von
    Birgit
    Hallo Birgit, vielen Dank für deinen Hinweis :) Den Thread habe ich in der Tat übersehen, aber soeben schonmal "durchgearbeitet". Das Thema scheint auf jeden Fall Diskussionspotential zu haben.
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Facebook oder Twitter - bei beiden wird mich niemand finden.

    Da kann ich ja gleich mit allen Möbeln auf die Straße ziehen. :d

    Ich hatte extrem was gegen den Überwachungsstaat DDR - und jetzt laß ich mich freiwillig überwachen? Wie blöd ist das denn?
     
    M

    Maomi

    Guest
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Nanu Lieschen, noch da?

    Facebook? Never!!!!
    Über mich wird auch weder bei Facebook, noch bei wkw... gezwitschert.

    Liebe Grüße :pa:
    Maomi
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    ich bin bei beiden, möchte es aber getrennt halten ...

    im Facebook hab ich nur Bekannte, die ich auch Face to Face kenne ... hier spame ich annonym und das passt mir so wies is
     
    Marcel

    Marcel

    Administrator
    Mitarbeiter
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Hallo zusammen,

    eine interessante Diskussion, die meiner Meinung nach auf deutlich mehr Ebenen geführt werden sollte.

    Natürlich ist der Titel sehr reißerisch und erinnert mich mehr an die BILD-Zeitung, aber gut. Ich äußere mich gern zum Thema, vor allem auf die Bedenken einiger Nutzer hin.

    Hausgarten.net steht seit jeher auf eigenen Füßen und wird sich mit keinem externen Social Network in der Art verknüpfen, dass Daten der Nutzer preisgegeben werden. In jedem Fall wäre die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nötig. Wir setzen noch nicht einmal den Like-Button von Facebook ein, da ich diesem bereits sehr kritisch gegenüberstehe.

    Es wäre jedoch ebenso gefährlich alles Neue und Innovative kategorisch abzulehnen, weshalb mittelfristig nichts gegen beispielsweise eine Fan-Gruppe auf Facebook sprechen würde. Die Teilnahme daran wäre jedem freigestellt und würde in keinerlei Verbindung zum Forum oder einem Account stehen.

    Zusammengefasst: springt nicht auf jeden neuen Zug auf! Oder um es mit einem Bibelwort zu sagen "prüfet aber alles, und das Gute behaltet" 1. Thessalonicher 5,21.

    Beste Grüße,
    Marcel
     
    E

    Exot

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Auch von mir ein Hallo an alle,

    ich kann ebenfalls nur hoffen, daß es so bleibt wie es ist. Mich jedenfalls wird bei Facebook keiner "sehen".
    Beste Grüße von Bernd bei HAUSGARTEN !!!
     
    T

    Tono

    Guest
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Ich habe nichts grundsätzliches gegen soziale Netzwerke. Auch halte ich Facebook durchaus für fähig und Willens, seine datenschutzrechtlichen Probleme in den Griff zu kriegen.

    Davon abgesehen und also zurück zur Ausgangsfrage, ich vermisse bei Facbook und Twitter die Ernsthaftigkeit des Gedankenaustauschs. Häufig genug wird von den Teilnehmern nur blanker Nonsens und/oder im "Chat-Stil" gepostet, der noch dazu unübersichtlich abgedruckt ist.

    Foren sind dagegen Marktplätze im altgriechischen und -römischen Sinne. Orte, an denen der Gedankenaustausch gesucht wird und der einer gewissen Ordnung unterliegt, innerhalb der man sich bewegen kann. Dazu gibt es Forenregeln sowie Administratoren und Moderatoren, die darüber wachen, dass sie eingehalten werden, die gegebenenfalls Beiträge thematisch ordnen und verschieben, so dass das Ganze auch noch les- und erlebbar bleibt, selbst wenn Du nicht jeden Tag online bist oder dich nur zu einem bestimmten Aspekt informieren/austauschen möchtest.


    Auf meinem Schreibtisch steht immer noch ein Telefon. Bevor ich eine E-Mail schreibe überlege ich, ob ich das, worüber ich mich austauschen/informieren möchte nicht besser, schneller und effizienter in einem persönlichen Gespräch abklären kann. Welch Wunder der Technik, findet Ihr nicht?


    persönliche Grüße
    Tono
     
    M

    Mutts

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet:
    O

    Orlaya

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    nur eine ganz kurze Meinung:

    - bei Facebook wird man mich nie / so schnell nicht finden
    also sollte Hausgarten umziehen, wäre ich weg
    - das Argument "bei Facebook sind schon alle" halte ich für Quatsch, da sich dort ja auch bei weitem nicht alle leutz allen Gruppen/Infoboards anschließen. Hausgarten ist im Internet und da sind ja auch "alle" - nur eben nicht alle bei Hausgarten.net

    Lieben Gruß
    Orlaya
     
    susu

    susu

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Danke.... ist das auch so was wie Facebook? habs noch nie gehört... bin halt n'Mädel vom Lande :roll:
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Ist ähnlich, aber nicht so "sammelwütig" und datenschutzproblematisch wie Facebook.
    Eher so wie SchülerVZ oder StudiVZ.
     
    erdbär

    erdbär

    Gesperrt
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    kurz und knapp !..................wer kennt wen, facebook usw. finde ich zum kotzen !!!


    LG NICO
     
    Pomeranze

    Pomeranze

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Raine, ich hab eben deinen Studiumserfolg gefördert. Das erste, was mir ins Auge fiel, war "twitter". Dazu fällt mir noch der Scatch ein: "Steht am Rande des Daches der Lebensmüde, unten steht der Polizeipsychologe. Er ruft hinauf: "Spring nicht, darüber hätten wir doch twittern können!"
    Ja, irgend wie hat das auch damit zu tun, was echte menschliche Beziehungen und dieses unerschöpfliche Medium voneinander unterscheidet und was dieser Unterschied mit uns macht.

    Viel Glück uns allen wünscht
    Monika
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Pomeranze

    Pomeranze

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Mutts ... anscheinend vom anderen Stern ... :rolleyes:
    Mutts, bleib dort, auf dem anderen Stern. Hast nichts verpasst, wenn dir die Dinge fremd sind. Facebook ist eine riesige Ansammlung von Onlinegängern, sich auszutauschen, echtes Leben und lieben zu spielen, sich darzustellen, ... und Button ist ein buntes Bildchen auf einer Internetseite, wenn du es mit dem Pfeil deiner Maus berührst, öffnet sich eine weitere Seite im Internet oder ein Vorgang wird ausgelöst. Beim Onlineversand drückst du zum Beispiel den Button "Bestellung auslösen".
    Herzliche Grüße sendet
    Monika
     
    shaggydog

    shaggydog

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Hallo zusammen,

    wenn ich von Freunden und Freundinnen erzählt bekomme, wie viele Leute freiwillig in Social Networks persönliche Informationen herausgeben (teilweise einschließlich Fotos, die nicht einmal in einen privaten Dia-Abend gehören sollten), bin ich regelrecht erschüttert.

    Mich gibt's auch nicht bei Facebook, wkw & Co - und ich bin schon ein bißchen froh, daß ich hier nicht mit meiner Meinung alleine stehe...

    LG

    sd
    (die auch so schon genug Spam aus ihrem Postfach filtern muß)
     
    M

    Maomi

    Guest
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Ich habe nichts grundsätzliches gegen soziale Netzwerke. solange ich nicht beitreten muß *grins*......

    Davon abgesehen und also zurück zur Ausgangsfrage, ich vermisse bei Facbook und Twitter die Ernsthaftigkeit des Gedankenaustauschs. Häufig genug wird von den Teilnehmern nur blanker Nonsens und/oder im "Chat-Stil" gepostet, der noch dazu unübersichtlich abgedruckt ist.

    .......
    Tono


    LG
    Maomi
     
    M

    Maomi

    Guest
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Hallo Monika,

    Klein wenig offtopic: deine Signatur erinnert mich ein wenig an:

    'Meine Damen und Herren,
    gestern standen wir noch am Abgrund. Heute sind wir schon einen bedeutenden Schritt weiter.'

    Liebe Grüße :)
    Maomi
     
    R

    Rayne

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Davon abgesehen und also zurück zur Ausgangsfrage, ich vermisse bei Facbook und Twitter die Ernsthaftigkeit des Gedankenaustauschs. Häufig genug wird von den Teilnehmern nur blanker Nonsens und/oder im "Chat-Stil" gepostet, der noch dazu unübersichtlich abgedruckt ist.

    Foren sind dagegen Marktplätze im altgriechischen und -römischen Sinne. Orte, an denen der Gedankenaustausch gesucht wird und der einer gewissen Ordnung unterliegt, innerhalb der man sich bewegen kann. Dazu gibt es Forenregeln sowie Administratoren und Moderatoren, die darüber wachen, dass sie eingehalten werden, die gegebenenfalls Beiträge thematisch ordnen und verschieben, so dass das Ganze auch noch les- und erlebbar bleibt, selbst wenn Du nicht jeden Tag online bist oder dich nur zu einem bestimmten Aspekt informieren/austauschen möchtest.
    Sehr gut geschrieben, dem kann ich nur beipflichten.

    - das Argument "bei Facebook sind schon alle" halte ich für Quatsch, da sich dort ja auch bei weitem nicht alle leutz allen Gruppen/Infoboards anschließen. Hausgarten ist im Internet und da sind ja auch "alle" - nur eben nicht alle bei Hausgarten.net
    Dass 600 Millionen Nutzer eine nicht zu unterschätzende "Macht" sind, kann man nicht abstreiten. Ein Wachstumsstopp ist so schnell auch nicht abzuschätzen.
     
    R

    Rayne

    Mitglied
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Raine, ich hab eben deinen Studiumserfolg gefördert. Das erste, was mir ins Auge fiel, war "twitter". Dazu fällt mir noch der Scatch ein: "Steht am Rande des Daches der Lebensmüde, unten steht der Politeipsychologe. Er ruft hinauf: "Spring nicht, darüber hätten wir doch twittern können!"
    Ja, irgend wie hat das auch damit zu tun, was echte menschliche Beziehungen und dieses unerschöpfliche Medium voneinander unterscheidet und was dieser Unterschied mit uns macht.

    Viel Glück uns allen wünscht
    Monika
    Vielen Dank Monika für deine Unterstützung :pa: Mein nächster Thread hier im Forum wird sich auch wieder um Citrus drehen, versprochen. Hab hier ne Zitrone, die macht grad ein wenig Probleme. Nochmals Danke!
     
    Pomeranze

    Pomeranze

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    'Meine Damen und Herren,
    gestern standen wir noch am Abgrund. Heute sind wir schon einen bedeutenden Schritt weiter.'
    Ja, Maomi, das gefällt mir beinahe noch besser.:cool:
    Liebe Grüße sendet Monika


    Raine, mach noch schnell deine Hausis und dann freuen wir uns auf dich.
    Auch an dich liebe Grüße
     
    O.v.F.

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    hallöle zusammen,

    meine unbescheidene/unmaßgebende meinung dazu:

    hg.net besteht in 2 tage 6 jahre,
    ich bin seit juli 2006 hier angemeldet.

    freiwillig gehe ich hier nicht weg, es sei denn:
    mein pc wird von jonas beschlagnahmt/gepfändet,
    ich bin so blind, daß ich nicht mehr den pc bedienen kann,
    ich bin so alt, daß ich mein gärtchen nicht mehr bestellen kann.

    ich bin der gleichen meinung wie marcel, daß meine persönliche daten bei ihm bzw. seinem team (mods eingeschlossen) und einigen user hier sicher sind.

    sollte wiedererwartend facebook hier fuß fassen, was ich bezweifle, bin ich weg, hastavalista, oder wie das sich schreibt, hg.-net.

    in einigen sendungen wurde schon gewarnt, daß facebook zu viele private/intime daten abfrägt, daten die keinem 3. was angeht.

    so ist meine unbescheidene/unmaßgebende meinung dazu. nun kann jeder wer will zu mener stellungsnahme was schreiben oder nicht punkt und schluß
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    wenn ich jeden Tschatsch ins Net blase, dann wirds wohl auch wo rauskommen .. wenn ich aber sehr zurückhaltend mit meinen Daten bin ... wer kann dann was über Facebook abfragen?


    was meint ihr, wenn es jemand wirklich auf euch abgesehen hat, wie sicher ist euer Telefon? Eure Krankenakte? Eure Bankdaten? Eure Arbeitsdaten?

