Gurken- & Melonenanbau 2020

  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Danke, ich denke auch, dass diese Spiralen gemeint sind.
    Doch die hatte meine Printo manchmal ein paar wenige.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Dann habe ich wohl ein schwarzes Schaf. Naja, so lange die Gurken schmecken...
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wie groß ist denn deine schon. Ich erinnere mich, dass die "Anbindefäden" oft erst später kamen.
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich habe nur eine, im Topf. Sie ist jetzt kurz vor der Decke des Balkons.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Paar Melonen- und Gurkenbilder, aktuelle Anbau im GWH.

    IMG_5657.JPGIMG_5658.JPGIMG_5661.JPGIMG_5662.JPGIMG_5663.JPGIMG_5666.JPGIMG_5667.JPGIMG_5665.JPGIMG_5660.JPGIMG_5664.JPG
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Wie lange brauchen Mini-Wassermelonen ca. vom Fruchtansatz bis zur erntereife?
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Da bräuchte es so kleine, denkwürdige und vorher nicht ersichtliche "Strafen". Elektroschocks, Farbbomben, so in der Art. Die Leute würden beim nächsten Mal wohl kräftig überlegen, ob sie das noch mal machen. Ob man beim Arbeiten allerdings selbst immer so dran dächte? :)
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich würde im nächsten Jahr ggf. gerne Gurken einlegen. Welche Sorte könnt ihr mir dafür empfehlen?
     
    K

    Kappesbuur

    Mitglied
    Wie möchtest du denn einlegen? Am Stück nach Art einer Essiggurke? Oder eher stückig so wie Senfgurken?

    Ein Klassiker mit dem man wenig falsch machen kann wäre die Vorgebirstraube. Eine kleine,
    feine Gurke die gut im Freiland zurechtkommt, sich aber eher zum Einlegen am Stück eignet.
    Zum stückigen Einlegen kenne ich vor allem diverse Landgurken-Sorten. Da gibt es viele verschiedene,
    eine die ich sehr gerne mag gab es bei Manfred Hans Raritäten, Herr Hans ist aber kürzlich leider verstorben.
    Ich hoffe sehr dass sein Geschäft fortgeführt wird und man im nächsten Jahr wieder seine tollen Pflanzen
    bestellen kann, und sein Erbe weiterlebt. Sorry für den kurzen OT.
    Ansonsten eignen sich auch andere Landsorten gut zum einlegen, gerade auch aus Osteuropa gibt es da
    dutzende feiner Sorten, die man mal ausprobieren sollte.

    Bei solchen exotischeren Sorten aber unbedingt immer darauf achten dass sie keine Bitterstoffe bilden.
    Es haben sich schon Leute mit Gurken tödlich vergiftet, wenn diese nicht fachgerecht angebaut wurden.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Mir geht es um Essiggurken. Ich brauche da eine Sorte, die gut im Topf wächst und vor allem viele Gurken parallel produziert, nicht einzeln nacheinander. Ich kann zwar kleine Gläser einwecken, aber auch dafür braucht's ein paar Gürkchen.
     
  • Top Bottom