GreenGremlins Balkon- und Gartendschungel

GreenGremlin

GreenGremlin

Mitglied
Ich habe in diesem Jahr fast ausschließlich milde Chili angebaut, die wandern zum Großteil in den Salat.
Was über Schärfe 5 hinaus geht wird getrocknet, zu Pulver gemahlen oder bereits frisch verschenkt.
Ich habe ehrlich gesagt auch deswegen so viele Sorten, weil ich die so hübsch finde, nicht weil ich so einen hohen Bedarf habe:D
Im Gegensatz zu Knofilinchens Balkon ist die Menge an Beeren an den einzelnen Pflanzen aber überschaubar (dafür sind es ein paar mehr Pflanzen insgesamt:rolleyes:)
 
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Chili sind wirklich sehr, sehr hübsche Zierpflanzen - wenn man sie nicht essen will, so kann man sich doch an ihnen erfreuen. Der Anblick ist einfach toll.
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Ich fürchte mich hat was Neues ereilt...

    Hosta...:d
    Ich hasse dieses Forum:D:D:D
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Hosta holla ... hehe, immer wieder was Neues. Aber wollen die nicht eigentlich Schatten haben?
     
  • GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Eben drum kam ich ja darauf.
    Ich hab doch ne Wand die komplett im Schatten ist sowie eine Fensterbank und nen Tisch und...

    Habe mir auch nur kleine ausgesucht, bekomme ich nächste Woche:)
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Schön das es so Problemlos ging mit deinem Umzug.
    ich hoffe du fühlst dich wohl in deinem neuen Reich :pa:

    Der Balkon ist wirklich eine Dachterrasse und sieht toll aus.

    Ich denke du hattest mehr Pflanzen beim Umzug als Kartons was? :D

    Im Schatten kann man neben den schönen Hostas auch sehr gut Farne stellen, die Kombi sieht sehr hübsch aus(finde ich zumindest bei mir) aber die Fuchsien mögen es ja auch ein bisschen schattig und sehen noch toller aus.
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Danke für deinen Besuch und die lieben Worte, Stupsi.

    Nachdem ich huete unterwegs war und nur ein kleiner Schlenker mich von einer hübschen kleinen Gärtnerei mit überaus ansprechenden Pflanzen und Preisen trennte, habe ich mal einen Abstecher gemacht.
    Was daraus geworden ist seht ihr selbst:

    Ich mag sie einfach:
    IMG_20170818_161157.jpg

    Tja, raus oder rein, das ist hier noch die Frage...gekauft hattte ich sie für draußen, lese aber überall was von Zimmerpflanze:confused:
    IMG_20170818_161212.jpg

    Nimmt gar keinen Platz weg, der Topf war eh leer:grins:
    IMG_20170818_161220.jpg

    Nicht gekauft, sondern selbst ausgesamt... und wenn ich mir die anderen Pflanzen so anschaue könnte da in nächster Zeit noch ein ganzes Blumenmeer sprießen :rolleyes:
    IMG_20170817_201218.jpg

    Da ich mich ja nicht komplett zustellen möchte, habe ich aber auch umsortiert und ausgemistet.
    Ich habe zwei Chilipflanzen und eine Physalis, sowie die Pepino gezogen.
    Oder besser gesagt, die Chilis habe ich komplett zurückgeschnitten, weil sie durch mangelnde Sonne eh nur spargelig gewachsen waren und keine nennenswerten Fruchtansätze trugen. Die überwinter ich aber vielleicht noch... mal sehen.
    Die Physalis ist ganz weg aus dem selben Grund (habe aber noch zwei andere), von der Pepino habe ich ein paar Stecklinge gemacht, vielleicht wollen die ja- ansonsten fange ich nächstes Jahr eher an damit, die hatte noch nicht mal eine Blüte, das wäre nichts mehr geworden.

    Eine Erdbeerpflanze hat noch einen Hängeplatz an der Brüstung bekommen, so ist insgesamt jetzt deutlich mehr Luft zwischen den Pflanzen.

    Auf ein Gesamtfoto verzichte ich, weil wahrscheinlich außer mir, die ich da ständig drauf starre, doch niemand den Unterschied sieht :D:p
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Hey, hast du frisch eingekauft oder sind das alles deine Zöglinge?
    Die sehen so frisch nach Gärtnerei aus :grins:
     
  • GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Lycell, hab den Text gerade noch vom PC aus editiert, war zu faul alles am Handy zu tippen :D

    Stupsi, du hast übrigens recht,
    ich hatte etwa vier mal so viele Pflanzen wie UZmzugskartons:grins::grins::grins:
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Ah, da war ich zu schnell. Sorry!
    Wie heißt die Zimmerpflanze denn?
    Dass das Hornveilchen von selbst kam, finde ich klasse. Ich hatte mal versucht, die aus Samen anzuziehen. Hatte nicht geklappt. Selbst versamte Pflanzen kommen ja oft viel besser - und wenn ein Blütenmeer entsteht, hast du bestimmt nichts dagegen.
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Dein neuer Balkon sieht umwerfend aus! Das ist eine richtige Dachoase, da wird es den Pflanzen gut gehen.

    Chilis sehen lecker aus! Bei mir ist ist es gemischt. Chilis mit grossen Früchten tragen auch in überschaubarer Anzahl, aber die mit kleinen Früchten hängen schön voll.

    Nur reif werden sie nicht :mad: Ist halt ein mieser Sommer, naja, dann werden sie eben grün mariniert, besser als gar nichts :eek:rr:
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Das waren diese dreifarbigen. Die Mamapflanze hat über zig Monate geblüht, nach meinem Urlaub war sie nur so vom Mehltau befallen und matschig, dass ich sie entsorgt habe.
    Die Zeit vorher hat sie aber noch genutzt, ihre samen überall durch die gegend zu sprengen. Die fliegen ja ziemlich weit (einige habe ich auch noch entnommen, wenn ich schnell genug war) - aber ja, die dürfen gern überall blühen. Sieht hübscher aus als der Postelein, der sich letztes mal großräumig ausgesät hatte:D

    Die Pflanze ist eine Sinningia.
    Die Frau im Gartencenter meinte ein bisschen sonnig solle sie stehen, aber keine pralle Mittagssonne, eher so Halbschatten. Und keinen Regen von oben bekommen... die wusste schon, dass ich sie auf den Balkon stellen will... Hmmm:confused:
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Dein neuer Balkon sieht umwerfend aus! Das ist eine richtige Dachoase, da wird es den Pflanzen gut gehen.

    Chilis sehen lecker aus! Bei mir ist ist es gemischt. Chilis mit grossen Früchten tragen auch in überschaubarer Anzahl, aber die mit kleinen Früchten hängen schön voll.

    Nur reif werden sie nicht :mad: Ist halt ein mieser Sommer, naja, dann werden sie eben grün mariniert, besser als gar nichts :eek:rr:
    Oh, wie schön, dass du auch rein schaust, Jardin.
    Danke für deinen Besuch!
    Das hatte sich überschnitten.

    Ja, von den kleinen Früchten habe ich auch recht viele.
    das Schöne ist ja, dass Chilis auch kleinere Gefäße durchaus verzeihen, wenn man auch mit geringerer Ernte zufrieden ist. Und da es sooooo viele Sorten gibt, die ich gerne mal probieren möchte werde ich das System wohl weiter fahren.:D
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Hihi, ja klar, Postelein ist keine Augenweide. Aber eigentlich mag ich alles, was sich selbst versamt. Derzeit wächst bei mir ein großer Mangold in der Stachelbeere. Den sollt eich bald mal ernten .. kam auch von selbst. Kleine Blümchen würde ich aber auch lieber wachsen sehen.

    .
    Die musste ich jetzt erst mal googeln. Die Knolle bei 15° überwintern. Hm ... also eher nichts für immer draußen. Aber erst einmal fühlt sie sich auf dem Balkon bestimmt wohl.
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Im selbstversamen bin ich ja Experte... ihr erinnert euch :d

    Apropos: ich sehe die ersten Blüten bei der Wunderblume kommen. Bin schon ganz gespannt.
    Die ist noch mal ordentlich gewachsen, seit ich sie umgetopft habe.

    Die Vögel haben mir noch in die Tomatenampel einen Sonnenblume gepflanzt.:rolleyes:
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Stimmt, du hast einige Überraschungspflanzen. Und was sich nicht selbst versamt, das pflanzen die Vögel. Bist also gut versorgt. Wobei ich hoffe, die Sonnenblume ist ampeltauglich.
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Die Sonnenblume ist genauso wenig ampeltauglich, wie die angeblich kleine Tomate, der sie Gesellschaft leistet:D
    Die wachsen jetzt beide übers Dach hinaus.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ja, die kleinen Abstecher haben`s meistens in sich!
    Aber eine hübsche Ausbeute hast du dir da mitgebracht!

    Sonnenblume ín der Ampel?
    Das kann nicht gut gehen! :grins:
    Ich bin schon froh, wenn meine in der Erde
    einigermaßen stehen bleiben.
    Mit Stützstäben und anbinden geht`s gerade noch.


    LG Katzenfee
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Wobei Sonnenblumen immerhin den Vorteil haben, dass sie ihr Wachstum dem Platz- und Nährstoffangebot anpassen. ;) Das lässt sich ja nicht von allem sagen... :d
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Wollte euch nur kurz die Wunderblume zeigen.
    Ich hoffe sie blüht bald, bin schon so gespannt.

    IMG_20170819_160745.jpg

    ... später mehr...
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Die sieht gut aus - kann nicht mehr lange dauern!
    Meine wollten dieses Jahr nicht.
    Schade!


    LG Katzenfee
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Welche Tomatensorte ist das denn?
    Und gibt es davon ein Foto?
    Ähm.... ja... eine gelb-grüne Salattomate...:D
    Nee, hängt zu hoch oben.

    Ja, die kleinen Abstecher haben`s meistens in sich!
    Aber eine hübsche Ausbeute hast du dir da mitgebracht!

    Sonnenblume ín der Ampel?
    Das kann nicht gut gehen! :grins:
    Ich bin schon froh, wenn meine in der Erde
    einigermaßen stehen bleiben.
    Mit Stützstäben und anbinden geht`s gerade noch.


    LG Katzenfee
    Danke :)Mir gefällt dir Ausbeute auch.
    Mal schauen was die Sonnenblume noch so vor hat:)

    Wobei Sonnenblumen immerhin den Vorteil haben, dass sie ihr Wachstum dem Platz- und Nährstoffangebot anpassen. ;) Das lässt sich ja nicht von allem sagen... :d
    We will see:d
    Das sieht vielversprechend aus. Denke mal, nächste Woche zeigt sie ihre Pracht.
    Das würde mir sehr gut gefallen.:eek:

    Die sieht gut aus - kann nicht mehr lange dauern!
    Meine wollten dieses Jahr nicht.
    Schade!


    LG Katzenfee
    Ich das ist wirklich schade. Ich bin total gespannt, hatte die ja noch nie.

    Hier noch mal die ganze Pflanze:
    IMG_20170819_163703_BURST001_COVER.jpg

    Gerade habe ich in einer Regenpause mein Abendessen geerntet: Tomaten-Paprika-Salat mit diversen Kräutern.
    IMG_20170819_191020.jpg

    Mittagessen gab es auch schon vom Balkon: Green Callaloo Suppe.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Sich das Essen mal schnell vor der Tür zu pflücken, ist ne tolle Sache. Dein Salat sieht verdammt lecker aus!
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Jetzt mußte ich erst mal nachlesen, was Callaloo-Suppe ist.
    Hatte ich noch nie gehört.

    Ja, wenn man sich sein Essen mal schnell frisch
    draußen holen kann, hat das schon was.

    Hier gab`s Auberginenschnitzel - auch frisch geerntet.



    LG Katzenfee
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Auch Zimmerpflanzen kannst du rausstellen, musst sie nur unter 10 Grad wieder rein holen.

    Soll ich dir mal die Saat der kleine Sonnenblume schicken, die klappt auch im Topf und Kasten?
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Der Callaloo ist vollkommen anspruchslos und wächst phantastisch ohne dass man sich drum kümmern muss.
    Er schmeckt ein bisschen wie Spinat, aber sehr mild.
    Denke der kommt nächstes Jahr wieder.

    Stupsi,
    ich danke dir für das Angebot. Ich werde mir aber erstmal im Winter ganz in Ruhe Gedanken machen, wie ich den nun weniger vorhandenen Platz nutzen werde.
    Ich glaube ich habe auch selbst noch Sonnenblumensaat
    Also sage ich für den Moment mal nein danke:pa:
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Weder Balkon noch Garten, sondern im Weinberg;)
    IMG_20170820_151843.jpg
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Das ist toll! Ich liebe Sonnenblumenfelder. Eine Blüte schöner als die andere. Ein herrlicher Anblick. Ist das bei dir um die Ecke?
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Das ist in Ingelheim, in der Nähe von Mainz.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Wunderschön! :cool:
    Bei meiner Oma gab es dieses Jahr auch zum ersten Mal überhaupt ein Sonnenblumenfeld "um die Ecke" - das ist schon ein toller Anblick... etwas ganz besonderes. Kannte sie bisher nur aus Frankreich, hier in unserer Ecke hatte ich bis dato noch keins gesehen. Von mir aus könnte es gerne sehr viel mehr davon geben! :D
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Auf dem Kurzurlaub zurück zeigt sich mein Balkondschungel von der besten Seite.

    Drei Blüten der Wunderblume:
    IMG_20170823_065709.jpgIMG_20170823_065733.jpgIMG_20170823_065655.jpg

    Die Tagetes gibt noch mal richtig Gas:
    IMG_20170823_065751.jpg

    Eisenkraut war wohl doch nicht so vertrocknet, wie es erst schien nach dem Urlaub:
    IMG_20170823_065805.jpg

    Die größte Überraschung bot mir allerdings die Gurke.
    Anscheinend will sie die zahlreichen Ansätze tatsächlich noch reifen lassen. Juhu:grins::grins::grins:
    IMG_20170823_065814.jpgIMG_20170823_065847.jpgIMG_20170823_065856.jpg
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Die Blüten sehen wirklich sehr stark aus. Denen gefällt das Wetter wohl.
    Aber deine Gurke erstaunt mich. Die tut ja gerade so, als käme erst der Sommer. Bei mir hängt noch eine einzige Frucht an der Pflanze - und deren Blätter sind längst nicht mehr so schön wie bei deiner.
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Die Gurke isst wirklich seltsam. Auf dem alten Balkon gefiel ihre der Platz wohl nicht.
    Da hat sie die drei oder vier Gurken wachsen lassen, die beim Kauf schon dran waren und dann passierte nichts mehr.
    Und nun auf den neuen wächst sie plötzlich als halbes es kein morgen, hat über 20 Gurkenansätze... und wie es scheint werden davon auch einige noch zu Gurken werden.

    Memo fürs nächste Jahr: Gurken pflanzen, sie mögen den neuen Balkon :D
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Ach ja, die beiden Zucchinipflanzen im Garten habe ich gestern entsorgt. Der Standort gefiel ihnen wohl nicht.
    Alle Ansätze verfault und Mehltau.
    Da mache ich jetzt aber auch keine Experimente mehr.
    Mal schauen, was ich in die beiden freien Töpfe nun setze.

    Aus dem Kurzurlaub mitgebracht habe ich mir Endiviensetzlinge und ein Gras.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    GreenGremlin, durch die Helligkeit und sicherlich Wärme im Sommer, müsste sich deine Terrasse eigentlich für ziemlich vieles gut eignen. Gerade mit den Wunderblumen hat man sowohl an der heißesten Sonnenlage als auch im Schatten kein Glück (ich habe es deswegen hier schon vor einigen Jahren aufgegeben.) Die Blüten sind so hübsch, und wenn sie sich nicht (wegen zuviel Sonne und Hitze) nach ein bis zwei Stunden schon wieder schließen, hat man auch etwas davon.

    Der Gurke gefällt es eindeutig :grins: - allerdings habe ich die Beobachtung in diesem Jahr ebenfalls auf unserem Erdbeerbalkon gemacht, da hatte Stupsi Recht, Wärme ist für sie offensichtlich wichtiger als ein Platz an der Sonne.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Wegen Mehltau kann man den Pflanzen bei dem Wetter wohl keinen Vorwurf machen. Gab es gar keine Zuchiniernte? Schade drum.
    Du hast Ziergras mitgebracht? Für den Balkon? Ich hab ja welches vom Aldi mitgenommen und freue mich derzeit daran, als ob es Blümchen wären. Es sieht einfach gut aus.
    Endivien sollt eich noch besorgen - wobei ich beim besten Willen nicht weiß, wohin damit. Aber ich wollte so gerne einen mindestens über den Winter bringen, weil er so schön blüht.
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Ich habe ja schon drei Ziergräser an meiner Schattenwand zwischen den Fuchsien hängen, da ist jetzt noch eins mehr.:)

    Zucchiernte gab es keine, obwohl es in den kleinen Töpfen erst wirklich gut aussah.
    Egal, kann nicht alles klappen.

    Was möchtest du über den Winter bringen, weil es so schön blüht, Lycell??

    Die Wunderblume werde ich mir für's nächste Jahr aufheben, die gefällt mir wirklich gut:).
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Die Blüten der gemusterten Wunderblume sehen
    ja wirklich toll aus!
    In gelb/pink gestreift hatte ich schon mal eine,
    aber noch nie in weiß/pink!

    Super, daß du nun für die Gurke den richtigen Platz hast!
    Wirst sehen, die werden alle noch (vorausgesetzt, das
    Wetter spielt einigermaßen mit).


    LG Katzenfee
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Oh das wusste ich gar nicht. Ich dachte nur schnöde an meinen Magen:D

    Die Blüten der gemusterten Wunderblume sehen
    ja wirklich toll aus!
    In gelb/pink gestreift hatte ich schon mal eine,
    aber noch nie in weiß/pink!

    Super, daß du nun für die Gurke den richtigen Platz hast!
    Wirst sehen, die werden alle noch (vorausgesetzt, das
    Wetter spielt einigermaßen mit).


    LG Katzenfee
    Ja mir gefällt sie auch sehr gut und passt zudem genau in mein Farbschema.

    Bei den Gurken hoffe ich mal auch noch auf eine feine Ernte:)
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Meine Hostas sind angekommen:)
    IMG_20170824_174816.jpg
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Die kamen per Post und teilen sich alle diesen Topf?
    Die Blattfarben der Hostas sind einfach richtig schön!
     
    GreenGremlin

    GreenGremlin

    Mitglied
    Genau.
    Die sind von einer Userin hier aus dem Forum.
    Im Moment teilen sie sich erstmal den Topf.
    Viel wird da dieses Jahr nicht mehr kommen, denke ich. Und im nächsten Jahr wenn es zu eng wird kann ich ja aufteilen.

    Meine Wunderblume entzückt mich.
    Keine Blüte schaut aus wie die nächste.

    1503594823893.jpg
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich hab doch gesagt der Balkon ist gar nicht so schlecht mit seinen ganzen verschiedenen Sonne und Schattenplätzen :grins: :pa:
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Die Blüten der Wunderblumen sehen wirklich toll aus!
    Wunderschöne Farbtupfer!

    Die Hostas werden in diesem Jahr wohl eh nicht mehr wachsen.
    Da reicht ihnen der Topf sicher.
    Sind das kleinbleibende Sorten?


    LG Katzenfee
     
  • Top Bottom