Gurkenpflanzen vorziehen: Gurkensamen aussäen

N

Nadininger84

Mitglied
Hallo ihr Lieben,

Ich habe vor 14 Tagen Gurkensamen ausgesät und würde mich über Anweisungen freuen da ich das das erste Mal mache 😅 4 Pflänzchen sind bis jetzt da. Vielen Dank schon mal im Voraus! Achja, das war so ein Anzucht Set vom Kik 🙈
Liebe Grüße Nadine
 

Anhänge

  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Das sind jetzt erst einmal die Keimblätter, da brauchst momentan nichts zu machen, außer ihnen einen hellen Platz am Fenster anzubieten. Mäßig gießen. Wenn du ersten richtigen Blattpaare hast, kannst du langsam ans Pikieren
    (Vereinzeln) denken. Also jedes der Pflänzchen in einen nicht zu kleinen Topf mit Gartenerde einpflanzen.
    Sie werden recht schnell wachsen, wenn dieser Topf zu klein wird, dann die nächste Größe nehmen usw. Wenn die Eisheiligen vorbei sind, kannst du sie in den Garten pflanzen. Solltest du keinen haben, sondern auf dem Balkon gärtnern, dann brauchen sie später einen Kübel. Die Ranken werden sich ganz schön ausbreiten. Dann würde evtl. zu einem Rankgitter raten.
    Woher du das Saatgut hast ist nicht ganz so wichtig für dich als Anfänger, aber wichtig wäre ob die Gurkensorte auf Anzuchtset steht. (Schlangengurken, Landgurken, Snackgurken)
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Nadininger !

    Es ist auch vielleicht etwas früh mit ansäen. Das hätte noch im April gereicht mit ansäen. Denn die Gurken keimen ja schnell, wachsen auch schnell und sie brauchen es sehr warm. Das heißt, jetzt ist es Ende Februar, wo stellst sie bis dahin hin. Hast Du ein Glashaus ? Dann könntest sie ja schon im April ins Glashaus setzen, aber ins Freie ist vor Mitte Mai nicht möglich. Aber jetzt weißt es ja beim nächsten Mal.

    lg. elis
     
    N

    Nadininger84

    Mitglied
    Danke für die schnellen Antworten! Das sollen so kleine Gurken sein, ich denke Snackgurken 🤔 Wir haben nur einen Balkon, dachte da ginge es genauso sie anzubauen
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Gurken sind sehr kälteempfindlich die must du noch bis Mai drinnen lassen.
    War etwas früh, die säht man so ab April aus, nur mal für die Zukunft....

    Ich würde sie wenn sie die ersten richtigen Blätter nach den Keimblättern haben schon in den Endtopf packen, die mögen das umpflanzen nicht so gerne mehr später aber den dann solange drin lassen an einem hellen nicht sonnigen Ort, Gurken mögen es warm aber nicht volle pulle Sonne(Mittagssonne), also etwas schon.
    Wenn es Tagsüber warm ist kannst du sie ja schon rausstellen, nur nachts noch reinholen bis es mindestens 15 Grad auch da hat.
     
  • N

    Nadininger84

    Mitglied
    Wenn es dann zum pikieren wird, welche Erde soll ich dann nehmen? Wie gross muss der Topf mindestens sein? Oder kann ich dieses kleine Pflänzchen schon in nen grossen Balkontopf setzen?
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wenn du den großen Topf in der Wohnung unterbekommst, dann wäre das das Beste. Der Topf muss dann wirklich nah ans Fenster, damit deine Pflänzchen viel Licht bekommen - oder hast du eine Pflanzlampe?

    Als Erde nimmst du eine beliebige gut gedüngte Erde, also Gemüseerde, Blumenerde, was du da hast oder wo du preiswert dran kommst. Wenn man sich die Inhaltsstoffe ansieht, sind diese ganzen Spezialerden (gibt z.B. extra Tomatenerde) auch nicht anders. Wichtiger ist, dass sie gut nach Erde riecht und nicht faulig.
    Wenn du an guten Kompost kommst, kann da auch ein ordentlicher Anteil von mit hinein.

    Und halte schon mal einen Flüssigdünger deiner Wahl bereit, Gurken brauchen reichlich Nahrung und werden im Laufe des Sommers garantiert nach weiterer Nahrung schreien, weil das, was die Erde mitlieferte, nicht reicht. Wir Balkongärtner müssen dann halt von Außen nachliefern, die Pflanze kann sich ja nichts aus tieferen Erdschichten holen wie im Garten.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Du kannst auch einen etwas kleineren Topf nehmen und wenn der dann richtig gut durchwurzelt ist so das du die Gurke mit dem ganzen Erdballen rausmachen kannst dann noch mal umpflanzen, die mögen es halt nur nicht gerne wenn sie ohne Erde pikiert werden.

    Ich weiß nicht was für eine Gurke du hast, Snackgurken können sehr kleine sein, die brauchen nicht so riesen Töpfe wie die normalen Gurken.
    Du wirst es an den Blättern sehen, diese Minigurken bekommen sehr kleine wie die hier....
    mex-minigurke-2009-jpg.613067
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    @Stupsi

    Ist das Melothria scabra?

    Grüßle, Michi
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Nein, Umtopfen musst du noch nicht zwingend. Aber kannst du die Kiste etwas höher stellen, damit die Fensterbank (?) keinen Schatten wirft? Du kannst einfach irgendwas unter die Kiste schieben, damit sie etwas höher steht. Du willst ja nicht, dass deine Pflänzchen lange Stiele nach dem Licht machen.
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Ich denke, dass es einfach noch zu früh ist.

    Ich sähe meine Freilandgurken Anfang Mai auf mein vorhandenes Hügelbeet, welches ich jetzt mit Pferdemist anreichere. Darauf kommt eine schöne dicke Schicht Komposterde. Später Gurkensamen legen. Die ersten Wochen mit Fließ abdecken.
    Meine Erfahrungen mit Gurken: sie haben eine Vegedationszeit von ca 100 Tagen. Nach den ersten 60-70 Tagen kannst Du die ersten Gurken ernten. Nach etwa 100 Tagen ist alles vorbei.
    Und so kannst Du das auch auf Deinem Balkon machen.

    Deine jetzt gezogenen Pflänzchen kannst Du ja erst im Mai auf den Balkon ins Freie setzen. Bis dahin sind Deine Pflänzchen ja schon 2 Monate. Da sind Gurken fast schon ausgewachsen, d.h. sehr groß. Wie willst Du die in der Wohnung halten. Es sei denn, Du funktioniert Deine Wohnung zum Gewächshaus um. Aber das wird eine schöne Sauerei.
     
    N

    Nadininger84

    Mitglied
    Wie ich bereits oben erwähnt habe, mache ich das zum ersten Mal und wusste es nicht besser. Auf der Packung stand Aussaat Feb-April. Ich hab es halt gleich gemacht. Ich kann ja im April nochmal welche säen wenn ich damit besser dran bin laut euren Aussagen 😉

    Wo die Kiste jetzt steht, ist der Absatz vor der Balkontür. Ich habe keine Fensterbänke da ich solche Fenster in der Wohnung habe: Siehe Foto 🙂
     

    Anhänge

    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Was ich meinte ist: Der Rahmen - gut, es ist ein Türrahmen, kein Fensterrahmen, aber für den Effekt ist das egal - wirft einen Schatten auf deine Pflanzkiste. Deshalb solltest du irgendwas drunterstellen, bis die obere Kannte der Kiste minimal auf Höhe der beginnenden Glasscheibe ist.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ahja, danke! Ja, die Mex. Minigurke heißt auf lat. Melothria scabra! ;) Hab ich es also richtig erspäht. Ja, ist eine ferne Verwandte der "Gemüse-Gurke". Wenn ich wieder 'nen Garten hab, darf sie auch wieder einziehen...

    Grüßle, Michi
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ja die schmeckt sehr gut, eher so halb Melone halb Gurke, sind nur so schnell verschwunden im Mund die kleinen Dinger :)
    Hier kommen auch immer ganz kleine Insekten (Tippe auf Wilde Wespen oder so was) die die bestäuben weil die so kleine Blüten haben.
     
    G

    gurkenkönig

    Mitglied
    Hallöchen,
    meine Gurkenkerne sind noch in dernTüte.

    Am Wochenende werde ich die Salatgurken für das Gewächshaus machen und um den 10.April
    die Freilandeinleger.

    Pikieren mache ich nicht, die kommen gleich in Töpfchen mit Humusreicher Erde.
    Einleger 3 Samen, Salatgurke einer,

    Gurken brauchen viel Nahrung und Wasser wennes soweit ist, aber vor allem von Anfang an warme Füsse.

    @ Nadininger84

    Besorg dir Baueimer (20 Ltr). Mist und Kompost gut durchmischen und die Pflänzchen wenn sie Fuss gefasst haben in deinen Töpchen dann in die Eimer.

    Die Eimer unten mit Löchern versehen damit die Pflanzen nicht ertrinken.

    Vorsicht bei Kompost aus einer Kompostieranlage !
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Kompost aus einer Kompostieranlage würde ich niemals kaufen.

    Warum? In einer Kompostieranlage werden u.a. sämtliche Küchenabfälle aus Haushalten gesammelt.
    Im Grunde ja nichts Schlechtes. Aber was sich dazwischen befindet. Viele Leute sortieren schlecht und werfen ihre Abfälle samt Plastetüte und sonst. Verpackung in die braune Tonne, z.B. alten Joghurt samt Becher. Und das landet dann alles mal im Kompost, schön zerkleinert. Und solchen Kompost will ich nicht.
    Übrigens, kommt Kompost aus der Anlage auch zu den Bauern auf den Feldern. Und das ist hier ein großes Problem. Die Verunreinigung unserer Feld mit Plaste ist ein neues Problem, das gleich nach der Verschmutzung der Meere kommt. Einige werden denken, dass ich übertreibe. Nein. Ich habe mir das nicht ausgedacht.

    Kompost kann jeder selbst produzieren. Auch wer nur auf dem Balkon gärtnert, kann einen Teil seiner Bioabfälle in großen Töpfen selbst unterarbeiten.

    Mülltrennung - Was Plastik in der Biotonne anrichtet
     
    N

    Nadininger84

    Mitglied
    Was ist nur passiert? Kann mir einer einen Tipp geben?
     

    Anhänge

    N

    Nadininger84

    Mitglied
    Ich hatte sie mal für ca 2 Std draussen letzte Woche
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Schau mal gründlich, wenn du hast mit Lupe, ob du irgendwelches Krabbelgetier siehst.
    Irgendwie fürchte ich, dass du Ärger mit Spinnmilben haben könntest.
     
    N

    Nadininger84

    Mitglied
    Puh sonnig wars schon sehr. Warm naja aber dann für die Pflanzen wohl zu warm...
    ich hatte noch 2 andere draussen denen fehlt nichts
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Die hat Sonnenbrand
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Dann werde ich das mal machen heute. Vielleicht hilft das auch, das die jungen Triebe nicht vergeilen.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    L Hilfe bei Gurkenpflanzen benötigt Gartenfreunde 2
    M Gurkenpflanzen befallen - weiße Fliege? Obst und Gemüsegarten 4
    V Käfer fressen Gurkenpflanzen, was tun? Obst und Gemüsegarten 14
    Lydia Gurkenpflanzen gehen plötzlich ein Obst und Gemüsegarten 1
    T Spinnmilben an Gurkenpflanzen im Gewächshaus - alte Erde entsorgen? Schädlinge 10
    GreenGremlin Wie viele Gurkenpflanzen auf 40x50cm? Obst und Gemüsegarten 8
    B Wie viel veredelte Gurkenpflanzen pro Familie? Obst und Gemüsegarten 4
    H Gurkenpflanzen geben nur Blüten Obst und Gemüsegarten 1
    manfredo19@ Gibt es jetzt noch Gurkenpflanzen fürs GW? Obst und Gemüsegarten 2
    K Gurkenpflanzen blühen, bilden aber keine Gurken Obst und Gemüsegarten 4
    S Gurkenpflanzen im Kübel halten: viele Fragen! Obst und Gemüsegarten 9
    Lydia Gurkenpflanzen abzugeben Grüne Kleinanzeigen 4
    manfredo19@ Meine Tomaten-und Gurkenpflanzen sind schon so groß! Was mache ich jetzt? Tomaten 18
    O Spinnenartige Schädlinge an Gurkenpflanzen Schädlinge 2
    avenso Blätter an Gurkenpflanzen... Obst und Gemüsegarten 2
    N Gurkenpflanzen Obst und Gemüsegarten 3
    M Hilfe, Gurkenpflanzen vertrocknen einfach! Obst und Gemüsegarten 14
    P Gurkenpflanzen Obst und Gemüsegarten 4
    O Gurkenpflanzen ohne Gurken??? Obst und Gemüsegarten 5
    T frage zu tomatenpflanzen und gurkenpflanzen??? Tomaten 10

    Ähnliche Themen

    Top Bottom