Golden Lotus Walipiniglück und ihr schönes Gartenleben

Golden Lotus

Golden Lotus

Foren-Urgestein
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich habe meinen reingetragen. Er steht im Topf. Wir haben es jetzt schon -12°C und es soll ja nachts nochmal runtergehen.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich meinen Lorbeer ja auch noch nicht so lange. Vielleicht kann man ihn in wärmeren Gegenden auspflanzen. Aber ich ich werde das erstmal nicht machen. Vielleicht teile ich ihn mal, da sind mehrere Pflanzen drin. Und dann versuche ich es mal einen geschützt auszupflanzen.
     
  • Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Tubi, mein Lorbeer bleibt im Topf und hier auf der Terrasse, So komme ich zum ernten immer ran. Zum Garten fahren wäre mir zu kompliziert und bei mir ist nur ein Lorbeer im Topf.
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Dein Lorbeer sieht herrlich aus @Golden Lotus
    Ich habe den Eindruck, dass bei Dir auch Pflanzen gut gedeihen und herrlich wachsen, die nicht unbedingt für unsere Breiten geeignet sind.
    Verrätst Du mir das Geheimnis, wie viele grüne Daumen man an einer Hand benötigt??? ;)

    Mein Lorbeer steht auch schön länger in der Küche. Er ist noch zu klein, das aktuell eisige Wetter würde er noch nicht mal auf der gut geschützten Terrasse überstehen.
     
  • Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Ich meinen Lorbeer ja auch noch nicht so lange. Vielleicht kann man ihn in wärmeren Gegenden auspflanzen. Aber ich ich werde das erstmal nicht machen. Vielleicht teile ich ihn mal, da sind mehrere Pflanzen drin. Und dann versuche ich es mal einen geschützt auszupflanzen.
    @Tubi
    Wo wohnst du denn? Aber teilen und es mal mit einem Teil probieren geht ja auch, dann ist nix verloren,
    meiner hatte auch viele stecklinge im Topf als ich ihn gekauft habe, da habe ich dann auch verschiedene Experimente gemacht, einige haben es dann auch nicht überlebt, aber mein großer der hatte als kleiner dann den richtigen standort und er hats geschafft. Letzten Sommer habe ich mal stecklinge gemacht, die scheinen bewurzelt zu sein , der steht jetzt in dem Zimmer wo alle meine sämlinge stehen, der bleibt jetzt ein, zwei Jahre im Topf und wird drin überwintern und dann schaue ich mal weiter, ich mache aber wieder dieses Jahr stecklinge, denn Lorbeer ist ja immergrün und kann auch ein schöner Sichtschutz sein wenn er groß ist
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Dein Lorbeer sieht herrlich aus @Golden Lotus
    Ich habe den Eindruck, dass bei Dir auch Pflanzen gut gedeihen und herrlich wachsen, die nicht unbedingt für unsere Breiten geeignet sind.
    Verrätst Du mir das Geheimnis, wie viele grüne Daumen man an einer Hand benötigt??? ;)

    Mein Lorbeer steht auch schön länger in der Küche. Er ist noch zu klein, das aktuell eisige Wetter würde er noch nicht mal auf der gut geschützten Terrasse überstehen.
    @Frau Spatz
    Ich weiß ja nicht wo du her kommst , was in deinem Profil steht sagt mir nicht soviel über den Standort;)
    Grüne Daumen braucht man da keine , sondern grünes Blut:cool:Damit bin ich geboren, dann ist alles automatisch grün .
    Mein Opa und mein Papa , hatten beide Gärtnerische und landwirtschaftliche Berufe, da wurde dann die Walli (Golden Lotus) halt auch so, wie sollte es anders gehen. Ich habe auch immer in Gärtnereien gearbeitet, jetzt bin ich aber zuhause und mache unsere Selbstversorgung im eigenen Garten, das macht richtig Spaß.
    Und wenn dein Lorbeer noch so klein ist dann lass ihn lieber auch drin, aber probiere mal ihn im Sommer raus zu stellen, das wird ihm sicher gefallen
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Die Temperatur im Walipini war echt klasse ,
    heute Nacht, nur -0.7 grad
    und am Tag vorhin, 1.0 grad, so tollTemp10.2.JPG

    In der Nacht waren es draußen aber im Terassenbereich -5,25 grad,
    für hinten im Garten gibt es noch keine Temperaturen.
    Aber ich muss sagen klasse das es im Walipini so stabil ist, nix gefroren,Erde.JPG und viel kälter wird es hier ja nicht mehr,
    vielleicht heute Nacht, aber ich habe Hoffnung das bald die ersten Pflänzchen ins Walipini könnten, Rucola und Kopfsalate, natürlich extra nochmal geschützt.

