Gurken und zucchini bestäuben

  • Ersteller des Themas Glueckskeks
  • Erstellungsdatum
G

Glueckskeks

Mitglied
Hallöchen,

Ich habe eine Gurke und 2 Zucchini Pflanzen die auch fleißig anfangen zu blühen. Sie habe auch männliche und weibliche Blüten aber leider nie beide gleichzeitig sondern nacheinander - so werden die weiblichen Früchte irgendwie nie bestäubt und wachsen.. Gibt es eine andere Möglichkeit zu bestäuben? Könnte man zB auch die Pollen vertauschen (also mit der männlichen Gurke die Zucchini bestäuben oder so?) einen Hokkaido habe ich auch noch im Mix

Vielen Dank für die Antworten!
 
  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Also Gurken und Zucchini sind genetisch zu weit außeinander, als das man sie miteinander verkuppeln könnte...

    Ob sich Cucurbita pepo (Zucchini) und Cucurbita maxima (Hokkaido) miteinander kreuzen, da bin ich zuwenig drin in der Kürbis-Materie. Sie sind genetisch zumindest nah beeinander, von daher kann ich es mir vorstellen. Aber wissen tue ich es gerade nicht.

    Grüßle, Michi
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Zuerst haben sie viele männliche Blüten, das ändert sich im Verlauf.
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Ja, genau. Die Pflanze merkt selbst, dass sie noch zu klein ist, um ordentliche Früchte auszutragen und produziert daher eher männliche Blüten.
    Es gibt ja auch Sorten, die nur mehr weibliche Blüten haben und sich selbst befruchten. Bei denen soll man die ersten Früchte eigentlich ausbrechen, damit sich die Pflanze noch auf das Wachstum und Wurzelbildung konzentrieren kann. Macht man das nicht, hat man zwar zu Beginn ein paar Früchte, danach zicken sie aber zumeist rum.
     
    D

    Desperado

    Mitglied
    Ja, genau. Die Pflanze merkt selbst, dass sie noch zu klein ist, um ordentliche Früchte auszutragen und produziert daher eher männliche Blüten.
    Es gibt ja auch Sorten, die nur mehr weibliche Blüten haben und sich selbst befruchten. Bei denen soll man die ersten Früchte eigentlich ausbrechen, damit sich die Pflanze noch auf das Wachstum und Wurzelbildung konzentrieren kann. Macht man das nicht, hat man zwar zu Beginn ein paar Früchte, danach zicken sie aber zumeist rum.
    Ja, aber das sind vor allem Einlegegurken, die klein und knackig bleiben sollen und wo ein großes Kerngehäuse im Innern eher als störend empfunden wird. Eine Befruchtung findet hier nicht satt. Das sind parthenokarpe Früchte, in denen sich keine Samen entwickeln.
     
    D

    Desperado

    Mitglied
    Hallöchen,

    Ich habe eine Gurke und 2 Zucchini Pflanzen die auch fleißig anfangen zu blühen. Sie habe auch männliche und weibliche Blüten aber leider nie beide gleichzeitig sondern nacheinander - so werden die weiblichen Früchte irgendwie nie bestäubt und wachsen.. Gibt es eine andere Möglichkeit zu bestäuben? Könnte man zB auch die Pollen vertauschen (also mit der männlichen Gurke die Zucchini bestäuben oder so?) einen Hokkaido habe ich auch noch im Mix

    Vielen Dank für die Antworten!
    Besser ist es, wenn Du mehrere Gurkenpflanzen hast und die relativ nah beeinander stehen. Da ist der Befruchtungserfolg weitaus höher, weil immer irgendwo eine männliche und eine weibliche Blüte offenliegt.

    Ich hab zwar heuer auch nur die Vorgebirgstrauben (alte Sorte), aber bei mir blühen bereits die ersten (die weiblichen, an denen die Früchte hängen). Es sollte nur langsam wieder etwas wärmer werden.
     
    G

    Glueckskeks

    Mitglied
    Woran genau erkenne ich denn männliche und weibliche? Denn ich sehe jetzt nur 20 (?) männliche? Leider habe ich nur eine Pflanze..
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Woran genau erkenne ich denn männliche und weibliche? Denn ich sehe jetzt nur 20 (?) männliche? Leider habe ich nur eine Pflanze..
    Folgendes Foto aus Wikipedia zeige ich gerne auf diese Frage:


    Zeigt zwar die Blüte für eine Wassermelone, gilt aber auch für Zuckermelonen, Gurken, Kürbisse, Zucchini und andere Kürbisgewächse...

    Grüßle, Michi
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    J Verfärbte Blätter an Gurken und Zucchini, was kann das sein? Obst und Gemüsegarten 3
    A Unterschied zwischen Gurken und Zucchini-pflanzen Obst und Gemüsegarten 15
    A Zucchini und Gurken mit langen Stielen. Ist das normal? Obst und Gemüsegarten 12
    H Gurken und Zucchini sind krank!!! Obst und Gemüsegarten 7
    P Zucchini, Salat, Gurken und Co... was wann säen bzw. vorziehen??? Obst und Gemüsegarten 6
    P Samen gewinnen von Gurken und Zucchini Obst und Gemüsegarten 2
    Simone 23 Gurken und Zucchini wachsen nicht - warum? Obst und Gemüsegarten 9
    Cathy Zucchini und Gurken zu groß Obst und Gemüsegarten 4
    Cathy Gurken und Zucchini Obst und Gemüsegarten 6
    Cathy Zucchini und Gurken Obst und Gemüsegarten 7
    M Probleme mit Gurken und Tomatenpflanzen Obst und Gemüsegarten 34
    M Frage zu Gurken- und Tomatenernte Obst und Gemüsegarten 4
    T Gurken und Kürbis kümmern Obst und Gemüsegarten 1
    T Experiment: Tomaten und Gurken die beiden "Todfeinde"? Tomaten 3
    M Gurken wachsen nicht und werden gelb Obst und Gemüsegarten 3
    M Tomaten und Gurken jetzt schon raus? Obst und Gemüsegarten 29
    JardinEnchante Frage an Gurken- und Melonenspezialisten Obst und Gemüsegarten 9
    Gewürzbogen Gurken- und Zwiebelfrage Obst und Gemüsegarten 2
    manfredo19@ Kann ich jetzt schon Gurken und Tomaten pflanzen? Tomaten 14
    Elkevogel Gurken UND Tomaten ins GWH? Obst und Gemüsegarten 21

    Ähnliche Themen

    Top Bottom