Gurken und Zucchini wachsen nicht - warum?

Simone 23

Simone 23

Foren-Urgestein
Hallo,

habe Gurken im Gewächshaus und im Freiland. Alle per Hand befruchtet da die Hummeln ein wenig zickig sind.
Die Freilandgurken haben sich schon gut entwickelt - also man sieht das sie wachsen.
Doch die Gewächshausgurken machen nix - wachsen nicht, sterben nicht ab, werden auch nicht gelb.

Bei meinen Zucchini das gleiche. Gut die stehen alle im Freiland und werden auch per Hand befruchtet; doch da tut sich nix. Die ändern ihre Farbe von hellgrün nach dunkel und dann war es das. Ich habe mal gelesen das sie schnell wachsen, doch seit einer Woche wächst da nix bei mir; obwohl es die letzten zwei Tage deutlich wärmer geworden ist.
Woran also könnte der Wachstumsrückgang liegen?
LG

Simone

P.S. Gedüngt wird alles gleich.
 
  • samsarah

    samsarah

    Foren-Urgestein
    Hallo Simone

    Was heißt denn deutlich wärmer ? Von 14 Grad auf 19 ? ;)

    Also dieser Juni (und der Mai auch schon) ist ungewöhnlich kalt und windig und zwar deutschlandweit.
    Ich erinnere mich nicht jemals einen so durchweg kalten Juni erlebt zu haben.

    Daran liegt es meiner Meinung nach. Es wächst alles langsamer bis garnicht wie z.B u.a meine Paprika.

    PS: Und meine Tomaten sehen aus als würden sie kurz vor der Braunfäule stehen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Dine2002

    Dine2002

    Mitglied
    Hallöchen!

    Ich muß mich @samsarah anschliessen. Die Monate Mai/Juni sind die reinste Katastrophe. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass wir in den letzten Jahren um diese Zeit so ein kühles, feuchtes und windiges Wetter hatten. Meine Freilandgurken kräpeln vor sich hin - kein Wachstumsschub zu verzeichnen (Blüten schon gar nicht). Dasselbe gilt für Peperoni/Paprika und die Tomaten wachsen sehr langsam und haben nur ganz wenig Blüten. Zum Glück gehen die Pflanzen nicht kaputt, wenigstens etwas aber "+/-0" ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Ich fühle mit Euch!:(
    Viele Grüsse
    Dine, die auf besseres Wetter wartet
     
    lauracroft

    lauracroft

    Neuling
    Bin zufällig hier, und hab eure Beiträge gelesen. Meine Tomaten im Gewächshaus sind fast 2 Meter hoch und blühen über und über.Aber nur "2" Tomaten bisher.Ein Fehler war das auslichten, das hab ich nicht gewusst und letzte Woche nachgeholt. Und angeblich soll man sie schüttel oder mit Wasser benetzen(Blüten), weil sie zu wenig bestäubt werden. Wusste ich auch nicht. bei den Zucchini hab ich mit der selbstbestäubung auch erst angefangen, die wuchern aber auch so. Im Freien hab ich Glück, wächst alles wunderbar ohne was tun zu müssen. Bei uns (Kärnten) ist aber auch ein tolles Wetter bis jetzt gewesen. Betonung auf gewesen.Es hat oben sogar geschneit.brrrr.
     
  • Simone 23

    Simone 23

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    danke für eure Antworten.

    OK,OK,OK - vielleicht :rolleyes: bin ich wirklich zu ungeduldig.

    Ich schaue mir meine Gurken im Gewächshaus jeden Tag an und denke nur: warum wachst ihr nicht??

    Aber vielleicht sollte ich mich schon mal damit zufrieden geben, dass die Befruchtung im Freiland geklappt hat.

    LG

    Simone
     
  • P

    paprika

    Guest
    OK,OK,OK - vielleicht :rolleyes: bin ich wirklich zu ungeduldig.

    LG Simone
    Hallo an @,
    der geschilderten Wettersituation muss ich (leider) auch zustimmen :(

    Meine Gurken u. Paprikas warten auch auf wärmere Zeiten - mit den Tomaten bin ich jedoch wie jedes Jahr sehr zufrieden, alles im Freiland!

    HobbyGemüseGärtners Geduld wird halt in manchem Gartenjahr besonders gefordert, auch bezügl. Schädlinge ;)

    Warten wir es ab, meint.........paprika
     
  • kungfu

    kungfu

    Mitglied
    also auch in graz ist das wetter mist, wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben, die paprika verlieren die blüten und alles andere stockt auch ziemlich... die tomaten sehen noch gesund aus, stehen aber auch unter dach, zt sind schon einige grüne tomaten oben, allerdings wachsen die kaum weiter und auch hier gehen viele blüten einfach so verloren....

    die temperaturen schwanken derzeit so gegen 14 und 18 grad ... von sommer keine spur, sondern eher davon, dass es in den nächsten stunden mal wieder regnen wird... und ich hab heuer das erste mal so einen schön angelegten topfgarten und auf "große" ernte gehofft :(

    lg kathrin
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich dachte schon nur ich empfinde das so das es mir und meinen Pflanzen zu kalt ist, hab schon überlehgt wann wir das letzte mal im Juni Nachts um 3-6 Grad hatten?
    Also spinn ich doch nicht gut zu wissen, Danke!

    Mir fällt gerade hier ein Thread ein mit dem 100 jährigen Kalender wo so was vorrausgesagt wurde und alle haben darüber gelächelt stimmt eh nicht und soweiter, find Ihn leider nicht mehr wieder...

    Ich hoffe der Wetterbericht hat recht und zum WE wirds endlich richtig Sommer immerhin war ja gestern Sommeranfang!
    Meine Paprika, Chili usw... wachsen nämlich auch nicht weiter, mußte gestern schon eine wegwerfen, durch sie ganze Feuchtigkeit hat sie schwarze Blätter bekommen.

    LG Stupsi
     
    kungfu

    kungfu

    Mitglied
    oje :(

    bei uns steht das ganze gemüse unter einem dachvorsprung, wahrscheinlich lebt es deswegen noch. aber ich kann dich beruhigen du spinnst sicher nicht!!

    lg kathrin
     
    P

    paprika

    Guest
    Mir fällt gerade hier ein Thread ein mit dem 100 jährigen Kalender wo so was vorrausgesagt wurde und alle haben darüber gelächelt stimmt eh nicht und soweiter, find Ihn leider nicht mehr wieder...
    LG Stupsi
    Hallo Stupsi,
    mir wurde auch gesagt, dass nach dem 100-jährigen das Juniwetter schlecht wird und ich glaubte es nicht, nun traf es aber voll zu :)

    Als Optimist gehe ich davon aus, dass die nächsten Monate den Ausgleich bringen :cool:
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    J Verfärbte Blätter an Gurken und Zucchini, was kann das sein? Obst und Gemüsegarten 3
    G Gurken und zucchini bestäuben Obst und Gemüsegarten 12
    A Unterschied zwischen Gurken und Zucchini-pflanzen Obst und Gemüsegarten 15
    A Zucchini und Gurken mit langen Stielen. Ist das normal? Obst und Gemüsegarten 12
    H Gurken und Zucchini sind krank!!! Obst und Gemüsegarten 7
    P Zucchini, Salat, Gurken und Co... was wann säen bzw. vorziehen??? Obst und Gemüsegarten 6
    P Samen gewinnen von Gurken und Zucchini Obst und Gemüsegarten 2
    Cathy Zucchini und Gurken zu groß Obst und Gemüsegarten 4
    Cathy Gurken und Zucchini Obst und Gemüsegarten 6
    Cathy Zucchini und Gurken Obst und Gemüsegarten 7
    UweKS57 Kompost oder Pflanzenerde und was wie einbauen oder mischen für Tomaten, Gurken,Paprika Tomaten 29
    UweKS57 Rankhilfen für Tomaten und z.B. Gurken Ideen? Tomaten 38
    M Probleme mit Gurken und Tomatenpflanzen Obst und Gemüsegarten 34
    M Frage zu Gurken- und Tomatenernte Obst und Gemüsegarten 4
    T Gurken und Kürbis kümmern Obst und Gemüsegarten 1
    T Experiment: Tomaten und Gurken die beiden "Todfeinde"? Tomaten 3
    M Gurken wachsen nicht und werden gelb Obst und Gemüsegarten 3
    M Tomaten und Gurken jetzt schon raus? Obst und Gemüsegarten 29
    JardinEnchante Frage an Gurken- und Melonenspezialisten Obst und Gemüsegarten 9
    Gewürzbogen Gurken- und Zwiebelfrage Obst und Gemüsegarten 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom