Gras muss umziehen

Cathy

Cathy

Foren-Urgestein
Hallo,
aufgrund von Renovierungsarbeiten muss ich das Gras Ende August umpflanzen. Ich weiß, das es nicht die geeignete Zeit für einen Standortwechsel ist, aber es geht nicht anders. :confused:

Meine Frage an euch ist, ob ich das Gras vorher runterschneide oder es so lasse, wie es ist? Was kann ich für das Gras tun, damit es den Standortwechsel besser verkraftet?

Ich hoffe, das ihr mir helfen könnt. Das Gras sieht nämlich super aus und ich würde es ungern verlieren.

Tschüß Cathy
 

Anhänge

  • Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Hossa,

    das oberste 4tel -3tel abschneiden. Durch das umpflanzen ist das Gras im Stress. Bis die Wurzeln neu austreiben, verdunstet zu viel Wasser über die Blätter. Ist die Biomasse geringer, verliert die Pflanze weniger Wasser und kann sich auf die Wurzelausbildung konzentrieren.

    Gruß

    *hinterherwerf* ist das Gras zweifarbig?
     
    Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    Ja, das Gras ist zweifarbig. Warum fragst du danach?
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Er will dir was abluchsen.;)
     
  • Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Nene, so frech bin ich ja nu auch wieder nicht :p

    ich hab ein ähnliches Gras, das sich hier umgangssprachlich "Burgundergras"schimpft und unverwüstlich ist. Von der Wuchsform her ähnelt es deinem Gras doch sehr.

    Kommt eine Wuchshöhe von etwa 200cm hin? Falls das mit dem verlegen nicht klappt, könnte ich dir Ableger von dem Burgundergras anbieten.

    Freundlichst, Rumble
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Dieses Gras heißt Zebragras und wird höher als 2m.
     
  • billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    und falls der neue standort nur eine zwischenlösung sein sollte: eher gut halbschattig und windgeschützt. dort würde ich es dann auch über den winter belassen mit etwas wurzelschutz und erst im zeitigen frühjahr rückverpflanzen
     
    W

    wilde Gärtnerin

    Mitglied
    Ich persönlich würde das Gras so schnell wie möglich versetzen, in der nächsten Woche soll es ja nicht mehr so heiß werden, dann hat es noch mehr Möglichkeit, Wurzeln auszubilden, um den Winter zu überleben.
    Rückschnitt vorausgesetzt.

    Gruß
    wilde Gärtnerin
     
    Cathy

    Cathy

    Foren-Urgestein
    Ganz lieben Dank für eure Ratschläge!!!! Ich werde mich danach richten und hoffe sehr, das das wunderschöne Gras den Stress überlebt.

    @Rumbleteazer. Dir vielen Dank für dein Ablegerangebot. Ich komme gerne darauf zurück, wenn mein Gras den Umzug nicht überlebt.
     
  • Top Bottom