    Und hier noch meine Zwiebelsämlinge, sie wachsen fleißig,Zwiebelsämlinge1.JPG
    aber die Zwiebel Rossa di Firenze, das Saatgut das 2019 abgelaufen war keimt leider nicht mehr
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Golden Lotus
    Ich wohne in der Nähe vom Dümmer See in Niedersachsen.
    Mein Lorbeer wohnt von Anfang an draußen im Beet in einer geschützten und wärmeren Ecke an der Hauswand. Dort wird die Sonne, wenn sie denn scheint, gut gespeichert. Mein Wein "Blauer Burgunder" gedeiht dort auch hervorragend.
    Bisher hat mein Lorbeer die Winter gut überstanden. Habe gestern geschaut, er sieht gut aus.

    Kein Wunder, dass bei Dir alles so herrlich gedeiht.
    Deine Gene sind grün durch und durch! (y)

    Ein Fußschneebad! Herrlich!
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Draußen waren heute Nacht bei uns minus 10 grad ,
    im Walipini waren nur - 4,4 grad, aber die Erde auf den Hochbeeten ist immer noch nicht gefroren,
    das ist sehr schön und die Radischen keimen trotzdem auch, ist sehr interessant das zu beobachten.
    Jetzt wo die Sonne auf das Schneebedeckte Walipini scheint sind schon drinnen plus 10 grad, echt toll:cool:
    Ich denke mit den Rucolas werdse ich es mal probieren, die abgedeckt rein stellen, es wird jetzt nachts ja nicht mehr ganz so kalt, einfach mal testen,ich habe ja immer noch welche zum pikieren
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Heute wieder im Walipini , um 11 Uhr war ich dort
    und die Sonne hat das ganze Walipini schon bestrahlt,einfach herrlich.
    Drin fängt die Erde jetzt leider auch an zu gefrieren, aber am Tag bei Sonne geht die Temperatur gut hochTemp12.2.JPG

    Und die Seiten sind jetzt auch gefroren, aber irgendwie auch schönWalipinifrost.JPGWalipinifrost1.JPGWalipinifrost2.JPG

    Der Grünkohl hat jetzt auch viel Frost und die Sonne im Garten ist doch echt schönGartenschnee.JPG
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Moment, Du hast 9,4 Grad im Walipini? Wow, das wärmt doch wirklich gut.
    Und feine Eisblumen. Gefällt mir.

    Grünkohl muß gut Kälte kriegen, oder?, damit er gut schmeckt. Grünkohl ist so lecker...
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ich bin begeistert, das Walipini hält gut warm @Golden Lotus

    Ich mag Grünkohl sehr, leider mag Herr Spatz ihn nicht.

    Gestern habe ich noch mal nach meinem Rosmarin geschaut, er sieht gut in seiner Ecke aus!
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Ich bin begeistert, das Walipini hält gut warm @Golden Lotus

    Ich mag Grünkohl sehr, leider mag Herr Spatz ihn nicht.

    Gestern habe ich noch mal nach meinem Rosmarin geschaut, er sieht gut in seiner Ecke aus!
    @Frau Spatz
    Ich bin nur mal gespannt wie es im Sommer wird , mein Schatz will noch Lüftungen rein Bauen
    Schön das es deinem Lorbeer oder Rosmarin? gut geht
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Jetzt habe ich meine Physalis samen bekommen, die habe ich gleich erstmal gesät, mal ohne Erde, sie sollen Lichtkeimer sein. Dann habe ich die Aubergine Black Beauty samen eingeweicht und Paprika Ungarisch,
    wieder in Baldrianwasser, aber ich denke die kommen nachher noch in die Erde.
    Was ich dieses Jahr auch probieren will ist Guter Heinrich, da habe ich auch samen bekommen,
    der ist ja sehr ergibig in allen Teilen, bin gespannt wie der schmecken wird.
    Ja es ist so schön wenn man alles selber ziehen kann ich freu mich wenn es endlich wärmer wird und alles
    bald nach draußen kann:cool:
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich habe noch nie gehört, das Physalis Lichtkeimer sein sollen, Meine habe ich ein ganz bisschen in die Erde gestupst. Sind gut gekeimt. Auch die älteren Samen. Wärme ist wichtig.
     
    lutzDD

    lutzDD

    Mitglied
    Ja die bananen bleiben einfach draußen stehen,sie sind inzwischen so dick das die Stämme nicht mehr ganz runterfrieren,
    Das verwundert mich jetzt aber sehr, hier würde das nie gehen! Ich packe Meine immer ein, nachdem ich die Scheinstämme auf 1m runter geschnitten habe. Arbeite nach der "Karlsruher Kompostmethode" heisst, ein Gitter drum und den Raum um die Stämme mit Grünschnitt und Laub füllen, verdichten und zum Schluß eine Kanne Wasser drüber. Deckel drauf und fertig. Dadurch entsteht Verrottungswärme die ausreicht, die Stämme frostfrei
    zu halten. Gruß Lutz (links im Bild)
    3-jpg.667141
     
    lutzDD

    lutzDD

    Mitglied
    Gibt es bei den Hanfpalmen einige, die Kälte/Frost besser vertragen?
    Die Hanfpalmen (Trachycarpus fortunei) sollen, lt. einiger Händler, bis -17° vertragen aber das würde ich nicht ausreizen! Mir ist Eine schon bei -11° erfroren. Kommt auch auf das Alter, die Anzuchtbedingungen, das Mikroklima im Garten u.s.w. an. Ich packe Meine in der Regel ab -10° ein und dann werden Sie mit einem Lichterschlauch, thermostatgesteuert, beheizt. Aber dazu gibt es unzählige Varianten, und Vorgehensweisen. In meinem Gartenthread habe ich dazu auch was geschrieben! Das gilt natürlich nur für ausgepflanzte, in Töpfen sieht das wieder bissel anders aus.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ein Walipini - noch nie gehört. Das sieht klasse aus. Und der Gemütlich-Bereich deines Gartens: ein Träumchen. Hach....

    PS: Ich wollte doch noch fragen: Wie hast du den Rosmarin so wundervoll groß bekommen (erste Seite)? Unsere wachsen irgendwie immer nicht, weil wir vorher alles aufessen. :confused:
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    @lutzDD
    Ja das mit den Bananen geht schon lange so bei uns und unsere Hanfpalme steht auch schon Jahre draußen an der Süd hauswand und verträgt alles auch Schnee und Eis im Winter die ist gut 2 Meter inzwischen, auch diesen Winter hat sie gut mit gemacht, morgen mache ich mal ein Bild
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Ein Walipini - noch nie gehört. Das sieht klasse aus. Und der Gemütlich-Bereich deines Gartens: ein Träumchen. Hach....

    PS: Ich wollte doch noch fragen: Wie hast du den Rosmarin so wundervoll groß bekommen (erste Seite)? Unsere wachsen irgendwie immer nicht, weil wir vorher alles aufessen. :confused:
    @Knofilinchen
    Danke für fühlen uns auch sehr wohl hier und das mit dem Walipini wird sicher toll , es ist ja ganz neu und hat dieses Jahr Premiere 🙃
    Die Rosmarien sind beides winterharte Sorten , die ersten 3 Jahre hab ich sie eingepackt und geschützt und dann habe ich sie im Winter ungeschützt gelassen , natürlich das Wetter auch beobachtet, sie müssen einfach gut verholzen und dann wird es etwas, das war schon immer mein Traum so große Rosmarine zu haben
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Temperaturen heute im Walipini und wie sie in der nacht waren, es wird besser;)
    Temp14.2.JPG
    So schöne Eiszapfen an der Dachecke vom WalipiniEiszapfen.JPG

    Und ein lieber Gruß aus Wallis sonnigen Garten am WalipiniWalipinigruß.JPG
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Hier mal einige Exoten in ganz Format,
    alle Winterhart und ohne Schutz
    Erdbeerbaum.JPGDer Erdbeerbaum, macht im Winter die Blüten

    Lorbeer.JPGDer Lorbeer im ganzen, da haben wir letztes Jahr schon einiges von der Höhe abgeschnitten,
    weil hinten dran der Granatapfel stand und nicht mehr viel Sonne bekam, der Granatapfel wurde umgepflanzt
    und jetzt kann der Lorbeer groß werden
    Hanfpalme.JPGHanfpalme1.JPGDie Hanfpalme vorne am Haus, sie hat da den ganzen Tag Sonne,da es Südseite ist, nichtmal Schnee und Eis machen ihr was aus, als wir hier vor 11 Jahren einzogen war sie mini und irgendwo im Garten schnell eingepflanzt, dann haben wir sie ca. 1 Jahr später vorne am Haus eingepflanzt und dort gefällt es ihr
     
    lutzDD

    lutzDD

    Mitglied
    @Golden Lotus Jetzt muß ich doch mal fragen: Wie kalt wird es denn bei Dir im Winter??
    Hier z.B. bisher in diesem Winter, T-min -18°! Das Kälteste war, 2012 -23° und ohne Schutz geht hier nix!
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Die Rosmarien sind beides winterharte Sorten , die ersten 3 Jahre hab ich sie eingepackt und geschützt und dann habe ich sie im Winter ungeschützt gelassen , natürlich das Wetter auch beobachtet, sie müssen einfach gut verholzen und dann wird es etwas, das war schon immer mein Traum so große Rosmarine zu haben
    Mir geht es weniger um das Überwintern, das klappt schon. Aber ich bekomme die einfach nicht groß. Wir essen die immer so kurz wie's geht (von wegen hübsche Verzweigung) und im nächsten Jahr starten sie dann sehr winzig und kommen natürlich nicht mehr hoch, weil wir ja wieder das bisschen, das noch dran hängt, abnagen. Die einzige Idee, die ich habe, ist entsprechend, einfach einen zu kaufen und der darf dann nur wachsen und wird nur zwecks Verzweigung geschnitten, nichts anderes. Aber das ist ja auch irgendwie nicht Sinn der Sache. Entsprechend frage ich mich, wie andere Leute das schaffen, denn die haben ja vermutlich auch irgendwann mal so eine kleine Pflanze aus dem Laden geholt. Und sie dann nie angerührt? Oder irgendwas anderes gemacht? Ich hätte nämlich gerne auch mal ein etwas größeres Exemplar, bei dem beides gleichzeitig ohne großes Nachdenken möglich ist, wachsen sowie verzweigen und ernten.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    @Golden Lotus Jetzt muß ich doch mal fragen: Wie kalt wird es denn bei Dir im Winter??
    Hier z.B. bisher in diesem Winter, T-min -18°! Das Kälteste war, 2012 -23° und ohne Schutz geht hier nix!
    @lutzDD
    Hier ist es ganz ehrlich dieses Jahr mal wieder kalt, - 10 war bisher das kältetste, (das reicht uns aber auch)aber die Palme steht ja schon einige Jahre dort, sie hat auch schon einen harten Winter mit gemacht, da hatten wir 2 Wochen - 16 grad, am Tag.
    Ehrlich gesagt bin ich froh das wir nicht so oft so eisige Winter haben, wie es bei - 23 grad wäre , keine ahnung
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Mir geht es weniger um das Überwintern, das klappt schon. Aber ich bekomme die einfach nicht groß. Wir essen die immer so kurz wie's geht (von wegen hübsche Verzweigung) und im nächsten Jahr starten sie dann sehr winzig und kommen natürlich nicht mehr hoch, weil wir ja wieder das bisschen, das noch dran hängt, abnagen. Die einzige Idee, die ich habe, ist entsprechend, einfach einen zu kaufen und der darf dann nur wachsen und wird nur zwecks Verzweigung geschnitten, nichts anderes. Aber das ist ja auch irgendwie nicht Sinn der Sache. Entsprechend frage ich mich, wie andere Leute das schaffen, denn die haben ja vermutlich auch irgendwann mal so eine kleine Pflanze aus dem Laden geholt. Und sie dann nie angerührt? Oder irgendwas anderes gemacht? Ich hätte nämlich gerne auch mal ein etwas größeres Exemplar, bei dem beides gleichzeitig ohne großes Nachdenken möglich ist, wachsen sowie verzweigen und ernten.
    @Knofilinchen
    Bei unserem könntest du dich Bauchschmerzig Futtern;)
    Ich hatte schon immer mehrere Rosmarine, das ist nicht so falsch.
    Als ich die Rosmarine bekam wußte ich das ich sie in Ruhe lassen muss damit sie wachsen, also gab es noch einen der beerntet wurde, ach und einen anderen den ich im Baumarkt fand pflanzte ich einfach in die Steingartenecke am Pool und schau was der gemacht hat, er ist auch riesig geworden obwohl eigentlich nicht winterhart,Rosmarinampool.JPG
    jetzt haben wir 3 super Rosmarine.
    Ich würde dir raten einen zum beernten kaufen.
    Ich probiere dieses Jahr mal von den Winterharten stecklinge zu machen, wenn das klappt denke ich an dich;)
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Vielen dank für deine Aufklärung. (y) Dann werde ich in diesem Jahr also mal einen Rosmarin als "wird nicht aufgegessen" deklarieren und einen anderen zum Auffuttern kaufen. Danke für dein "an mich denken wollen", aber das musst du nicht. Wir haben hier in der Nähe einen kleinen Gartencenter, und die können mir einen winterharten besorgen. Ich möchte in diesem Jahr auch möglichst viel dort kaufen, denn sie haben ja jetzt trotz Verkauf nach Anruf (wie die Baumärkte) deutliche Umsatzeinbußen, und da habe ich beschlossen, mehr Fertiges zu kaufen und weniger auszusäen. Das bringt ihnen natürlich nicht viel, aber wenigstens ein bisschen was in die Kasse.
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Was das macht das die Sonne nicht scheint und die Schneedecke vom Walipini weg ist.
    Heute gerade um 11 uhr 45 erst 3,9 grad , gestern um diese Zeit 15,6 grad,
    aber es hat sich gestern noch schön hoch geheizt und heute Nacht war es nicht mehr ganz so kalt, es wird also;)
    Temp15.2.JPG
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Heute geht es raus in den Garten, der Schnee ist weg und die Sonne scheint.
    Ich mache mich heute an die Erdbeerecke dran, Erde erstmal weg und dann kommen die flachen Hochbeete hin(ca. 60 cm hoch ),
    immer eins nach dem anderen und werden befüllt mit Kompost, dann mit der Erde und dann die Erdbeeren.
    Mal sehen wie weit ich komme;)
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Das erste Erdbeer Hochbeet steht ist noch nicht fertig befüllt aber es steht, rechts davon kommen nochmals 2 hin4678EFFA-77CB-4E02-86B5-4314DB75E71F.jpeg
    Und der Wassertank im Walipini ist jetzt mit einem Wasserhahn versehen , durch einen Schlauch verbunden unter dem Brett durch, so kann mein anzuchtregal auch noch da stehen61B32E10-4274-4EC9-BCEE-95525946F19D.jpeg7E60C0E9-7089-4518-9FDF-7BABF2C23948.jpeg
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Hach was beneide ich Dich um Deinen Garteneifer, ich "darf" noch nicht, erstens noch berufstätig, so dass es zu spät ist, wenn ich von Arbeit komme und zweitens haben wir hier im Osten Brandenburgs nicht Deine Temperaturen, aber am Wochenende ... wehe wenn sie losgelassen ... ich denke Montag werde ich über den ersten Muskelkater genussvoll "jammern" :D
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Ja wenn man arbeitet muss man sehen wie es klappt, kenne ich auch noch, aber dann genießt man den Garten doch umsomehr.
    Ich gehe heute wieder raus , Hochbeete weiter bauen die Erdbeeren 🍓 wollen bald da rein😉
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Gestern habe ich dann die Stelle für die anderen 3 Hochbeete ausgehoben (die Muttererde kommt oben drauf) und die Gestelle stehen mal , heute kommt noch mulchfolie innen rein , damit die Erde auch drin bleibt und dann wird befüllt mit allem was sich im Winter so im Garten angesammelt hat und natürlich die Muttererde. Auf diese Hochbeete kommen nochmal Erdbeeren und meine gesäten Zwiebeln
    9B6787F3-62BB-44A9-BC5B-54D0F30768E9.jpeg
     
    Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Im Walipini habe ich Petersilie erstmal ein paar gepflanzt
    DF21F1F5-722A-4FA0-A6F1-02BC8DC5EBD4.jpeg
    etwa Rucola 9FDCF73C-AEF3-4670-A79F-407EA9FD74FB.jpeg
    Und schonmal ein paar Kopfsalate am Rand von einem Hochbeet
    7154D54A-FD9D-466D-84ED-65BEF8B1BE0A.jpeg2631977C-0437-49D6-B4CD-7F96411CD700.jpeg
    Mal sehen wie die ersten Sachen so wachsen😉☀
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Top Bottom