    Bin mir sicher, daß vieles schon ausspioniert wird (z.b. kaufverhalten .. für was meint ihr sind diese dämlichen Bonuskarten nütze, in jedem Kaufhaus?)

    vieles läuft übers Internet, das was ihr hier seht ist nur die Spitze eines Eisbergers .. viele Daten sind unterm Meer der Datenmenge verborgen und dieses macht 2/3 aus .. nur 1/3 ist sichtbar, also für alle nutzbar ...

    wenn es Wickileaks und Consorten schaffen an strengvertrauliche Daten heranzukommen, was meint ihr wie schnell es jemand schafft an eure ranzukommen?

    ich seh das ganze nicht so eng ... es ist so wie es ist .. fertig ...
    ich muß nicht mein tägliches Befinden reinschreiben
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    Was du hier schreibst, Fini, ist nicht völlig von der Hand zu weisen.

    Aber muß ich es deswegen denjenigen, die meine Daten abgreifen wollen, auch noch leicht machen?

    Um an meine Krankendaten zu kommen, muß jemand immerhin bei meinem Doktor einbrechen.

    Mein Kaufverhalten mit Hilfe von Bonuskarten oder meiner EC- oder Visa-Card ausspionieren? Schrieb ich schon in einem anderen Thread was zu. Wenn es zu meinem Vorteil wäre, hätte ich ja nichts dagegen. Da ich das aber für unwahrscheinlich halte, mache ich es den Spiogenten zu schwer wie es nur geht.

    Eben auch, in dem ich solche öffentlichen, überhaupt nicht abgeschirmten Plattformen meide.

    Ich laß ja auch nicht meine Haustür offen stehen, nur weil es ja sowieso Diebe und Einbrecher gibt.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    bei uns gibts die E-card .. ein elektronischer Krankenschein ... mit dem geh ich von Doc zu Doc .. angeblich steht da ja nix drauf ...
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    AW: Gibt es Hausgarten.net zukünftig nur noch bei Facebook?

    bei uns gibts die E-card .. ein elektronischer Krankenschein ... mit dem geh ich von Doc zu Doc .. angeblich steht da ja nix drauf ...
    Menno, stimmt, Fini. An den habe ich ja gar nicht mehr gedacht. Das Dingens soll es hier ja auch demnächst für alle Kassenpatienten geben. :mad:

    Der gläserne Patient. :schimpf:
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Scarlet Wühlmäuse ohne Gift vertreiben: Welche Möglichkeiten gibt es? Schädlinge 22
    P Mauer zur Hangbefestigung errichten, was gibt es zu beachten? Gartenarbeit 21
    Tubi Wo gibt es noch vernünftige Jeans? Small-Talk 62
    S Hausanschluss gibt zu wenig her. Welche Gartenpumpe nehmen? Bewässerung 1
    C Gibt es eine "schmale" bunte Hecke Stauden und Kletterpflanzen 53
    M Monstera gibt den Geist auf... Zimmerpflanzen 11
    M Schneefegen und Bodenbearbeitung...gibt es hierfür ein Kombigerät ? Gartengeräte & Werkzeug 14
    Elkevogel Gibt es hier Segler oder Segelfans? Vendee Globe 20/21 Small-Talk 9
    Rosabelverde Gebäck mit Erdnüssen - gibt's da was? Essen Trinken 34
    C 🌿 Gibt es eine Übersicht - Was sollte ich jetzt im Garten tun? Gartenfreunde 1
    H Gibt's eine 'für Alles' Schraube? Heimwerker 39
    S Olivenbaum gibt bedauerliches Bild Tropische Pflanzen 2
    E Meine feigen baum gibt keine ernte Obst und Gemüsegarten 5
    Wasserlinse Gibt es Chancen... Tomaten 32
    Opitzel Weiße Weihnachten - gibt es die noch? Gartenfreunde 43
    H Brennessel Zuchtform? Gibt es so etwas? Pflanzen allgemein 0
    H Gibt es eineiige Zwillinge bei Pflanzen? Stauden und Kletterpflanzen 0
    Elkevogel Gibt es Hand-Nadel- und andere Arbeiten nicht mehr? Supportforum 2
    Murmelchen Wieso gibt es kein Antworten-Button mehr Small-Talk 8
    B Rollrasen gibt stark nach/gelbe Flecken/Verlegebahnen.. Rasen 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom