Gurken- & Melonen-Zöglinge 2018

  • Ersteller des Themas abelonee
  • Erstellungsdatum
abelonee

abelonee

Foren-Urgestein
gibt es kein 2018 tread?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    AW: Gurken- & Melonen-Zöglinge 2017

    Mach halt einen auf.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Sehr schön :)

    Ich bin dieses Jahr leider etwas spät mit meiner Anzucht dran... ausgerechnet in einem so warmen Frühjahr.

    Jetzt sind bei mir erst einmal drei Gurken "Beth Alpha" und drei Gurken "Tornado" gekeimt.
    Hoffe, sie legen - genau wie beim Keimen - einen Schnellstart hin.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Lauren,

    ich bin noch langsamer:rolleyes:
    Meine Gurken-, Zucchini- und Kürbissamen sind erst gestern im Keimdöschen gelandet.

    Melonen gibt es dieses Jahr keine.

    Ich bin zuversichtlich, dass die Babys das im Freiland fix aufholen.

    LG
    Elkevogel
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Elke, ich glaube bei mir wird es in diesem Jahr auch keine Melone mehr geben, ich wollte es eigentlich mal mit einer größeren als der Minnesota Midget versuchen, aber damit bin ich wahrscheinlich schon zu spät dran.
    Die Gurkensorte, die ich von dir habe, muss aber noch ins Wasser! :)
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Freu, ich bin nicht die einzige Schnarchnase:pa:

    Aber das wird ganz sicher noch. Im Freiland sind die Babys dann ganz schnell groß und liefern Gurken bis zum "ich weiß nicht mehr wohin damit".

    LG
    Elkevogel
     
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Die Melonensämlinge waren heuer bei mir nix, aber eh wurscht, ich hab keinen Platz dafür. Die Gurken machen sich dafür ganz gut.
     
    bellabelle

    bellabelle

    Neuling
    Hi ihr Lieben, ich versuch es dies Jahr mit einer Zuckermelone , gekauft , und dann noch im Freiland. Hoffe es ist nicht zu kalt für sie und sie trägt wenigstens eine Frucht, seit Jahren haben Melonen auch nicht im GH geklappt, dieses Jahr im Steintrog gepflanzt, der sich tagsüber toll durch die Sonne erwärmen tut. Mal schauen ... ebenso habe ich mir die Gurke Piccolino als Samen gekauft , 6 Samen 5 Euro, hatte mit dieser mal sehr gute Erfahrung an Massenertrag gehabt und bisher sind gerade mal 2 Samen was gewurden, 2 keimten, hatten jeweils zwei Blätter und gingen dann ein... nun hoffe ich auf die 2 Samen die nun Keimblätter haben, also von 6 Samen nur 2 maximal finde ich minimal aus Ausbeute ... LG bellabelle
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Die Melonensämlinge waren heuer bei mir nix, aber eh wurscht, ich hab keinen Platz dafür. Die Gurken machen sich dafür ganz gut.
    Das ging mir dieses Jahr auch so. Ich lies mich vom warmen Wetter verführen, die Aussaatschalen draußen in Folienhäuser zum Keimen zu stellen. Da ist so gut wie nichts gekeimt, denke sie sind im Keimprozess erfroren. Zucchini und Gurken habe ich nachgelegt. Melonen nicht mehr.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Das ging mir dieses Jahr auch so. Ich lies mich vom warmen Wetter verführen, die Aussaatschalen draußen in Folienhäuser zum Keimen zu stellen. Da ist so gut wie nichts gekeimt, denke sie sind im Keimprozess erfroren. Zucchini und Gurken habe ich nachgelegt. Melonen nicht mehr.
    Ich hatte sie schon indoor zum Keimen, allerdings war das grad eine dunkle Zeit und die sind sowas von vergeilt und krüppelig gewesen, dass ich sie gekippt habe. Zucchini und Gurken kamen super daneben, daher hab ich Melonen gar nicht mehr nachgelegt, weil ich eh nicht gewusst hätte, wohin damit.
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Bellabelle, das ging mir mit diversen teureren Züchtungen auch schon so (habe mich bei Gurken und Zucchinis durch einige Sorten durchprobiert - vor Allem durch solche, die als besonders resistent beworben wurden) und mich sehr geärgert. (Da ich ähnliche Preise für die Samen bezahlt hatte.)
    Ich drücke dir die Daumen, dass sich die zwei Pflänzchen, die geworden sind, gut entwickeln werden. :)
     
    R

    Rene2594

    Neuling
    Hab mittlerweile schon einige Gurken geerntet ;) trotz Lehm boden wachsen sie hervorragend
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Gratuliere zu den ersten Gurken - davon bin ich leider noch weit entfernt. :d


    Nachdem ich in diesem Jahr kein Glück mit dem Saatgut hatte, wachsen bei mir nun endlich zwei kleine Kürben, zwei "Sweet Jacks".
    Sind kleinwüchsige Kürbisse - hoffentlich reifen die Früchte bis zum Ende der Saison...
     
    abelonee

    abelonee

    Foren-Urgestein
    meine gurken kamen gut nu zicken sie. viele minis vergammeln. oben rum wächst es. die 2 selbst gezogenen machen ein auf männerclub grrrr
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    das bild die scheinbar nur männer blüten hat. lol
    Hoffentlich besinnen sie sich noch. Vor 2 Jahren hatte ich das auch bei meinen 5 selbstgezogenen Gurken. Ich hatte sie im GH und denke, es war ihnen zu warm. Dieses Frühjahr ist ja auch extrem warm. Erst im Spätsommer kamen dann ein paar weibl Blüten (nachdem mein GH einem Dschungel glich) und die Gurken waren dann bitter.
    Ich kaufe mir jedes Jahr eine Minisnackgurke Printo F1 Hybride. Die ist zwar nicht ganz günstig (ca. 4€) aber ich habe jetzt auch schon 12 Gurken geerntet.
     
    Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    Ich beneide euch um den Platz, den ihr für Pflanzen habt...
     
    P

    Pflanzentänzer

    Neuling
    Womit und wie oft düngt ihr eure einlegegurken (im Kübel)?

    Kappt ihr alle Seitentriebe (weil Kübel nicht so viele Nährstoffe halten wie im Garten), um sicherzustellen dass alle Gurken des Haupttriebes schnell Reifen?
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ich habe die Gurken heuer auch erstmals in Töpfen und Trögen. Ich habe sie in gute Blumenerde gesetzt und jetzt kommt dann regelmäßig Brennesseljauche zum Einsatz als Dünger. Kappen tu ich nix, ich lass die wachsen, wie sie lustig sind.
     
    B

    BauerMike

    Mitglied
    Habe den Sugarbaby gepflanzt, in der Anleitung steht nach dem 4-5 Blatt entspitzen. Was soll daran gut sein, wenn man sowieso nicht mehr als 6 Wassermelonen reif werden dann braucht man auch keine Spitzen abschneiden. Weiß einer warum das gut sein soll?
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Na ja, wenn du nicht entspitzt, bildet die Pflanze mehr Ranken, mehr Blüten und setzt mehr Früchte an, die sie nicht alle zur Reife bringen kann. Es hat insofern schon Sinn: Wenn du die Anzahl der Früchte begrenzt, kann die Pflanze mehr Energie in diese Früchte investieren, und sie reifen schneller. :)
     
    S

    Sabsn

    Mitglied
    Hi,

    Ich hoffe ihr könnt mir mit meinem Gurkenproblem helfen.

    Ich baue jetzt schon ca. seit 3 Jahren Gurken an. Den Mehltau/falschen Mehltau kann ich schon behandeln, bei mir tritt aber irgendwie immer folgendes Szenario ein:
    1) die Pflanze wächst wie wild
    2) 2-3 Gurken wachsen und werden groß und schwer.
    3) und dann kommt irgendwie nichts mehr oder die kleinen Gürckchen werden braun.

    Dieses Jahr wieder das selbe:
    meine Snackgurke wächst prächtig, 4 konnten in kurzer Zeit geerntet werden. Es sind auch schon viele kleine Gurken zu sehen, doch plötzlich werden einige braun...
    woran liegt das?

    Ich gieße 1mal täglich am Abend.
    Gedüngt wird 1mal die Woche mit Tomatendünger.
    Gurken sind im (großen) Topf, welcher sich im Freien befindet, sehr sonniger Standort.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Bilder können noch nachgereicht werden.

    Danke!
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich ernte die Gurken immer bevor sie groß und schwer werden. 1, schmecken sie dann besser, 2. machen die Pflanzen weniger Gurken , wenn in anderen Gurken schon Samen produziert werden.
    Ich gieße erst, wenn die oberste Erdschicht abgetrocknet ist. Aus meiner Erfahrung heraus mag es die Gurke nicht allzu feucht.
    In Töpfen muss man die Gurken reichlich düngen. Sie sind Starkzehrer.
     
    S

    Sabsn

    Mitglied
    Ich gieße erst, wenn die oberste Erdschicht abgetrocknet ist. Aus meiner Erfahrung heraus mag es die Gurke nicht allzu feucht.
    Also ich gieße eigentlich immer ziemlich viel, weil es tagsüber dann doch extrem heiß wird in der Sonne. (am Abend, wenn ich gieße, ist dann auch die oberste Erdschicht trocken.)
    Eventuell gieße ich einmal weniger? wenn die Blätter dann schlapp herunterhängen war es dann zu wenig Wasser?
    In Töpfen muss man die Gurken reichlich düngen. Sie sind Starkzehrer.
    Tomatendünger passt für Gurken?
    soll ich alle 3 Tage statt alle 7 Tage düngen? (y)
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Tomatendünger passt. Wie oft du düngen musst, wird auf der Packung stehen. Ich arbeite nicht mit Flüssigdünger sondern mit Langzeitdünger.
    Vl solltest du doch noch ein Bild einstellen. Damit sich auch andere melden.
     
    S

    Sabsn

    Mitglied
    Snackgurke vom Hofer(Aldi)

    ein paar Blätter schauen so aus:
    IMG_0460.jpg

    Bild vom unteren Teil der Pflanze:
    IMG_0461.jpg

    Bild von der Mitte:
    IMG_0463.jpg

    Bild von oben:
    IMG_0465.jpg

    Bild von ganz oben:
    IMG_0467.jpg


    kann man da etwas zum Zustand der Pflanze sagen?
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    hallo meine Salatgurke im GW läßt auf einmal alle Blätter hängen, obwohl sie genügend Wasser hat.
    Selbst über Nacht hat sie sich nicht erholt. Was kann das sein?
    Sie steht in einem großen alten Zinkkübel
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wenn der Zinkkübel keinen Abfluss hat --> zuviel Wasser.
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    hat schon ein Loch, sieht auch eher vertrocknet aus, Erde ist feucht aber nicht naß
    bin total verzweifelt, die Gurke war so lecker
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Wenn du zu nass bzw. zu trocken ausschließen kannst - besteht die Möglichkeit, dass irgendein Getier (Maus) von unten in den Topf kommt und die Wurzeln angeknappert hat? In so einem Fall lässt die Pflanze nämlich auch alles hängen.
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    habe Tomatendünger gegeben, oh man habe mal etliche Blätter weggeschnitten, das sie nicht soviel Kraft benötigt, habe aber kaum noch Hoffnung.
    Hätte ich noch ne Chance mit neupflanzen, kann ich da noch ernten dieses Jahr oder ist es schon zu spät?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Gurken mögen es - meiner Meinung nach - überhaupt nicht, wenn der Dünger dicht am Wurzelhals ausgebracht wird.

    Vl kannst du noch in einem Gartencenter eine vorgetriebene Gurke finden. Ich habe noch nie so spät ausgesät und kann darum nicht sagen, ob du noch ernten könntest. Aber vl weiß ich es im Herbst. Vor ca. 2 Wochen ist nämlich zwischen meinen Gurken noch ein Sämling aufgegangen. Außer den Keimblättern hat er 2 kleine Blätter.
     
    S

    Sabsn

    Mitglied
    IMAG0106.jpg

    die letzte Woche hat es viel geregnet und die Gurke wächst wieder :p
    womöglich hatte sie also zu wenig Wasser.

    Ich wollte nur nachfragen ob das Schadbild auf den Blättern durch den Regen verursacht wurde oder etwas anderes ist?
    Danke
    ;)

    IMAG0104.jpg

    IMAG0105.jpg

    IMAG0107.jpg
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich kenn mich mit Gurken absolut nicht aus, aber moderater Regen macht Gurkenpflanzen und deren Blättern eigentlich nichts aus. Ich würde da einen Pilz oder sowas vermuten...

    Ich habe auch mal ne Frage: Ich habe die Einlegegurke "Russische Traube" mit zwei Pflanzen im Anbau.(Hatte ich letztes Jahr auch schon, aber da waren sie nicht im Hochbeet wie dieses Jahr, sondern im Lehm-ich hatte drei Früchte, die waren gut)
    Sonntag ging es zur ersten Ernte mit 10 Gürkchen.
    Sieben waren absolut bitter.
    Woran liegt das denn?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Am Wetter und evtl zu wenig gießen. Hitze bedeutet Stress für die Gurken. Ich baue darum keine Gurken mehr im GH an. Da kann ich gar nicht soviel gießen und lüften, dass die nicht bitter werden. Bei mir war gestern auch eine Einlegegurke am Ende etwas bitter, obwohl draußen gewachsen.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ah...okay...gegossen habe ich sie wirklich nicht viel. Also regelmäßig und gleichbleibend wässern...

    Dank dir für die Info!
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ich gieße meine täglich und sie sind trotzdem bitterer als letztes Jahr (gleiche Sorten)
     
    S

    Sabsn

    Mitglied
    Kann ich die Blätter einfach so wegschneiden oder riskiere ich dann eine weitere Schwächung der Pflanze?
    Wo soll ich abschneiden? (neben dem Hauptstamm oder neben dem Blatt)
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Nein Supernovae, ich habe mit Gurken auch nicht sehr viel Erfahrung. Ich denke, es ist das vierte Jahr, dass ich Gurken überhaupt anbaue.
    Ich weiß, dass sie unbedingt regelmäßig gegossen werden müssen. Und das sie hungriger als Tomaten sind. Aber mehr kann ich Dir auch nicht sagen.
    Ich bedauere sehr, das meine Melonen nicht gekeimt sind. Das Wetter wäre ganz hervorragend für ein Melonenfeld :(
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Und was sagt Pepino dazu?

    Meine Melonen sind gekeimt. Ich habe drei im Hochbeet, aber Früchte hab ich auch nicht. Eine weibliche Blüte habe ich zu verzeichnen gehabt, aber befruchtet ist sie (glaube ich) nicht....
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Was soll ich dazu sagen?
    Das Wetter mit den immer wieder kehrenden sehr heißen Tagen und dann wieder kühler und kein Regen schlaucht anscheinend die Gurken. Meine 4 Einlegegurkenpflanzen (keine Ahnung, welche da von den Resten gekeimt haben) und meine Moneta (2 Pfanzen) haben bisher genau 1 Gurke produziert, dafür aber hunderte männliche Blüten. Sehen aus wie gelbe Girlanden, die sich durch meinen Garten arbeiten. Einzig meine Snackgurke Printo F1 prodiziert so viele Gurken, dass ich mit dem Essen nicht nachkomme. Eigentlich hatte ich 2. Aber bei einer ist ziemlich früh die Spitze abgebrochen und da tat sich sich ewig nichts mehr. Nun hat sie plötzlich Unmengen Seitentriebe gemacht, so dass ich nicht mehr weiß wo was dazugehört. Ich habe einen Gurkenbusch, der sogar blüht und unheimlich viele Ansätze hat. Kann mir nicht vorstellen, dass die alle reifen.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Es scheint sortenspezifische Empfindsamkeiten zu geben. Ich habe bisher vor allem "Delikatess" geerntet, die z.T. komplett bitter waren. "Eva" ging noch. Moneta legt jetzt erst los. Aber die war sonst auch nicht die erste. Heute habe ich die erste größere abgemacht, eine "Riesenschäl" von Pötschke, die ich als Salatgurke bis 200 g habe wachsen lassen. Die war zart, ohne jegliche Bitterheit und total lecker. Bin gespannt, wie die "Freilandgurke Russland" von Manfred Hans sich in diesem Jahr macht.
    Schade wegen der Delikatess, denn die ist sehr ertragreich. Ich hoffe, das legt sich noch mit dem Bitteren. Aber vielleicht habe ich auch in diesem Jahr anderes Saatgut erwischt.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Pyromella Gurken- & Melonen-Zöglinge 2017 Obst und Gemüsegarten 430
    Sunfreak Gurken- & Melonen-Zöglinge 2016 Obst und Gemüsegarten 466
    Wasserlinse Gurken-, Melonen-, Kürbis- & Zucchinizöglinge 2022 Obst und Gemüsegarten 645
    aurinko Gurken-, Melonen-, Kürbis- & Zucchinizöglinge 2021 Obst und Gemüsegarten 494
    B Gurken und Melonen.! Obst und Gemüsegarten 1
    Tomatenchili Melonen und Gurken veredeln -Wo sind die "Fachleute" :) Obst und Gemüsegarten 16
    S Eure Sortenempfehlungen für Kürbisse, Melonen, Gurken u Obst und Gemüsegarten 2
    L Gurken und Melonen Obst und Gemüsegarten 5
    chilipepper Gurken und Melonen - Tipps für den Anbau? Obst und Gemüsegarten 38
    Schwabe12345 Gurken - Lessons learned fürs Jahr 2023 Obst und Gemüsegarten 6
    S Bittere Gurken & Mischkultur Obst und Gemüsegarten 8
    K Gurken verkümmern auf einmal Obst und Gemüsegarten 8
    UweKS57 Kompost oder Pflanzenerde und was wie einbauen oder mischen für Tomaten, Gurken,Paprika Tomaten 29
    D Gurken Flecken Schädlinge 0
    UweKS57 Rankhilfen für Tomaten und z.B. Gurken Ideen? Tomaten 38
    D Gurken befallen, Mosaikvirus oder falscher Mehltau? Obst und Gemüsegarten 5
    mareje Gurken welken / werden gelb Obst und Gemüsegarten 12
    M Probleme mit Gurken und Tomatenpflanzen Obst und Gemüsegarten 34
    M Frage zu Gurken- und Tomatenernte Obst und Gemüsegarten 4
    B Gurken"Unterlage" schlägt aus Obst und Gemüsegarten 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom